Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Evasi0n: Jailbreak für iOS 6.1…

Leider noch ein Update nötig..

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Leider noch ein Update nötig..

    Autor: ElZar 05.02.13 - 09:51

    Nach der Installation von den ersten Apps aus Cydia (nur der Jailbreak ohne öffnen von Cydia soll keine Probleme verursachen) lässt sich die Wetter-App nicht mehr starten, bzw sie hängt sich sofort auf. Denke aber das wird schnell gelöst werden..

    Endlich wieder nen JB! Es sind zwar nur ein paar kleine aber dafür entscheidende Tweaks die wirklich sinnvoll sind, aber Apple interessiert das wohl nicht. ich denke es wäre nicht so schwer eine Funktion einzuführen mit der man die Apps frei anordnen kann, ohne daß die anderen Apps automatisch nachrücken, oder ein Schnellzurgiffsmenü wie SBSettings... Wenn man dann noch unerwünschte Apps ausblenden könnte (wie zb das Zeittungskiosk oder Itunes) dann wäre ein JB eig. garnimmer nötig, aber so: ein hoch auf den Jailbreak!

    ____________________________________________________________________
    "Welcome back. Our next guest has been teaching the world to cook for over twenty years, but apparently my wife hasn't been listening."

  2. Re: Leider noch ein Update nötig..

    Autor: crackhawk 05.02.13 - 10:15

    Das mit der Wetterapp kann ich bestätigen, jetzt bin ich froh dass es nicht nur mich betrifft ;) Apple hat schon einige dinge aus dem Cydia Store umgesetzt. Hoffentlich passiert das auch, wie du sagst mit SBSettings, bzw. NCSettings, welches ich persönlich besser finde. Auch könnten bedenkenlos einige Einstellungen von Springtomize 2 in das iOS Einstellungsmenü übernommen werden.

  3. Re: Leider noch ein Update nötig..

    Autor: velo 05.02.13 - 10:47

    Die Frage, die ich mir stelle ist, ob die Cydia Apps schon alle iOS 6 unterstützen.

  4. Re: Leider noch ein Update nötig..

    Autor: ElZar 05.02.13 - 10:55

    zumindest gridlock tut es noch nicht.

    ____________________________________________________________________
    "Welcome back. Our next guest has been teaching the world to cook for over twenty years, but apparently my wife hasn't been listening."

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Institut für angewandte Gesundheitsforschung Berlin, Berlin
  2. Bosch Sensortec GmbH, Reutlingen
  3. Robert Bosch GmbH, Reutlingen
  4. MEDION AG, Essen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 129,99€ (219,98€ für zwei)
  2. 99,99€ für Prime-Mitglieder (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Security: Das Jahr, in dem die Firmware brach
Security
Das Jahr, in dem die Firmware brach
  1. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  2. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii
  3. Asynchronous Ratcheting Tree Facebook demonstriert sicheren Gruppenchat für Apps

Computerforschung: Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
Computerforschung
Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
  1. Tangle Lake Intel zeigt 49-Qubit-Chip
  2. Die Woche im Video Alles kaputt
  3. Q# und QDK Microsoft veröffentlicht Entwicklungskit für Quantenrechner

Netzsperren: Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste
Netzsperren
Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste

  1. Videospeicher: Samsung liefert GDDR6 mit doppelter Kapazität
    Videospeicher
    Samsung liefert GDDR6 mit doppelter Kapazität

    In Südkorea ist die Serienfertigung von GDDR6-Videospeicher für Grafikkarten angelaufen. Samsung produziert Chips mit 2 GByte Kapazität und 18 GBit/s Geschwindigkeit. Damit sind Karten mit 256-Bit-Interface und 16 GByte möglich, etwa Nvidias Ampere.

  2. Baywatch: Drohne rettet zwei Schwimmer
    Baywatch
    Drohne rettet zwei Schwimmer

    Eine Drohne hat zwei Schwimmer gerettet, die vor Australien im Meer trieben und mit hohen Wellen kämpften. Die Drohne warf über ihnen einen Rettungsschwimmkörper ab, mit dem sie an Land schwammen.

  3. Flugzeuge: Norwegen will Kurzstreckenflüge bis 2040 elektrifizieren
    Flugzeuge
    Norwegen will Kurzstreckenflüge bis 2040 elektrifizieren

    In Norwegen ist der Anteil an Elektroautos höher als in anderen Ländern der Welt, auch E-Schifffahrtsprojekte laufen dort. Nun sollen auch Kurzstreckenflugzeuge bis 2040 vollständig elektrisch fliegen.


  1. 07:49

  2. 07:35

  3. 07:18

  4. 19:09

  5. 16:57

  6. 16:48

  7. 16:13

  8. 15:36