Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Evasi0n: Jailbreak für iOS 6.1…

Lohnt sich das für Iphone 3GS?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Lohnt sich das für Iphone 3GS?

    Autor: loox 05.02.13 - 08:16

    Ich habe bisher auf das iOS 6 verzichtet, da kein Jailbreak verfügbar war und ich in den Neuerungen keine Verbesserung erkannt habe. Lohnt sich das Upgrade jetzt für Jailbreak Nutzer mit 3GS? Gibt es Unterschiede bei Performance und Akkulaufzeit?

  2. Re: Lohnt sich das für Iphone 3GS?

    Autor: turgor 05.02.13 - 08:40

    Updates lohnen sich (fast) immer, wenn Geräte noch unterstüzt werden.
    Ob sich nun ein Update wegen der Facebook Integration lohnt, sei mal dahingestellt. Alleine die neue Umsetzung des Datenschutzes ist es in meinen Augen wert. Ein weiterer Punkt (plus oder minus, muss jeder selbst entscheiden) ist der neue optimierte AppStore mit der neuen Suche. Die "do not disturb" Funktion finde ich persönlich sehr gut, weil sie zum Einen keine (!) Notifications zulässt, zum Anderen aber favorisierte Nummern / Kontakte whitelisted.
    Wie es sich in punkto Akkuleistung verhält, kann ich nicht wirklich beurteilen. Bei meinem alten iPhone 4 hat sich nichts mehr geändert. Der Akku war schon vorher zu lädiert. Beim iPhone 5 und dem iPad Mini hat sich in diesem Punkt nichts verändert (subjektiv).

    "Der Horizont mancher Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null."



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 05.02.13 08:41 durch turgor.

  3. Re: Lohnt sich das für Iphone 3GS?

    Autor: JanZmus 05.02.13 - 10:08

    Beim Sprung von iOS5 auf iOS6 auf meinem 3GS hat sich die Performance spürbar verbessert, allein desswegen hat sich iOS6 für mich dicke gelohnt.

  4. Re: Lohnt sich das für Iphone 3GS?

    Autor: velo 05.02.13 - 10:40

    Ahh!

    Ich wollte das auch fragen:

    Habe ein 3GS mir dem 5er OS drauf und die Performance nervt todlich.

    Hat noch jemand diese guten Erfahrungen gemacht?

  5. Re: Lohnt sich das für Iphone 3GS?

    Autor: daco 05.02.13 - 11:00

    Also ich habe am Wochenende 6.1 auf mein 3GS gespielt und gestern gejailbreakt, hatte bis dato auch noch 5.1 drauf.

    Muss sagen, dass es mir jetzt zumindest flüssiger und schneller vorkommt. Denke also schon, dass es sich lohnt.

  6. Re: Lohnt sich das für Iphone 3GS?

    Autor: velo 05.02.13 - 11:14

    Ok danke.

    Jetzt muss ich allerdings noch warten, bis meine Cydia Apps auf iOS 6 angepasst werden.

  7. Re: Lohnt sich das für Iphone 3GS?

    Autor: anhpod 05.02.13 - 13:01

    JanZmus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Beim Sprung von iOS5 auf iOS6 auf meinem 3GS hat sich die Performance
    > spürbar verbessert, allein desswegen hat sich iOS6 für mich dicke gelohnt.


    Kann ich bestätigen!

  8. Re: Lohnt sich das für Iphone 3GS?

    Autor: velo 10.02.13 - 18:25

    So, nun habe ich es gewagt und auf 6.1 aktualisiert.

    Es war aber ein Horror. Spät in der Nacht angestossen (davor alles lokal gesichert) und am nächsten Morgen begrüßte mich der Rechner mit einem Fehler.

    Irgendwann - nach X Stunden - war dann ein leeres OS drauf. Davor wollte er zeitweise gar nicht aus dem Servicemodus raus.

    Naja, nachdem ich lange dachte, dass alle Daten weg sind. Habe ich es nach ca 20 Stunden wieder auf einem ähnlichen Stand wie vorher.

    Nur alle Lieder sind noch weg.

    Aber der erste Einruck von iOS 6.1 ist recht zufriedenstellend. Es scheint doch etwas schneller zu gehen.

    Diesmal ging mit dem Jailbreak auch alles gut (das letzte mal crashte es beim break)

    Gut das ich es am Wochenende angefangen hatte.

    Ich muss mal nach einem Weg suchen, um die Apple Apps auch anders sichern zu können.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. avitea GmbH, Lippstadt
  2. DomainFactory GmbH, Ismaning
  3. Vodafone GmbH, Düsseldorf
  4. BSH Hausgeräte GmbH, Giengen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. 29,97€
  3. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Indiegames-Rundschau: Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
Indiegames-Rundschau
Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
  1. Games 2017 Die besten Indiespiele des Jahres
  2. Indiegames-Rundschau Von Weltraumpiraten und dem Wunderdoktor

BeA: Soldan will Anwälten das Internet ausdrucken
BeA
Soldan will Anwälten das Internet ausdrucken
  1. BeA Bundesrechtsanwaltskammer stellt Zahlungen an Atos ein
  2. Chipkarten-Hersteller Thales übernimmt Gemalto
  3. Atos Gemalto bekommt 4,3-Milliarden-Euro-Angebot

Nachbarschaftsnetzwerke: Nebenan statt mittendrin
Nachbarschaftsnetzwerke
Nebenan statt mittendrin
  1. NetzDG Streit mit EU über 100-Prozent-Löschquote in Deutschland
  2. Nextdoor Das soziale Netzwerk für den Blockwart
  3. Hasskommentare Neuer Eco-Chef Süme will nicht mit AfD reden

  1. Apple: Homepod soll ab Frühjahr 2018 in Deutschland erhältlich sein
    Apple
    Homepod soll ab Frühjahr 2018 in Deutschland erhältlich sein

    Apple hat es endlich geschafft, seinen smarten Lautsprecher Homepod fertig zu stellen: Ab dem 9. Februar 2018 soll das Gerät erhältlich sein. Allerdings kommt der Speaker vorerst nur in den USA, Großbritannien und Australien in den Handel, Deutschland soll im Frühjahr folgen.

  2. 860 Evo und 860 Pro: Samsungs SSDs sind flotter und sparsamer
    860 Evo und 860 Pro
    Samsungs SSDs sind flotter und sparsamer

    Mit der 860 Evo und der 860 Pro bringt Samsung neue SSDs in den Handel. Sie nutzen einen überarbeiteten Controller und einen aktuellen 3D-Flash-Speicher. Die Geschwindigkeit steigt leicht bei gesunkener Leistungsaufnahme. Und die Preise sind fair.

  3. Mozilla: Firefox Quantum wird mit Version 58 noch schneller
    Mozilla
    Firefox Quantum wird mit Version 58 noch schneller

    Für die aktuelle Version 58 von Firefox hat Hersteller Mozilla weitere Grundlagen verbessert, um den Browser zu beschleunigen. Außerdem ändert das Team die Profil-Struktur und weist auf Probleme mit altem Intel-Microcode hin.


  1. 16:14

  2. 16:00

  3. 15:58

  4. 15:35

  5. 15:26

  6. 14:55

  7. 14:13

  8. 13:27