Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Fahrinfo: Bus- und Bahnfahrpläne…

Wow, krass!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wow, krass!

    Autor: wfe 15.03.10 - 16:01

    An Weihnachten war ich bei meinen Eltern und hab mir die Liniennetz- udn Haltestellenfahrpläne auf mein Symbian-Telefon geladen. Und jetzt kommt Apple und hat es neu erfunden?

  2. Re: Wow, krass!

    Autor: wfe 15.03.10 - 16:03

    Achja, es gibt da was das heißt Internet. Das funkltioniert ganz ohne iTunes-Store, App aus dem Appstore und Apple.

  3. Re: Wow, krass!

    Autor: fjte 15.03.10 - 16:17

    Du Nase, nutze mal die fahrplan app, dann willst du nicht ins internet.

  4. Re: Wow, krass!

    Autor: nenjanzschlauer 15.03.10 - 16:28

    Na, Du bist mir aber einer.
    Apfel hat dort überhaupt nichts erfunden, sondern bietet es nur über den Appstore an. Das Programm kommt von einem Appentwickler.
    Kann natürlich nicht jeder wissen, vor allem wenn man nur bashen will.
    Und während Du immernoch mit Deinen Fahrplänen rumfuchtelst, wenn auch auf Symbian, omg, hat das Programm die gewünschte Linie, Haltestelle, usw. längst rausgesucht.

  5. Re: Wow, krass!

    Autor: Hirsch2k1 15.03.10 - 16:30

    wfe schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Achja, es gibt da was das heißt Internet. Das funkltioniert ganz ohne
    > iTunes-Store, App aus dem Appstore und Apple.


    Internet ist doch so achtziger. App ist doch viel cooler!!11!einseinself

  6. Re: Wow, krass!

    Autor: Abseus 15.03.10 - 16:55

    falsch! die apps gibts auf'n iphone schon ehwig!

  7. MEGASUPAEXTRA

    Autor: GUEST 15.03.10 - 17:24

    ÄPPs gewinnen immer da wo die Webseite keinen oder sehr schlechten "mobile" Support bietet.
    Mach doch mal einer den Spaß und surf auf: bahn.de, die normale seite, mit einem Handy :)
    Und dann bitte eine Strecke suchen. Das Ding ist so graußsam!!!
    ZugInfo hingegen ist schwups einfach zu bedieren , nicht überladen und komfortabel...

  8. Re: MEGASUPAEXTRA

    Autor: Abseus 15.03.10 - 17:26

    apps mit "a", nicht mit"ä". "ä" gibts schonmal gar net im englischen

  9. Re: MEGASUPAEXTRA

    Autor: GUEST 15.03.10 - 17:28

    das war ironisch gemeint , hast du noch weitere kluge, NICHT sachdienliche Hinweise?
    :)

  10. Re: Wow, krass!

    Autor: Netspy 15.03.10 - 17:28

    Nur weil Golem Jahre nach dem Erscheinen einer App davon berichtet, ist die App nicht neu und hätte dir schon an zwei Weihnachten weitergeholfen.

  11. Re: MEGASUPAEXTRA

    Autor: Abseus 15.03.10 - 17:31

    so kluge und sachdienliche wie deine antwort auf mein post welche nicht den geringsten bezug zu meinem post hatte?

  12. Re: MEGASUPAEXTRA

    Autor: GUEST 15.03.10 - 17:34

    hmmm ich fand meinen (ursprünglichen) Beitrag eigentlich relativ gut:
    Der Original Autor scheint probleme damit zuhaben, zu verstehen warum manche Leute eine "ÄPP" einer normalen Fahr-Infoseite vorziehen, deshalb die Erklärung. Nicht?
    (OBWOHL ich natürlich weiß das der Autor bereits schon längst Schulschluss, äh Feierabend hat ;) )

  13. Re: MEGASUPAEXTRA

    Autor: Abseus 15.03.10 - 17:42

    der op hatte hauptsächlich damit nen problem das appel das neu erfunden hat, da er noch zur schule geht weis er halt noch nich das die app nich von apple kommt, woraufhin ich ihn darüber aufklärte das es die fahrinfo-apps schon sehr lange gibt.
    und auf diese aussage von mir das es die schon lange gibt reagierst du damit das ein app besser is als den fahrplan im netz anzuschaun mit nem handy (was one frage natürlich richtig ist!). tut mir leid aber das verständniss über den zusammenhang von deiner antwort auf meinen post entzieht sich mir völlig.

  14. m.bahn.de

    Autor: Bahnvielfahrer 15.03.10 - 22:11

    Probier's mal. Funktioniert ganz gut. Ich finde den Rail-Navigator der Bahn am besten, der zeigt auch gleich die Ursachen von Verspätungen an.

  15. Re: m.bahn.de

    Autor: lolzzz 16.03.10 - 00:18

    Stellt euch doch mal vor... Es gibt tatsächlich noch so etwas altmodisches wie Aushänge und Fahrpläne an der Wand. :O ... Aber warum denn so etwas benutzen, wenn man mit der Pinch-to-Zoom Funktion viel bequemer die Station suchen kann. :rolleyes:

  16. Re: m.bahn.de

    Autor: OldFart 16.03.10 - 08:37

    lolzzz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Stellt euch doch mal vor... Es gibt tatsächlich noch so etwas
    > altmodisches wie Aushänge und Fahrpläne an der Wand. :O ...
    > Aber warum denn so etwas benutzen, wenn man mit der
    > Pinch-to-Zoom Funktion viel bequemer die Station
    > suchen kann. :rolleyes:

    Nun es mag' Deine Vorstellungskraft ja übersteigen, aber es gibt auch Menschen die ab und an mal aus ihrem Dorf rauskommen. Steht aus Dorf rausgekommener Mensch dann in einer Stadt oder sitzt im Zug der, natürlich, Verspätung hat ist es ja ganz praktisch mal, spontan oder notwendigerweise, eine Verbindung finden zu können ohne sich auf die Suche zum nächsten Fahrplan machen zu müssen nur um dann festzustellen das die bessere Haltestelle genau in der anderen Richtung liegt wobei es in solchen Situationen zumeisst auch zumindest gerade regnet.

    Was?

    Oh ja! Es GIBT Leben ausserhalb Deines Dorfes!

  17. Re: m.bahn.de

    Autor: Hazamel 16.03.10 - 09:10

    Komischerweise kann ich mich nicht dran erinnern, dass reihenweise verwirrte Leute durch die Städte geirrt sind. Kann vielleicht auch dran liegen, dass es auch eine Zeit vor der "digitalen Demenz" gab, in der man durchaus in der Lage war sich vor Reiseantritt zu informieren.

  18. Re: m.bahn.de

    Autor: GUEST 16.03.10 - 10:20

    Lustigerweise sehe ich am Bahnhof häufig Menschen die panisch und orientlierungslos nach der nächsten Verbindungsinformationstafel suchen ( ich fahre fast jede woche Bahn)
    Eine Fahrplanauskunft auf dem Handy ist praktisch und ersparrt "stress". Hat meiner Meinung nach nichts mit Demenz zu tun, kann ggf. sogar papier sparen!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ADAC Luftrettung gGmbH, München
  2. Eurowings Aviation GmbH, Köln
  3. LaVita GmbH, Kumhausen
  4. Stadtwerke München GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 519,72€ (Bestpreis!)
  2. 1.199,00€
  3. 449,00€
  4. (u. a. Wreckfest für 16,99€, Fallout 76 für 16,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Cyberangriffe: Attribution ist wie ein Indizienprozess
Cyberangriffe
Attribution ist wie ein Indizienprozess

Russland hat den Bundestag gehackt! China wollte die Bayer AG ausspionieren! Bei großen Hackerangriffen ist oft der Fingerzeig auf den mutmaßlichen Täter nicht weit. Knallharte Beweise dafür gibt es selten, Hinweise sind aber kaum zu vermeiden.
Von Anna Biselli

  1. Double Dragon APT41 soll für Staat und eigenen Geldbeutel hacken
  2. Internet of Things Neue Angriffe der Hackergruppe Fancy Bear
  3. IT-Security Hoodie-Klischeebilder sollen durch Wettbewerb verschwinden

Mädchen und IT: Fehler im System
Mädchen und IT
Fehler im System

Bis zu einem gewissen Alter sind Jungen und Mädchen gleichermaßen an Technik interessiert. Wenn es dann aber um die Berufswahl geht, entscheiden sich immer noch viel mehr junge Männer als Frauen für die IT. Ein wichtiger Grund dafür ist in der Schule zu suchen.
Von Valerie Lux

  1. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  2. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  3. Medienkompetenz Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?

16K-Videos: 400 MByte für einen Screenshot
16K-Videos
400 MByte für einen Screenshot

Die meisten Spiele können nur 4K, mit Downsampling sind bis zu 16K möglich. Wie das geht, haben wir bereits in einem früheren Artikel erklärt. Jetzt folgt die nächste Stufe: Wie erstellt man Videos in solchen Auflösungen? Hier wird gleich ein ganzer Schwung weiterer Tools und Tricks nötig.
Eine Anleitung von Joachim Otahal

  1. UL 3DMark Feature Test prüft variable Shading-Rate
  2. Nvidia Turing Neuer 3DMark-Benchmark testet DLSS-Kantenglättung

  1. Google: Chrome 78 bringt Experimente und bessere Tab-Übersicht
    Google
    Chrome 78 bringt Experimente und bessere Tab-Übersicht

    Die aktuelle Version 78 des Chrome-Browsers von Google erleichtert die Tab-Übersicht. Außerdem enthält die Version experimentelle APIs etwa für den Dateisystemzugriff, testet DoH und bietet einen forcierten Dark-Mode.

  2. O2: Telefónica installiert 850 neue LTE-Sender
    O2
    Telefónica installiert 850 neue LTE-Sender

    Die Telefónica Deutschland muss ihr LTE-Netz weiter verstärken und erweitern und hat zusätzliche LTE-Frequenzbänder eingeschaltet. In diesem Jahr hatte die Bundesnetzagentur dies angemahnt.

  3. Smartphone Desktop: Samsung stellt Linux-on-Dex ein
    Smartphone Desktop
    Samsung stellt Linux-on-Dex ein

    Auf Samsungs Smartphone-Desktop Dex konnte seit einem Jahr auch die Linux-Distribution Ubuntu genutzt werden. Der Hersteller stellt das System nun offenbar ein.


  1. 14:43

  2. 14:28

  3. 14:14

  4. 14:00

  5. 13:48

  6. 13:35

  7. 13:20

  8. 13:06