1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Fenstervorschau: Hyperdock…

Fenstervorschau: Hyperdock bringt Aeropeek auf Mac OS X

Programmierer Christian Baumgart hat mit Hyperdock ein Programm entwickelt, das die Windows-Funktion Aeropeek auf Mac OS X realisiert. Wird das Programmicon im Dock berührt, erscheint eine miniaturisierte Vorschau der Fensterinhalte.

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.

Was ist Deine Meinung zum Artikel "Fenstervorschau: Hyperdock bringt Aeropeek auf Mac OS X" ?

Neues Thema


Beiträge

  1. Dadurch wird OSX noch kein vollwertiges Windows 7 (Seiten: 1 2 3 ) 53

    Einfacheinfach | 11.01.11 08:34 13.01.11 23:16

  2. Die Win7-Funktion, die mir unter Mac OS X am meisten fehlt ist... 6

    Hans Blafoo | 11.01.11 10:38 11.01.11 17:04

  3. DockView 14

    moi | 11.01.11 11:08 11.01.11 17:03

  4. Mhmm... ich wollte das einfach nur abschalten! 2

    fwiffo | 11.01.11 09:55 11.01.11 15:30

  5. @Golem:Bloss keine Action Screenshots zeigen... 2

    Wonka | 11.01.11 11:55 11.01.11 12:00

  6. Also ich bleibe bei den normalen Mitteln 3

    Alte Kiste | 11.01.11 10:02 11.01.11 11:48

  7. Überflüssig? 2

    HerrKuh | 11.01.11 09:17 11.01.11 11:31

  8. fenster halbieren/vierteln gibts auch kostenlos 1

    hpcpzfpzcozco | 11.01.11 11:07 11.01.11 11:07

  9. KDE? 2

    Kainar | 11.01.11 10:52 11.01.11 11:05

  10. FAKER

    Sag nein zu Apple - der echte | 11.01.11 10:42 Das Thema wurde verschoben.

  11. Der Vorteil ist doch "nur" der fehlende Click? 3

    someX | 11.01.11 09:12 11.01.11 10:08

  12. Monate... 1

    Autor-Free | 11.01.11 10:06 11.01.11 10:06

  13. lieber das Original 1

    Wilbert.Z. | 11.01.11 10:02 11.01.11 10:02

  14. Proaktive öffentliche Entschuldigung 1

    Sag nein zu Apple | 11.01.11 09:59 11.01.11 09:59

  15. Überflüssig 4

    SammyKlatsche | 11.01.11 09:38 11.01.11 09:55

  16. Lieber gleich das Original...

    Sag nein zu Apple | 11.01.11 09:40 Das Thema wurde verschoben.

  17. Einfach geniale App 1

    hoTodi | 11.01.11 09:40 11.01.11 09:40

  18. Hossa! Apple ist im Jahr 2010 angekommen! 3

    cartman | 11.01.11 08:35 11.01.11 09:22

  19. Das hat aber gedauert 1

    Eijeijei | 11.01.11 09:16 11.01.11 09:16

  20. Yeaahhhhh!!!! 2

    Xsite | 11.01.11 08:45 11.01.11 09:08

Neues Thema



Stellenmarkt
  1. IT-Fachinformatiker - Systemintegration (m/w/d)
    Schul-IT Region Osnabrück e.V., Bissendorf
  2. IT-Administrator / Fachinformatiker Systemintegration (m/w/d) im Team Client-Management
    Hochtaunuskreis, Bad Homburg vor der Höhe
  3. Lead Systems Architect Steer-by-Wire (m/w/d)
    Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  4. Java-Backend-Spezialist (m/w/d)
    EBP Deutschland GmbH, Berlin

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. ab 49,99€ (Bestpreis, UVP 69€)
  2. (u. a. Gigabyte RTX 3060 Ti für 522€, Azza Storm Big Tower für 99€)
  3. (u. a. Hyte Y60 Tower-Gehäuse für 189,90€, Seagate ext. HDD 16TB für 299€)
  4. 859,95€ (günstig wie nie)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. Star Wars: Lego bringt großes Set der Razor Crest aus The Mandalorian
    Star Wars
    Lego bringt großes Set der Razor Crest aus The Mandalorian

    Aus fast 6.200 Teilen besteht das große Lego-Set der Razor Crest. Sie ist teuer, nicht aber für ein Star-Wars-Set.

  2. PODCAST BESSER WISSEN: Der Gehirnchirug der KI
    PODCAST BESSER WISSEN
    Der Gehirnchirug der KI

    Der Wissenschaftler Sebastian Lapuschkin hat eine neue Methode entwickelt, um KI-Entscheidungen transparent zu machen. Wir reden mit ihm darüber, wie sich die Black Box der KI aufbrechen lässt - und warum das so wichtig ist.

  3. Creative Commons, Pixabay, Unsplash: Rechtliche Fallstricke bei Gratis-Stockfotos
    Creative Commons, Pixabay, Unsplash
    Rechtliche Fallstricke bei Gratis-Stockfotos

    Pixabay, Unsplash, CC ermöglichen eine gebührenfreie Nutzung kreativer Werke. Vorsicht ist dennoch geboten: vor Abmahnmaschen, falschen Quellenangaben, unklarer Rechtslage.


  1. 11:17

  2. 11:07

  3. 11:00

  4. 10:46

  5. 10:31

  6. 10:19

  7. 09:59

  8. 09:45