1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Fenstervorschau: Hyperdock…

Also ich bleibe bei den normalen Mitteln

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Also ich bleibe bei den normalen Mitteln

    Autor: Alte Kiste 11.01.11 - 10:02

    So sieht bei OSX das Dock für ein Fenster aus: http://flickcabin.com/public/viewset/21036

    Und wenn da ein Film dahintersteht, läuft der auch im Dockfenster weiter. Wozu braucht man als dieses Aeropeek-Zeug, außer um sich mit M$ wg. Copyrightgedöns auseinanderzusetzen.

  2. Re: Also ich bleibe bei den normalen Mitteln

    Autor: lhcupcpzcphc 11.01.11 - 11:18

    Das dock kombiniert aber (wie auch windowstaskleiste gelegentlich) fenster einer anwendung zu einem eintrag. Speziell wenn man das fenster mit dem gelben button minimiert hat.

    Da ist die f3 (F4 ?) funktion mit der fensterübersicht als "cloud" auch mit den minimierten fenstern für einige programme oder finderfenster mir hilfreicher.

    Der echte mehrwert des vorgestellten tools scheint mir aber auch begrenzt zu sein.


    Hier war aber auch unbekannt, das alle iosapps die webseiten aufrufen als ab17 im store stehen.
    Und das kein ctredakteur einen amiga hatte, sieht man auch immer.
    Wahrscheinlich stehen die macs im nebenraum und nicht bei den redakteuren.

  3. Re: Also ich bleibe bei den normalen Mitteln

    Autor: sdgfsdfgsdfgsfgd 11.01.11 - 11:48

    Unter ->Systemeinstellungen->Dock->"Fenster im Dock ablegen (Programmsymbol) kann man das umschalten, ob OSX die Fenster im Programmsymbol ablegen soll, oder zwischen Papierkorb und Download Ordner. Da laufen dann auch Filme, Vorschau und co und wenn du mit der Maus drüber gehst, dann wird das Dock-typisch vergrößert.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ENERTRAG Aktiengesellschaft, Berlin, Dauerthal
  2. SSI SCHÄFER IT Solutions GmbH, Giebelstadt bei Würzburg
  3. Roche Diagnostics Automation Solutions GmbH, Kornwestheim
  4. IT-Systemhaus der Bundesagentur für Arbeit, Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 154,99€ (Vergleichspreis 185€)
  2. (u. a. Horizon: Zero Dawn - Complete Edition (PC) für 38,99€, Wreckfest für 12,99€, Sekiro...
  3. (u. a. Sandisk Extreme PRO NVMe 3D SSD 1TB M.2 PCIe 3.0 für 145,90€ (mit Rabattcode...
  4. (u. a. Edifier R1280DB PC-Lautsprecher für 99,90€, Acer X1626H DLP-Beamer für 449, Grundig VCH...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programmiersprache Go: Schlanke Syntax, schneller Compiler
Programmiersprache Go
Schlanke Syntax, schneller Compiler

Die objektorientierte Programmiersprache Go eignet sich vor allem zum Schreiben von Netzwerk- und Cloud-Diensten.
Von Tim Schürmann


    Threat-Actor-Expertin: Militärisch, stoisch, kontrolliert
    Threat-Actor-Expertin
    Militärisch, stoisch, kontrolliert

    Sandra Joyces Fachgebiet sind Malware-Attacken. Sie ist Threat-Actor-Expertin - ein Job mit viel Stress und Verantwortung. Wenn sie eine Attacke einem Land zuschreibt, sollte sie besser sicher sein.
    Ein Porträt von Maja Hoock

    1. Emotet Die Schadsoftware Trickbot warnt vor sich selbst
    2. Loveletter Autor des I-love-you-Virus wollte kostenlos surfen
    3. DNS Gehackte Router zeigen Coronavirus-Warnung mit Schadsoftware

    Pixel 4a im Test: Google macht das Pixel kleiner und noch günstiger
    Pixel 4a im Test
    Google macht das Pixel kleiner und noch günstiger

    Google macht mit dem Pixel 4a einiges anders als beim 3a - und eine Menge richtig, unter anderem beim Preis. Im Herbst sollen eine 5G-Version und das Pixel 5 folgen.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Smartphone Google stellt das Pixel 4 ein
    2. Android Googles Dateimanager erlaubt PIN-geschützten Ordner
    3. Google Internes Dokument weist auf faltbares Pixel hin

    1. Playstation 5: Dualsense verfügt über Akku mit 1.560 mAh Nennladung
      Playstation 5
      Dualsense verfügt über Akku mit 1.560 mAh Nennladung

      Der Akku im Gamepad der Playstation 5 verfügt über eine höhere Nennladung als bei der PS4. Ob das für längere Sessions reicht - unklar.

    2. Geofencing: Ausbremsen oder Abschalten von E-Scootern ist nicht erlaubt
      Geofencing
      Ausbremsen oder Abschalten von E-Scootern ist nicht erlaubt

      Laut Verleiher Voi dürfen E-Scooter-Anbieter nicht einfach über Geofencing das Tempo drosseln oder den Motor abschalten. Ankündigungen dazu seien nur ein Werbegag.

    3. Physik: Die Informationskatastrophe
      Physik
      Die Informationskatastrophe

      Die Menschheit produziert zur Zeit jährlich etwa 10 hoch 21 Bits an Informationen. Was passiert, wenn sich das weiter steigert?


    1. 18:19

    2. 17:56

    3. 17:34

    4. 17:17

    5. 17:00

    6. 16:31

    7. 15:35

    8. 15:08