1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Fenstervorschau: Hyperdock…

DockView

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. DockView

    Autor: moi 11.01.11 - 11:08

    also das gleiche bekomme ich schon mit DockView ( http://kapeli.com/dockview/ ) seit bestimmt über einem halben jahr hin.
    ich finde es gerade nützlich wenn man z.b. den firefox benutzt. wenn hier das download fenster auf geht kann man so schneller (ohne viel geklicke) zu diesem wechseln oder aber auch falls mal ein popup durchgerutscht ist.


    viel interessanter finde ich aber auch noch vom gleichen entwickler moveAddict ( http://kapeli.com/ ) damit kann man ENDLICH über die shortcuts strg + x dateien z.B. im finder oder auf dem desktop ausschneiden und an anderer stelle einfügen. das os x soetwas nicht von hause aus unterstützt wollte ich erst nicht glauben! mit dem tool geht es. ein must have meiner meinung nach




    ps: ich bin weder verwand noch beteiligt an diesem projekt. ich finde aber gerade moveAddict so ein essentielles feature das ich es gerne hier anbringen wollte. (stichwort osx missing features ;)

  2. Re: DockView

    Autor: Hans Blafoo 11.01.11 - 11:14

    Danke für den Tipp mit moveAddict, dass muss ich unbedingt mal ausprobieren.

  3. Re: DockView

    Autor: shorty42 11.01.11 - 11:18

    Also ich kann unter meinem osx mit cmd+x und cmd+v ausschneiden und einfügen. was hast du für eine osx version?

    P.S.: Ein nützliches Tool ist auch der TotalFinder (http://totalfinder.binaryage.com)

  4. Re: DockView

    Autor: Hans Blafoo 11.01.11 - 11:22

    Im Finder? Ohne irgendwelche Extra-Tools? Das will ich sehen! ;)

  5. Re: DockView

    Autor: shorty42 11.01.11 - 11:24

    Vielleicht macht das auch der TotalFinder, aber ich denke das ging auch schon vorher. Wie gesagt CMD+x und nicht STRG+x ;-)

  6. Re: DockView

    Autor: ps 11.01.11 - 11:25

    finder kann es definitiv nicht

  7. Re: DockView

    Autor: czelko czecker 11.01.11 - 11:26

    wie süchtig nach dateien verschieben muss man denn sein, dass man 7 dollar dafür zahlt. unglaublich!

  8. Re: DockView

    Autor: moi 11.01.11 - 11:26

    ich meinte auch cmd + x sorry hehe strg ist wohl noch aus den windows zeiten im blut ;)

  9. Re: DockView

    Autor: Hans Blafoo 11.01.11 - 11:32

    shorty42 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Vielleicht macht das auch der TotalFinder, aber ich denke das ging auch
    > schon vorher. Wie gesagt CMD+x und nicht STRG+x ;-)

    Das wird wohl dann am TotalFinder liegen. Wie schon gesagt wurde, kann es der Finder von Haus aus nicht. CMD+c und CMD+v gehen, aber eben nicht CMD+x.

  10. Re: DockView

    Autor: Zustimmer 11.01.11 - 11:40

    da kann ich nur zustimmen. software die windows benuter umsonst erhalten (z.B. auch notepad++ oder auch paint.net) muss man unter mac os x bezahlen, oder starke abstriche machen. warum eigentlich?

  11. Re: DockView

    Autor: moi 11.01.11 - 13:24

    wundert mich auch. vielleicht weil es noch zu wenig alternativen gibt?!

    mich erinnert das ganze ein bisschen an die zeit, als man an windows programme hauptsächlich über yellow label cd's oder wie die hießen herangekommen ist. da waren 100erte von programmen drauf, die man über einen code, den man kaufen musste, freischalten konnte.
    damals gab es auch nur wenig für windows (win95 oder 98er zeiten?!? oder noch früher? ich weiss es nicht mehr) was man als freie alternative nutzen konnte, gerade wenn man nicht so große ansprüche hat(te).

    andererseits gibt es für os x interessante programme die ich (vielleicht weil es mich mit windows noch nicht so interessiert hat) unter windows nicht als (vernünftige) freie alternative gefunden habe.
    z.b. pecunia als finanz/kontoverwaltungs tool mit hbci.

  12. das kauf ich!

    Autor: zeropage 11.01.11 - 14:40

    moi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------


    > viel interessanter finde ich aber auch noch vom gleichen entwickler
    > moveAddict ( kapeli.com ) damit kann man ENDLICH über die shortcuts strg +
    > x dateien z.B. im finder oder auf dem desktop ausschneiden und an anderer
    > stelle einfügen. das os x soetwas nicht von hause aus unterstützt wollte
    > ich erst nicht glauben! mit dem tool geht es. ein must have meiner meinung
    > nach

    Nach meiner auch.

    Ich konnte es auch kaum fassen (CMD +xx) natürlich. Kein Cut & Paste auf Dateiebene im Jahr 2011.

    Jetzt kommen gleich wie immer die Religiösen und wollen erklären warum das Teufelszeug sei. Alle anderen OSe sind teuflisch.

  13. Re: das kauf ich!

    Autor: iCopyPaste 11.01.11 - 14:46

    Kopieren auf Dateiebene? Hallo? Gehts noch? Lernt ihr Hatergirls endlich mal ein OS kennen, bevor ihr es verflucht ..! *LOL*

  14. Re: DockView

    Autor: ps 11.01.11 - 17:03

    shareware hatte schon immer eine grosse tradition am mac. mit dem aufkommen von osx sah es mal kurz danach aus, also ob opensource auf dem system gross werden würde. aber jetzt wird wieder kassiert - das ist nicht prinzipiell verwerflich, aber oftmals eine frechheit.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bundeskriminalamt, Wiesbaden, Berlin, Meckenheim
  2. S-Kreditpartner GmbH, Berlin
  3. EnBW Energie Baden-Württemberg AG, Karlsruhe
  4. Süddeutsche Krankenversicherung a.G., Fellbach bei Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. SanDisk SSD Plus 1 TB für 85,51€ statt 95,51€ im Vergleich und Google Chromecast Ultra...
  2. (u. a. Motorola Moto G8 Power Lite für 116€ und Apple iPhone 11 128 GB für 712,34€)
  3. (u. a. ASUS ROG Strix X570-I Gaming für 249€ inkl. Versand statt 272,91€ im Vergleich)
  4. (u. a. Acer C101i Mini Beamer für 145,25€ statt 169,06€ im Vergleich und Roccat-Produkte...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de