Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Flightsim Labs: Flugsimulator…

Das Produkt ist tot!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Das Produkt ist tot!

    Autor: daydreamer42 21.02.18 - 02:04

    Oder ist hier noch jemand, der sowas auf seinem Rechner installieren würde? Nach diesem Vertrauensbruch würde ich das jedenfalls nicht tun.

  2. Re: Das Produkt ist tot!

    Autor: p4m 21.02.18 - 02:54

    Die Frage ist doch, ob das Gros der potentiellen Käufer hiervon überhaupt Kenntnis erlangt.

  3. Re: Das Produkt ist tot!

    Autor: stschindler 21.02.18 - 03:20

    Definitiv. Es wird gerade sehr breit getreten. Wird aber niemanden interessieren, genau so wenig es die Leute interessiert, dass P3D von nem Rüstungskonzern kommt.

  4. Re: Das Produkt ist tot!

    Autor: Arestris 21.02.18 - 08:59

    Nicht alles was hinkt, ist ein Vergleich.

    Ich findet jetzt nichts schlimmes daran, dass Leute eine FSX Version (was anderes ist es nicht) verwenden, die durch einen Rüstungskonzern, übrigens zu Trainingszwecken, nicht als "Spiel", was die auch explizit erwähnen (wobei ich fast sicher bin, das hat was mit den Verwertungs-Rechten zu tun, die sie selber erworben haben), weiter entwickelt wurde.
    Was mich da eher hindert, sind die $200, ein stolzer Preis dafür, dass es letztlich immer noch ein aufgebohrter FSX ist, dessen technisches Grundwerk total veraltet ist.

  5. Re: Das Produkt ist tot!

    Autor: daydreamer42 21.02.18 - 12:16

    p4m schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Frage ist doch, ob das Gros der potentiellen Käufer hiervon überhaupt
    > Kenntnis erlangt.

    Stimmt schon. Nach einer Weile geht die Meldung im Grundrauschen unter, und alles ist wie vorher.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Dataport, Altenholz bei Kiel, Hamburg
  2. MSA Technologies and Enterprise Services GmbH, Berlin
  3. MediaMarktSaturn Deutschland, Ingolstadt
  4. ETAS GmbH, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Sun to Liquid: Wie mit Sonnenlicht sauberes Kerosin erzeugt wird
Sun to Liquid
Wie mit Sonnenlicht sauberes Kerosin erzeugt wird

Wasser, Kohlendioxid und Sonnenlicht ergeben: Treibstoff. In Spanien wird eine Anlage in Betrieb genommen, in der mit Hilfe von Sonnenlicht eine Vorstufe für synthetisches Kerosin erzeugt oder Wasserstoff gewonnen wird. Ein Projektverantwortlicher vom DLR hat uns erklärt, warum die Forschung an Brennstoffen trotz Energiewende sinnvoll ist.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Deep Sea Mining Deep Green holte Manganknollen vom Meeresgrund
  2. Klimaschutz Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben
  3. Physik Maserlicht aus Diamant

CD Projekt Red: So spielt sich Cyberpunk 2077
CD Projekt Red
So spielt sich Cyberpunk 2077

E3 2018 Hacker statt Hexer, Ich-Sicht statt Dritte-Person-Perspektive und Auto statt Pferd: Die Witcher-Entwickler haben ihr neues Großprojekt Cyberpunk 2077 im Detail vorgestellt.
Von Peter Steinlechner


    Mars: Die Staubstürme des roten Planeten
    Mars
    Die Staubstürme des roten Planeten

    Der Mars-Rover Opportunity ist nicht die erste Mission, die unter Staubstürmen leidet. Aber zumindest sind sie inzwischen viel besser verstanden als in der Frühzeit der Marsforschung.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

    1. Nasa Dunkle Nacht im Staubsturm auf dem Mars
    2. Mars Insight Ein Marslander ist nicht genug

    1. Notebook: Apple gibt nach Monaten Fehler bei Macbook-Tastatur zu
      Notebook
      Apple gibt nach Monaten Fehler bei Macbook-Tastatur zu

      Die Tastaturen in Macbook- oder Macbook-Pro-Modellen können fehlerhaft sein. Das hat Apple nach mehreren Monaten zugegeben. Betroffene Kunden können sich kostenlos eine funktionierende Tastatur in ihr Notebook einbauen lassen.

    2. Oberstes US-Gericht: Durchsuchungsbefehl für Abfrage von Handyposition notwendig
      Oberstes US-Gericht
      Durchsuchungsbefehl für Abfrage von Handyposition notwendig

      Der oberste US-Gerichtshof der USA hat den Schutz der Privatsphäre erhöht. Sicherheitsbehörden dürfen nicht einfach auf die Funkmastdaten eines Handys zugreifen. Dafür wird ein richterlich angeordneter Durchsuchungsbefehl verlangt.

    3. Vodafone: Edeka Mobil erhält mehr ungedrosseltes Datenvolumen
      Vodafone
      Edeka Mobil erhält mehr ungedrosseltes Datenvolumen

      Edeka Mobil von Vodafone lebt weiter und die Leistungen des Tarifs werden aufgestockt. Das ungedrosselte Datenvolumen erhöht sich ohne Preisaufschlag. Zudem ist es einfacher geworden, das Guthaben aufzuladen.


    1. 11:59

    2. 11:33

    3. 10:59

    4. 10:22

    5. 09:02

    6. 17:15

    7. 16:45

    8. 16:20