Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Fluent Design System: Neue…

AERO back!

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. AERO back!

    Autor: Golressy 12.05.17 - 10:27

    Gebt uns doch endlich unser Aero als Option zurück.

    Für alle die, die sich von Windows 7 einfach nicht trennen können, wäre es vielleicht sehr Hilfreich.

  2. Re: AERO back!

    Autor: Icestorm 12.05.17 - 11:12

    Golressy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gebt uns doch endlich unser Aero als Option zurück.
    >
    > Für alle die, die sich von Windows 7 einfach nicht trennen können, wäre es
    > vielleicht sehr Hilfreich.

    Classic Shell und Aero Glass für Win10 downloaden und installieren, das hab ich gemacht.
    Weiße, randlose, übereinander liegende Fenster nur mit einem dünnen Rahmen und angedeutetem Schattenwurf sind eine Designkatastrophe. Das Flat-Desing ist eine Krankheit, aber man rendert diese in einer 3D-Graka. Atombomben auf Spatzen!

  3. Re: AERO back!

    Autor: Koto 12.05.17 - 11:30

    Würde aber aufpassen. Das letzte mal wo ich Aero unter Win 10 versucht hatte. Wurde das Windows zerschossen.

    Also ganz Trivial ist das leider nicht.

  4. Re: AERO back!

    Autor: gorsch 12.05.17 - 11:33

    > Das Flat-Desing ist eine Krankheit, aber man rendert diese in einer 3D-Graka. Atombomben auf Spatzen!
    Die Grafikkarte beschleunigt nicht nur 3D, sie macht das Compositing schon seit Aero. Alles andere wäre völliger Unsinn, allein aus Effizienzgründen.

  5. Re: AERO back!

    Autor: Icestorm 12.05.17 - 11:37

    Koto schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Würde aber aufpassen. Das letzte mal wo ich Aero unter Win 10 versucht
    > hatte. Wurde das Windows zerschossen.
    >
    > Also ganz Trivial ist das leider nicht.

    Ja, das stimmt. Mit dem Creators Update scheints nochnicht zu klappen. Aktuell müsste es mit der Version irgendwas.2 von AG4W10 laufen. Bei mir klappts.

  6. Re: AERO back!

    Autor: m9898 12.05.17 - 11:57

    Golressy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gebt uns doch endlich unser Aero als Option zurück.

    Bitte nicht,

  7. Re: AERO back!

    Autor: Apfelbrot 12.05.17 - 13:07

    Icestorm schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Golressy schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Gebt uns doch endlich unser Aero als Option zurück.
    > >
    > > Für alle die, die sich von Windows 7 einfach nicht trennen können, wäre
    > es
    > > vielleicht sehr Hilfreich.
    >
    > Classic Shell und Aero Glass für Win10 downloaden und installieren, das hab
    > ich gemacht.
    > Weiße, randlose, übereinander liegende Fenster nur mit einem dünnen Rahmen
    > und angedeutetem Schattenwurf sind eine Designkatastrophe. Das Flat-Desing
    > ist eine Krankheit, aber man rendert diese in einer 3D-Graka. Atombomben
    > auf Spatzen!

    Classic Shell nutze ich auch, aber kein Aero. Das Flat Design sieht gut aus und frei von unnötigen Spielereien

  8. Re: AERO back!

    Autor: david_rieger 12.05.17 - 13:13

    > Gebt uns doch endlich unser Aero als Option zurück.

    Meterdicke Ränder und breitere Schatten als ich unter den Augen habe? Ach, lass mal gut sein, Aero ist m.E. genau da wo es hingehört: in der Vergangenheit.^^

    Dieser Beitrag wurde in einem Fertigungsbetrieb hergestellt, in dem auch Sarkasmus verarbeitet wird.

  9. Re: AERO back!

    Autor: plutoniumsulfat 12.05.17 - 13:28

    m9898 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Golressy schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Gebt uns doch endlich unser Aero als Option zurück.
    >
    > Bitte nicht,

    Weil?

  10. Re: AERO back!

    Autor: Icestorm 12.05.17 - 13:39

    david_rieger schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Gebt uns doch endlich unser Aero als Option zurück.
    >
    > Meterdicke Ränder und breitere Schatten als ich unter den Augen habe? Ach,
    > lass mal gut sein, Aero ist m.E. genau da wo es hingehört: in der
    > Vergangenheit.^^

    Gute Designer würden dem User die Wahl über die Stärke der Ränder lassen, von 0 bis 5 Pixel etwa, alles frei konfigurierbar.

  11. Re: AERO back!

    Autor: david_rieger 12.05.17 - 13:49

    > Gute Designer würden dem User die Wahl über die Stärke der Ränder lassen,
    > von 0 bis 5 Pixel etwa, alles frei konfigurierbar.

    Ich behaupte das Gegenteil: Nur ein schlechter Designer würde dem Nutzer die Arbeit aufbürden, sich ein Design zusammenstellen zu müssen. Entweder der Designer bekommt es hin, etwas aus einem Guss zu erschaffen oder nicht. Es ist aber m.E. keine Lösung, dem Nutzer einfach Bauteile hinzuwerfen. Konsistenz ist extrem wichtig. Was ein valider Kritikpunkt an Windows 10 ist, wo diese Konsistenz immer noch nicht herrscht.

    Schau Dir dazu mal die Google-Material-Guidelines an, da ist alles von vorne bis hinten durchdekliniert und es wird sogar mittels Do's-and-Dont's das Warum erklärt.
    Wer sich an diese Regeln hält, wird immer ein konsistentes, einer einheitlichen Sprache folgendes, Design entwickeln können.
    Und genau das ist ein gewichtiger Punkt, der Aero einfach abgeht: es fehlt das Fundament. Man müsste nachträglich ein Regelwerk erarbeiten, um aus Aero eine Designsprache zu machen. Die dann letztendlich aber immer noch nur auf "großen" Desktop-PCs funktionieren würde.

    Dieser Beitrag wurde in einem Fertigungsbetrieb hergestellt, in dem auch Sarkasmus verarbeitet wird.

  12. Re: AERO back!

    Autor: ObjectID 12.05.17 - 14:02

    david_rieger schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Meterdicke Ränder und breitere Schatten als ich unter den Augen habe? Ach,
    > lass mal gut sein, Aero ist m.E. genau da wo es hingehört: in der
    > Vergangenheit.^^

    Viele leben in der Vergangenheit und können sich nur schwer auf neues einlassen. Es gibt ja auch welche, die sich ein Linux System installieren nur um beim defragmentieren ihrer SSD zuschauen zu können.

  13. Re: AERO back!

    Autor: plutoniumsulfat 12.05.17 - 14:14

    Dem Nutzer sollen ja keine Bauteile hingeworfen werden. Es geht einfach nur darum, eine Option anzubieten, falls das aktuelle Design nicht gefällt.

  14. Re: AERO back!

    Autor: david_rieger 12.05.17 - 14:21

    > Dem Nutzer sollen ja keine Bauteile hingeworfen werden. Es geht einfach nur
    > darum, eine Option anzubieten, falls das aktuelle Design nicht gefällt.

    Bei iOS kann man nicht mal Farbe oder Schriftart wählen. Denn da gehört die Konsistenz zum Design. Bei gleichem Softwarestand soll die GUI auf jedem Gerät gleich aussehen und sich möglichst gleich verhalten. Keinen juckt das.
    Warum dann auf dem PC, wo jede Anwendersoftware schon ihre eigene, teils krude Suppe kocht, die Nutzer ausgerechnet ein Problem mit der fehlenden Designflexibilität des Betriebssystems haben, ist komisch.
    Die meiste Zeit über nutzt man es doch gar nicht. Und spätestens Photoshop, Browser oder IDE machen wieder ihr eigenes Ding. Meist schlecht noch dazu. Ich verstehe bis heute nicht, warum z.B. Chrome unter Windows ausgerechnet einen eigenen Druckdialog haben muss, der vom (Design-) Standard abweicht.

    Dieser Beitrag wurde in einem Fertigungsbetrieb hergestellt, in dem auch Sarkasmus verarbeitet wird.

  15. Re: AERO back!

    Autor: stiGGG 12.05.17 - 22:39

    david_rieger schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich behaupte das Gegenteil: Nur ein schlechter Designer würde dem Nutzer
    > die Arbeit aufbürden, sich ein Design zusammenstellen zu müssen. Entweder
    > der Designer bekommt es hin, etwas aus einem Guss zu erschaffen oder nicht.

    this!

  16. Re: AERO back!

    Autor: Moldmaker 12.05.17 - 23:50

    Aero ist scheußlich. Win7 konnte ich immerhin zurückprügeln auf halbwegs Win2000/98-Optik. Win10 mit Classic Shell geht so halbwegs.
    Und einer der Gründe, warum MacOS für mich nicht in Frage kommt, ist genau das häßliche GUI, an de man nix konfigurieren kann.

    Mm.

  17. Re: AERO back!

    Autor: plutoniumsulfat 13.05.17 - 08:37

    Moldmaker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aero ist scheußlich. Win7 konnte ich immerhin zurückprügeln auf halbwegs
    > Win2000/98-Optik.

    Aha und warum soll das bei neueren Versionen nicht mehr gehen? Lasst den Leuten doch die Wahl.

  18. Re: AERO back!

    Autor: ArcherV 14.05.17 - 19:57

    Moldmaker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aero ist scheußlich. Win7 konnte ich immerhin zurückprügeln auf halbwegs
    > Win2000/98-Optik. Win10 mit Classic Shell geht so halbwegs.
    > Und einer der Gründe, warum MacOS für mich nicht in Frage kommt, ist genau
    > das häßliche GUI, an de man nix konfigurieren kann.


    Mache Leute leben halt in der Vergangenheit !

  19. Re: AERO back!

    Autor: karl123 14.05.17 - 20:40

    plutoniumsulfat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aha und warum soll das bei neueren Versionen nicht mehr gehen? Lasst den
    > Leuten doch die Wahl.

    Umso mehr zu konfigurieren ist, umso mehr Fehlerquellen kann es geben. Warum sollte sich irgendein Konzern das freiwillig aufbürden?

    Wem das Design nicht gefällt, sollte sich Drittanbieter Tools anschauen. Offenbar ist das so nicht vorgesehen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  2. Home Shopping Europe GmbH, Ismaning Raum München
  3. Schwäbische Werkzeugmaschinen GmbH, Schramberg - Waldmössingen
  4. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (heute u. a. Roccat Isku+ Force FX für 66€ und Predator Collection für 13,99€)
  2. 54,90€
  3. (u. a. Morrowind PC/Konsole für 15€ und Prey PS4/XBO für 15€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Universal Paperclips: Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
Universal Paperclips
Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
  1. Disney Marvel Heroes wird geschlossen
  2. Starcraft 2 Blizzard lästert über Pay-to-Win in Star Wars Battlefront 2
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

Star Wars Battlefront 2 im Test: Filmreife Sternenkrieger
Star Wars Battlefront 2 im Test
Filmreife Sternenkrieger
  1. Star Wars EA entfernt Mikrotransaktionen aus Battlefront 2
  2. Electronic Arts Community empört über freischaltbare Helden in Battlefront 2
  3. Star Wars Mächtiger Zusatzinhalt für Battlefront 2 angekündigt

Coffee Lake vs. Ryzen: Was CPU-Multitasking mit Spielen macht
Coffee Lake vs. Ryzen
Was CPU-Multitasking mit Spielen macht
  1. Custom Foundry Intel will 10-nm-Smartphone-SoCs ab 2018 produzieren
  2. ARM-Prozessoren Macom verkauft Applied Micro
  3. Apple A11 Bionic KI-Hardware ist so groß wie mehrere CPU-Kerne

  1. Smartphones: Huawei installiert ungefragt Zusatz-App
    Smartphones
    Huawei installiert ungefragt Zusatz-App

    Huawei hat ungefragt eine Zusatz-App auf eine Reihe von Smartphones installiert. Mit dabei waren verschiedene Huawei-Smartphones, aber auch einige Honor-Modelle. Die App-Installation soll auf einen internen Fehler bei Huawei zurückzuführen sein.

  2. Android 8.0: Oreo-Update für Oneplus Three und 3T ist da
    Android 8.0
    Oreo-Update für Oneplus Three und 3T ist da

    Oneplus hat Android 8.0 alias Oreo für das Three und das 3T veröffentlicht. Damit ist Oneplus ganz vorn mit dabei, wenn es um Updates auf Oreo geht. Weitere Oneplus-Smartphones sollen das Update im nächsten Jahr bekommen.

  3. Musikstreaming: Amazon Music für Android unterstützt Google Cast
    Musikstreaming
    Amazon Music für Android unterstützt Google Cast

    Google und Amazon nähern sich weiter an. Die Amazon-Music-App für Android unterstützt offiziell Googles Cast-Technik, um Musik vom Smartphone oder Tablet etwa auf einen Chromecast zu übertragen - allerdings nicht uneingeschränkt.


  1. 11:55

  2. 11:21

  3. 10:43

  4. 17:14

  5. 13:36

  6. 12:22

  7. 10:48

  8. 09:02