Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Fotoschärfewerkzeug Topaz Detail…

Vibrations-Cams ?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Vibrations-Cams ?

    Autor: Thema.Erstellen 05.02.10 - 11:10

    In der Zeitung sind immer unscharfe Bilder von EC-Karten-Verbrechern.
    Da ginge vielleicht einfach mal eine Jaytech-720p-Cam für 50 Euro.

    Die Augen von Weltraum-Fahrern wollen die Chinesische Mauer gesehen haben. Die Physiker behaupteten (so wie einige hörige FOrenteilnehmer hier) "Das geht ja gar nicht". Wegen Schwerelosigkeit bewegen sich die Augen oder sie vibrieren oder sowas und dadurch ist die "Scan-Auflösung" oder wie man das nennen will, besser.

    Man könnte also mit einer vibrierenden Überwachungskamera die Zahl der "Scanlines" erhöhen. Klar muss man dafür mehrere Bilder zusammenrechnen. Aber man könnte Gesichter vielleicht 1.5-3 mal so viel Zeilen und/oder Spalten darstellen und manche Überwachungs-Kameras müssen halt ein ganzes Ladengeschäft überwachen.

    Die billigen HD-Cams müssten in dem Bereich eigentlich eine Revolution ausgelöst haben.
    Früher brauchte man teure Multiplexer, Long-Term-VHS-Rekorder usw. was alles SEHR teuer war.
    Heute alles Digital per WLAN+Ethernet auf Festplatte und schnelle Übersichten oder sowas mit einer Magix-Video-Maker-PRO-Version. Und spulen wie bei VHS muss man auch nicht mehr.

  2. Re: Vibrations-Cams ?

    Autor: Buttoncell 05.02.10 - 11:22

    Ja vielleicht...

    Aber selbst wenn, was bitte hat dieser Denkabfall mit dem Artikel zu tun??

  3. Re: Vibrations-Cams ?

    Autor: Sichern Sie sich 05.02.10 - 11:47

    Es geht ums Bilder schärfen.

    Wenn "Topaz Detail" also schlau ist, kann man z.b. mehrere Stativ-Fotos derselben Sache importieren und er schärft dann.

    Und noch was: HDR-Fotos machen auch mehrere Bilder um die Farb-Tiefe zu erhöhen. Was sagst Du jetzt ?
    Vielleicht kann und hat man diese Techniken mit mehreren Bildern auch für "tiefere" Tiefenschärfe nutzen oder hat das früher gemacht.

    Warum postest Du also zu Photo-Plugins ?
    Wenn die "Babes" von Playboy-Mansion ins italienische Museum gehen, gibts immer eine Blondine, die dumm fragt, wieso die Schönlings-Statue kein schmerzverserrtes Gesicht macht, wenn ihm doch der Arm abgebrochen ist.
    Oder obs damals noch keine Brustvergrösserungen gab.
    An wen erinnern uns solche Fragen hier ? An Leute die keine Ahnung vom Thema haben und daher besser still wären... .

  4. Re: Vibrations-Cams ?

    Autor: bnn 05.02.10 - 12:56

    Thema.Erstellen schrieb:

    > Die Augen von Weltraum-Fahrern wollen die Chinesische Mauer gesehen haben.
    > Die Physiker behaupteten (so wie einige hörige FOrenteilnehmer hier) "Das
    > geht ja gar nicht". Wegen Schwerelosigkeit bewegen sich die Augen oder sie
    > vibrieren oder sowas und dadurch ist die "Scan-Auflösung" oder wie man das
    > nennen will, besser.

    Nennt sich in der Bildverarbeitung auch "Multiframe Super-Resolution"....

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Technische Universität München, München
  2. EnBW Energie Baden-Württemberg AG, Karlsruhe
  3. OEDIV KG, Oldenburg
  4. BavariaDirekt, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 529,00€ (zzgl. Versand)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. 344,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Smarte Wecker im Test: Unter den Blinden ist der Einäugige König
Smarte Wecker im Test
Unter den Blinden ist der Einäugige König

Einen guten smarten Wecker zu bauen, ist offenbar gar nicht so einfach. Bei Amazons Echo Show 5 und Lenovos Smart Clock fehlen uns viele Basisfunktionen. Dafür ist einer der beiden ein besonders preisgünstiges und leistungsfähiges smartes Display.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Nest Hub im Test Google vermasselt es 1A

10th Gen Core: Intel verwirrt mit 1000er- und 10000er-Prozessoren
10th Gen Core
Intel verwirrt mit 1000er- und 10000er-Prozessoren

Ifa 2019 Wer nicht genau hinschaut, erhält statt eines vierkernigen 10-nm-Chips mit schneller Grafikeinheit einen Dualcore mit 14++-Technik und lahmer iGPU: Intels Namensschema für Ice Lake und Comet Lake alias der 10th Gen macht das CPU-Portfolio wenig transparent.
Von Marc Sauter

  1. Neuromorphic Computing Intel simuliert 8 Millionen Neuronen mit 64 Loihi-Chips
  2. EMIB trifft Foveros Intel kombiniert 3D- mit 2.5D-Stacking
  3. Nervana NNP-I Intels 10-nm-Inferencing-Chip nutzt Ice-Lake-Kerne

OKR statt Mitarbeitergespräch: Wir müssen reden
OKR statt Mitarbeitergespräch
Wir müssen reden

Das jährliche Mitarbeitergespräch ist eines der wichtigsten Instrumente für Führungskräfte, doch es ist gerade in der IT-Branche nicht mehr unbedingt zeitgemäß. Aus dem Silicon Valley kommt eine andere Methode: OKR. Sie erfüllt die veränderten Anforderungen an Agilität und Veränderungsbereitschaft.
Von Markus Kammermeier

  1. Arbeit Hilfe für frustrierte ITler
  2. IT-Arbeitsmarkt Jobgarantie gibt es nie
  3. IT-Fachkräftemangel Freie sind gefragt

  1. UMTS: 3G-Abschaltung kein Thema für die Bundesregierung
    UMTS
    3G-Abschaltung kein Thema für die Bundesregierung

    Nutzer, die kein LTE in ihren Verträgen festgeschrieben haben, sollten wechseln, da 3G zunehmend abgeschaltet werde. Das erklärte das Bundesverkehrsministerium und sieht keinen Grund zum Eingreifen.

  2. P3 Group: Wo die Mobilfunkqualität in Deutschland am niedrigsten ist
    P3 Group
    Wo die Mobilfunkqualität in Deutschland am niedrigsten ist

    Die Qualität des Mobilfunks in Deutschland ist in den einzelnen Bundesländern sehr unterschiedlich. Dort, wo Funklöcher gerade ein wichtiges Thema sind, ist die Versorgung gar nicht so schlecht.

  3. Mecklenburg-Vorpommern: Funkmastenprogramm verzögert sich
    Mecklenburg-Vorpommern
    Funkmastenprogramm verzögert sich

    Wegen fehlender Zustimmung der EU ist das Geld für ein Mobilfunkprogramm in Mecklenburg-Vorpommern noch nicht verfügbar. Dabei hat das Bundesland laut einer P3-Messung große Probleme.


  1. 18:00

  2. 18:00

  3. 17:41

  4. 16:34

  5. 15:44

  6. 14:42

  7. 14:10

  8. 12:59