Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Franziska Fiegler: Microsoft…

Microsoft behauptet, Google lese stets Mails mit...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Microsoft behauptet, Google lese stets Mails mit...

    Autor: Anonymer Nutzer 24.10.12 - 10:00

    Ich hatte gerade ein interessantes "Verkaufsgespräch" via Microsoft Chat ... und Google als möglichen Konkurrenten einer Cloud-Lösung für Mail - und Kalenderfunktionen genannt. Da kam dann sofort vom Microsoft-Mirarbeiter der Hinweis drauf, daß Google ja gesetzeswidrig Mails mitlesen würde, zwecks Adword-Auswertung...

    So langsam wirds interessant ... Microsoft denunziert Konkurrenten ... haben die das nötig???

  2. Re: Microsoft behauptet, Google lese stets Mails mit...

    Autor: derKlaus 25.10.12 - 16:13

    Guido Stepken schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich hatte gerade ein interessantes "Verkaufsgespräch" via Microsoft Chat
    > ... und Google als möglichen Konkurrenten einer Cloud-Lösung für Mail - und
    > Kalenderfunktionen genannt. Da kam dann sofort vom Microsoft-Mirarbeiter
    > der Hinweis drauf, daß Google ja gesetzeswidrig Mails mitlesen würde,
    > zwecks Adword-Auswertung...
    > So langsam wirds interessant ... Microsoft denunziert Konkurrenten ...
    > haben die das nötig???

    Eigentlich sehe ich da keine Notwendigkeit, dass MS sowas macht. Vielleicht ein übereifriger Sales Agent. Mich irritiert dass das über Chat stattgefunden hat. Zumindest Skype oder irgendwas Telepresence-mäßiges hätte ich da schon erwartet.

    Da Google im Businessmarkt ja stark hieindrückt und laut eigener Aussage auch ISO 27001 zertifiziert ist, kann ich mir nicht vorstellen, dass die das Risiko eingehen. Wohlgemerkt im Unternehmensumfeld. Warum auch? Google lässt sich die Web Apps ja bezahlen. Da wären die ziemlich dämlich sowas zusätzlich für die Werbeeinnahmen zu machen. Und gerade in Deutschland ist das ja ein heikles Thema, insbesondere für Unternehmen. Und ich weiss aus ähnlichen Gesprächen bei uns, dass Google die deutschen Datenschutzauflagen bei Web Apps for business erfüllen kann.

  3. Re: Microsoft behauptet, Google lese stets Mails mit...

    Autor: Ben Dover 25.10.12 - 16:44

    Doch die Mails werden analysiert, das ist auch die einzige werbedaten Quelle die man meines Wissens nach nicht austellen kann. Ich Frage mich durch welche Mails ich bei Gmail Werbung für Tatort Reinigung bekomme o.O

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. ResMed, Martinsried Raum München
  2. Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin (MDC), Berlin
  3. Deutsche Telekom AG, Bonn, Darmstadt, Berlin
  4. Bertrandt Technikum GmbH, Ehningen bei Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 59,99€
  2. 49,99€
  3. 125,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Fire TV Stick 2 im Test: Der Stick macht den normalen Fire TV (fast) überflüssig
Fire TV Stick 2 im Test
Der Stick macht den normalen Fire TV (fast) überflüssig
  1. Streaming Amazon bringt Alexa auch auf ältere Fire-TV-Geräte
  2. Streaming Amazon plant Fire TV mit 4K- und HDR-Unterstützung
  3. Fire TV Stick 2 mit Alexa im Hands on Amazons attraktiver Einstieg in die Streaming-Welt

Garmin Fenix 5 im Test: Die Minimap am Handgelenk
Garmin Fenix 5 im Test
Die Minimap am Handgelenk

Trutzbox Apu 2 im Test: Gute Privacy-Box mit kleiner Basteleinlage
Trutzbox Apu 2 im Test
Gute Privacy-Box mit kleiner Basteleinlage
  1. Malware Schadsoftware bei 1.200 Holiday-Inn- und Crowne-Plaza-Hotels
  2. Zero Day Exploit Magento-Onlineshops sind wieder gefährdet
  3. Staatstrojaner Office 0-Day zur Verbreitung von Finfisher-Trojaner genutzt

  1. UEFI-Update: Agesa 1004a lässt Ryzen-Boards schneller booten
    UEFI-Update
    Agesa 1004a lässt Ryzen-Boards schneller booten

    Mittlerweile haben die meisten Mainboard-Hersteller neue UEFI-Versionen für ihre Ryzen-Platinen veröffentlicht. Diese nutzen die Agesa 1004a, die Microcode enthält, der den Systemstart beschleunigt und die DDR4-Kompatibilität verbessert und den FMA3-SMT-Fehler unter Windows behebt.

  2. Sledgehammer Games: Call of Duty WWII spielt wieder im Zweiten Weltkrieg
    Sledgehammer Games
    Call of Duty WWII spielt wieder im Zweiten Weltkrieg

    Activion hat ein neues CoD angekündigt: Call of Duty WWII ist wie die frühen Teile im Zweiten Weltkrieg angesiedelt. Der Shooter soll einen Singleplayer, einen Coop- und einen Multiplayer-Modus enthalten. Erstes Material gibt es schon in wenigen Tagen.

  3. Mobilfunk: Patentverwerter klagt gegen Apple und Mobilfunkanbieter
    Mobilfunk
    Patentverwerter klagt gegen Apple und Mobilfunkanbieter

    Achtung, Patenttroll! Apple und mehrere Mobilfunkanbieter sind in den USA verklagt worden, weil sie vier Patente von Nokia verletzt haben sollen. Kläger ist aber nicht Nokia selbst, sondern ein bekannter Patentverwerter.


  1. 12:40

  2. 11:55

  3. 15:19

  4. 13:40

  5. 11:00

  6. 09:03

  7. 18:01

  8. 17:08