1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Freeform im Hands on: Android Ns…

Das sind doch sehr gute Nachrichten

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Das sind doch sehr gute Nachrichten

    Autor: motzerator 22.03.16 - 15:09

    Google arbeitet also an einem richtigen Desktop. Auch wenn dieser vermutlich noch nicht unter Android N offiziell veröffentlicht wird, so scheint man doch auch ein Auge auf den Markt für Notebooks und Desktops zu werfen und damit seine absolute Marktdominanz auch für einen Angriff auf Windows in seiner klassischen Domäne zu starten.

    So eine Konkurrenz ist längst überfällig. Davon werden vor allem die Verbraucher profitieren, weil dann beide Firmen durch die Konkurrenz gezwungen sind, sich mehr Mühe zu geben und auf die Wünsche der Kunden zu hören.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 22.03.16 15:09 durch motzerator.

  2. Re: Das sind doch sehr gute Nachrichten

    Autor: nf1n1ty 22.03.16 - 15:11

    motzerator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Google arbeitet also an einem richtigen Desktop. Auch wenn dieser
    > vermutlich noch nicht unter Android N offiziell veröffentlicht wird, so
    > scheint man doch auch ein Auge auf den Markt für Notebooks und Desktops zu
    > werfen und damit seine absolute Marktdominanz auch für einen Angriff auf
    > Windows in seiner klassischen Domäne zu starten.
    >
    > So eine Konkurrenz ist längst überfällig. Davon werden vor allem die
    > Verbraucher profitieren, weil dann beide Firmen durch die Konkurrenz
    > gezwungen sind, sich mehr Mühe zu geben und auf die Wünsche der Kunden zu
    > hören.

    Immer langsam mit den jungen Pferden. Konkurrenz zu den "produktiven" Tablets von MS und Apple halte ich für wahrscheinlich, aber direkt ein Desktop-System wegen eines Fenstermodus unter Android? Das klingt für mich sehr unwahrscheinlich.

    ___________________________________________________________
    Wenn einer fuddelt, dann klatscht et. Echt jetzt Junge!

  3. Re: Das sind doch sehr gute Nachrichten

    Autor: DebugErr 22.03.16 - 15:20

    Ich hätte schon Interesse daran, Android-Apps auf Android zu entwickeln, wenn es direkt eine IDE gäbe.
    Oder eben mal vernünftige Office-Arbeit mit Maus und Tastatur zu verrichten.
    Android hat definitiv noch unausgeschöpftes Potential.

  4. Re: Das sind doch sehr gute Nachrichten

    Autor: rolfanders 22.03.16 - 16:01

    http://www.android-ide.com/
    https://play.google.com/store/apps/details?id=com.aide.web

  5. Re: Das sind doch sehr gute Nachrichten

    Autor: motzerator 22.03.16 - 16:15

    nf1n1ty schrieb:
    ---------------------------
    > Immer langsam mit den jungen Pferden. Konkurrenz zu den
    > "produktiven" Tablets von MS und Apple halte ich für wahr-
    > scheinlich, aber direkt ein Desktop-System wegen eines
    > Fenstermodus unter Android?

    Wenn es auf einem Tablet wie dem Surface läuft, warum sollte
    es dann nicht auch auf einem PC laufen?

    > Das klingt für mich sehr unwahrscheinlich.

    Es ist der nächste logische Schritt. Nachfrage nach Alternativen
    auf dem Desktop ist definitiv da! :D

  6. Re: Das sind doch sehr gute Nachrichten

    Autor: igor37 22.03.16 - 18:29

    motzerator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn es auf einem Tablet wie dem Surface läuft, warum sollte
    > es dann nicht auch auf einem PC laufen?

    Ja, das geht sicher. Tatsächlich denke ich, dass es am Desktop noch mehr Erfolg haben könnte als auf einem Surface Pro. Denn diese Geräte kauft man gerade dann, wenn man von Apps nichts wissen will.
    Am Desktop(und Laptop) gibt es aber genug Leute, die sich mit ihrem Smartphone schon besser auskennen und sich um so wenig wie möglich kümmern wollen. Dazu müsste Google aber PCs mit vorinstalliertem System verkaufen, sonst macht sich niemand die Mühe von Windows zu wechseln.

    > Es ist der nächste logische Schritt. Nachfrage nach Alternativen
    > auf dem Desktop ist definitiv da! :D

    Ich bin zwar mit Windows 10 zufrieden, aber Konkurrenz würde definitiv gut tun.

  7. Re: Das sind doch sehr gute Nachrichten

    Autor: Nikolai 22.03.16 - 18:34

    AIDE funktioniert tatsächlich... Ist aber eine fiese Fummelei. Habe es schnell wieder aufgegeben.

  8. Re: Das sind doch sehr gute Nachrichten

    Autor: Niaxa 23.03.16 - 08:34

    Also das ist schon sehr krass, von einem Fenstermodus, auf ein Desktop MS Ersatz Android zu kommen und da hinein zu interpretieren, das dies Googles Ziel wäre. Ich denke nicht, das wir das noch erleben. Chrom OS hat Google hoffentlich geheilt.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Simon Hegele Gesellschaft für Logistik und Service, Karlsdorf-Neuthard
  2. HAWK Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst, Hildesheim
  3. ING-DiBa AG, Frankfurt
  4. Hays AG, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuell u. a. Tropico 5: Complete Collection für 9,99€, 10 Second Ninja X für 0,99€, Devil...
  2. (u. a. Assetto Corsa Competizione für 18,99€, Euro Truck Simulator 2 - Gold Edition für 7...
  3. (u. a. Oculus Go 64GB für 178,45€, PS4 1TB Ghost of Tsushima Bundle mit 2. Dualshock 4 für 328...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de