Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Freeoffice 2016: Aktualisierung…

Kann ich nur empfehlen!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Kann ich nur empfehlen!

    Autor: Hamburg5 19.04.16 - 13:11

    @Lala Satalin Deviluke:

    Ich habe die alte Version von FreeOffice einige Jahre lang genutzt und seit gestern verwende ich FreeOffice 2016. Das größte Plus des Pakets im Vergleich zu anderen kostenlosen Officepaketen ist, dass Word-, Excel- und PowerPoint-Daten aller Art (auch passwortgeschützt) originalgetreu geöffnet und nicht zerschossen werden.

    Aber auch in puncto Benutzeroberfläche und Funktionsumfang ist FreeOffice 2016 besser aufgestellt als andere Pakete. Ich kann Dir deshalb nur empfehlen, es mal auszuprobieren, zumal es nichts kostet.

    Ein Outlook-Pendant ist bei FreeOffice 2016 nicht dabei, sondern nur in der kommerziellen Version (man kann günstig auf SoftMaker Office 2016 upgraden wenn man möchte). Da ist zusätzlich Thunderbird "powered by SoftMaker" (mit diveren nützlichen SoftMaker-Add-ons) dabei, außerdem noch mehr Funktionen, der VBA-kompatible BasicMaker, die Rechtschreib- und Grammatikprüfung Duden Korrektor, Langenscheidt Fremdwörterbücher, kostenloser technischer Support etc.pp.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 19.04.16 13:12 durch Hamburg5.

  2. Re: Kann ich nur empfehlen!

    Autor: elf 19.04.16 - 13:27

    Hamburg5 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > außerdem noch mehr Funktionen,
    > der VBA-kompatible BasicMaker,

    BasicMaker ist die Softmaker-Entsprechung für VBA, jedoch nicht kompatibel. MS-Office Makros laufen nicht in Softmaker-Office.

    > die Rechtschreib- und Grammatikprüfung Duden
    > Korrektor, Langenscheidt Fremdwörterbücher,

    Wer's braucht. Mich stören diese Autokorrektoren.
    Wenn ich mich richtig erinnere fehlen in Freeoffice lediglich die Wörterbücher. Die Funktionen sind vorhanden, wenn man anderweitig die Wörterbücher hat.

    > kostenloser technischer Support

    Support gibt es wohl tatsächlich. Geholfen wird einem aber meist eher im User-to-User Forum, in denen auch SO-Mitarbeiter aktiv teilnehmen.

    > etc.pp.

  3. Re: Kann ich nur empfehlen!

    Autor: Spiritogre 19.04.16 - 14:51

    Ich mag Softmaker Office sehr gerne. Ist für mich die Alternative zu MS Office und für Privatanwender und kleine Firmen in der Regel völlig ausreichend.

    Mir persönlich fehlen ein paar Funktionen, allerdings nutze ich die Vollversion von SO 2012 auf meinem Netbook, da ich da keine MS Office Lizenz noch extra kaufen wollte. Dank der guten Kompatibilität ideal um dort weiter zu arbeiten.

  4. Re: Kann ich nur empfehlen!

    Autor: Feuerfred 19.04.16 - 16:12

    elf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Support gibt es wohl tatsächlich. Geholfen wird einem aber meist eher im
    > User-to-User Forum, in denen auch SO-Mitarbeiter aktiv teilnehmen.

    Das stört mich nicht. Ein ordentliches Forum kostet schließlich auch Geld. Und bei gerade mal 33 ¤ für SoftMaker Office Pro 2016 (es gab eine Aktion, die imho noch läuft) ist das Gebotene mehr als fair. Bei MS blecht man deutlich mehr und hat als Privatanwender auch nur über Foren den besseren Support.

  5. Re: Kann ich nur empfehlen!

    Autor: elf 19.04.16 - 16:34

    Feuerfred schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > elf schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Support gibt es wohl tatsächlich. Geholfen wird einem aber meist eher im
    > > User-to-User Forum, in denen auch SO-Mitarbeiter aktiv teilnehmen.
    >
    > Das stört mich nicht.

    Das kam von mir vielleicht falsch rüber. Mich stört es auch nicht.
    Ich hatte lange mit Libreoffice (bzw. vor Oracle mit Openoffice) gewerkelt und immer das Gefühl gehabt, dass ich ein Klos am Bein habe. OO/LO sind ganz schöne Brummer und bei den wenigen Malen, wo ich Office benötige, dauert der Aufruf sehr lange.
    Mit Softmaker-Office bin ich rundum glücklich: Schlank, kompatibel, was die Nutzinhalte der Dokumente und Tabellen betrifft, und vor allem: schnell! MS-Office-2000 hat mir jahrelang auch gereicht, aber es funktioniert nicht mehr.

  6. Re: Kann ich nur empfehlen!

    Autor: bstea 20.04.16 - 06:53

    Die Standardversion ist für 69¤ zu haben, ungewöhnlich viel für "nur" Office. So bleibts bei meiner alten 2012 Version oder Freeoffice 2016.

    --
    Erst wenn der letzte Baum gefällt, der letzte Fluss gestaut und der letzte Fisch gefangen ist, werdet ihr feststellen, dass man Biber nicht essen kann!

  7. Re: Kann ich nur empfehlen!

    Autor: Kaila 20.04.16 - 09:16

    Du findest 69 Euro für drei Lizenzen eines kompletten Officepakets viel? Für MS Office zahlst Du in der billigsten Version 149 Euro für nur eine Lizenz, oder kannst es mieten für jährlich 99 Euro.

    Ich finde den Preis mehr als fair, zumal SoftMaker Office dem Microsoft-Paket funktionell am nächsten kommt (in einigen Bereichen gar besser bestückt ist, Stichwort DTP-Features, EPUB-Export, Support...) und auch noch voll kompatibel.
    SoftMaker bietet außerdem stark vergünstigte Upgrade-Preise für bestehende Kunden und immer wieder mal Spezialaktionen wo man ein Schnäppchen machen kann (dazu einfach Newsletter, Facebook, Twitter oder Webseite immer wieder mal checken). Ich habe für SoftMaker Office 2016 Professional so nur um 40 Euro bezahlt!

    Und für den Ab-und-zu-mal-Office-User reicht FreeOffice 2016 völlig aus, das komplett kostenlos ist.

  8. Re: Kann ich nur empfehlen!

    Autor: elf 20.04.16 - 10:41

    Kaila schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Du findest 69 Euro für drei Lizenzen eines kompletten Officepakets viel?
    > Für MS Office zahlst Du in der billigsten Version 149 Euro für nur eine
    > Lizenz, oder kannst es mieten für jährlich 99 Euro.
    >
    > Ich finde den Preis mehr als fair, zumal SoftMaker Office dem
    > Microsoft-Paket funktionell am nächsten kommt (in einigen Bereichen gar
    > besser bestückt ist, Stichwort DTP-Features, EPUB-Export, Support...) und
    > auch noch voll kompatibel.
    > SoftMaker bietet außerdem stark vergünstigte Upgrade-Preise für bestehende
    > Kunden und immer wieder mal Spezialaktionen wo man ein Schnäppchen machen
    > kann (dazu einfach Newsletter, Facebook, Twitter oder Webseite immer wieder
    > mal checken). Ich habe für SoftMaker Office 2016 Professional so nur um 40
    > Euro bezahlt!
    >
    > Und für den Ab-und-zu-mal-Office-User reicht FreeOffice 2016 völlig aus,
    > das komplett kostenlos ist.

    Geschenkt scheint noch viel zu teuer zu sein :-o

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. VS HEIBO Logistics GmbH, Verden (Aller)
  2. Hays AG, Raum Stuttgart
  3. Deloitte, Düsseldorf, München
  4. VALEO GmbH, Bietigheim-Bissingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,74€
  2. (-81%) 3,75€
  3. (-75%) 3,75€
  4. (-77%) 11,50€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ricoh GR III im Test: Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom
Ricoh GR III im Test
Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom

Kann das gutgehen? Ricoh hat mit der GR III eine Kompaktkamera im Sortiment, die mit einem APS-C-Sensor ausgerüstet ist, rund 900 Euro kostet und keinen Zoom bietet. Wir haben die Kamera ausprobiert.
Ein Test von Andreas Donath

  1. Theta Z1 Ricoh stellt 360-Grad-Panoramakamera mit Profifunktionen vor
  2. Ricoh GR III Eine halbe Sekunde Belichtungszeit ohne Stativ

Endpoint Security: IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten
Endpoint Security
IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Tausende Geräte in hundert verschiedenen Modellen mit Dutzenden unterschiedlichen Betriebssystemen. Das ist in großen Unternehmen Alltag und stellt alle, die für die IT-Sicherheit zuständig sind, vor Herausforderungen.
Von Anna Biselli

  1. Datendiebstahl Kundendaten zahlreicher deutscher Firmen offen im Netz
  2. Metro & Dish Tisch-Reservierung auf Google übernehmen
  3. Identitätsdiebstahl SIM-Dieb kommt zehn Jahre in Haft

In eigener Sache: Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement
In eigener Sache
Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement

Wir haben in unserer Leserumfrage nach Wünschen für Weiterbildungsangebote gefragt. Hier ist das Ergebnis: Zwei neue Workshops widmen sich der Selbstorganisation und gängigen Fehlern beim agilen Arbeiten - natürlich extra für IT-Profis.

  1. In eigener Sache ITler und Board kommen zusammen
  2. In eigener Sache Herbsttermin für den Kubernetes-Workshop steht
  3. Golem Akademie Golem.de startet Angebote zur beruflichen Weiterbildung

  1. TF-19 Wasp: Skurriler Flammenwerfer für Drohnen soll Unkraut loswerden
    TF-19 Wasp
    Skurriler Flammenwerfer für Drohnen soll Unkraut loswerden

    Der TF-19 Wasp ist ein Flammenwerfer, der anstelle einer Kamera an Drohnen montiert werden kann. Mit dem Zubehör soll Ungeziefer und Unkraut bekämpft werden. In den USA gilt das System nicht einmal als Waffe. In Deutschland dürfte der Einsatz ohne Erlaubnis wohl verboten sein.

  2. Autonomes Fahren: Tesla macht Software kontinuierlich teurer
    Autonomes Fahren
    Tesla macht Software kontinuierlich teurer

    Elon Musk verfolgt seine Strategie steigender Preise weiter. Nachdem kürzlich die Option "Volles Potenzial für autonomes Fahren" verteuert wurde, kündigt der Tesla-Chef für August die nächste Preiserhöhung an.

  3. Preempt-RT: Echtzeit-Kernel soll Option für Linux werden
    Preempt-RT
    Echtzeit-Kernel soll Option für Linux werden

    Um die letzten Arbeiten an dem Echtzeit-Patch besser in Linux zu integrieren, soll der Kernel eine eigene Konfigurationsoption dafür erhalten. Das wäre eine wichtige Voraussetzung auf dem Weg zum Echtzeit-Linux im Hauptzweig.


  1. 10:43

  2. 10:31

  3. 10:20

  4. 10:08

  5. 09:56

  6. 09:44

  7. 09:32

  8. 09:20