Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Freie Büroanwendung: Libreoffice…

Dankeschön, liebes LO-Team!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Dankeschön, liebes LO-Team!

    Autor: Anonymer Nutzer 07.02.13 - 15:21

    Mann, was habe ich dieses eine Semester geflucht als eine LVA-Leitung glaubte uns mit einem .doc für jede einzelne Abgabe "beglücken" zu müssen.

    Es hat ewig gedauert dieses proprietäre Mistformat so umzubauen, dass ich auch damit arbeiten konnte. In der Zeit hätte ich die Hälfte der Aufgaben gelöst gehabt.

    Klar, ich hab was gelernt: Nämlich a) wie ich .doc hinbiegen kann und b) dass mir dieses Zeug freiwillig nicht ins Haus kommt.

    Ich hätte überhaupt kein Problem damit, dass MS ihr eigenes Ding macht, wenn sie sich einmal an einen Standard halten könnten und nicht ihre patentverseuchten Formate durchzudrücken versuchten.

    Überhaupt niemand hätte ein Problem, wenn alle Office-Software auf .odt (oder auch gerne ein offenes .doc) setzten und man den Standard gemeinsam verbessert, aber nein... lieber den Benutzer gängeln.

    Nicht mit mir! Zwar nutze ich *auch* Windows, doch unterwegs habe ich meist nur ein GNU Linux bei mir und auch da möchte ich an Projekten weiterarbeiten können.

    Deshalb bin ich so unglaublich dankbar für LibreOffice, denn nicht für alles ist Latex eine wirklich probate Alternative. (Auch wenn ich es gerne nutze, Prosa schreibe ich dann doch lieber in einem WYSIWYG-Editor)



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 07.02.13 15:33 durch Der Selberdenker.

  2. Re: Dankeschön, liebes LO-Team!

    Autor: kitingChris 07.02.13 - 17:09

    Dem kann ich mich nur anschließen ;)

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. TANNER AG, Erlangen
  2. Lidl Digital, Leingarten
  3. Verlag C.H.BECK, München-Schwabing
  4. Robert Bosch GmbH, Leonberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-8%) 45,99€
  2. 13,99€
  3. (-5%) 47,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Computerforschung: Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
Computerforschung
Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
  1. Tangle Lake Intel zeigt 49-Qubit-Chip
  2. Die Woche im Video Alles kaputt
  3. Q# und QDK Microsoft veröffentlicht Entwicklungskit für Quantenrechner

Netzsperren: Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste
Netzsperren
Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste

Spectre und Meltdown: All unsere moderne Technik ist kaputt
Spectre und Meltdown
All unsere moderne Technik ist kaputt
  1. Microsoft Fall Creators Update ist final für alle Geräte verfügbar
  2. BeA Noch mehr Sicherheitslücken im Anwaltspostfach
  3. VEP Charter Trump will etwas transparenter mit Sicherheitslücken umgehen

  1. LTE: Taiwan schaltet nach 2G- auch 3G-Netz ab
    LTE
    Taiwan schaltet nach 2G- auch 3G-Netz ab

    In Taiwan ist in diesem Jahr Schluss mit 3G. Das Land hat dann nur noch ein LTE-Netz. 2G wurde vor sechs Monaten eingestellt.

  2. Two Point Hospital: Sega stellt Quasi-Nachfolger zu Theme Hospital vor
    Two Point Hospital
    Sega stellt Quasi-Nachfolger zu Theme Hospital vor

    Ehemalige Entwickler von Studios wie Bullfrog und Lionhead stellen ihr neuestes Projekt vor: Two Point Hospital wird eine Art Nachfolger des Klassikers Theme Hospital - es geht also um Krankenhaus plus kranken Humor.

  3. Callya: Vodafones Prepaid-Tarife erhalten mehr Datenvolumen
    Callya
    Vodafones Prepaid-Tarife erhalten mehr Datenvolumen

    Vodafone stockt die Prepaid-Tarife Callya auf und versieht sie mit mehr ungedrosseltem Datenvolumen. Auch Zusatzoptionen erhalten mehr ungedrosseltes Datenvolumen.


  1. 19:16

  2. 17:48

  3. 17:00

  4. 16:25

  5. 15:34

  6. 15:05

  7. 14:03

  8. 12:45