1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › FritzOS 7 im Test: Im Zeichen…

Fritz OS Bugtracker

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Fritz OS Bugtracker

    Autor: mcnesium 20.09.18 - 13:39

    Ich bin es von FOSS gewohnt, bei Bugs oder sonstigen Auffälligkeiten ein Issue auf Github oder wo auch immer anzulegen. Für Fritz OS fehlt mir sowas. Dabei fällt mir ständig irgendwas auf, das ich gerne melden würde, damit es früher oder später besser wird.

    Ich habe dahingehend schon den Support angefragt, bekam aber keinerlei Rückmeldung. Auch sonst bin ich mit dem AVM-Support nicht sonderlich zufrieden. Da Antworten auf Tickets nicht öffentlich sind, geben sich die Mitarbeiter auch meistens nicht sonderlich viel Mühe, sondern copypasten Antworten aus den FAQs, was mich nur ärgert, aber nicht weiterbringt.

    Falls hier jemand von AVM mitlesen sollte: wenn ihr schon eure Software nicht opensourced (was an dieser Stelle niemand verlangt), dann bietet doch bitte wenigstens ein halbwegs vernünftiges Issuetracking-System an, bei dem man transparent nachverfolgen kann, ob gemeldete Probleme auch angenommen werden.

  2. Re: Fritz OS Bugtracker

    Autor: 0xDEADC0DE 20.09.18 - 15:24

    Der Support ist generell schon super, bei mir wurde eine defekte FritzBox nach Jahren, aber innerhalb der versprochenen Garantie anstandslos und sogar vorab getauscht.

    Allerdings gab es für genau diese Box (7390) eine Beta-Firmware, die nirgendwo groß erwähnt wurde, welche bei meiner Umstellung von ADSL 16 MBit auf VDSL 25 MBit aber dringend notwendig war und mir fast 80 ¤ Telekom-Service-Gebühr eingebracht hat.

    Das habe ich erst herausbekommen, nachdem ich den Service angeschrieben hatte, mir zwischenzeitlich aber eine andere Box kaufen musste, da ich schon länger ohne Internet war. Die Box war da schon irgendwie Out-Of-Support, aber die Beta-FW hätte man schon deutlicher, vor allem unter der Box unter Downloads, ersichtlich machen können und müssen.

    Hab die 7390 dann verscherbelt, besser als Totalverlust.

  3. Re: Fritz OS Bugtracker

    Autor: Dedl 25.09.18 - 09:13

    Auch wenn es schon 5 Tage alt ist:
    Meine Fritz 7390 lief schon 3 Jahre problemlos mit VDSL 50 und das mit normaler Firmware, nix Beta.
    Sicher, dass es eine 7390 war?

    Gruß
    Dedl

  4. Re: Fritz OS Bugtracker

    Autor: 0xDEADC0DE 27.09.18 - 09:58

    Dedl schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Auch wenn es schon 5 Tage alt ist:
    > Meine Fritz 7390 lief schon 3 Jahre problemlos mit VDSL 50 und das mit
    > normaler Firmware, nix Beta.
    > Sicher, dass es eine 7390 war?

    Schön dass sie bei dir lief, bringt mir nichts, wenn die Telekom bei mir andere Hardware einsetzt,
    https://service.avm.de/downloads/beta/fritzbox-7390 ist mittlerweile gelöscht worden, aber man findet dazu noch:

    https://www.ip-phone-forum.de/threads/fritz-box-7390-fritz-os-06-83-47873-beta-vom-21-11-2017.297561/#post-2253173

    Verbesserungen in der 6.83-47873:
    DSL:
    Verbessert - Interoperabilität mit Nokia-Linecards an bestimmten VDSL-Anschlüssen

  5. Re: Fritz OS Bugtracker

    Autor: mcnesium 27.09.18 - 10:02

    kann das hier nicht mal jemand ausgliedern? da wo ich herkomm, nennt man das *offtopic*

  6. Re: Fritz OS Bugtracker

    Autor: 0xDEADC0DE 27.09.18 - 10:06

    mcnesium schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > kann das hier nicht mal jemand ausgliedern? da wo ich herkomm, nennt man
    > das *offtopic*

    Und wie nennt man Menschen, die Dinge nicht filtern können, wo du herkommst?

  7. Re: Fritz OS Bugtracker

    Autor: LinuxMcBook 30.09.18 - 02:16

    0xDEADC0DE schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Allerdings gab es für genau diese Box (7390) eine Beta-Firmware, die
    > nirgendwo groß erwähnt wurde, welche bei meiner Umstellung von ADSL 16 MBit
    > auf VDSL 25 MBit aber dringend notwendig war und mir fast 80 ¤
    > Telekom-Service-Gebühr eingebracht hat.

    Beta-Firmwares für FritzBoxen lassen sich schon seit über 10 Jahren auf der Homepage von AVM unter dem Punkt "Labor" finden. AVM war da schon seit je her fleißig, stabile aber nicht finale Versionen sehr frühzeitig interessierten Nutzern anzubieten.

    Auch in den sozialen Netzwerken macht AVM dafür sehr viel Werbung. Der Vorwurf die Beta-Versionen nicht genügend anzupreisen ist einfach nur haltlos.

  8. Re: Fritz OS Bugtracker

    Autor: 0xDEADC0DE 01.10.18 - 13:47

    LinuxMcBook schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Beta-Firmwares für FritzBoxen lassen sich schon seit über 10 Jahren auf der
    > Homepage von AVM unter dem Punkt "Labor" finden.

    Nein das sind Labor-Firmwares, keine Beta-Firmwares. Dazu reicht ein simpler Abgleich zwischen den Labor- und Beta-Versionen die AVM gerade zum Download anbietet, dann merkt man den Unterschied.

    Ich kann meine Argumente übrigens mit Quellen belegen:

    https://service.avm.de/downloads/beta/

    Nur als Beispiel 2 Geräte:
    7581: 06.85-50446
    6802: keine Beta verfügbar

    https://avm.de/fritz-labor/

    "Labor für 6820 LTE und 7581": FRITZ!OS: 6.98-xxxxx

    Wie man sieht ist die Beta älter als die Labor, hat damit also nachweislich nichts zu tun.

    > AVM war da schon seit je
    > her fleißig, stabile aber nicht finale Versionen sehr frühzeitig
    > interessierten Nutzern anzubieten.

    Das ist auch stimmt nicht, die Labor-Firmwares haben mit den Betas nichts zu tun und die von mir benötigte Beta war damals auch gar nicht unter den Labor-Firmwares verfügbar, sondern versteckt im Support-Bereich hinter einem unscheinbaren Link .

    > Auch in den sozialen Netzwerken macht AVM dafür sehr viel Werbung. Der
    > Vorwurf die Beta-Versionen nicht genügend anzupreisen ist einfach nur
    > haltlos.

    Informiere dich einfach vorher, bevor du so eine haltlose Aussage machst.

  9. Re: Fritz OS Bugtracker

    Autor: LinuxMcBook 02.10.18 - 03:33

    0xDEADC0DE schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Informiere dich einfach vorher, bevor du so eine haltlose Aussage machst.

    Danke gleichfalls.

    Die ZIP zum AKTUELLEN Labor! meiner FritzBox findet sich unter:
    http://download.avm.de/fritzbox/beta/wartung/fritzbox-7390-labor-61719.zip

    beta, wie Beta!

  10. Re: Fritz OS Bugtracker

    Autor: 0xDEADC0DE 02.10.18 - 08:07

    LinuxMcBook schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Danke gleichfalls.

    Dass die Beta für die 7390 nicht im Labor-Bereich gelistet war willst oder kannst du anscheinend nicht verstehen.

  11. Re: Fritz OS Bugtracker

    Autor: LinuxMcBook 02.10.18 - 18:50

    Also mein Link IST unter Labor gelistet.

    Außerdem ist Beta einfach ein allgemein gebräuchlicher Begriff, egal wie AVM das nennt.
    Alpha ist es jedenfalls nicht, zu stabil, und eine Alpha lässt man nicht auf Kunden los.
    Release Candidate auch nicht, weil oft noch Features fehlen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hannover Rück SE, Hannover
  2. Interhyp Gruppe, München
  3. Luft- und Thermotechnik Bayreuth GmbH, Goldkronach
  4. DMK E-BUSINESS GmbH, Potsdam, Chemnitz

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 73,95€ (Preis wird an der Kasse angezeigt)
  2. 178,07€ (inkl. 16% Direktabzug - Bestpreis!)
  3. (u. a. PSN Card 18 Euro [DE] - Playstation Network Guthaben für 15,49€, Football Manager 2021...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


SSD vs. HDD: Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab
SSD vs. HDD
Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab

SSDs in NAS-Systemen sind lautlos, energieeffizient und schneller: Golem.de untersucht, ob es eine neue Referenz für Netzwerkspeicher gibt.
Ein Praxistest von Oliver Nickel

  1. Firecuda 120 Seagate bringt 4-TByte-SSD für Spieler

CalyxOS im Test: Ein komfortables Android mit einer Extraportion Privacy
CalyxOS im Test
Ein komfortables Android mit einer Extraportion Privacy

Ein mobiles System, das sich für Einsteiger und Profis gleichermaßen eignet und zudem Privatsphäre und Komfort verbindet? Ja, das geht - und zwar mit CalyxOS.
Ein Test von Moritz Tremmel

  1. Alternatives Android im Test /e/ will Google ersetzen

Yakuza und Dirt 5 angespielt: Xbox Series X mit Rotlicht und Rennstrecke
Yakuza und Dirt 5 angespielt
Xbox Series X mit Rotlicht und Rennstrecke

Abenteuer im Rotlichtviertel von Yakuza und Motorsport in Dirt 5: Golem.de konnte zwei Starttitel der Xbox Series X ausprobieren.
Von Peter Steinlechner

  1. Next-Gen GUI der PS5 mit höherer Auflösung als Xbox Series X/S
  2. Xbox Series X Zwei Wochen mit Next-Gen auf dem Schreibtisch
  3. Next-Gen PS5 und neue Xbox wollen Spieleklassiker aufhübschen