Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Frodo ist da: XBMC deutlich…

Welche TV-Karten (DVBC / DVBS) laufen unter XBMC Buntu?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Welche TV-Karten (DVBC / DVBS) laufen unter XBMC Buntu?

    Autor: PaBa 30.01.13 - 19:59

    Meine Frage steht schon oben, gerne ne USB Karte, da ich im HTPC keinen Platz mehr habe.
    Gibts auch welche, die HD+ können?

    Danke!

  2. Re: Welche TV-Karten (DVBC / DVBS) laufen unter XBMC Buntu?

    Autor: HabeHandy 30.01.13 - 23:32

    PaBa schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Meine Frage steht schon oben, gerne ne USB Karte, da ich im HTPC keinen
    > Platz mehr habe.
    In der Theorie kann man jede TV-karte nutzen die von VDR oder MythTV unterstützt wird. Habe mich noch nicht an das Thema rangewagt da es doch recht aufwendig ist.

    siehe: http://wiki.xbmc.org/index.php?title=PVR

    > Gibts auch welche, die HD+ können?
    Ist offiziell unmöglich da die Sender verschlüsselt sind und CI-module nicht unterstützt werden. Es gibt aber inoffizielle, illegale CI-Module (unlizensiert) mit den man HD+ entschlüsseln kann.

  3. Re: Welche TV-Karten (DVBC / DVBS) laufen unter XBMC Buntu?

    Autor: hobbypunk 31.01.13 - 08:20

    Hi,

    also für SD TV kann ich diese karten empfehlen:
    http://www.amazon.de/gp/product/B000L8XH3I/ref=oh_details_o01_s00_i00
    laufen bei mir am htpc mit ubuntu 12.04, xbmc 12 und tvheadend ohne probleme.
    gut, hab sie zerlegt und fest eingebaut, für die interne nutzung :D vom selben hersteller gibts auch noch die größere version für DVB-S2 bzw. HD TV, da kann ich au bestätigen, das sie am ubuntu rennt, nur wies mit dem CI modul aussieht weiß ich nich, sorry^^

    MfG,
    Marcel

  4. Re: Welche TV-Karten (DVBC / DVBS) laufen unter XBMC Buntu?

    Autor: KillerJiller 31.01.13 - 16:44

    HabeHandy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ist offiziell unmöglich da die Sender verschlüsselt sind und CI-module
    > nicht unterstützt werden. Es gibt aber inoffizielle, illegale CI-Module
    > (unlizensiert) mit den man HD+ entschlüsseln kann.

    Wenn man schon ein mächtiges Backend wie VDR oder MythTV nutzt, dann ist der Einsatz eines CI-Moduls eigentlich Overkill, denn da lassen sich auch die einschlägigen Softcams (auch nicht "legaler") verwenden und das meist problemfreier als die CI-Module... davon abgesehen kostet ein entsprechender Cardreader ca 20¤. Für ein UniCAM oder MaxCAM ist man incl. Programmer gerne mal das Fünffache los.

    Wobei das eh so eine Sache ist... keines der Backend-Projekte hat eine vernünftige Unterstützung für Cryptsysteme, selbst bei CI wirds schon schlampig, dementsprechend ist XBMC eigentlich nur fürs FreeTV zu gebrauchen, Enigma2 wäre da wohl die bessere Wahl - das ist aber m.W.n. nur für MIPS Architektur.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 31.01.13 16:48 durch KillerJiller.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Circular Economy Solutions GmbH, Karlsruhe
  2. ALDI SOUTH group, Mülheim an der Ruhr
  3. ViaMedia AG, Stuttgart
  4. Ratbacher GmbH, Montabaur

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. (u. a. Fast & Furious 1-7 Blu-ray 24,29€, Indiana Jones Complete Blu-ray 14,76€, The Complete...
  3. 39,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


3D-Druck bei der Bahn: Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
3D-Druck bei der Bahn
Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
  1. Bahnchef Richard Lutz Künftig "kein Ticket mehr für die Bahn" notwendig
  2. Flatrate Öffentliches Fahrradleihen kostet 50 Euro im Jahr
  3. Nextbike Berlins neues Fahrradverleihsystem startet

Panasonic Lumix GH5 im Test: Die Kamera, auf die wir gewartet haben
Panasonic Lumix GH5 im Test
Die Kamera, auf die wir gewartet haben
  1. Die Woche im Video Scharfes Video, spartanisches Windows, spaßige Switch

Elektromobilität: Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
Elektromobilität
Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
  1. Elektroauto Tesla gewährt rückwirkend Supercharger-Gratisnutzung
  2. Elektroautos Merkel hofft auf Bau von Batteriezellen in Deutschland
  3. Strategische Entscheidung Volvo setzt voll auf Elektro und trennt sich vom Diesel

  1. Komplett-PC: In Nvidias Battleboxen steckt AMDs Ryzen
    Komplett-PC
    In Nvidias Battleboxen steckt AMDs Ryzen

    Computex 2017 Die aktuelle Generation von Nvidias Battleboxen nutzt Pascal-basierte Grafikkarten. Allerdings können die Hersteller der Systeme erstmals auch CPUs von AMD verbauen, gefordert wird mindestens ein Ryzen 5 (Essential) oder Ryzen 7 (Ultimate).

  2. Internet: Cloudflare macht IPv6 parallel zu IPv4 jetzt Pflicht
    Internet
    Cloudflare macht IPv6 parallel zu IPv4 jetzt Pflicht

    DNS-Anfragen werden bei Cloudflare künftig immer auch in IPv6 möglich sein. Kunden des DNS-Anbieters können die entsprechende Option jetzt nicht mehr deaktivieren. In Kooperation mit OpenDNS soll ein Request für IPv6 und IPv4 gleichzeitig entstehen.

  3. Square Enix: Neustart für das Final Fantasy 7 Remake
    Square Enix
    Neustart für das Final Fantasy 7 Remake

    Rund zwei Jahre nach der Ankündigung sieht es für die Neuauflage von Final Fantasy 7 nicht gut aus. Laut Medienberichten hat Square Enix entscheidende Entwicklerpositionen frisch besetzt und übernimmt die Produktion nun selbst.


  1. 18:08

  2. 17:37

  3. 16:55

  4. 16:46

  5. 16:06

  6. 16:00

  7. 14:21

  8. 13:56