Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Fusion: VMware umwirbt Parallels…

Warum für 10 Euro von Raider auf Twix wechseln?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Warum für 10 Euro von Raider auf Twix wechseln?

    Autor: grapefroot 14.09.10 - 10:40

    Komische Idee vom Vmware-Marketing. Die aktuelle Fusion-Version ist nach meinen (nicht-allumfassenden) Tests nicht schlecht, etwas langsamer beim Booten als Parallels 5 und einen Tick hinterher bei Graphics. Sonst hat VMware brav das nachzgebaut, was Parallels vorher schon hatte.

    Warum aber sollte irgendjemand auch nur 10 Euro dafür ausgeben, um quasi dasselbe noch mal zu kaufen?

  2. Re: Warum für 10 Euro von Raider auf Twix wechseln?

    Autor: antares 14.09.10 - 11:18

    grapefroot schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Komische Idee vom Vmware-Marketing. Die aktuelle Fusion-Version ist nach
    > meinen (nicht-allumfassenden) Tests nicht schlecht, etwas langsamer beim
    > Booten als Parallels 5 und einen Tick hinterher bei Graphics. Sonst hat
    > VMware brav das nachzgebaut, was Parallels vorher schon hatte.
    >
    > Warum aber sollte irgendjemand auch nur 10 Euro dafür ausgeben, um quasi
    > dasselbe noch mal zu kaufen?

    weil 10 € eben 40 € weniger sind als das upgrade von parallels.
    Und weil VMWare an den Updates ebenso kräftig verdient. Das Motto dabei hat man sich vom Crackdealer im Milieu abgeschaut: Der erste schuss ist (quasi) umsonst, danach macht man reibach.

    Was nicht heissen soll, dass VMWare schlecht wäre. Und das sage ich als Kunde seit nunmehr fast 12 Jahren.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Interhyp Gruppe, München
  2. endica GmbH, Karlsruhe
  3. Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
  4. Bayerische Versorgungskammer, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 15,99€
  2. 4,99€
  3. 4,99€
  4. 3,40€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


WLAN-Kameras ausgeknipst: Wer hat die Winkekatze geklaut?
WLAN-Kameras ausgeknipst
Wer hat die Winkekatze geklaut?

Weg ist die Winkekatze - und keine unserer vier Ãœberwachungskameras hat den Dieb gesehen. Denn WLAN-Cams von Abus, Nest, Yi Technology und Arlo lassen sich ganz einfach ausschalten.
Von Moritz Tremmel

  1. Wi-Fi 6 Router und Clients für den neuen WLAN-Standard
  2. Wi-Fi 6 und 802.11ax Was bringt der neue WLAN-Standard?
  3. Brandenburg Vodafone errichtet 1.200 kostenlose WLAN-Hotspots

Mädchen und IT: Fehler im System
Mädchen und IT
Fehler im System

Bis zu einem gewissen Alter sind Jungen und Mädchen gleichermaßen an Technik interessiert. Wenn es dann aber um die Berufswahl geht, entscheiden sich immer noch viel mehr junge Männer als Frauen für die IT. Ein wichtiger Grund dafür ist in der Schule zu suchen.
Von Valerie Lux

  1. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  2. Medienkompetenz Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?
  3. Digitalpakt Schuldigitalisierung kann starten

Gemini Man: Überflüssiges Klonexperiment
Gemini Man
Überflüssiges Klonexperiment

Am 3. Oktober kommt mit Gemini Man ein ambitioniertes Projekt in die deutschen Kinos: Mit HFR-Projektion in 60 Bildern pro Sekunde und Will Smith, der gegen sein digital verjüngtes Ebenbild kämpft, betreibt der Actionfilm technisch viel Aufwand. Das Seherlebnis ist jedoch bestenfalls komisch.
Von Daniel Pook

  1. Filmkritik Apollo 11 Echte Mondlandung als packende Kinozeitreise

  1. Archer2: Britischer Top-10-Supercomputer nutzt AMDs Epyc
    Archer2
    Britischer Top-10-Supercomputer nutzt AMDs Epyc

    Der Archer2 soll 2020 die höchste CPU-Leistung aller Supercomputer weltweit erreichen und es dank Beschleunigerkarten in die Top Ten schaffen. Im System stecken fast 12.000 Epyc-7002-Chips und Next-Gen-Radeons.

  2. Corsair One: Wakü-Rechner erhalten mehr RAM- und SSD-Kapazität
    Corsair One
    Wakü-Rechner erhalten mehr RAM- und SSD-Kapazität

    Mit dem i182, dem i164 und dem i145 aktualisiert Corsair die One-Serie: Die wassergekühlten Komplett-PCs werden mit doppelt so viel DDR4-Speicher und doppelt so großen SSDs ausgerüstet.

  3. ChromeOS: Google zeigt neues Pixelbook Go und benennt Start von Stadia
    ChromeOS
    Google zeigt neues Pixelbook Go und benennt Start von Stadia

    Das Pixelbook Go ist ein Clamshell-Notebook mit ChromeOS, das eher eine Ergänzung als ein Nachfolger des Ur-Pixelbooks ist. Zumindest kostet es wesentlich weniger. Auch der genaue Starttermin für Stadia steht jetzt fest.


  1. 18:25

  2. 17:30

  3. 17:20

  4. 17:12

  5. 17:00

  6. 17:00

  7. 17:00

  8. 16:11