Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Gimp 2.8 bekommt Ein-Fenster…

Ich will 16 Bit!

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich will 16 Bit!

    Autor: 1st1 21.09.09 - 10:12

    Ich will 16 Bit pro Farbkanal, und zwar in allen Werkzeugen. Das ist die Neuerung, auf die ich warte.

  2. Re: Ich will 16 Bit!

    Autor: nate 21.09.09 - 10:14

    > Ich will 16 Bit pro Farbkanal, und zwar in allen Werkzeugen. Das ist die
    > Neuerung, auf die ich warte.

    Das ist doch gut, denn in 2.8 oder spätestens 2.10 wird es wohl so sein.

  3. Re: Ich will 16 Bit!

    Autor: 1st1 21.09.09 - 10:16

    Du meinst, irgendwann im Jahr 2020?

  4. Re: Ich will 16 Bit!

    Autor: nate 21.09.09 - 10:18

    > Du meinst, irgendwann im Jahr 2020?

    Ich denke nicht, dass die Entwickler sich dafür noch 10 Jahre Zeit lassen. Die Arbeiten an GEGL/babl sind im vollen Gange, ich würde also eher 2010-2012 vermuten.

  5. Re: Ich will 16 Bit!

    Autor: robo47 21.09.09 - 10:22

    Ich würde mich auch endlich über 16Bit freuen.

    -> www.robo47.net
    Photographie, Webprogrammierung, Blog und mehr

  6. Re: Ich will 16 Bit!

    Autor: O.K. 21.09.09 - 10:26

    In 2.8 kommt das (16-Bit) nicht mehr.. überhaupt überraschend, das noch soviel "neues" kommt (Änderung an der UI.. kann gar nicht glauben, dass die da genannten Features jetzt schon kommen sollen..)

    Das 16-Bit übrigens nicht in 2.8 kommt ist schon seit gefühlten Ewigkeiten klar, aber irgendwie liest das keiner oder keiner liest das richtige.. ;)

    Sollte wohl eher dann mit 2.10 (vielleicht) so weit sein, wir können jedenfalls auf 2010 hoffen.

  7. Re: Ich will 16 Bit!

    Autor: dummgelaufen 21.09.09 - 11:30

    1st1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich will 16 Bit pro Farbkanal, und zwar in allen Werkzeugen. Das ist die
    > Neuerung, auf die ich warte.


    Dann nimm Film Gimp das kann sogar 32 Bit pro Farbkanal
    Zudem kann es auch HDR

  8. Re: Ich will 16 Bit!

    Autor: irata_ 21.09.09 - 11:32

    dummgelaufen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 1st1 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich will 16 Bit pro Farbkanal, und zwar in allen Werkzeugen. Das ist die
    > > Neuerung, auf die ich warte.
    >
    > Dann nimm Film Gimp das kann sogar 32 Bit pro Farbkanal
    > Zudem kann es auch HDR

    Film Gimp heißt schon seit einiger Zeit Cinepaint.

  9. Re: Ich will 16 Bit!

    Autor: overdose 21.09.09 - 11:45

    Glaubt man der cinepaint-faq http://www.cinepaint.org/faq.html , so wurde schon im Jahre 2000 das damalige "Film Gimp" links liegen gelassen, weil Gimp selbst mittels GEGL 16bit fähig werden sollte.
    Angesichts dessen hab ich meine Hoffnungen verloren, sowas in absehbarer Zeit zu sehen. Wurde nicht auch (vor ein paar Jahren) mal behauptet mit Version 2.6 sei es soweit?

    Ich frage mich auch, wieviel CPU-Power man wohl für das neue Interface brauchen wird. Für meine sonst vollkommen ausreichende 1.2GHz Kiste wird das wohl eher nichts sein...

    Nennt mich altbacken, aber ich werde den 2.4.7er Source in Ehren halten, seit der Zusammenlegung der Menus in 2.6 clicke ich ja schon regelmäßig ins Leere (bzw. auf einen Wilber).


    overdose, der von 9 Jahren Gegimpe bereits 4 Jahre lang die 16bit Unterstützung vermisst...

  10. Re: Ich will 16 Bit!

    Autor: MaX 21.09.09 - 12:17

    overdose schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Angesichts dessen hab ich meine Hoffnungen verloren, sowas in absehbarer
    > Zeit zu sehen. Wurde nicht auch (vor ein paar Jahren) mal behauptet mit
    > Version 2.6 sei es soweit?

    Nein, in 2.6 gab es zum ersten mal eine GIMP Version, die teilweise GEGLE integriert hatte. Da wurden alle Farbfunktionen auf GEGL umgestellt.
    In 2.8 hat man jetzt schon die kompletten Ebenen Funktionen (Berechnung der Transparenz, Ebenen Modi, Masken,...) auf GEGL umgeschrieben.
    Was jetzt noch fehlt sind die Malfunktionen, öffnen und speichern von Dateien und die Anpassung der Plugin-Schnittstelle.

  11. Re: Ich will 16 Bit!

    Autor: telex 21.09.09 - 19:58

    weshalb geht das eigentlich so lange?

  12. Re: Ich will 16 Bit!

    Autor: MaX 21.09.09 - 21:51

    Weil das viel Arbeit ist und es richtig gemacht werden soll.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, verschiedene Standorte
  2. ING-DiBa AG, Nürnberg
  3. Giesecke+Devrient Currency Technology GmbH, München
  4. COSMO CONSULT, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. LG DSH7 Soundbar 129€)
  2. Einzelne Folge für 2,99€ oder ganze Staffel für 19,99€ kaufen (Amazon Video)
  3. 14,99€ (ohne Prime bzw. unter 29€ Einkauf + 3€ Versand) - Bestpreis!


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Kryptowährungen: Bitcoin steht vor grundlegenden Änderungen
Kryptowährungen
Bitcoin steht vor grundlegenden Änderungen
  1. Drogenhandel Weltweit größter Darknet-Marktplatz Alphabay ausgehoben
  2. Kryptowährungen Massiver Diebstahl von Ether
  3. Kryptowährung Bitcoin notiert auf neuem Rekordhoch

Indiegames Rundschau: Meisterdiebe, Anti- und Arcadehelden
Indiegames Rundschau
Meisterdiebe, Anti- und Arcadehelden
  1. Jump So was wie Netflix für Indiegames
  2. Indiegames-Rundschau Weltraumabenteuer und Strandurlaub
  3. Indiegames-Rundschau Familienflüche, Albträume und Nostalgie

IETF Webpackage: Wie das Offline-Internet auf SD-Karte kommen könnte
IETF Webpackage
Wie das Offline-Internet auf SD-Karte kommen könnte
  1. IETF DNS wird sicher, aber erst später
  2. IETF Wie TLS abgehört werden könnte
  3. IETF 5G braucht das Internet - auch ohne Internet

  1. Airport Guide Robot: LG lässt den Flughafenroboter los
    Airport Guide Robot
    LG lässt den Flughafenroboter los

    Nach fünfmonatiger Testphase hat LG seinen Flughafenroboter Airport Guide Robot offiziell für den Flughafen Incheon in Südkorea freigegeben. Der Roboter versteht vier Sprachen, weiß über Abflugzeiten Bescheid und kann Passagiere zum Gate begleiten.

  2. Biometrische Erkennung: Delta lässt Passagiere mit Fingerabdruck boarden
    Biometrische Erkennung
    Delta lässt Passagiere mit Fingerabdruck boarden

    Delta Airlines weitet seine Tests mit Fingerabdrucksensoren aus: Nach der Lounge sollen Passagiere künftig auch per Fingerabdruck ein Flugzeug betreten können. Die Funktion soll nach der Testphase im gesamten US-Flugnetzwerk der Fluggesellschaft zur Verfügung stehen.

  3. Niantic: Keine Monster bei Pokémon-Go-Fest
    Niantic
    Keine Monster bei Pokémon-Go-Fest

    Beim Pokémon-Go-Fest in Chicago haben überladene Server und zusammengebrochene Netzwerkverbindungen für Unmut gesorgt: Die angereisten Pokémon-Trainer konnten zunächst für einige Zeit keine Monster fangen - Niantic-CEO Hanke wurde entsprechend ausgebuht.


  1. 15:35

  2. 14:30

  3. 13:39

  4. 13:16

  5. 12:43

  6. 11:54

  7. 09:02

  8. 16:55