Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › GMail: E-Mail-Anhänge mit 10…

Megaupload alternative? Preise Google Drive zur Hand?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Megaupload alternative? Preise Google Drive zur Hand?

    Autor: ArnoNymous 28.11.12 - 14:08

    Nice one.

    Ich liebäugel damit meine 750GB HDD gegen eine 256MB SSD auszutauschen.

    Filme die man eh nur selten guckt könnte man ja super auf den Google Drive schieben und innerhalb der Familie so freigeben. Hat da jemand die Preisliste für Google Drive zur Hand?

    Hm vielleicht kann man die dann auch direkt per Android Smartfone und/oder Android TV schauen. Diesmal positiv: "Schöne Neue Welt"

  2. Re: Megaupload alternative? Preise Google Drive zur Hand?

    Autor: dura 28.11.12 - 14:19

    ArnoNymous schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > schieben und innerhalb der Familie so freigeben. Hat da jemand die
    > Preisliste für Google Drive zur Hand?

    Ach, google hat doch doch so ein Produkt womit man im Internet suchen konnte...
    Wie hieß das noch gleich, ach ich komme nicht drauf ;P
    *scnr*

  3. Re: Megaupload alternative? Preise Google Drive zur Hand?

    Autor: cry88 28.11.12 - 14:20

    25 GB $2.49 / Month
    100 GB $4.99 / Month

    geht bis hoch auf 16 tb

  4. Re: Megaupload alternative? Preise Google Drive zur Hand?

    Autor: SkaveRat 28.11.12 - 14:20

    dura schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ArnoNymous schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > schieben und innerhalb der Familie so freigeben. Hat da jemand die
    > > Preisliste für Google Drive zur Hand?
    >
    > Ach, google hat doch doch so ein Produkt womit man im Internet suchen
    > konnte...
    > Wie hieß das noch gleich, ach ich komme nicht drauf ;P
    > *scnr*

    Ist relativ neu. http://search.google.com

    Sieht bisher vielversprechend aus

  5. Re: Megaupload alternative? Preise Google Drive zur Hand?

    Autor: Anonymer Nutzer 28.11.12 - 14:20

    25 GB 2,49 $/Monat
    100 GB 4,99 $/Monat
    200 GB 9,99 $/Monat
    400 GB 19,99 $/Monat
    1 TB 49,99 $/Monat
    2 TB 99,99 $/Monat
    4 TB 199,99 $/Monat
    8 TB 399,99 $/Monat
    16 TB 799,99 $/Monat


    EDIT: Aaaber...
    http://www.heise.de/newsticker/meldung/Oeko-Institut-empfiehlt-NAS-statt-Cloud-1758270.html



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 28.11.12 14:36 durch ramboni.

  6. Re: Megaupload alternative? Preise Google Drive zur Hand? :D

    Autor: mxcd 28.11.12 - 16:35

    YMMD

  7. Re: Megaupload alternative? Preise Google Drive zur Hand?

    Autor: Spaghetticode 28.11.12 - 19:08

    ArnoNymous schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich liebäugel damit meine 750GB HDD gegen eine 256MB SSD auszutauschen.
    Welches Betriebssystem möchtest du denn einsetzen? Auf 256 MB passt ja nicht einmal das gute alte Windows XP.

  8. Re: Megaupload alternative? Preise Google Drive zur Hand?

    Autor: pholem 28.11.12 - 20:31

    HP ProLiant MicroServer + ownCloud.
    http://geizhals.de/688459 / http://www.amazon.de/dp/B005LY5AXW
    http://owncloud.org/

  9. Re: Megaupload alternative? Preise Google Drive zur Hand?

    Autor: Kampfmelone 28.11.12 - 21:35

    Um dann die Daten durch den extrem hohen Upload eines normalen ADSL-Anschlusses zu quetschen?
    Ich finde ja selber hosten eigentlich auch sinnvoller, aber will man mal von extern zugreifen geht das einfach nicht mit vernünftigen Geschwindigkeiten

  10. Re: Megaupload alternative? Preise Google Drive zur Hand?

    Autor: pholem 01.12.12 - 14:40

    Für Datenbackup wenn man zu Hause ist ist es doch optimal. Das "Daten durch die ADSL Leitung quetschen" ist doch viel schlimmer, wenn man mal ein 100 GB Backup in die Cloud schieben will.
    Und wenn es um Filme streamen geht oder Daten synchronisieren wie Fotos, Dokumente, dann müsste der ADSL Upload bei einem zu Hause reichen. Für Blu-Ray Streams vielleicht nicht, aber gehen wir von einem Rip aus, sind das 2-5 Mbps. Mit ein paar Minuten Puffern im Player machbar. Oder man lädt sich den Film vorher erstmal runter, dann darf es auch länger dauern.
    Das Syncen in Dropbox ist doch viel langsamer als deine Leitung zu Hause. Ok hier gehts um Google Drive, aber die Geschwindigkeit dürfte ähnlich sein (noch nicht getestet).

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Schwarz IT Infrastructure & Operations Services GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  2. Winkelmann Group GmbH + Co. KG, Ahlen
  3. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  4. SICK AG, Reute bei Freiburg im Breisgau

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals
  2. 444,00€ + 4,99€ Versand
  3. ab 799,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Google I/O: Google verzückt die Entwickler
Google I/O
Google verzückt die Entwickler
  1. Neue Version im Hands On Android TV bekommt eine vernünftige Kanalübersicht
  2. Play Store Google nimmt sich Apps mit schlechten Bewertungen vor
  3. Daydream Standalone-Headsets auf Preisniveau von Vive und Oculus Rift

Panasonic Lumix GH5 im Test: Die Kamera, auf die wir gewartet haben
Panasonic Lumix GH5 im Test
Die Kamera, auf die wir gewartet haben
  1. Die Woche im Video Scharfes Video, spartanisches Windows, spaßige Switch

Asus B9440 im Test: Leichtes Geschäftsnotebook liefert zu wenig Business
Asus B9440 im Test
Leichtes Geschäftsnotebook liefert zu wenig Business
  1. ROG-Event in Berlin Asus zeigt gekrümmtes 165-Hz-Quantum-Dot-Display und mehr

  1. Virb 360: Garmins erste 360-Grad-Kamera nimmt 5,7K-Videos auf
    Virb 360
    Garmins erste 360-Grad-Kamera nimmt 5,7K-Videos auf

    Garmin, Hersteller von GPS-Systemen und Sportuhren, hat auch Actionkameras im Sortiment. Die neue 360-Grad-Kamera Virb 360 nimmt sphärische Videos mit einer Auflösung von 5,7K auf.

  2. Digitalkamera: Ricoh WG-50 soll Fotos bei extremen Bedingungen ermöglichen
    Digitalkamera
    Ricoh WG-50 soll Fotos bei extremen Bedingungen ermöglichen

    Mit der WG-50 stellt Ricoh eine neue Kompaktkamera mit 5fach-Zoom vor, die gegen Stürze, Wasser, Staub und Kälte geschützt ist. Sie übersteht beispielsweise einen Tauchgang bis 14 Meter Tiefe.

  3. Wemo: Belkin erweitert Smart-Home-System um Homekit-Bridge
    Wemo
    Belkin erweitert Smart-Home-System um Homekit-Bridge

    Belkin will mit einer eigenen Bridge das Wemo-Smart-Home-System kompatibel mit Apples Homekit machen. Damit wird es dann möglich, die Wemo-Geräte mit Siri zu steuern.


  1. 07:16

  2. 07:08

  3. 18:10

  4. 10:10

  5. 09:59

  6. 09:00

  7. 18:58

  8. 18:20