Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › GOG.com: Retrogames fit gemacht…

Eine der besten Websites...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Eine der besten Websites...

    Autor: F.A.M.C. 27.11.12 - 10:57

    ... die ich kenne. Hab schon mehrere Spiele dort gekauft. Teilweise hatte ich die Spiele schon, besaß aber die Original-CDs nicht mehr oder nicht die dazugehörigen Addons. Außerdem reden wir hier teilweise von (in meinen Augen lächerlichen) 4/5 Dollar pro Spiel. Da ist manche Smartphone-Applikation teurer.

    Dass es dort auch hin und wieder aktuelle Spiele gibt, und man seiner "no-DRM"-Linie treu bleibt, macht den Dienst nur viel attraktiver.

    Schön, dass man noch einkaufen kann ohne gleich als Pseudo-Schwarzkopierer verdächtigt zu werden. =)

  2. Re: Eine der besten Websites...

    Autor: caddy77 27.11.12 - 11:05

    sign

    Ich hab auch schon 90 Spiele bei gog gekauft. Die meisten Games hatte ich zwar auch schon vorher als Original, aber dass ich sie jetzt nach Jahren auf aktueller Hardware ohne groß rumzubasteln wieder spielen kann, ist einfach genial...

  3. Re: Eine der besten Websites...

    Autor: huckepack 27.11.12 - 11:08

    Ist wirklich ein prima Angebot. Endlich mal problemlos an die Originalausgaben der Spiele zu kommen. Außer vielleicht Giants: Citizen Kabuto. Das ist ja in der US Version geschnitten.

  4. Re: Eine der besten Websites...

    Autor: Gungosh 27.11.12 - 11:15

    Das merk ich mir!

    :-)

    Ich hatte z.B. kürzlich ausgiebig Spaß mit Sid Meiers Pirates und finde sicher noch das eine oder andere Retrospiel, dass mich wieder in seinen Bann zieht :-)

    _____________________________
    <loriot>Ach was?</loriot>

  5. Re: Eine der besten Websites...

    Autor: Noppen 27.11.12 - 12:10

    F.A.M.C. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dass es dort auch hin und wieder aktuelle Spiele gibt, und man seiner
    > "no-DRM"-Linie treu bleibt, macht den Dienst nur viel attraktiver.

    Und nicht nur das: einmal bezahlt, kann man das Spiel sowohl für den PC, als auch (sofern vorhanden) für den Mac runterladen.

  6. Re: Eine der besten Websites...

    Autor: The_Grinder 27.11.12 - 12:32

    Hab auch schon einige Klassiker dort gekauft. Auch wenn ich die Originale noch irgendwo habe oder die Spiele auch mühelos im Netz finden könnte. Schon allein, dass ich mir nicht die Mühe machen muss die DOS Box einzurichten etc ist mir das Geld wert. Ganz zu schweigen von dem super Grundgedanken der DRM freien Spiele für wenig geld. Das unterstütze ich gerne.

    GoG ist sogar die einzige Seite von denen ich je freiwillig nen Newsletter bezogen habe. da interessiert mich wirklich was die neues haben. :) (vor allem da meine Grafik Karte grad im Eimer ist*g*)

    Grinder

  7. Re: Eine der besten Websites...

    Autor: Gungosh 27.11.12 - 12:34

    The_Grinder schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > [...] (vor allem da meine Grafik Karte grad im Eimer ist*g*)

    Hmm, dann hol sie doch aus dem Eimer und setz sie wieder in den Rechner?

    Muahaha, was ein Schenkelklopfer, ne? :-)

    _____________________________
    <loriot>Ach was?</loriot>

  8. Re: Eine der besten Websites...

    Autor: Endwickler 27.11.12 - 12:38

    Gungosh schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > The_Grinder schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > [...] (vor allem da meine Grafik Karte grad im Eimer ist*g*)
    >
    > Hmm, dann hol sie doch aus dem Eimer und setz sie wieder in den Rechner?
    >
    > Muahaha, was ein Schenkelklopfer, ne? :-)

    War trotzdem irgendwie lustig und Grinder freut sich auch, weil sie nicht im Arsch ist.

  9. Re: Eine der besten Websites...

    Autor: Anonymer Nutzer 27.11.12 - 12:48

    Endwickler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gungosh schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > The_Grinder schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > [...] (vor allem da meine Grafik Karte grad im Eimer ist*g*)
    > >
    > > Hmm, dann hol sie doch aus dem Eimer und setz sie wieder in den Rechner?
    > >
    > > Muahaha, was ein Schenkelklopfer, ne? :-)
    >
    > War trotzdem irgendwie lustig und Grinder freut sich auch, weil sie nicht
    > im Arsch ist.

    +2 :D

  10. Re: Eine der besten Websites...

    Autor: throgh 27.11.12 - 14:35

    Mehr als das sogar: Die GOG-Versionen der Spiele laufen teils sang- und klanglos unter Linux, teilweise sogar ohne großartige Handgriffe innerhalb von WINE. Anwendungen wie PlayOnLinux bieten hierzu auch fertige Skripte, die man anpassen kann. So kann man dann "Demon Stone", "Dragonshard" oder das gute alte "Gothic" unter Ubuntu genießen!

    Ich gebe zu: Ich bin GOG-süchtig. :-)

  11. Re: Eine der besten Websites...

    Autor: IpToux 29.11.12 - 01:39

    throgh schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mehr als das sogar: Die GOG-Versionen der Spiele laufen teils sang- und
    > klanglos unter Linux, teilweise sogar ohne großartige Handgriffe innerhalb
    > von WINE. Anwendungen wie PlayOnLinux bieten hierzu auch fertige Skripte,
    > die man anpassen kann. So kann man dann "Demon Stone", "Dragonshard" oder
    > das gute alte "Gothic" unter Ubuntu genießen!
    >
    > Ich gebe zu: Ich bin GOG-süchtig. :-)

    Und das kann man mit den Originalen (CD) nicht? ;-)

  12. Re: Eine der besten Websites...

    Autor: IpToux 29.11.12 - 01:40

    F.A.M.C. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Schön, dass man noch einkaufen kann ohne gleich als Pseudo-Schwarzkopierer
    > verdächtigt zu werden. =)

    Desura, Steam, origin... Kann man doch schon lange :D

  13. Re: Eine der besten Websites...

    Autor: Theta 29.11.12 - 07:47

    IpToux schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > F.A.M.C. schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Schön, dass man noch einkaufen kann ohne gleich als
    > Pseudo-Schwarzkopierer
    > > verdächtigt zu werden. =)
    >
    > Desura, Steam, origin... Kann man doch schon lange :D

    Steam? Origin? Desura sagt mir nix, aber Dir ist bewusst, dass GoG komplett DRM-freie Spiele verkauft, was bei Steam und Origin nun wirklich nicht der Fall ist.

  14. Re: Eine der besten Websites...

    Autor: throgh 29.11.12 - 16:03

    IpToux schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > throgh schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Mehr als das sogar: Die GOG-Versionen der Spiele laufen teils sang- und
    > > klanglos unter Linux, teilweise sogar ohne großartige Handgriffe
    > innerhalb
    > > von WINE. Anwendungen wie PlayOnLinux bieten hierzu auch fertige
    > Skripte,
    > > die man anpassen kann. So kann man dann "Demon Stone", "Dragonshard"
    > oder
    > > das gute alte "Gothic" unter Ubuntu genießen!
    > >
    > > Ich gebe zu: Ich bin GOG-süchtig. :-)
    >
    > Und das kann man mit den Originalen (CD) nicht? ;-)


    Gute Frage, aber hier kann ich leider nur antworten: Teils teils. Einige Spiele wie zum Beispiel "Dungeon Keeper 2" machen bereits unter Windows Probleme in der normalen CD-Fassung. Im Beispiel hier können moderne Grafikschnittstellen einige Aufrufe nicht mehr abbilden und somit ist eine Hardwarebeschleunigung nicht möglich. Mit der GOG-Variante wurde nachträglich eine FAKE-Schnittstelle eingebaut quasi als Emulation. Aber das ist nur eine globalisierte Variante! Das Hauptproblem sind zumeist immer Patches. Die GOG-Versionen sind bereits mit einigen Aktualisierungen ausgestattet - ich schränke hier bewusst ein, da das auch nicht für alle Versionen gilt aus unterschiedlichsten Gründen. Komfortabel sind die Setup-Routinen, die sich dann sehr schnell wie einfach aufrufen und konfigurieren lassen unter WINE. Teils also eine Frage der eigenen Bequemlichkeit, teils allerdings auch eine gute Weiterentwicklung alter wie guter Spiele. Aber natürlich lassen sich die Meisten auch als CD-Version installieren ... sofern es bei einem Medium bleibt ansonsten beginnt man auch hier sich etwas die Finger zu verbiegen. ;-)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 29.11.12 16:04 durch throgh.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. HITS gGmbH, Heidelberg
  2. BWI GmbH, Bonn
  3. via 3C - Career Consulting Company GmbH, Frankfurt
  4. Stadtwerke München GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 469€ (Bestpreis!)
  2. (u. a. Wreckfest für 16,99€)
  3. 99€
  4. 99,90€ + Versand (Vergleichspreis 127,32€ + Versand)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Rabbids Coding angespielt: Hasenprogrammierung für Einsteiger
Rabbids Coding angespielt
Hasenprogrammierung für Einsteiger

Erst ein paar einfache Anweisungen, dann folgen Optimierungen: Mit dem kostenlos erhältlichen PC-Lernspiel Rabbids Coding von Ubisoft können Jugendliche und Erwachsene ein bisschen über Programmierung lernen und viel Spaß haben.
Von Peter Steinlechner

  1. Transport Fever 2 angespielt Wachstum ist doch nicht alles
  2. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  3. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle

16K-Videos: 400 MByte für einen Screenshot
16K-Videos
400 MByte für einen Screenshot

Die meisten Spiele können nur 4K, mit Downsampling sind bis zu 16K möglich. Wie das geht, haben wir bereits in einem früheren Artikel erklärt. Jetzt folgt die nächste Stufe: Wie erstellt man Videos in solchen Auflösungen? Hier wird gleich ein ganzer Schwung weiterer Tools und Tricks nötig.
Eine Anleitung von Joachim Otahal

  1. UL 3DMark Feature Test prüft variable Shading-Rate
  2. Nvidia Turing Neuer 3DMark-Benchmark testet DLSS-Kantenglättung

Cyberangriffe: Attribution ist wie ein Indizienprozess
Cyberangriffe
Attribution ist wie ein Indizienprozess

Russland hat den Bundestag gehackt! China wollte die Bayer AG ausspionieren! Bei großen Hackerangriffen ist oft der Fingerzeig auf den mutmaßlichen Täter nicht weit. Knallharte Beweise dafür gibt es selten, Hinweise sind aber kaum zu vermeiden.
Von Anna Biselli

  1. Double Dragon APT41 soll für Staat und eigenen Geldbeutel hacken
  2. Internet of Things Neue Angriffe der Hackergruppe Fancy Bear
  3. IT-Security Hoodie-Klischeebilder sollen durch Wettbewerb verschwinden

  1. Mozilla: Firefox 70 zeigt Übersicht zu Tracking-Schutz
    Mozilla
    Firefox 70 zeigt Übersicht zu Tracking-Schutz

    Der Tracking-Schutz des Firefox blockiert sehr viele Elemente, die in der aktuellen Version 70 des Browsers für die Nutzer ausgewertet werden. Der Passwortmanager Lockwise ist nun Teil des Browsers und die Schloss-Symbole für HTTPS werden verändert.

  2. Softbank: Wework fällt von 47 auf 8 Milliarden US-Dollar
    Softbank
    Wework fällt von 47 auf 8 Milliarden US-Dollar

    In einer neuen Vereinbarung erlangt die japanische Softbank die Kontrolle über das Co-Working-Startup Wework. Es fällt dabei erheblich im Wert und entgeht dem drohenden Bankrott.

  3. The Outer Worlds im Test: Feuergefechte und Fiesheiten am Rande des Universums
    The Outer Worlds im Test
    Feuergefechte und Fiesheiten am Rande des Universums

    Ballern in der Ego-Perspektive plus klassisches Rollenspiel: Darum geht es in The Outer Worlds von Obsidian Entertainment (Fallout New Vegas). Beim Test hat sich das Abenteuer als schön kranker Spaß mit B-Movie-Charme entpuppt.


  1. 16:42

  2. 16:00

  3. 15:01

  4. 14:55

  5. 14:53

  6. 14:30

  7. 13:35

  8. 12:37