Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Google: 64-Bit-Chrome für Windows

Was sind die Ursachen des Windows 64 Bit Problems?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Was sind die Ursachen des Windows 64 Bit Problems?

    Autor: k@rsten 03.06.14 - 21:35

    Bitte nur sachlich diskutieren und keine Flamewars draus machen, danke!

    Kennt sich hier jemand in dem Bereich aus und kann das 64 Bit Problem mit Windows etwas detaillierter erläutern?

  2. Re: Was sind die Ursachen des Windows 64 Bit Problems?

    Autor: Anonymer Nutzer 03.06.14 - 22:13

    Virenscanner und/oder Firewall sind zumindest augenscheinlich die ersten großen Unterschiede.
    Die Virenscanner für Windows müssten ja dann theoretisch,selbst wenn sie auf einem 64bit System laufen, nur den Datenverkehr eines 32bit Browsers überwachen können.

  3. Re: Was sind die Ursachen des Windows 64 Bit Problems?

    Autor: katze_sonne 03.06.14 - 22:49

    Tzven schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Virenscanner und/oder Firewall sind zumindest augenscheinlich die ersten
    > großen Unterschiede.
    > Die Virenscanner für Windows müssten ja dann theoretisch,selbst wenn sie
    > auf einem 64bit System laufen, nur den Datenverkehr eines 32bit Browsers
    > überwachen können.
    Ich sehe ehrlichgesagt nicht, was ein Virenscanner mit dem Browser zu tun hat. Oder besser andersrum: Warum der Browser auch nur im geringsten Rücksicht auf irgendwelche Virenscanner nehmen sollte?

    Zur Frage des Original-Posters: Das ist eine gute Frage, die ich mir auch gerade gestellt habe. Denn alles was wir bisher während des Studium mit C programmiert haben, war sowieso für auf Linux / POSIX ausgerichtet. Und die Programme ("Progrämmchen") liefen bisher immer alle auf 32 Bit und 64 Bit. Daher ist meine einzige Vermutung, die ich habe, dass hier bei callocs / mallocs, also beim Reservieren von Speicherplatz auf dem Heap, nicht konsequent auf sizeof() gesetzt wurde, sondern einfach die "festen" Zahlen (Größen der Pointer, ...) eingetragen wurden. Warum das aber gerade unter Windows ein Problem sein soll, weiß ich ehrlichgesagt auch nicht oO

  4. Re: Was sind die Ursachen des Windows 64 Bit Problems?

    Autor: pythoneer 03.06.14 - 23:46

    FireFox und Chrome sind in C++ geschrieben. Da gibt es "new" dem muss man nicht sagen wie viel Speicher er reservieren soll. Davon abgesehen ist ein malloc auf eine struct ohne sizeof() ganz schön ... ich finde keine Worte :)

  5. Re: Was sind die Ursachen des Windows 64 Bit Problems?

    Autor: Anonymer Nutzer 04.06.14 - 01:02

    katze_sonne schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Tzven schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Virenscanner und/oder Firewall sind zumindest augenscheinlich die ersten
    > > großen Unterschiede.
    > > Die Virenscanner für Windows müssten ja dann theoretisch,selbst wenn sie
    > > auf einem 64bit System laufen, nur den Datenverkehr eines 32bit Browsers
    > > überwachen können.

    > Ich sehe ehrlichgesagt nicht, was ein Virenscanner mit dem Browser >zu tun hat.

    Viren,Malware(Drive-by-Downloads) und Adware kommen ja irgendwie auf die eigene Platte. Und ein Browser ist da vermutlich nicht selten der Hauptakteur.



    >Oder besser andersrum: Warum der Browser auch nur im >geringsten
    > Rücksicht auf irgendwelche Virenscanner nehmen sollte?

    Weil ein Virenscanner auch teilweise Maßnahmen gegen Browser-Tracking,Phishing bei Online-Banktransaktionen,Spurenblocker und also Zeug bietet. Eigentlich gibt es Virenscanner nur wegen Web-Browsern und man kann die Scanner zumteil ohne einen Browser nicht einmal installieren.
    Ein 64bit Virenscanner könnte bei Windows vielleicht das ganze System auf ein performantes 90-Jahre Niveau ziehen, aber das ist reine Spekulation meinerseits.

  6. Re: Was sind die Ursachen des Windows 64 Bit Problems?

    Autor: zubat 04.06.14 - 01:25

    Begründet wurde das damals unter anderem damit, dass Nutzer irritiert sein könnten, wenn z.B. plötzlich keine Youtube-Videos mehr laufen würden (naja). Mittlerweile gibt es den Flash-Player jedoch auch in einer 64-bit Version. Ein weiter Grund waren viele Bug-Reports der 64-bit-Windows-Version.

    https://groups.google.com/forum/#!topic/mozilla.dev.apps.firefox/jpX_z5zieD4[1-25-false]

    Aktuelle Gründe kann man z.B. hier finden:

    https://bugzilla.mozilla.org/show_bug.cgi?id=558448

  7. Re: Was sind die Ursachen des Windows 64 Bit Problems?

    Autor: Bouncy 04.06.14 - 09:57

    Tzven schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ein 64bit Virenscanner könnte bei Windows vielleicht das ganze System auf
    > ein performantes 90-Jahre Niveau ziehen, aber das ist reine Spekulation
    > meinerseits.
    Nicht wirklich nachvollziehbare Spekulation...

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Stuttgart
  2. über Mittelstandstrainer GmbH, Region Süd­schwarz­wald
  3. IMD Institut für Medizinische Diagnostik GmbH, Berlin-Steglitz
  4. Dataport, Altenholz bei Kiel, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,49€
  2. (-8%) 54,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Verschlüsselung: Die meisten Nutzer brauchen kein VPN
Verschlüsselung
Die meisten Nutzer brauchen kein VPN

VPN-Anbieter werben aggressiv und preisen ihre Produkte als Allheilmittel in Sachen Sicherheit an. Doch im modernen Internet nützen sie wenig und bringen oft sogar Gefahren mit sich.
Eine Analyse von Hanno Böck

  1. Security Wireguard-VPN für MacOS erschienen
  2. Security Wireguard-VPN für iOS verfügbar
  3. Outline Digitalocean und Alphabet-Tochter bieten individuelles VPN

Uploadfilter: Voss stellt Existenz von Youtube infrage
Uploadfilter
Voss stellt Existenz von Youtube infrage

Gut zwei Wochen vor der endgültigen Abstimmung über Uploadfilter stehen sich Befürworter und Gegner weiter unversöhnlich gegenüber. Verhandlungsführer Voss hat offenbar kein Problem damit, wenn es Plattformen wie Youtube nicht mehr gäbe. Wissenschaftler sehen hingegen Gefahren durch die Reform.

  1. Uploadfilter SPD setzt auf Streichung von Artikel 13
  2. Uploadfilter Koalition findet ihren eigenen Kompromiss nicht so gut
  3. Uploadfilter Konservative EVP will Abstimmung doch nicht vorziehen

FreeNAS und Windows 10: Der erste NAS-Selbstbau macht glücklich
FreeNAS und Windows 10
Der erste NAS-Selbstbau macht glücklich

Es ist gar nicht so schwer, wie es aussieht: Mit dem Betriebssystem FreeNAS, den richtigen Hardwarekomponenten und Tutorials baue ich mir zum ersten Mal ein NAS-System auf und lerne auf diesem Weg viel darüber - auch warum es Spaß macht, selbst zu bauen, statt fertig zu kaufen.
Ein Erfahrungsbericht von Oliver Nickel

  1. TS-332X Qnaps Budget-NAS mit drei M.2-Slots und 10-GBit-Ethernet

  1. DSGVO: Zeitenwechsel im Datenschutz
    DSGVO
    Zeitenwechsel im Datenschutz

    Mehr Sanktionen, weniger Beratungen. Das droht, wenn die Politik die Datenschutz-Aufsichtsbehörden weiterhin personell und finanziell zu knapp hält. Die bayerische Datenschutzaufsichtsbehörde hat für den Standort Bayern jetzt eine drastische Kursänderung angekündigt.

  2. Valve: Steam bekommt neue Bibliothek und Veranstaltungshinweise
    Valve
    Steam bekommt neue Bibliothek und Veranstaltungshinweise

    GDC 2019 Alden Kroll und Kollegen von Valve haben die neue Bibliothek und Veranstaltungshinweise auf Steam vorgestellt - und, fast noch wichtiger, für das Gaming Network des Unternehmens geworben.

  3. Wochenrückblick: Wikipedia schwärzt, Nvidia schwafelt, Google schtreamt
    Wochenrückblick
    Wikipedia schwärzt, Nvidia schwafelt, Google schtreamt

    Golem.de-Wochenrückblick Auf der Straße, am Telefon und im Netz wird gegen Artikel 13 protestiert. Google enthüllt seinen Game-Streaming-Service. Und Nvidia bleibt große Neuerungen schuldig.


  1. 10:00

  2. 09:26

  3. 09:02

  4. 19:12

  5. 18:32

  6. 17:59

  7. 17:15

  8. 16:50