1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Google: Android 4.3 erhält…

Als wenn ich mir nochmal was mit Google-OS holen würde.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Als wenn ich mir nochmal was mit Google-OS holen würde.

    Autor: Kernschmelze 25.07.13 - 07:14

    kT.

  2. Re: Als wenn ich mir nochmal was mit Google-OS holen würde.

    Autor: scr1tch 25.07.13 - 08:14

    Google-OS? Bist du ein größerer Fan von Microsoft-OS oder gar Apple-OS?

  3. Re: Als wenn ich mir nochmal was mit Google-OS holen würde.

    Autor: Lala Satalin Deviluke 25.07.13 - 08:17

    Darf er nicht? Und jeder weiß was er meint. Er will weder Android noch Chrome OS. Das ist sein gutes Recht. Ich wills auch nicht mehr. Nächstes Phone wird Windows Phone.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  4. Re: Als wenn ich mir nochmal was mit Google-OS holen würde.

    Autor: Himmerlarschundzwirn 25.07.13 - 08:20

    Kann ich als System empfehlen, wenn du auf einige Features und Anwendungszwecke verzichten kannst :-)

  5. Re: Als wenn ich mir nochmal was mit Google-OS holen würde.

    Autor: der kleine boss 25.07.13 - 08:25

    auch wenn mein aktueller androide grade mal ein halbes jahr alt ist, wird meun nächstes auch ziemlich sicher ein Windows Phone, keine lust mehr auf das ganze...

  6. Re: Als wenn ich mir nochmal was mit Google-OS holen würde.

    Autor: nykiel.marek 25.07.13 - 09:24

    der kleine boss schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > auch wenn mein aktueller androide grade mal ein halbes jahr alt ist, wird
    > meun nächstes auch ziemlich sicher ein Windows Phone, keine lust mehr auf
    > das ganze...

    Na dann viel Spaß :)
    LG, MN

  7. Re: Als wenn ich mir nochmal was mit Google-OS holen würde.

    Autor: San_Tropez 25.07.13 - 09:27

    Kernschmelze schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > kT.

    Klasse Beitrag. Sehr gehaltvoll. Lass mich raten du twitterst leidenschaftlich?! #omg #Google-Os #lol #my2cents

  8. Re: Als wenn ich mir nochmal was mit Google-OS holen würde.

    Autor: tunnelblick 25.07.13 - 09:47

    ja, wenn man keine lust mehr auf die ganzen apps hat, wechselt man zu wp, richtig erkannt :D

  9. Re: Als wenn ich mir nochmal was mit Google-OS holen würde.

    Autor: Himmerlarschundzwirn 25.07.13 - 09:53

    Was denn für Apps? Das einzige, was ich vermisse, ist ES Explorer. Auf eure ganzen Furz-Apps und sprechenden Tiere kann ich verzichten ;-)

  10. Re: Als wenn ich mir nochmal was mit Google-OS holen würde.

    Autor: tunnelblick 25.07.13 - 09:58

    "eure"? pah! ich hab keine furz-apps und auch keine sprechenden tiere!
    ich brauche

    - das simpsons-spiel
    - einen ordentlichen ebook-reader
    - opera
    - opera mini
    - engadget
    - spiegel
    - focus
    - kicker
    - heise
    - google keep
    - airdroid
    - amazon (+ appstore)
    - tomtom
    - emulatoren für alte spielekonsolen

  11. Re: Als wenn ich mir nochmal was mit Google-OS holen würde.

    Autor: Himmerlarschundzwirn 25.07.13 - 10:07

    tunnelblick schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    Hat halt jeder so seine Bedürfnisse...

    > - das simpsons-spiel

    Spiele gibt's genug. Ob's nun ausgerechnet ein Simpsons-Spiel gibt, weiß ich nicht, spiele aber eh nicht mit dem Handy

    > - einen ordentlichen ebook-reader

    Auf dem Handy für mich irrelevant, da das Display zu klein ist. Auf einem Tablet schon eher, aber da würde ich mir vermutlich sowieso eher Android oder ein iPad holen.

    > - opera
    > - opera mini

    Find den IE bei WP8 echt gelungen und wenn man Bandbreite sparen will, gibt's wohl noch diesen Nokia XPress (oder so ähnlich...), wie der ist, kann ich allerdings nicht aus erster Hand sagen.

    > - engadget
    > - spiegel
    > - focus
    > - kicker
    > - heise

    Die sollen wohl - so munkelt man - auch Webseiten betreiben ;-)

    > - google keep

    Notizzettel gibt es wie Sand am Meer. Ich nutze Notiz Plus (Note Plus), ist auch ne feine Sache.

    > - airdroid

    Darauf bin ich bisschen neidisch, das gebe ich zu.

    > - amazon (+ appstore)

    Ne Amazon-App gibt's, aber auch da ist die mobile Webseite durchaus benutzbar und funktioniert dank Verknüpfung auf dem Homescreen ähnlich, wie eine App.

    Einen funktionierenden Appstore habe ich.

    > - tomtom

    Nokia ;-)

    Gibt aber zumindest auch ne Navigon-App und für eine TomTom-App sehe ich auch keine Hindernisse, außer, dass TomTom keine raus bringt.

    > - emulatoren für alte spielekonsolen

    Gibt auch nen SNES-Emulator, habe ich mal zufällig gefunden. Aber auf nem Handy Konsolenspiele spielen? Finde ich persönlich unbequem.

    PS: Das "eure" war nicht persönlich gemeint :-D



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 25.07.13 10:10 durch Himmerlarschundzwirn.

  12. Re: Als wenn ich mir nochmal was mit Google-OS holen würde.

    Autor: tunnelblick 25.07.13 - 10:14

    ganz ehrlich - das überzeugt mich nicht :D aber muss es ja auch gar nicht. ich sehe das eher so: man entscheidet sich frühzeitig für ein ökosystem und ist dann relativ stark daran gebunden.
    ich benutze fast ausschliesslich google. im thunderbird kann ich meinen google-kalender pflegen (unter allen os), im webbrowser meine notizen pflegen, alles synct sich, die kontakte natürlich auch. das möchte ich einfach nicht mehr missen. ich bin ein extremes gewohnheitstier und möchte mich ungerne nochmal umgewöhnen.
    wie steht es eigentlich um die kompatibilität der google-dienste zu wp8?

  13. Re: Als wenn ich mir nochmal was mit Google-OS holen würde.

    Autor: Himmerlarschundzwirn 25.07.13 - 10:22

    Es lag mir fern, dich zu überzeugen. Ich wollte nur darlegen, dass es nicht das richtige und das falsche OS gibt, sondern man dieses nach den persönlichen Ansprüchen auswählen sollte. Und mir waren andere Sache wichtiger, als die Anzahl der verfügbaren Apps, also habe ich mich für WP8 entschieden. Dass das bei dir ganz anders sein kann, geht für mich völlig klar.

    Mit die Google-Diensten bin ich selbst ziemlich auf die Schnauze geflogen, da ich vor 1 Monat mein Lumia getauscht habe und vergessen habe, dass neu eingerichtetet Google-Konten nicht mehr synchronisieren. Aber CardDAV und CalDAV sollen im kommenden GDR (sowas wie ein Service Pack) nachgereicht werden, das für diesen Sommer angesagt ist.

  14. Re: Als wenn ich mir nochmal was mit Google-OS holen würde.

    Autor: i.like.webm 25.07.13 - 10:28

    Ich kompilier mir grad Chromium OS (because I can), hab letztes mal sehr gute Erfahrungen gemacht... Es gibt einen eingebauten SSH Client + IRC chat im webstore usw.
    außerdem Boote das zeug sau schnell, was will man mehr...
    Außerdem wär ich dann endlich Windows los, wenn nicht irgendwelche `Leute` auf ihren Websites Silverlight einsetzen würden... grummel!

    Zu dem Thema Google mit WP benutzen, viel Spaß. Google kennt nur Android und iOS, das Leute WP benutzen ist denen glaube ich egal. Sah man auch gut beim Chromecast.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 25.07.13 10:35 durch i.like.webm.

  15. Re: Als wenn ich mir nochmal was mit Google-OS holen würde.

    Autor: violator 25.07.13 - 10:52

    Himmerlarschundzwirn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es lag mir fern, dich zu überzeugen. Ich wollte nur darlegen, dass es nicht
    > das richtige und das falsche OS gibt, sondern man dieses nach den
    > persönlichen Ansprüchen auswählen sollte. Und mir waren andere Sache
    > wichtiger, als die Anzahl der verfügbaren Apps


    Das waren noch Zeiten als Androidfans gesagt haben, dass Qualität ja viel wichtiger ist als Quantität, wenn sie darauf angesprochen wurden, dass es bei Android ja kaum Apps gibt, im Gegensatz zu iOS... ^^

  16. Re: Als wenn ich mir nochmal was mit Google-OS holen würde.

    Autor: Himmerlarschundzwirn 25.07.13 - 10:54

    i.like.webm schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Zu dem Thema Google mit WP benutzen, viel Spaß. Google kennt nur Android
    > und iOS, das Leute WP benutzen ist denen glaube ich egal. Sah man auch gut
    > beim Chromecast.

    Das ist Quatsch. Das eine hat mit dem anderen nichts zu tun. Google benutzt für Kalender und Kontakte offenen Standards, die da heißen CalDAV und CardDAV. MS hat es bis dato nur noch nicht hinbekommen, diese ins System zu implementieren. Das ist aber an der Stelle nicht die Schuld von Google. Nach dem nächsten GDR funktioniert das wieder, ohne dass Google etwas dazu machen muss. Mit Chromecast hat das überhaupt nichts zu tun, da hier proprietäre Technik verwendet wird, es also eine App geben müsste, die das erledigt.

  17. Re: Als wenn ich mir nochmal was mit Google-OS holen würde.

    Autor: i.like.webm 25.07.13 - 10:56

    Und diese APP gibt es nicht, weil Google MS auf dem Mobiltelefon egal ist.

  18. Re: Als wenn ich mir nochmal was mit Google-OS holen würde.

    Autor: tunnelblick 25.07.13 - 10:56

    was natürlich auch immer noch stimmt. das eine schliesst das andere aber nicht aus.

  19. Re: Als wenn ich mir nochmal was mit Google-OS holen würde.

    Autor: Himmerlarschundzwirn 25.07.13 - 11:00

    Das mag ja richtig sein, aber bei mir ging es um die GoogleMail-Dienste und die funktionieren auch prima ohne proprietäre App.

  20. Re: Als wenn ich mir nochmal was mit Google-OS holen würde.

    Autor: Himmerlarschundzwirn 25.07.13 - 11:02

    Nur mittlerweile muss man zugeben, dass es bei der Vielzahl an Android-Apps durchaus einige Perlen gibt, die auch qualitätiv überzeugen. Und irgendwie ist das PlayStore-Konzept auch darauf ausgelegt, dass man diese hochwertigeren Apps leichter findet, als den ganzen Müll, da hier Downloadstatistiken und Nutzerbewertungen stark einbezogen werden. Dabei könnte sich MS noch ein bisschen was abschauen.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SAP SuccessFactors Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Raum Freiburg
  2. Prozessmanager (w/m/d) Digitalisierung
    Stadt Erlangen, Erlangen
  3. Anwendungsbetreuer ITWO SITE (m/w/d)
    Wesemann GmbH, Syke
  4. Bioinformatiker (m/w/d) für die Projektleitung »Whole Genome Sequencing«
    MVZ Martinsried GmbH, Planegg-Martinsried

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 569,99€
  2. 629,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Probleme mit Agilität in Konzernen: Agil sein muss man auch wollen
Probleme mit Agilität in Konzernen
Agil sein muss man auch wollen

Ansätze wie das Spotify-Modell sollen großen Firmen helfen, agil zu werden. Wer aber erwartet, dass man es überstülpen kann und dann ist alles gut, der irrt sich.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel


    Software-Projekte: Meine Erfahrungen mit einer externen Entwicklerfirma
    Software-Projekte
    Meine Erfahrungen mit einer externen Entwicklerfirma

    Ich versprach mir Hilfe für meine App-Entwicklung. Die externe Entwicklerfirma lieferte aber vor allem Fehler und Ausreden. Was ich daraus gelernt habe.
    Von Rajiv Prabhakar

    1. Feature-Branches Apple versteckt neue iOS-Funktionen vor seinen eigenen Leuten
    2. Entwicklungscommunity Finanzinvestor kauft Stack Overflow für 1,8 Milliarden
    3. Demoszene Von gecrackten Spielen zum Welterbe-Brauchtum

    Kia EV6: Überzeugender Angriff auf die elektrische Luxusklasse
    Kia EV6
    Überzeugender Angriff auf die elektrische Luxusklasse

    Mit einer 800-Volt-Architektur und Ladeleistungen von bis zu 250 kW fordert Kias neues Elektroauto EV6 nicht nur Tesla heraus.
    Ein Hands-on von Franz W. Rother

    1. Elektroauto Der EV6 von Kia kommt im Herbst auf den Markt
    2. Elektroauto Kia zeigt unverhüllte Fotos des EV6
    3. Elektroauto Kia veröffentlicht erste Bilder des EV6