Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Google: Android P trennt stärker…

Apps sollen sich auch so einstellen lassen können, dass sie in beiden Modi funktionieren ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Apps sollen sich auch so einstellen lassen können, dass sie in beiden Modi funktionieren ...

    Autor: mhstar 10.05.18 - 21:13

    ... von was zum Beispiel die vorinstallierten Bloat-Apps ausgiebig Gebrauch machen werden.

    Vor allem diese Bloat-Apps, die man aktuell nicht deaktivieren kann, und von denen man auch die Nachrichten nicht unterdrücken darf. Respekt vor dem User gibt es keinen.



    4 mal bearbeitet, zuletzt am 10.05.18 21:14 durch mhstar.

  2. Re: Apps sollen sich auch so einstellen lassen können, dass sie in beiden Modi funktionieren ...

    Autor: mannzi 10.05.18 - 21:49

    Erstmal abwarten und dann meckern. Ich gehe auch davon aus, dass dies nicht die Apps bestimmen werden sondern der Nutzer. Sonst würde es ja keinen Sinn ergeben, da es ja sowohl Apps gibt, die manche ausschließlich privat andere jedoch ausschließlich dienstlich verwenden.
    Zusätzlich gibt es auch Handys ohne Bloatware.

  3. Re: Apps sollen sich auch so einstellen lassen können, dass sie in beiden Modi funktionieren ...

    Autor: RaZZE 10.05.18 - 22:12

    mhstar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... von was zum Beispiel die vorinstallierten Bloat-Apps ausgiebig Gebrauch
    > machen werden.
    >
    > Vor allem diese Bloat-Apps, die man aktuell nicht deaktivieren kann, und
    > von denen man auch die Nachrichten nicht unterdrücken darf. Respekt vor dem
    > User gibt es keinen.


    Welche bloat apps zum Teufel.

  4. Re: Apps sollen sich auch so einstellen lassen können, dass sie in beiden Modi funktionieren ...

    Autor: ecv 11.05.18 - 00:03

    Bei Sony z.b. What's New. Lässt sich nicht deaktivieren /entfernen, und die Benachrichtigungen nicht abschalten. Eine komplett nutzlose app für mich, ein weiterer store.

  5. Re: Apps sollen sich auch so einstellen lassen können, dass sie in beiden Modi funktionieren ...

    Autor: amagol 11.05.18 - 00:12

    mhstar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... von was zum Beispiel die vorinstallierten Bloat-Apps ausgiebig Gebrauch
    > machen werden.

    Hmm, hab ich nie was von mitbekommen, zumindest weder in der Nexus- noch Pixel-Reihe.

  6. Re: Apps sollen sich auch so einstellen lassen können, dass sie in beiden Modi funktionieren ...

    Autor: RaZZE 11.05.18 - 08:25

    ecv schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bei Sony z.b. What's New. Lässt sich nicht deaktivieren /entfernen, und die
    > Benachrichtigungen nicht abschalten. Eine komplett nutzlose app für mich,
    > ein weiterer store.


    Ja was kaufste auch so eine scheiße. Selbst schuld.
    Daher verstehe ich dein gejammer absolut null

  7. Re: Apps sollen sich auch so einstellen lassen können, dass sie in beiden Modi funktionieren ...

    Autor: CHU 11.05.18 - 08:34

    > Bei Sony

    keine weiteren Fragen... es ging um Stock Android. Nicht das kaputtgefrickelte Etwas irgend eines unbedeutenden Nischenherstellers.

  8. Re: Apps sollen sich auch so einstellen lassen können, dass sie in beiden Modi funktionieren ...

    Autor: AndyMt 11.05.18 - 09:44

    Stimmt, die App ist wirklich lästig. Kann man aber per adb über USB wirkungsvoll einfrieren und stumm schalten. Auch ohne root. Google hilft.

    Nötig sollte sowas natürlich nicht sein!

  9. Re: Apps sollen sich auch so einstellen lassen können, dass sie in beiden Modi funktionieren ...

    Autor: ecv 11.05.18 - 10:07

    RaZZE schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ecv schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Bei Sony z.b. What's New. Lässt sich nicht deaktivieren /entfernen, und
    > die
    > > Benachrichtigungen nicht abschalten. Eine komplett nutzlose app für
    > mich,
    > > ein weiterer store.
    >
    > Ja was kaufste auch so eine scheiße. Selbst schuld.
    > Daher verstehe ich dein gejammer absolut null

    Ich habe in keinster Weise gejammert, sondern ein Beispiel geliefert, um eine vorangegangene Frage zu beantworten.

  10. Re: Apps sollen sich auch so einstellen lassen können, dass sie in beiden Modi funktionieren ...

    Autor: Niaxa 11.05.18 - 10:16

    Das ist kein Beispiel, da diese App nicht von Stockandroid ausgeliefert wird, sondern von deinem Hersteller, den du freiwillig gewählt hast. Somit ist das was du sagst falsch.

  11. Re: Apps sollen sich auch so einstellen lassen können, dass sie in beiden Modi funktionieren ...

    Autor: ecv 11.05.18 - 10:37

    Niaxa schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das ist kein Beispiel, da diese App nicht von Stockandroid ausgeliefert
    > wird, sondern von deinem Hersteller, den du freiwillig gewählt hast. Somit
    > ist das was du sagst falsch.

    Hier geht es um Funktionen von Android und wie die Bloat-Apps damit umgehen werden. Eine Einschränkung auf Stock-Android hast Du eben dazuerfunden. Das es Bloat-Apps auf dem System gibt wurde in der Frage vorausgesetzt, ich habe dann lediglich auf Nachfrage eine bekannte genannt.

  12. Re: Apps sollen sich auch so einstellen lassen können, dass sie in beiden Modi funktionieren ...

    Autor: Niaxa 11.05.18 - 11:05

    Es geht hier um Funktionen von Android P. Deine Unterstellung wie Bloatapps was damit zu tun haben sollen, hast du an keiner Stelle auf Hersteller von Drittsoftware gekennzeichnet. Erst als dich jemand gefragt hat welche du meinst. Da musst du eben damit rechnen, auch eine passende Antwort zu erhalten. Ist ja nicht böse gemeint. Inwiefern Bloatapps von Dritten überhaupt mit dem Thema zu tun haben sollen, geht mir auch nicht ganz in den Kopf.

  13. Re: Apps sollen sich auch so einstellen lassen können, dass sie in beiden Modi funktionieren ...

    Autor: ecv 11.05.18 - 11:30

    Niaxa schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es geht hier um Funktionen von Android P. Deine Unterstellung wie Bloatapps
    > was damit zu tun haben sollen, hast du an keiner Stelle auf Hersteller von
    > Drittsoftware gekennzeichnet. Erst als dich jemand gefragt hat welche du
    > meinst. Da musst du eben damit rechnen, auch eine passende Antwort zu
    > erhalten. Ist ja nicht böse gemeint. Inwiefern Bloatapps von Dritten
    > überhaupt mit dem Thema zu tun haben sollen, geht mir auch nicht ganz in
    > den Kopf.

    Du vermischt hier meine Posts mit denen des Threaderstellers. Der hat nur gefragt wie diese Funktionen dann von den Bloat apps genutzt werden.

    Dann hat jemand anders gefragt 'welche bloat apps'. Danmn habe ICH ein Beispiel gegeben, da What's New in der Andoid P Beta für Sony Handys enthalten ist.

    Und woher kommt diese Einschränkung auf Stock Android, davon war nirgendwo dier Rede, das macht keinen Sinn für eine Funktion die für ALLE Apps auf dem gerät gelten soll. Nur mal nebenbei bemerkt



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 11.05.18 11:34 durch ecv.

  14. Re: Apps sollen sich auch so einstellen lassen können, dass sie in beiden Modi funktionieren ...

    Autor: Atrocity 11.05.18 - 11:46

    Warum kaufst Du Handys die solche Software installiert haben?
    Bist Du durch Dein kaufverhalten nicht mit daran Schuld dass die Hersteller sich so etwas weiter erlauben?

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH, Berlin
  2. OHB System AG, Bremen, Oberpfaffenhofen
  3. SWP Stadtwerke Pforzheim GmbH & Co. KG, Pforzheim
  4. über Hays AG, Düsseldorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,99€
  2. 4,99€
  3. 38,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Autonome Schiffe: Und abends geht der Kapitän nach Hause
Autonome Schiffe
Und abends geht der Kapitän nach Hause

Weite Reisen in ferne Länder, eine Braut in jedem Hafen: Klischees über die Seefahrt täuschen darüber hinweg, dass diese ein Knochenjob ist. Doch in wenigen Jahren werden Schiffe ohne Besatzung fahren, überwacht von Steuerleuten, die nach dem Dienst zur Familie zurückkehren. Daran arbeitet etwa Rolls Royce.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Elektromobilität San Francisco soll ein Brennstoffzellenschiff bekommen
  2. Yara Birkeland Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
  3. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen

Requiem zur Cebit: Es war einmal die beste Messe
Requiem zur Cebit
Es war einmal die beste Messe

Nach 33 Jahren ist Schluss mit der Cebit und das ist mehr als schade. Wir waren dabei, als sie noch nicht nur die größte, sondern auch die beste Messe der Welt war - und haben dann erlebt, wie Trends verschlafen wurden. Ein Nachruf.
Von Nico Ernst

  1. IT-Messe Die Cebit wird eingestellt

Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998): El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau
Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998)
El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau

Golem retro_ Electronic Arts ist berühmt und berüchtigt für jährliche Updates und Neuveröffentlichungen. Was der Publisher aber 1998 für digitale Raser auffuhr, ist in puncto Dramatik bei Verfolgungsjagden bis heute unerreicht.
Von Michael Wieczorek


    1. Asus ROG Phone im Test: Hauptsache RGB!
      Asus ROG Phone im Test
      Hauptsache RGB!

      Mit dem ROG Phone hat Asus ein Smartphone für Gamer auf den Markt gebracht, das durch etwas schrilles Aussehen, reichlich Leistung und umfangreiches Zubehör auffällt. Im Test kann das Smartphone durchaus überzeugen, beim Zubehör gibt es aber ein paar Nieten.

    2. Pie: Huawei verteilt Android 9 für eine Reihe von Smartphones
      Pie
      Huawei verteilt Android 9 für eine Reihe von Smartphones

      Insgesamt fünf Smartphones von Huawei erhalten aktuell die jüngste Android-Version 9 alias Pie. Mit dabei sind das P20 Pro und das Mate 10 Pro. Neben den Neuerungen von Android selbst gibt es unter anderem eine neue Version des GPU Turbos.

    3. Elon Musk: The Boring Company stellt fertigen Tunnel vor
      Elon Musk
      The Boring Company stellt fertigen Tunnel vor

      Nach gut einem Jahr ist der erste Tunnel von Elon Musks Unternehmen The Boring Company fertig. Bei der Vorstellung demonstrierte Musk sein System einer unterirdischen Verkehrsader für autonom fahrende Elektroautos, allerdings in vereinfachter Form.


    1. 12:02

    2. 11:43

    3. 11:27

    4. 11:05

    5. 10:50

    6. 10:29

    7. 10:18

    8. 09:48