Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Google: Bald keine Chrome-Apps…

Sind das auf Deutsch die "Erweiterungen"?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Sind das auf Deutsch die "Erweiterungen"?

    Autor: MüllerWilly 21.08.16 - 11:42

    Sind das auf Deutsch die "Erweiterungen"? Also "Ghostery" "uBlockOrigin" usw.?

    Oder ist das noch etwas anderes? Immerhin wird heute ja alles "Apps" genannt, egal was es ist. Hauptsache man hat einen Coolen-Hippie-Ausdruck verwendet.

  2. Re: Sind das auf Deutsch die "Erweiterungen"?

    Autor: Cok3.Zer0 21.08.16 - 11:51

    Nein, https://chrome.google.com/webstore/category/apps?hl=de
    ist nicht https://chrome.google.com/webstore/category/extensions?hl=de

  3. Re: Sind das auf Deutsch die "Erweiterungen"?

    Autor: Keto 21.08.16 - 11:55

    Nein das sind nicht die Erweiterungen. Chrome-Apps sind letztendlich WebApps die in einem Browser Fenster ohne URL Leiste etc. angezeigt werden. Dadurch erwecken sie den Eindruck nativer Programme.

    Im Code sieht das im einfachsten Fall so aus:
    chrome.app.runtime.onLaunched.addListener(function() {
    chrome.app.window.create('index.html', {
    'outerBounds': {
    'width': 400,
    'height': 500
    }
    });
    });

  4. Re: Sind das auf Deutsch die "Erweiterungen"?

    Autor: _Sascha_ 21.08.16 - 12:38

    Eigentlich ziemlich Schade, wobei ich mir die Web-App Geschichte viel mehr CrossBrowser-Kompatibel oder gleich vom Betriebssystem ausgeliefert wünschen würde.

  5. Re: Sind das auf Deutsch die "Erweiterungen"?

    Autor: robinx999 21.08.16 - 13:10

    Wo steht da jetzt eigentlich der Arc Welder damit konnte man ja Android Apps zumindest teilweise direkt unter Linux im Chrome nutzen, zählt so etwas auch zu Apps und ist damit der Arc Welder jetzt endgültig Tod oder gibt plant google da evtl. andere Möglichkeiten Android Apps unter einem Anderem OS zu nutzen?

  6. Re: Sind das auf Deutsch die "Erweiterungen"?

    Autor: zZz 21.08.16 - 16:36

    Dann schau Dir vielleicht mal Electron an

  7. Re: Apps?

    Autor: Missingno. 22.08.16 - 09:31

    Keto schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Chrome-Apps sind letztendlich WebApps die in einem Browser Fenster ohne URL Leiste etc. angezeigt werden. Dadurch erwecken sie den Eindruck nativer Programme.
    Früher(TM) nannte man so etwas Popup (und es wurde meist für die "WerbeApp" genutzt).

    --
    Dare to be stupid!

  8. Re: Sind das auf Deutsch die "Erweiterungen"?

    Autor: My1 22.08.16 - 09:41

    ich mag es zwar zeug im browser laufen lassen zu können aber desktopsoftware sollte weiterhin normale native win32(bzw win64) software bzw das jeweilige betriebssystemäquivalent sein

  9. Re: Sind das auf Deutsch die "Erweiterungen"?

    Autor: GottZ 22.08.16 - 20:37

    Missingno. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Früher(TM) nannte man so etwas Popup (und es wurde meist für die "WerbeApp"
    > genutzt).

    Früher(TM) konnten webseiten für popups die addressleiste auch noch verstecken


    My1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ich mag es zwar zeug im browser laufen lassen zu können aber
    > desktopsoftware sollte weiterhin normale native win32(bzw win64) software
    > bzw das jeweilige betriebssystemäquivalent sein

    hmk. ich sag einfach mal nein. aber jeder darf ja ne eigene meinung haben.
    btw.. x86, x86-64 / amd64, arm, arm64. nur um mal die vier gängigsten cpu architekturen aufzulisten. dazu kommen dann noch die OS lib bindings wodurch man für jedes os separat kompilate bereit stellen muss sowie der dementsprechende aufwand für die jeweiligen architekturen benchmarking / testing zu betreiben.
    also nein. ich mag browser apps.
    ich bin programmierer und schreibe auch gerne mal native anwendungen.. aber hey.. was kann ich eher jemandem schicken? ne .exe oder nen link?

  10. Re: Sind das auf Deutsch die "Erweiterungen"?

    Autor: My1 22.08.16 - 21:05

    den meisten der PC user die windows nutzen reicht ne 32bit exe völlig.

    linux und mac ist relativ klein und mobil gehen dieser mist gar nicht. und wozu so ne app machen wenn es untendrunter eh nicht mehr ist als ne website?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Landkreis Märkisch-Oderland, Seelow
  2. INTENSE AG, Würzburg, Köln, Saarbrücken
  3. Amprion GmbH, Pulheim-Brauweiler
  4. Franz Binder GmbH + Co. Elektrische Bauelemente KG, Neckarsulm

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Smartphones, TVs, Digitalkameras & Tablets reduziert)
  2. 139,99€ (Bestpreis - nach Abzug 20€-Coupon)
  3. 749,00€
  4. 199,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


iPad 7 im Test: Nicht nur für Einsteiger lohnenswert
iPad 7 im Test
Nicht nur für Einsteiger lohnenswert

Auch mit der siebten Version des klassischen iPads richtet sich Apple wieder an Nutzer im Einsteigersegment. Dennoch ist das Tablet sehr leistungsfähig und kommt mit Smart-Keyboard-Unterstützung. Wer ein gutes, lange unterstütztes Tablet sucht, kann sich freuen - ärgerlich sind die Preise fürs Zubehör.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. iPad Einschränkungen für Apples Sidecar-Funktion
  2. Apple Microsoft Office auf neuem iPad nicht mehr kostenlos nutzbar
  3. Tablet Apple bringt die 7. Generation des iPads

IT-Sicherheit: Auch kleine Netze brauchen eine Firewall
IT-Sicherheit
Auch kleine Netze brauchen eine Firewall

Unternehmen mit kleinem Geldbeutel verzichten häufig auf eine Firewall. Das sollten sie aber nicht tun, wenn ihnen die Sicherheit ihres Netzwerks wichtig ist.
Von Götz Güttich

  1. Anzeige Wo Daten wirklich sicher liegen
  2. Erasure Coding Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
  3. Endpoint Security IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Mädchen und IT: Fehler im System
Mädchen und IT
Fehler im System

Bis zu einem gewissen Alter sind Jungen und Mädchen gleichermaßen an Technik interessiert. Wenn es dann aber um die Berufswahl geht, entscheiden sich immer noch viel mehr junge Männer als Frauen für die IT. Ein wichtiger Grund dafür ist in der Schule zu suchen.
Von Valerie Lux

  1. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  2. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  3. Medienkompetenz Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?

  1. H2.City Gold: Caetanobus stellt Brennstoffzellenbus mit Toyota-Technik vor
    H2.City Gold
    Caetanobus stellt Brennstoffzellenbus mit Toyota-Technik vor

    Damit die Luft in Städten besser wird, sollen Busse sauberer werden. Ein neuer Bus aus Portugal mit Brennstoffzellenantrieb emititiert als Abgas nur Wasserdampf.

  2. Ceconomy: Offene Führungskrise bei Media Markt und Saturn
    Ceconomy
    Offene Führungskrise bei Media Markt und Saturn

    Die Diskussion um die mögliche Absetzung von Ceconomy-Chef Jörn Werner sollte eigentlich noch nicht öffentlich werden. Jetzt wissen es alle, und es gibt keinen Nachfolger.

  3. Polizei: Hunde, die nach Datenspeichern schnüffeln
    Polizei
    Hunde, die nach Datenspeichern schnüffeln

    Spürhunde können neben Sprengstoff und Drogen auch Datenspeicher oder Smartphones erschnüffeln. Die Polizei in Nordrhein-Westfalen hat kürzlich ihre frisch ausgebildeten Speicherschnüffler vorgestellt.


  1. 18:18

  2. 18:00

  3. 17:26

  4. 17:07

  5. 16:42

  6. 16:17

  7. 15:56

  8. 15:29