Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Google-Browser: Neues…

Welche Grafikkarte braucht man dafür?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Welche Grafikkarte braucht man dafür?

    Autor: Oldie-Hardware 30.08.10 - 10:41

    Ich nutze zur Zeit eine Karte aus der alten 6er-Serie von NVidia. Kann die das?

    Wenn nicht:

    Welches ist die kleinste Karte (ich achte auf Stromverbrauch und "lüfterlos"), die das kann?

  2. Re: Welche Grafikkarte braucht man dafür?

    Autor: Ritter von NI 30.08.10 - 10:42

    Eventuell eine Radeon HD4350?

  3. Re: Welche Grafikkarte braucht man dafür?

    Autor: TryGL 30.08.10 - 10:49

    Wenn das Rendering an die Grafikschicht weitergegeben wird, wie OpenGL, dann muss nur die Hardware diese auch unterstützen.

    Google wird wohl kaum auf OpenGL 4.0 setzen sondern tiefer ansetzen. Reicht ja auch vollkommen aus für deren Anforderungen.
    Insofern, sollte deine Frage wirkliche ernst gemeint gewesen sein, deine Hardware sollte das locker mitmachen.

  4. Re: Welche Grafikkarte braucht man dafür?

    Autor: zumgluecknicht 30.08.10 - 10:51

    lol um himmels willen! high-end graka für den browser! lol

  5. Re: Welche Grafikkarte braucht man dafür?

    Autor: chronometer 30.08.10 - 10:57

    sollte das ganze wie bei CUDA laufen dann wohl nur "neuere" Grafikkarten ab 8er oder 34xx/43xx bei ATI.

    Die Frage ist wo bleibt denn die CPU/GPU-Kreuzung? Oder wirtschaftet diese Idee einfach zu schlecht.

  6. Re: Welche Grafikkarte braucht man dafür?

    Autor: kreisel 30.08.10 - 11:14

    fusion soll 2012 kommen, wie es bei intel aussieht kann ich dir nicht sagen (allerdings wirds wohl nach dem fermi-desaster noch was brauchen).

  7. Re: Welche Grafikkarte braucht man dafür?

    Autor: olaf 30.08.10 - 11:21

    Irgendeine alte die OpenGL kann. CUDA ist nicht OpenGL.

  8. Re: Welche Grafikkarte braucht man dafür?

    Autor: ThorstenMUC 30.08.10 - 11:46

    olaf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Irgendeine alte die OpenGL kann. CUDA ist nicht OpenGL.

    Sie muss nicht sonderlich leistungsstark sein - aber ne halbwegs aktuelle Architektur haben... meine ATI X1600 Mobile im Notebook geht z.B leider nicht (FF4 beta).
    Meine Desktop-Graka ATI Radeon HD 5770 lief sofort.

  9. Re: Welche Grafikkarte braucht man dafür?

    Autor: Anonymer Nutzer 30.08.10 - 11:51

    Oldie-Hardware schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Welches ist die kleinste Karte (ich achte auf Stromverbrauch und
    > "lüfterlos"), die das kann?

    Das sollte so ziemlich die erste Graka sein, die OpenGL oder DirectX beherrscht. So alt ist deine offenbar nicht. Also musst du dafuer nichts aendern. Lediglich die naechste Browserversion abwarten...

  10. Re: Welche Grafikkarte braucht man dafür?

    Autor: Der Kaiser! 31.08.10 - 18:31

    > Das sollte so ziemlich die erste Graka sein, die OpenGL oder DirectX beherrscht. So alt ist deine offenbar nicht. Also musst du dafuer nichts aendern. Lediglich die naechste Browserversion abwarten...
    Von welcher Grafikkarte sprichst du?

    ___

    Die ganz grossen Wahrheiten sind EINFACH!

    Wirkung und Gegenwirkung.
    Variation und Selektion.
    Wie im grossen, so im kleinen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Lachmann & Rink GmbH, Freudenberg und Dortmund
  2. TLI Consulting GmbH, Nürnberg, Hannover, Berlin, Erlangen
  3. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Oberpfaffenhofen
  4. BWI GmbH, Nürnberg, München, deutschlandweit

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 469,00€
  2. (aktuell u. a. Corsair 750W Netzteil 64,90€, Intenso Secure 64-GB-SDXC 6,99€, Qpad DX-20 Pro...
  3. ab 15,96€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Technologie: Warum Roboter in Japan so beliebt sind
Technologie
Warum Roboter in Japan so beliebt sind

Japaner produzieren nicht nur mehr Roboter als jede andere Nation, sie gehen auch selbstverständlicher mit ihnen um. Das liegt an der besonderen Geschichte und Religion des Inselstaats - und an Astro Boy.
Von Miroslav Stimac

  1. Kreativität Roboterdame Ai-Da soll zeichnen und malen
  2. Automatisierung Roboterhotel entlässt Roboter
  3. Cimon Die ISS bekommt einen sensiblen Kommunikationsroboter

Falcon Heavy: Beim zweiten Mal wird alles besser
Falcon Heavy
Beim zweiten Mal wird alles besser

Die größte Rakete der Welt fliegt wieder. Diesmal mit voller Leistung, einem Satelliten und einer gelungenen Landung im Meer. Die Marktbedingungen sind für die Schwerlastrakete Falcon Heavy in nächster Zeit allerdings eher schlecht.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer und dpa

  1. SpaceX Raketenstufe nach erfolgreicher Landung umgekippt
  2. Raumfahrt SpaceX zündet erstmals das Triebwerk des Starhoppers
  3. Raumfahrt SpaceX - Die Rückkehr des Drachen

Anno 1800 im Test: Super aufgebaut
Anno 1800 im Test
Super aufgebaut

Ach, ist das schön: In Anno 1800 sind wir endlich wieder in einer heimelig-historischen Welt unterwegs - zumindest anfangs. Das neue Werk von Blue Byte fesselt dank des toll umgesetzten und unverwüstlichen Spielprinzips. Auch neue Elemente wie die Klassengesellschaft funktionieren.
Von Peter Steinlechner

  1. Ubisoft Blue Byte Anno 1800 erhält Koop-Modus und mehr Statistiken
  2. Ubisoft Blue Byte Preload der offenen Beta von Anno 1800 eröffnet
  3. Systemanforderungen Anno 1800 braucht schnelle CPU

  1. Zu wenige Kunden: Blackberry Messenger wird teilweise eingestellt
    Zu wenige Kunden
    Blackberry Messenger wird teilweise eingestellt

    Der Blackberry Messenger für Privatnutzer wird Ende Mai 2019 eingestellt. Wer den Dienst weiterhin nutzen möchte, kann dies ein Jahr lang kostenlos tun. Auf Blackberry-Geräten ändert sich nichts.

  2. Windows 10 1903: CPU-Liste für Mai-Update listet AMDs Ryzen 3000 nicht
    Windows 10 1903
    CPU-Liste für Mai-Update listet AMDs Ryzen 3000 nicht

    Microsoft hat die CPU-Kompatibilitätsliste für das kommende Mai-Update für Windows 10 ergänzt. Computer, auf denen Version 1809 läuft, werden damit sicherlich kompatibel sein. AMDs kommende Ryzen-Generation fehlt aber bisher.

  3. Freier Arcade-Racer: Supertuxkart 1.0 erscheint mit LAN-Modus
    Freier Arcade-Racer
    Supertuxkart 1.0 erscheint mit LAN-Modus

    Der freie Arcade-Racer Supertuxkart ist in der wichtigen Version 1.0 erschienen. Hauptgrund für diese erste große Hauptversion in zwölf Jahren Entwicklungszeit ist der neue LAN-Modus.


  1. 10:15

  2. 10:00

  3. 09:45

  4. 09:00

  5. 07:53

  6. 07:29

  7. 21:11

  8. 12:06