Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Google Docs wird zum…
  6. Th…

Wuala hat unbegrenzten Speicherplatz kostenlos

Anzeige
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Hier gibt es 2 GB geschenkt

    Autor: Wuala 13.01.10 - 11:51

    Nimm diesen Link,

    dann 2 GB statt 1 GB Startguthaben:

    http://www.wuala.com/referral/H4H7N4KJKPANK35BH6F7


    Jetzt ist es auch Werbung in eigenem interesse, da ich 250 MB gutgebucht bekomme!

    Ich nutzte Wuala schon seit 5 Monaten und finde es als beste Erfindung seit es Outlook gibt.

  2. Re: Wuala hat unbegrenzten Speicherplatz kostenlos

    Autor: Wuala 13.01.10 - 11:53

    Hast du auf der Internetseite gelesen? dort steht eigentlich alles.

    gruss

  3. Re: Wer bezahlt das?

    Autor: Wuala 13.01.10 - 11:55

    Läuft bei mir auf

    Wk2000
    Vista
    Windows 7
    Linux 2.6

    Mac wird glaube ich auch unterstützt, steht aber in den FAQ

  4. Re: Lüg Nich!

    Autor: Wuala 13.01.10 - 11:57

    http://www.wuala.com/de/storage/trade

  5. Re: Wer bezahlt das?

    Autor: Wuala 13.01.10 - 12:03

    Wo ist der Haken bei Opera, IE, Firefox?

    Da arbeiten so viele LEute, das sich die Server die angeschafft werden müssen, im Vergleich zu den Lohnkosten, nicht so sehr bemerkbar machen.

  6. Re: Wuala verdoppelt

    Autor: dasfsadg 13.01.10 - 12:19

    oder hier zur dropbox

    https://www.dropbox.com/referrals/NTYwODY1MTk

  7. Re: Wuala hat unbegrenzten Speicherplatz kostenlos

    Autor: Wuala 13.01.10 - 13:56

    Oh...

    Der Verein kann machen was er will, die daten werden auf meinem Rechner verschlüsselt und dann erst hochgeladen.

    das hat mich damals von dropbox abgehalten, da die daten unverschlüsselt übertragen und gespeichert werden. Der support hat mir geantwortet, das werde auch nicht geändert. habe gerade geschaut, ist immer noch unverschlüsselte übertragung und damit für mich wertlos.

  8. Re: Wuala hat unbegrenzten Speicherplatz kostenlos

    Autor: Wuala 13.01.10 - 13:56

    Oh...

    Der Verein kann machen was er will, die daten werden auf meinem Rechner verschlüsselt und dann erst hochgeladen.

    das hat mich damals von dropbox abgehalten, da die daten unverschlüsselt übertragen und gespeichert werden. Der support hat mir geantwortet, das werde auch nicht geändert. habe gerade geschaut, ist immer noch unverschlüsselte übertragung und damit für mich wertlos.

  9. skydrive in explorer integrieren

    Autor: Wuala 13.01.10 - 13:58

    Gibt es eine möglichkeit skydrive zu integrieren ohne zweitsoftware wie den skyexplorer oder die software von gladinet?

    geht das nicht irgendwie unter vista???

  10. Re: Wer bezahlt das?

    Autor: Herbert 8000 13.01.10 - 15:55

    Wuala schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wo ist der Haken bei [...] Firefox?

    Google


    > Der Verein kann machen was er will, die daten werden auf meinem
    > Rechner verschlüsselt und dann erst hochgeladen.

    Sie werden auf deinem Rechner schlüsselt, nachdem du deren Programm darauf installiert hast. Dein Rechner ist damit, wenn man es vom professionellen Sicherheitsaspekt her betrachtet, nicht mehr vertrauenswürdig und damit auch nicht die Verschlüsselung.

  11. Re: Wuala verdoppelt

    Autor: Wuala 14.01.10 - 13:36

    Dropbox hatte ich vor Wuala.

    Ich habe es gleich wieder deinstalliert, weil der upload und download unverschlüsselt erfolgt.

    das ist mir kostenlos dann doch nicht wert, die wollen das auch nicht ändern, daher bin ich jetzt von wuala begeistert, denn dort werden meine daten ERST auf MEINEM Rechner mit MEINEM Passwort verschlüsselt und dann verschlüsselt übertragen!

    lg,

  12. Re: Wer bezahlt das?

    Autor: WUala 14.01.10 - 13:40

    Da musst du mir jetzt aber den erklärbär machen.

    hole ich mir ein Zertifikat bsp. von Cacert.org

    oder verschlüssele mit PGP oder oder

    oder nutze Bitlocker unter Win7

    das wird alles unter meinem rechner getan, sind die jetzt alle unsafe???

    oder meinst du wuala ist ein evildoer und kann meine daten mittels masterpassword entschlüsseln?

    oder meisnt du was ganz anderes???

    mir ist wichtig, das die daten nicht unverschlüsselt übertragen werden und klartextmässig kopiert werden können....

    sollte jemand meinen Rechner stehlen, hat er nur verschlüsselte fragmente, und ohne mein password sieht es da dann schlecht aus...

  13. Re: Hier gibt es 2 GB geschenkt

    Autor: frantec 14.01.10 - 13:42

    Vielen Dank, hat gefunzt

  14. Re: Hier gibt es 2 GB geschenkt

    Autor: sladerstick 16.01.10 - 00:34

    Thanks, hat bei mir auch funktioniert! Tolle Software! Tolle Gruppen!!! ;-)

  15. Re: Hier gibt es 2 GB geschenkt

    Autor: sladerstick 16.01.10 - 00:34

    Thanks, hat bei mir auch funktioniert! Tolle Software! Tolle Gruppen!!! ;-)

  16. Re: skydrive in explorer integrieren

    Autor: Wuala 18.01.10 - 11:14

    Gibt es da echt keine Lösung für??

  17. Re: Hier gibt es 2 GB geschenkt

    Autor: Illuminator 18.01.10 - 11:16

    Me to! Works fine. Das ist in der Tat ein toller Dienst. Danke für den Link.

  18. Re: Wuala verdoppelt

    Autor: WUala 18.01.10 - 11:20

    Ich habe das getestet und tatsächlich 25 GB Platz seit neuestem.

    Aber ich finde leider keine Möglichkeit das bequem in vista zu integrieren, ohne das ich fremdsoftware installiere.

    Zudem ist für mich die Grössenbeschränkung doof. Für die Bilder von der Digicam ist das natürlich klasse, aber wenn ich mal einen Film speichern will, ist microsoft aussen vor.

    habe mir einen hd film aufgenommen und wollte die 2,8 GByte dann von meinem Laptop haben, da fällt mir halt nur Wuala ein, die haben kein Grössenlimit.

    Gibt es für skydrive eine Möglichkeit das Limit zu umgehen?

  19. Re: Wuala verdoppelt

    Autor: Susi 05.05.10 - 22:15

    Also ich kann Dropbox wirklich nur empfehlen. Wer es auch einmal ausprobieren möchte, kann mit diesem Link +250MB extra Freispeicher bekommen. Viel Spaß.

    https://www.dropbox.com/referrals/NTI4ODgyMjA5

    Susi

  20. Re: Wuala verdoppelt

    Autor: Dankbarer 23.01.11 - 19:23

    Hallo und vielen Dank für die 2GB gratis !!!

    Und nun an alle Zweifler, Meckerer und Besserwisser.
    Ubuntu Einrichtung nach beiliegender Anleitung dauert keine 2 Min. und funktioniert auch noch.
    Die Welt ist eine Windows-Scheibe !!!

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Leinfelden-Echterdingen
  2. MEKRA Lang GmbH & Co. KG, Ergersheim
  3. AKDB · Anstalt des öffent­lichen Rechts, Regensburg
  4. IHK für München und Oberbayern, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 23,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 6,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Prey angespielt: Das Monster aus der Kaffeetasse
Prey angespielt
Das Monster aus der Kaffeetasse
  1. Bethesda Softworks Prey bedroht die Welt im Mai 2017
  2. Ausblicke Abenteuer in Andromeda und Galaxy

Autonomes Fahren: Die Ära der Kooperitis
Autonomes Fahren
Die Ära der Kooperitis
  1. Neue Bedienungssysteme im Auto Es kribbelt in den Fingern
  2. Amazon Alexa im Auto, im Kinderzimmer und im Kühlschrank
  3. Focalcrest Mixtile Hub soll inkompatible Produkte in Homekit einbinden

Kernfusion: Angewandte Science-Fiction
Kernfusion
Angewandte Science-Fiction
  1. Kernfusion Wendelstein 7-X funktioniert nach Plan

  1. Konkurrenz zu Amazon Echo: Hologramm-Barbie soll digitale Assistentin werden
    Konkurrenz zu Amazon Echo
    Hologramm-Barbie soll digitale Assistentin werden

    Auch der Spielzeughersteller Mattel will auf den Markt der digitalen Assistenzsysteme - mit Barbie. Eine Box mit Hologramm soll Fragen beantworten und Kinder unterhalten. Bei der Sicherheit soll es besser laufen als bei anderem Spielzeug.

  2. Royal Navy: Hubschrauber mit USB-Stick sucht Netzwerkanschluss
    Royal Navy
    Hubschrauber mit USB-Stick sucht Netzwerkanschluss

    Im Jahr 2017 kann das britische Militär mit den neuesten Hubschraubern keine Daten per Funk austauschen. Nach der Aufklärung heißt es für die Crew also: Landen, Daten auf den USB-Stick kopieren und in die Zentrale tragen.

  3. Class-Action-Lawsuit: Hunderte Ex-Mitarbeiter verklagen Blackberry
    Class-Action-Lawsuit
    Hunderte Ex-Mitarbeiter verklagen Blackberry

    Blackberry soll ehemaligen Mitarbeitern rund 15 Millionen US-Dollar zahlen, weil diese mit Tricks zur Unterzeichnung einer Kündigung gebracht worden seien. Das Unternehmen sieht keine Probleme mit dem Vorgehen.


  1. 14:00

  2. 12:11

  3. 11:29

  4. 11:09

  5. 10:47

  6. 18:28

  7. 14:58

  8. 14:16