1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Google Earth: Das größte Video…
  6. Thema

Es heißt Klimakrise

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Es heißt Klimakrise

    Autor: Emulex 18.04.21 - 22:27

    Keep The Focus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Höchstens stumpft man die Menschen ab - was soll denn danach für ein
    > Begriff kommen, wenn die Auswirkungen mal wirklich massiver werden?
    > > Im Moment ist es ein Wandel, den man aufhalten sollte um Krise und
    > Katastrophe zu vermeiden.
    >
    > Leute wie du verstehen nicht wie das funktioniert
    >
    > 1. Die Auswirkungen sind jetzt schon ziemlich bitter

    Woran erkenne ich diese in Deutschland?
    Wer ist akut betroffen?
    Wo muss akut gehandelt werden?
    Vergleiche das mal mit der Eurokrise und der Coronakrise, dann erkennst du den Unterschied.
    Oder mit einer Flutkatastrophe, Tschernobyl, Fukushima.

    Es gibt derzeit kein akutes Problem - schon garkeines das die breite Masse täglich an "bitteren Auswirkungen" erleiden muss.

    Daher sind Krise und Katastrophe in der Zukunft.
    Das ist auch kein Problem - so es denn genug kapieren, dass das kommen wird.
    Nur wirst du das mit Überdramatisierung nicht erreichen, sondern dich nur unglaubwürdig machen und die Menschen abstumpfen.

    > 2. Eine Energiewende passiert nicht von heute auf morgen: Wenn du mit
    > 100kmh auf eine Mauer zufährst und gerade 5m davor bist, hilft es dir auch
    > nichts zu sagen "alles noch supi"

    Übertreibung.

    > 3. Wenn du die jetzige Situation nicht als Krise siehst, dann frage ich
    > mich echt was du 1) entweder an der Situation nicht verstehst oder

    Kannst du mal aufhören so überheblich daher zu reden?
    Nur weil du im apokalyptischen Panikmodus bist, muss nicht auch jeder andere ohne Verstand an die Sache rangehen.
    Neben dem Wissenschaftlichen gibt es da auch noch das Psychologische - wenn du die Mensche nicht mit nimmst, passiert garnichts.

    > 2) unter
    > Krise verstehst. Klimawandel ohne Problematik war das übrigens noch nie.
    > Und die Krise haben wir uns eingebrockt, weil viele Jahrzehnte nichts
    > gemacht worden ist. Stand jetzt können wir Monat für Monat mit Untätigkeit
    > zusehen wie viel stärker die Maßnahmen in Zukunft sein müssen und mit
    > welchen härtere Konsequenzen wir leben müssen.

    Ja aber du hast auch keine Lösung für die Frage wie man die Menschen dazu bringt das endlich zu verstehen und endlich danach zu handeln.
    Sie mit Superlativen zu überschütten ist jedenfalls der falsche Weg.

    > Ein Kipppunkt nach dem anderen Fällt. Mittlerweile trägt der Amazonas
    > Regenwald zu einem schnelleren Klimawandel bei. Schön - nicht?

    Inwiefern?

  2. Re: Es heißt Klimakrise

    Autor: AllDayPiano 19.04.21 - 07:54

    > Woran erkenne ich diese in Deutschland?

    Schonmal in den letzten Jahren nach Brandenburg gesehen? Oder mal mit Wasserwerken gesprochen, die stellenweise schon enorme Versorgungsprobleme bekommen?

    Alles, was oben steht, ist eine Meinung. Meine Meinung. Wenn ich eine absolute Aussage treffe, dann ist das ebenfalls eine Meinung. Meine Meinung. Wenn ich etwas mit Quellen belege, ist es entsprechend gekennzeichnet und damit keine Meinung, sondern eine Schlussfolgerung oder Tatsachendarstellung. Gut, dass wir das jetzt abschließend geklärt haben. Springen wird Golem.de trotzdem weiterhin.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT Security Expert (m/w/d)
    MorphoSys AG, Planegg
  2. DevOps Engineer (m/w/d)
    Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB), München, Bayreuth
  3. SAP MM Inhouse Consultant (w/m/d)
    CureVac AG, Tübingen bei Stuttgart
  4. IT-Systemadministrator Network, Voice & Telefonie (m/w/d)
    BOGE Elastmetall GmbH, Damme

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€
  2. (u. a. Ryzen 5 5600X 358,03€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de