1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Google: Erste Entwicklerversion…

Nach Hause telefonieren?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Nach Hause telefonieren?

    Autor: Fiasko 18.05.10 - 10:20

    Telefoniert der Chrome eigentlich immernoch (so massiv?) zu Google nach Hause?

  2. Re: Nach Hause telefonieren?

    Autor: jui 18.05.10 - 10:24

    ja, warum fragen?

  3. Re: Nach Hause telefonieren?

    Autor: dW 18.05.10 - 10:25

    falsch

  4. Nein

    Autor: xsosos 18.05.10 - 10:27

    Der 5er fragt sogar bei der Installation ob die Suchleiste von Google oder Yahoo Vorschläge holen soll.

    Ansonsten Richtig nachhause Telefoniert hat er nie es gab nur eine eindeutige ID die bei Updates übermittelt wurden (die ist schon länger raus) und eben die Suchleiste die gleichzeitig URL leiste ist und beim Eintippen Vorschläge macht. Auch da wird nicht die genaue Eingabe übermittelt sondern den Hashwert der ersten 10 Zeichen.

  5. Wie oft eigentlich noch?

    Autor: Bumbe 18.05.10 - 10:45

    dW schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > falsch

    Eben.

  6. Re: Wie oft eigentlich noch?

    Autor: Bumbe 18.05.10 - 10:46

    Bumbe schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > dW schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > falsch
    >
    > Eben.

    ... und gleich fragt jemand noch "Gibt es eigentlich einen Werbeblocker"?

  7. Re: Nein

    Autor: Fiasko 18.05.10 - 12:25

    Vielen Dank!

  8. Re: Wie oft eigentlich noch?

    Autor: Fonz 18.05.10 - 12:29

    Falsch :o) Es wird gemeckert, das die vorhandenen Lösungen die Werbung laden und dann ausblenden und nicht wie bei xyz vor dem Laden blocken. Dann kommt einer und verweist auf externe Lösungen wie privoxy und dann ist der Thread auf einmal 20 Seiten lang.... sic!

  9. Re: Wie oft eigentlich noch?

    Autor: Krocke 18.05.10 - 12:38

    Fonz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Falsch :o) Es wird gemeckert, das die vorhandenen Lösungen die Werbung
    > laden und dann ausblenden und nicht wie bei xyz vor dem Laden blocken. Dann
    > kommt einer und verweist auf externe Lösungen wie privoxy und dann ist der
    > Thread auf einmal 20 Seiten lang.... sic!

    Plugins/Extensions usw. wie Adblock+ beim FF sind auch externe Lösungen. Der Unterschied besteht lediglich im Aufwand.

  10. Re: Nein

    Autor: dafire 18.05.10 - 13:05

    xsosos schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > die Suchleiste die gleichzeitig URL leiste ist und beim
    > Eintippen Vorschläge macht. Auch da wird nicht die genaue Eingabe
    > übermittelt sondern den Hashwert der ersten 10 Zeichen.

    das macht keinen sinn ... wie soll die vorschläge machen wenn sie nicht übertragen bekommen was du tippst ?

    sprich.. wenn du porno tippst und google macht dir vorschläge zu porno .. dann wissen sie das du porno getippt hast.. egal was oder wie übertragen wurde ;)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Berlin
  2. LÖWEN ENTERTAINMENT GmbH, Rellingen
  3. Allianz Deutschland AG, Stuttgart
  4. CipSoft GmbH, Regensburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de