Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Google Mail kann Drag-and-Drop

Peinlich für Firefox

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Peinlich für Firefox

    Autor: 67i 16.04.10 - 09:45

    Nun kann Google Mail schon mehr als Firefox. Die bei Mozilla sollten sich schämen!

  2. Thunderbird

    Autor: 67i 16.04.10 - 09:45

    Thunderbrid mein ich, nicht Firefox.

  3. Re: Thunderbird

    Autor: Himmerlarschundzwirn 16.04.10 - 09:47

    Was ist Thunderbrid? Von Mozilla ist das jedenfalls nicht...

    Am besten du legst dich nochmal hin und probierst es in ner Stunde nochmal ;-)

  4. Re: Thunderbird

    Autor: IschIschIsch 16.04.10 - 10:06

    Also mein Thunderbird kann das ohne Probleme, man muss die Datei nur im Bereich der Adressfelder ablegen.

  5. Re: Thunderbird

    Autor: Haf 16.04.10 - 10:27

    Kann ich bestätigen, das geht einwandfrei.
    Vielleicht das nächste Mal zuerst die Anleitung lesen... ;)

    Finde es im Übrigen sehr schön, dass Google Mail die Funktion integriert, nichts nervt bei Webclients mehr als fehlende Integration in die Betriebssystemfunktionen.

  6. Re: Thunderbird

    Autor: moz 16.04.10 - 10:30

    Himmerlarschundzwirn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was ist Thunderbrid? Von Mozilla ist das jedenfalls nicht...
    >
    > Am besten du legst dich nochmal hin und probierst es in ner Stunde nochmal
    > ;-)

    Mozilla Thunderbird nicht von Mozilla?

  7. Re: Thunderbird

    Autor: Schnarchnase 16.04.10 - 10:38

    moz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mozilla Thunderbird nicht von Mozilla?

    Thunderbird schon, Thunderbrid nicht.

  8. Re: Thunderbird

    Autor: Mein Gott... 17.04.10 - 04:00

    @Schnarchnase:

    Dass du wirklich Zeit für sowas hast, ist nichts als traurig...

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. BG-Phoenics GmbH, Hannover
  2. Soluvia IT-Services GmbH, Mannheim
  3. HORIBA Europe GmbH, Oberursel
  4. Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB, Ettlingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 49,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Apple iOS 11 im Test: Alte Apps weg, Daten weg, aber sonst alles gut
Apple iOS 11 im Test
Alte Apps weg, Daten weg, aber sonst alles gut
  1. Apple iOS 11 Wer WLAN und Bluetooth abschaltet, benutzt es weiter
  2. Drei Netzanbieter warnt vor Upgrade auf iOS 11
  3. Kein App Store mehr iOS-Nutzer sollten das neue iTunes nicht installieren

Watson: IBMs Supercomputer stellt sich dumm an
Watson
IBMs Supercomputer stellt sich dumm an
  1. IBM Watson soll auf KI-Markt verdrängt werden
  2. KI von IBM Watson optimiert Prozesse und schließt Sicherheitslücken

Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test: Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test
Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
  1. Adware Lenovo zahlt Millionenstrafe wegen Superfish
  2. Lenovo Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust
  3. Lenovo Patent beschreibt selbstheilendes Smartphone-Display

  1. Mobiles Betriebssystem: Apple veröffentlicht überraschend iOS 11.0.1
    Mobiles Betriebssystem
    Apple veröffentlicht überraschend iOS 11.0.1

    Apple hat nur kurz nach der Vorstellung von iOS 11 ein Update hinterhergeschoben. Was iOS 11.0.1 macht, verriet Apple bisher nicht. Es handle sich um ein Wartungsupdate, heißt es beim Hersteller. Einige Nutzer berichten seit iOS 11 von kurzen Akkulaufzeiten und Tonproblemen beim Telefonieren.

  2. Banking-App: Outbank im Insolvenzverfahren
    Banking-App
    Outbank im Insolvenzverfahren

    Der Betreiber der großen Banking-App kann seine Rechnungen nicht mehr bezahlen. Wird kein Käufer gefunden, muss Outbank eingestellt werden.

  3. Glasfaser: Telekom wegen fehlendem FTTH massiv unter Druck
    Glasfaser
    Telekom wegen fehlendem FTTH massiv unter Druck

    Durch ihren radikalen Vectoring-Kurs verliert die Telekom in München, Hamburg und Köln immer mehr Kunden an die Glasfaserbetreiber der Stadtwerke. Daher musste auch Deutschlandchef van Damme gehen.


  1. 23:09

  2. 19:13

  3. 18:36

  4. 17:20

  5. 17:00

  6. 16:44

  7. 16:33

  8. 16:02