1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Google: Neue Version der Play…

Gut, dann wird die Akkulaufzeit erneut verkürzt.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Gut, dann wird die Akkulaufzeit erneut verkürzt.

    Autor: Lala Satalin Deviluke 26.06.14 - 13:07

    Toll...

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  2. Re: Gut, dann wird die Akkulaufzeit erneut verkürzt.

    Autor: Johnny Cache 26.06.14 - 13:13

    Lala Satalin Deviluke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Toll...

    Jo, ich suche auch gerade die neuste Version welche mir den Knochen nicht in gerade mal 17 Stunden leer lutscht.

    http://img293.imageshack.us/img293/7323/signaturebn2.png

  3. Re: Gut, dann wird die Akkulaufzeit erneut verkürzt.

    Autor: Himmerlarschundzwirn 26.06.14 - 13:16

    4.4.48 mal probiert?

    Gibt's unter anderem hier

  4. Re: Gut, dann wird die Akkulaufzeit erneut verkürzt.

    Autor: Himmerlarschundzwirn 26.06.14 - 13:17

    Ich hoffe ja eher darauf, dass der Bug dann doch mal gefixt wird. Scheint ja zumindest uns Xperia Z Nutzer mit Kitkat flächendeckend zu betreffen. Hab jetzt die 4.4.48 installiert und das scheint ganz gut zu gehen.

  5. Re: Gut, dann wird die Akkulaufzeit erneut verkürzt.

    Autor: Johnny Cache 26.06.14 - 13:19

    Himmerlarschundzwirn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 4.4.48 mal probiert?
    >
    > Gibt's unter anderem hier

    Danke, aber auch die hat ziemlich rumgezickt.
    Ich hab gerade die 5er installiert und schaue mal ob das was bringt.

    http://img293.imageshack.us/img293/7323/signaturebn2.png

  6. Re: Gut, dann wird die Akkulaufzeit erneut verkürzt.

    Autor: Himmerlarschundzwirn 26.06.14 - 13:20

    WO? WO? WO???

  7. Re: Gut, dann wird die Akkulaufzeit erneut verkürzt.

    Autor: Johnny Cache 26.06.14 - 13:22

    Himmerlarschundzwirn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > WO? WO? WO???

    DA, DA, DA?! ;)
    http://www.androidpolice.com/2014/06/25/google-play-services-5-0-is-rolling-out-with-new-security-tools-android-wear-support-and-more/

    http://img293.imageshack.us/img293/7323/signaturebn2.png

  8. Re: Gut, dann wird die Akkulaufzeit erneut verkürzt.

    Autor: Himmerlarschundzwirn 26.06.14 - 13:26

    Muchos gracias! :-)

    Dann schauen wir mal, ob's was bringt.

    Schlimmer als 90% Akkuverbraucht geht's ja eigentlich nicht...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 26.06.14 13:29 durch Himmerlarschundzwirn.

  9. Re: Gut, dann wird die Akkulaufzeit erneut verkürzt.

    Autor: s1ou 26.06.14 - 13:38

    Mit dem Workaround von Sony* gings doch? muss muss nur die ganzen Synch Sachen im Googleaccount und das automatische Backup abschalten. Bei mir hat sich seit dem der Akkuverbrauch wieder normalisiert.

    Edit: Sony und nicht Samsung.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 26.06.14 13:41 durch s1ou.

  10. Re: Gut, dann wird die Akkulaufzeit erneut verkürzt.

    Autor: H6 26.06.14 - 13:39

    Der Google Dienst ist einfach aufgebläht verknüpft mit anderen google müll Google + hangout Device Manager usw.. das betrifft jedes Android Handy ob das bei HTC M7 usw.

    Nur ein zurücksetzen bei mein Sony Z hat abhilfe geschaft das der dreck garnicht erst geupdatet wird. Hat man denn Müll schon drauf nutzt ein Deinstallieren nichts
    weil man nicht mehr in Play Store kommt dann deaktiviert man gleich noch den anderen Müll von Google und schon hält der Akku.

    Der verbrauch war bei mir 70 % mehr als bei Display oder LTE ^^



    5 mal bearbeitet, zuletzt am 26.06.14 13:46 durch H6.

  11. Re: Gut, dann wird die Akkulaufzeit erneut verkürzt.

    Autor: Lala Satalin Deviluke 26.06.14 - 13:40

    Ich versteh kein Wort, kannst du das bitte noch einmal ordentlich schreiben? Oder ich bin einfach zu übermüdet um das zu verstehen...

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  12. Re: Gut, dann wird die Akkulaufzeit erneut verkürzt.

    Autor: Himmerlarschundzwirn 26.06.14 - 13:41

    Japp, den Workaround hat Sony auch vorgeschlagen, hat bei mir auch erstmal geholfen. Aber seit dem Kitkat-Update hat selbst das nicht geholfen, da ging wirklich nur noch ein Downgrade der Play-Dienste auf die 4.4.48.

    Hab jetzt die 5 installiert (danke nochmal an Johnny Cache) und der Akku hält sich schon seit 10 Minuten auf 55%! Traurig, dass man das schon als Erfolg melden muss aber ich bin voller Hoffnung :-D



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 26.06.14 13:42 durch Himmerlarschundzwirn.

  13. Re: Gut, dann wird die Akkulaufzeit erneut verkürzt.

    Autor: Lala Satalin Deviluke 26.06.14 - 13:41

    Hab gerade noch mal geguckt. Angeblich ist es die Standby-Zeit die den Akku leer nuckelt. Ja ne ist klar. Wenn ich WLAN an habe ists angeblich WLAN. Die scheiß Play-Dienste wollen doch nur andauernd nach hause telefonieren. Daher habe ich bei Android einen deutlich höheren Trafficverbrauch verglichen zu Windows Phone 8.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  14. Re: Gut, dann wird die Akkulaufzeit erneut verkürzt.

    Autor: Lala Satalin Deviluke 26.06.14 - 13:43

    Na ja ich bin da eher nicht so zuversichtlich. Zumal die Google-Dienste den Energiedurst bei mir hinter der Standby-Zeit verstecken.

    Und wieso zieht der Blink-Feed 3% Akku wenn ich die scheiße vollkommen deaktiviert habe?

    Ok, es wird doch dieses Wochenende gerootet... Dann kommen erstmal 6GB Schrott-Apps runter, damit ich endlich mit dem Ding entwickeln kann, statt mich über rudimentäre Dingen rum zu ärgern...

    Grüße vom Planeten Deviluke!



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 26.06.14 13:44 durch Lala Satalin Deviluke.

  15. Re: Gut, dann wird die Akkulaufzeit erneut verkürzt.

    Autor: Himmerlarschundzwirn 26.06.14 - 13:44

    Die Play-Dienste kümmern sich um Updates, laden Infos für Google-Dienste nach, synchronisieren, machen Backups, etc. Na klar müssen die dann nach Hause telefonieren :-D

    Bei WP8 kannst du das auch alles machen, dann dürfte der Trafficverbrauch aber prinzipbedingt nicht viel besser aussehen.

  16. Re: Gut, dann wird die Akkulaufzeit erneut verkürzt.

    Autor: Himmerlarschundzwirn 26.06.14 - 13:45

    Washast du denn für ein komisches Handy? Bei mir sind die Google Play Dienste im Energieverbrauch einzeln ausgewiesen und "verstecken" sich nicht irgendwo. Ansonsten hab ich da nur noch Mobilfunk-Standby stehen, das ist aber was ganz anderes.

  17. Re: Gut, dann wird die Akkulaufzeit erneut verkürzt.

    Autor: Lala Satalin Deviluke 26.06.14 - 13:46

    Ich habe bei WP 8 keinerlei Einstellungen geändert. Am Anfang fragte er ob er synchronisieren darf. Ich sagte nein. Gleiches tat ich beim HTC One M8. Aber Android scheint solche Antworten einfach zu ignorieren.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  18. Re: Gut, dann wird die Akkulaufzeit erneut verkürzt.

    Autor: Lala Satalin Deviluke 26.06.14 - 13:47

    Bei mir verbraucht "Handy im Standby" das meiste. Und der Verbrauch hat sich mit jeder Play-Version geändert. Also verbergen sich hinter den Punkten der Konnektivät die Play-Dienste.

    Es ist das HTC One M8.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  19. Re: Gut, dann wird die Akkulaufzeit erneut verkürzt.

    Autor: Himmerlarschundzwirn 26.06.14 - 13:47

    Wie gesagt, ich weiß nicht, was du für einen Androiden hast, aber typisch für Android ist das nicht, denn bei mir funktioniert's ja zum Beispiel.

    Ach, One M8, klassisch überlesen :-)

    Jaaaa, HTC ist ja auch kacke :-)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 26.06.14 13:48 durch Himmerlarschundzwirn.

  20. Re: Gut, dann wird die Akkulaufzeit erneut verkürzt.

    Autor: AlphaStatus 26.06.14 - 13:48

    Auf welchen Geräten habt ihr Akku Probleme? Mein Nexus 5 verbraucht fast nix im Standby.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Wirecard Issuing Technologies GmbH, Aschheim/München
  2. Landeshauptstadt München, München
  3. Dataport, Altenholz bei Kiel, Hamburg
  4. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Oberhausen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. RTX 2080 ROG Strix Gaming Advanced für 699€, RTX 2080 SUPER Dual Evo OC für 739€ und...
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Star Wars Jedi Fallen Order im Test: Sternenkrieger mit Lichtschwertkrampf
Star Wars Jedi Fallen Order im Test
Sternenkrieger mit Lichtschwertkrampf

Sympathische Hauptfigur plus Star-Wars-Story - da sollte wenig schiefgehen! Nicht ganz: Jedi Fallen Order bietet zwar ein stimmungsvolles Abenteuer. Allerdings kämpfen Sternenkrieger auch mit fragwürdigen Designentscheidungen und verwirrend aufgebauten Umgebungen.
Von Peter Steinlechner

  1. Star Wars Jedi Fallen Order Mächtige und nicht so mächtige Besonderheiten

Mi Note 10 im Kamera-Test: Der Herausforderer
Mi Note 10 im Kamera-Test
Der Herausforderer

Im ersten Hands on hat Xiaomis Fünf-Kamera-Smartphone Mi Note 10 bereits einen guten ersten Eindruck gemacht, jetzt ist der Vergleich mit anderen Smartphones dran. Dabei zeigt sich, dass es einen neuen, ernstzunehmenden Konkurrenten unter den besten Smartphone-Kameras gibt.
Von Tobias Költzsch

  1. Mi Note 10 im Hands on Fünf Kameras, die sich lohnen
  2. Xiaomi Neues Redmi Note 8T mit Vierfachkamera kostet 200 Euro
  3. Mi Note 10 Xiaomis neues Smartphone mit 108 Megapixeln kostet 550 Euro

Ryzen 9 3950X im Test: AMDs konkurrenzlose 16 Kerne
Ryzen 9 3950X im Test
AMDs konkurrenzlose 16 Kerne

Der Ryzen 9 3950X ist vorerst die Krönung für den Sockel AM4: Die CPU rechnet schneller als alle anderen Mittelklasse-Chips, selbst Intels deutlich teurere Modelle mit 18 Kernen überholt das AMD-Modell locker.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Zen-CPUs AMD nennt konkrete Termine für Ryzen 3950X und Threadripper
  2. Castle Peak AMDs Threadripper v3 sollen am 19. November erscheinen
  3. OEM & China AMD bringt Ryzen 3900 und Ryzen 3500X

  1. Red Dead Redemption 2 PC: Hohe Bildraten schaden nicht mehr der Gesundheit
    Red Dead Redemption 2 PC
    Hohe Bildraten schaden nicht mehr der Gesundheit

    Mit Updates versucht Rockstar Games, die technischen Probleme der PC-Version von Red Dead Redemption 2 zu lösen - inklusive eines kuriosen Fehlers bei hohen Bildraten. Die Entwickler haben eine Übersicht mit noch nicht korrigierten Bugs ins Netz gestellt.

  2. Auslandskoordination: Telekom dreht LTE an den Grenzen voll auf
    Auslandskoordination
    Telekom dreht LTE an den Grenzen voll auf

    Nach Vodafone nutzt jetzt auch die Telekom die Leistung ihrer LTE-Stadion an den Auslandsgrenzen. Während es bei Vodafone 50 Stationen waren, stellt die Telekom gleich 500 auf volle Leistung.

  3. Benzinpreis-Proteste: Internet in Iran bleibt weiter gesperrt
    Benzinpreis-Proteste
    Internet in Iran bleibt weiter gesperrt

    Seit mehreren Tagen ist das Internet in Iran nach blutigen Protesten weitgehend gesperrt. Nur fünf Prozent des normalen Traffics werden registriert.


  1. 17:44

  2. 17:17

  3. 16:48

  4. 16:30

  5. 16:22

  6. 16:15

  7. 15:08

  8. 14:47