1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Google: Play Store listet Apps…

Wo bleibt die sortierung?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wo bleibt die sortierung?

    Autor: peterbarker 04.08.17 - 11:57

    Immerhin ein erster Schritt um die katatrophalen Suchergebnisse aufzuräumen.. aber warum habe ich als Nutzer immer noch keine Möglichkeit die Ergebnisse nach Bewertung, Anzahl Installationen usw. zu sortieren? Mir bringt es nix wenn eine App ganz vorne steht weil sie 5 sterne hat, aber nur auf 30 Geräten installiert ist und 4 Benutzer die App bewertet haben - dafür aber die eigentlichen apps mit nur 4.8 Sternen weiter unten stehen obwohl sie 1+ Millionen installationen haben ...

  2. Re: Wo bleibt die sortierung?

    Autor: Bouncy 04.08.17 - 12:08

    Doch das bringt schon was, denn nur so könnten neue Apps überhaupt die Chance erhalten, mit alten Apps gleichzuziehen. Mit deiner Sortierung wäre eine neue App immer die letzte in der Liste und würde nie eine Chance erhalten, geladen zu werden, weil sie ja 0 Sterne und keine Bewertung hat. Da ist Googles Sortierung besser, schließlich kann man sich ja letztlich selbst ein Bild von der Gewichtung machen, _nachdem_ man die App angeklickt hat, ist kein großer Aufwand, gibt aber Entwicklern die Chance neu in die Liste einzusteigen...

  3. Re: Wo bleibt die sortierung?

    Autor: elgooG 04.08.17 - 12:08

    Du hast dich doch bitte auf die KI/Suchalgorithmen/... zu verlassen. ;-)
    Such- und Sortierfunktionen sind (ganz besonders bei Google) in Apps sowieso mehr als dürftig. Qualitäten die in der IT sonst völliger Standard sind, werden immer mehr und mehr in der App-Welt vergessen. Immer nur möglichst unkompliziert, möglichst idiotensicher.

    Ich fände es wichtiger wenn Google mal mit Apple nachziehen und den ganzen Gamingkram in eine extra Kategorie verschieben würde. Im PlayStore stöbere ich schon lange nicht mehr, sondern suche nur noch direkt bestimmte Apps und das war's. Dieser Spiele-Spyware-Rippoff-Müll verseucht den gesamten Store.

    Kann Spuren von persönlichen Meinungen, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten. Ausdrucke nicht für den Verzehr geeignet. Ungelesen mindestens haltbar bis: siehe Rückseite

  4. Re: Wo bleibt die sortierung?

    Autor: tearcatcher 04.08.17 - 12:09

    peterbarker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > [...]
    > Mir bringt es nix wenn eine App ganz vorne steht weil sie 5 sterne hat, aber
    > nur auf 30 Geräten installiert ist und 4 Benutzer die App bewertet haben -
    > dafür aber die eigentlichen apps mit nur 4.8 Sternen weiter unten stehen
    > obwohl sie 1+ Millionen installationen haben ...

    sehe ich genauso ... es sollte eine Art Gewichtung mit in die Bewertung einfließen, denn:
    eine hohe Anzahl von Bewertungen stellt meistens (nicht immer!) sicher, ob die Bewertungen zuverlässig sind

    allerdings werden einige Entwickler die Leidtragenden sein, weil die App-User nicht die Anleitung der App nachlesen können oder wollen und dann der Meinung sind die App funktioniere nicht korrekt, obwohl sie der "Fehler" sind .... oder die, die nur Apps gut bewerten, wenn diese gar keine Rechte benötigen .... das ist bei vielen funktional-umfangreichen Entwicklungen schlichtweg unmöglich

    das heißt aber NICHT, dass die Idee, wie es Google jetzt umsetzen möchte, total verkehrt ist



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 04.08.17 12:13 durch tearcatcher.

  5. Re: Wo bleibt die sortierung?

    Autor: peterbarker 04.08.17 - 12:12

    Die Standardsortierung kann ja gerne so bleiben damit eben diese neuen Apps auch vorne auftauchen .. trotzdem möchte ich doch als Nutzer die Möglichkeit haben einen Sortierfilter zu setzen.. mal ehrlich, wer hat diese Basisfunktionalität heutzutage denn nicht?

  6. Re: Wo bleibt die sortierung?

    Autor: tearcatcher 04.08.17 - 12:15

    peterbarker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Standardsortierung kann ja gerne so bleiben damit eben diese neuen Apps
    > auch vorne auftauchen .. trotzdem möchte ich doch als Nutzer die
    > Möglichkeit haben einen Sortierfilter zu setzen.. mal ehrlich, wer hat
    > diese Basisfunktionalität heutzutage denn nicht?

    ist vielleicht für Googles Geschäftsidee hinderlich, Apps gegen Bezahlung hochzuraten ... ganz inoffiziell natürlich ;)

  7. Re: Wo bleibt die sortierung?

    Autor: Bouncy 04.08.17 - 12:16

    peterbarker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > mal ehrlich, wer hat diese Basisfunktionalität heutzutage denn nicht?
    Ja eben, hat jeder und ist nicht schwer zu implementieren. Daraus folgt, dass es einen anderen Grund für das Weglassen geben muß, und ich nehme an das Beschriebene ist einer der Gründe...

  8. Re: Wo bleibt die sortierung?

    Autor: windermeer 04.08.17 - 12:54

    Wäre toll, wenn sie das bei Spielen auch machen würden, oder endlich einen IAP- und oder F2P-Filter.

  9. Re: Wo bleibt die sortierung?

    Autor: John2k 04.08.17 - 12:57

    Bouncy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Doch das bringt schon was, denn nur so könnten neue Apps überhaupt die
    > Chance erhalten, mit alten Apps gleichzuziehen. Mit deiner Sortierung wäre
    > eine neue App immer die letzte in der Liste und würde nie eine Chance
    > erhalten, geladen zu werden, weil sie ja 0 Sterne und keine Bewertung hat.
    > Da ist Googles Sortierung besser, schließlich kann man sich ja letztlich
    > selbst ein Bild von der Gewichtung machen, _nachdem_ man die App angeklickt
    > hat, ist kein großer Aufwand, gibt aber Entwicklern die Chance neu in die
    > Liste einzusteigen...


    Bei Games gab es mal den tollen Reiter: Bestseller Neuerscheinungen oder so. Wurde leider wieder abgeschafft.

  10. Re: Wo bleibt die sortierung?

    Autor: narea 04.08.17 - 16:21

    Kotzt mich auch an. Ich will vor allem die schlechten Bewertungen lesen, was interessieren mich die 5*.
    Und welche Option bietet Google mir: "5* Bewertungen zuerst anzeigen" und sonst nichts.
    Idioten.

  11. Re: Wo bleibt die sortierung?

    Autor: tearcatcher 04.08.17 - 17:54

    narea schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kotzt mich auch an. Ich will vor allem die schlechten Bewertungen lesen,
    > was interessieren mich die 5*.
    > Und welche Option bietet Google mir: "5* Bewertungen zuerst anzeigen" und
    > sonst nichts.
    > Idioten.

    na na na ... nicht Idioten .... DU sollst gefälligst die 5* Apps downloaden und konsumieren und nicht so viel hinterfragen ;)

  12. Re: Wo bleibt die sortierung?

    Autor: FreiGeistler 04.08.17 - 23:54

    elgooG schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich fände es wichtiger wenn Google mal mit Apple nachziehen und den ganzen
    > Gamingkram in eine extra Kategorie verschieben würde. Im PlayStore stöbere
    > ich schon lange nicht mehr, sondern suche nur noch direkt bestimmte Apps
    > und das war's. Dieser Spiele-Spyware-Rippoff-Müll verseucht den gesamten
    > Store.

    Yalp, ein Open Source App-Store der auf die Google Repos zugreift, bietet zumindest eine detaillierte Kategorisierung.
    Also
    Spiele - Action
    Spiele - Strategie
    etc

    Vielleicht enthalten die Apps im Google Repo einfach keine Metadaten, nach denen man sortieren könnte?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DATA MODUL AG, München
  2. Schwarz Dienstleistung KG, Raum Neckarsulm
  3. über duerenhoff GmbH, München
  4. Eppendorf AG, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Switch + Just Dance 2020 für 339,98€, Switch + FIFA 20 für 336,90€)
  2. (aktuell u. a. Creative Sound BlasterX G1 Soundkarte für 29,90€, Intenso Top 512 GB SSD für 52...
  3. (u. a. Sony KD-55XG8096 55 Zoll (138,8 cm) für 529€, Sony UBPX800 4K UHD Blu-ray-Player für...
  4. 79€ (Vergleichspreise ab 108€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Nitropad im Test: Ein sicherer Laptop, der im Alltag kaum nervt
Nitropad im Test
Ein sicherer Laptop, der im Alltag kaum nervt

Das Nitropad schützt vor Bios-Rootkits oder Evil-Maid-Angriffen. Dazu setzt es auf die freie Firmware Coreboot, die mit einem Nitrokey überprüft wird. Das ist im Alltag erstaunlich einfach, nur Updates werden etwas aufwendiger.
Ein Praxistest von Moritz Tremmel und Sebastian Grüner

  1. Nitropad X230 Nitrokey veröffentlicht abgesicherten Laptop
  2. LVFS Coreboot-Updates sollen nutzerfreundlich werden
  3. Linux-Laptop System 76 verkauft zwei Laptops mit Coreboot

Geforce Now im Test: Nvidia nutzt einzigartige CPU und GPU
Geforce Now im Test
Nvidia nutzt einzigartige CPU und GPU

Wer mit Nvidias Geforce Now spielt, bekommt laut Performance Overlay eine RTX 2060c oder RTX 2080c, tatsächlich aber werden eine Tesla RTX T10 als Grafikkarte und ein Intel CC150 als Prozessor verwendet. Die Performance ist auf die jeweiligen Spiele abgestimmt, vor allem mit Raytracing.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Cloud Gaming Activision Blizzard zieht Spiele von Geforce Now zurück
  2. Nvidia-Spiele-Streaming Geforce Now kostet 5,49 Euro pro Monat
  3. Geforce Now Nvidias Cloud-Gaming-Dienst kommt noch 2019 für Android

Mythic Quest: Spielentwickler im Schniedelstress
Mythic Quest
Spielentwickler im Schniedelstress

Zweideutige Zweckentfremdung von Ingame-Extras, dazu Ärger mit Hackern und Onlinenazis: Die Apple-TV-Serie Mythic Quest bietet einen interessanten, allerdings nur stellenweise humorvollen Einblick in die Spielebrache.
Eine Rezension von Peter Steinlechner

  1. Apple TV TVOS 13 mit Mehrbenutzer-Option erschienen

  1. Elenion Technologies: Nokia übernimmt US-Experten für Siliziumphotonik
    Elenion Technologies
    Nokia übernimmt US-Experten für Siliziumphotonik

    Nokia kauft ein New Yorker Unternehmen, das im Bereich Siliziumphotonik aktiv ist. Die Produkte sind für 5G-, Cloud- und Rechenzentrumsnetzwerke einsetzbar, es geht um die tiefere Integration bei der Umwandlung von Licht zu elektrischen Signalen.

  2. Spielestreaming: Google Stadia funktioniert auch mit Smartphones von Samsung
    Spielestreaming
    Google Stadia funktioniert auch mit Smartphones von Samsung

    Der Spielestreamingdienst Stadia von Google unterstützt künftig auch einige Smartphones von Razer und Asus, vor allem aber viele neuere Geräte von Samsung - inklusive der gerade erst vorgestellten Galaxy-S20-Reihe.

  3. EU-Kommission: Zehn Datenräume für die digitale Zukunft Europas
    EU-Kommission
    Zehn Datenräume für die digitale Zukunft Europas

    Die EU-Kommission unter Ursula von der Leyen will mit einer neuen Digitalstrategie europäische Daten besser nutzbar machen. Wie die vollmundigen Ankündigungen konkret umgesetzt werden, ist aber noch offen.


  1. 19:08

  2. 17:21

  3. 16:54

  4. 16:07

  5. 15:43

  6. 15:23

  7. 15:00

  8. 14:45