1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Google TV kommt zusammen mit…

Google-TV, Google-OS, Google-Strom,

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Google-TV, Google-OS, Google-Strom,

    Autor: Replay 18.03.10 - 11:05

    Google-Browser, Google Streetview, Google Maps, Google Earth, Google Video, Google Mail, Google Books, Google Shopping, Google News,... Und demnächst Google World-Government.

    Krieg ist Frieden, Freiheit ist Sklaverei, Unwissenheit ist Stärke. Das Ministerium für Wahrheit.

  2. Re: Google-TV, Google-OS, Google-Strom,

    Autor: GscheidaHund 18.03.10 - 11:19

    da fehlt nur mehr Google-pr0n xD

  3. Re: Google-TV, Google-OS, Google-Strom,

    Autor: gäjts 18.03.10 - 11:22

    Neider

  4. Re: Google-TV, Google-OS, Google-Strom,

    Autor: siga reloaded 18.03.10 - 11:37

    Google und Apple, beides raubkapitalistische Kraken die das von uns tolerierte System der systemischen, fachistoiden Ausbeutung bis zum Erbrechen praktizieren, und wir schauen allen nur zu, merken von nichts und machen sogar noch mit, wie damals 19..

  5. Re: Google-TV, Google-OS, Google-Strom,

    Autor: Jajaja 18.03.10 - 11:40

    Man kanns auch übertreiben da machen mir unsere Regierungen mehr sorgen als Google.

  6. Re: Google-TV, Google-OS, Google-Strom,

    Autor: Replay 18.03.10 - 11:42

    Jajaja schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Man kanns auch übertreiben da machen mir unsere Regierungen mehr sorgen als
    > Google.

    Stimmt. Die Regierungen sind schwach, die Industrie dafür um so mächtiger. Eine nicht ungefährliche Konstellation...

    Krieg ist Frieden, Freiheit ist Sklaverei, Unwissenheit ist Stärke. Das Ministerium für Wahrheit.

  7. Re: Google-TV, Google-OS, Google-Strom,

    Autor: iJones 18.03.10 - 11:53

    Replay schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Stimmt. Die Regierungen sind schwach, die Industrie dafür um so mächtiger.
    > Eine nicht ungefährliche Konstellation...


    Stimmt, in der DDR war die Regierung stark und die Industrie schwach, eine sehr viel ungefährlichere Konstellation...

  8. Re: Google-TV, Google-OS, Google-Strom,

    Autor: iJones 18.03.10 - 11:54

    Replay schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Google-Browser, Google Streetview, Google Maps, Google Earth, Google Video,
    > Google Mail, Google Books, Google Shopping, Google News,... Und demnächst
    > Google World-Government.


    Und trotzdem hat die Mehrheit der Menschheit noch nie Kontakt zu einem dieser Produkte noch zum Internet überhaupt gehabt.

  9. Re: Google-TV, Google-OS, Google-Strom,

    Autor: Sprontzy 18.03.10 - 12:02

    Replay schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Google-Browser, Google Streetview, Google Maps, Google Earth, Google Video,
    > Google Mail, Google Books, Google Shopping, Google News,... Und demnächst
    > Google World-Government.


    Und nicht zu vergessen: Google Home View!

    http://www.youtube.com/watch?v=OMFBuHsKXb0

    ;-)

  10. Re: Google-TV, Google-OS, Google-Strom,

    Autor: ...red... 18.03.10 - 12:03

    Du solltest dringend darauf warten das Ihr Geschichte in der Schule habt. Ich glaub ab der 5ten oder 6ten ist es soweit. Also noch 1-2 Jahre dann wirst du deinen Unsinn hier auch verstehen.

  11. Re: Google-TV, Google-OS, Google-Strom,

    Autor: Replay 18.03.10 - 12:42

    iJones schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Replay schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Stimmt. Die Regierungen sind schwach, die Industrie dafür um so
    > mächtiger.
    > > Eine nicht ungefährliche Konstellation...
    >
    > Stimmt, in der DDR war die Regierung stark und die Industrie schwach, eine
    > sehr viel ungefährlichere Konstellation...

    Mit dem Zusatz, daß das Volk unterdrückt wurde. Das nicht vergessen. Aber so weit sind wir zum Glück hier noch nicht.

    Krieg ist Frieden, Freiheit ist Sklaverei, Unwissenheit ist Stärke. Das Ministerium für Wahrheit.

  12. Re: Google-TV, Google-OS, Google-Strom,

    Autor: Buschi Uschi 18.03.10 - 12:51

    Kommt drauf an, was du unter Unterdrückung verstehst. Eine wahlos Urheberrechtsabgabe auf Leermedien sehe ich als Unterdrückung. Die Wegrationalisierung von Arbeitsplätzen, um die Löhne der verbleibenden Angestellten noch weiter drücken zu können, ist auch Unterdrückung. Arbeitslose öffentlich zu brandmarken und zu verunglimpfen in einem Wirtschaftssystem, dass Vollbeschäftigung systemisch nicht erreichen kann ist auch Unterdrückung. Die systematische Unterwanderung der Demokratie durch Wirtschaftsinteressenverbände ist auch Unterdrückung.

    Wenn die Wirtschaft uns nicht so bräuchte, würde sie uns noch viel härter unterdrücken. Vielleicht kommt das ja noch: Sparverbot, Konsumzwang: Wer seinen Monatsverdienst nicht innerhalb einer Zeitspanne komplett aufbraucht, bekommt den Rest weggenommen oder gelöscht. Entsprechende Ideen waren alle schonmal um Raum. INSM ...

  13. Re: Google-TV, Google-OS, Google-Strom,

    Autor: Replay 18.03.10 - 12:59

    Solange es freie Wahlen und mehrere unterschiedliche Parteien zum Wählen gibt, hat das Volk die Macht, was zu ändern. Und das Volk hat die Macht, nur Produkte von „sauberen“ Herstellern zu kaufen. Alles kein Hexenwerk. Aber spätestens beim nächsten Sonderangebot ist alles wieder vergessen. Und auf diesem Vergessen baut vieles in diesem Ländle auf.

    Mal sehen, bald sind in NRW Wahlen. Vielleicht geht dann unserer Prinzessin aus der Uckermark und vor allem ihrem Hofnarren ein Licht auf. So hoffe ich zumindest. Und nein, die Linken sind keine Alternative. Die ideale Partei gibt es nicht. Man muß sich zwischen Pest, Cholera und Schnupfen entscheiden. Der Schnupfen ist da das geringste Übel.

    Nichtwählen ist kontraproduktiv.

    Krieg ist Frieden, Freiheit ist Sklaverei, Unwissenheit ist Stärke. Das Ministerium für Wahrheit.

  14. Re: Google-TV, Google-OS, Google-Strom,

    Autor: Lalaaaaa 18.03.10 - 15:34

    Jajaja schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Man kanns auch übertreiben da machen mir unsere Regierungen mehr sorgen als
    > Google.

    Und genau das ist der Fehler.

  15. Re: Google-TV, Google-OS, Google-Strom,

    Autor: Lalaaaa 18.03.10 - 15:36

    Replay schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Nichtwählen ist kontraproduktiv.

    Auch ein Irrtum. Nichtwählen entzieht den Parteien Geld und entlastet den Steuerzahler. Nichtwählen ist höchst produktiv.

  16. Re: Google-TV, Google-OS, Google-Strom,

    Autor: bohnenstreuer 18.03.10 - 16:22

    Replay schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Solange es freie Wahlen und mehrere unterschiedliche Parteien zum Wählen
    > gibt, hat das Volk die Macht, was zu ändern. Und das Volk hat die Macht,
    > nur Produkte von „sauberen“ Herstellern zu kaufen. Alles kein Hexenwerk

    wo lebst du?
    Ist ja schön, das macht aber fast kein Mensch, WEIL SIE ALLE DUMM SIND WIE BOHNENSTROH.

  17. Re: Google-TV, Google-OS, Google-Strom,

    Autor: Replay 18.03.10 - 16:49

    Meine Heimat ist Norwegen, da läuft alles a bissi anders als in Deutschland (oder anderen Ländern) ^^

    Krieg ist Frieden, Freiheit ist Sklaverei, Unwissenheit ist Stärke. Das Ministerium für Wahrheit.

  18. Re: Google-TV, Google-OS, Google-Strom,

    Autor: darkfate 18.03.10 - 20:20

    Was mich bei weitem nicht so stört als wenn es von MS wäre.

    Ich habe mich in Google auch ein gutes Stück verschätzt weil ich nicht gedacht hätte, dass sie sich gegen China und dortigen Profit entscheiden. Seit dem ist meine Grundnegative Stimmung gegen Google bis auf ein Minimum abgeflacht.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Spezialistin Grundsatzfragen-Schwerpunkt IT (w/m/d)
    Investitionsbank Schleswig-Holstein, Kiel
  2. IT-Koordination (dezentral) (w/m/d)
    Phoenix Beschäftigung und Bildung e.G., Einsatzgebiet Raum Baden-Württemberg (Home-Office)
  3. Softwareentwickler (m/w/d)
    LOGSOL GmbH, deutschlandweit (Home-Office möglich)
  4. IT-Mitarbeiterin (m/w/d)
    Hochschule für Musik und Tanz Köln, Köln

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Fallout 76 für 12,50€, Wolfenstein II: The New Colossus für 11€, Dishonored: Death of...
  2. (u. a. Tom Clancy's Rainbow Six Siege - Deluxe Edition für 26,99€, Super Dragon Ball Heroes...
  3. 17,49€
  4. 69,99€ (Release 16.09.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Dragonbox-Pyra-Macher im Interview: Die Linux-Spielekonsole aus Deutschland
Dragonbox-Pyra-Macher im Interview
Die Linux-Spielekonsole aus Deutschland

Mit viel Verspätung ist die Dragonbox Pyra erschienen. Entwickler Michael Mrozek musste ganz schön kämpfen, damit es überhaupt dazu kam. Wir haben ihn in Ingolstadt zum Gespräch getroffen.
Ein Interview von Martin Wolf


    Software-Projekte: Meine Erfahrungen mit einer externen Entwicklerfirma
    Software-Projekte
    Meine Erfahrungen mit einer externen Entwicklerfirma

    Ich versprach mir Hilfe für meine App-Entwicklung. Die externe Entwicklerfirma lieferte aber vor allem Fehler und Ausreden. Was ich daraus gelernt habe.
    Von Rajiv Prabhakar

    1. Feature-Branches Apple versteckt neue iOS-Funktionen vor seinen eigenen Leuten
    2. Entwicklungscommunity Finanzinvestor kauft Stack Overflow für 1,8 Milliarden
    3. Demoszene Von gecrackten Spielen zum Welterbe-Brauchtum

    TECH TALKS: Kann Europa Chips?
    TECH TALKS
    Kann Europa Chips?

    In eigener Sache Die Autobauer leiden unter Chip-Mangel, die EU will mehr Chips in Europa produzieren. Doch ist das realistisch? Ãœber dieses und weitere spannende Themen diskutiert die IT-Branche am 10. Juni bei den Tech Talks von Golem.de und Zeit Online.

    1. TECH TALKS Drohnen, Daten und Deep Learning in der Landwirtschaft
    2. In eigener Sache Englisch lernen mit Golem.de und Gymglish
    3. Tech Talks Eintauchen in spannende IT-Themen und Jobs für IT-Profis