Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Grafikschnittstelle: Kein…

Supportende... ist halt so

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Supportende... ist halt so

    Autor: Der schwarze Ritter 14.11.14 - 12:31

    Das war nicht anders zu erwarten. Der Support von Windows 7 läuft in 2 Monaten ab und im Anschluss gibt es lediglich noch bis 2020 Sicherheitsupdates, aber keine Features mehr. Immerhin ist das System jetzt auch schon 5 Jahre alt, zwar noch sehr gut, aber halt auch schon etwas älter. Okay, die Alternativen fehlen, bis Windows 10 erscheint. Aber es dauert, realistisch betrachtet, auch noch mindestens 1-2 Jahre, eher sogar noch länger, bis überhaupt mal ein Titel mit DX12 only erscheinen wird - wenn überhaupt. Ich denke, viele werden einen Fallback auf DX9,10,11 haben, wie bisher halt auch. Dann kann man das Spiel genausogut spielen.

    Und echt jetzt... DX12 Karten werden erst mal auch entsprechend Geld kosten. Wer dann 300-500 Ocken für ne Grafikkarte ausgibt und wegen den 70¤ für ein neues OS dann rumkackt... ich weiß nicht.

  2. Re: Supportende... ist halt so

    Autor: Hotohori 14.11.14 - 13:39

    Ich glaub ums Geld geht es da weniger, eher darum sich an die neuen Macken einer neue Windows Version gewöhnen zu müssen. ;)

    Und die Preise sind seit Win7 auch kaum noch die Rede. Wenn man überlegt wie lange und wie häufig man die Windows Software nutzt... dagegen sind selbst Spiele für 5 Euro überteuert. ;)

  3. Re: Supportende... ist halt so

    Autor: Dwalinn 14.11.14 - 13:58

    Ich habe das auch in ein anderen Thread geschrieben: nach Vista mit DX10 hat es 2 Jahre zum ersten DX Only titel gedauert... bei DX11 ist mir sogar nur Tropico 5 eingefallen (was erst im Mai erschienen ist)

    Bis zum ersten only DX12 sind bereits alle wichtigen Macken ausgetrieben( ich vermute ja mal das es wieder gut 4 Jahre dauert bis sich jemand (kein AAA titel) traut auf DX11 zu verzichten

  4. Re: Supportende... ist halt so

    Autor: JohnnyMaxwell 14.11.14 - 15:14

    Win 8.1 ist eh besser. Für mich das beste OS seit Win 2000. ^^

    Viele die meckern haben die Kacheln gesehen, danach das Hirn ausgeschaltet und angefangen Shitstorms loszutreten. Jemand der sich ernsthaft damit beschäftigt hat wird das auch einsehen, wenn man die Kacheln weglässt, dann ist es sehr gutes OS.

    Ich hab es seit Anfang an daheim im Einsatz. Die Kacheln sind furchtbar, zugegeben, auf einem Nicht-Touch-Gerät. (auf einem Touch-Gerät sind dich Kacheln unglaublich gut) Aber nach Windows 8.1 sieht man die Kacheln nicht mal mehr wenn man es nicht will. So gehts zumindest mir, seit dem Update auf 8.1 hab ich die Kacheln nicht mehr zu Gesicht bekommen.

    Und auch im Business Umfeld verwenden es immer mehr, da ein paar Admins gemerkt haben, dass viele Kleinigkeiten besser sind, hat man sich erst mal dran gewöhnt.

    Allein die Geschwindkeit will ich nicht mehr missen, vom "Ein-Schalter" drücken bis Login Screen vergehen auf einer normalen HDD nicht mal 20 Sekunden, auf einer SSD sind es weit unter 10. Das finde ich sportlich.

    ====================
    Kein Apple-Fanboi - Apple stinkt!!!
    Kein Android-Fanboi - Android ist mittlerweile noch viel schlimmer als Apple. ^^

  5. Re: Supportende... ist halt so

    Autor: plutoniumsulfat 14.11.14 - 16:46

    Bei der Bootgeschwindigkeit wird ja auch stark getrickst. Mit wenigen Handgriffen hat man die Einstellung auch für Windows 7 übernommen.

    Ein Neustart dauert nämlich ziemlich genau gleich lang ;)

  6. Re: Supportende... ist halt so

    Autor: 0xDEADC0DE 14.11.14 - 17:01

    Der schwarze Ritter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wer dann 300-500 Ocken für ne Grafikkarte ausgibt und wegen den 70¤
    > für ein neues OS dann rumkackt... ich weiß nicht.

    Dann hast dich aber über den Tisch ziehen lassen, den Windows 7 Professional hat damals deutlich mehr als 70 ¤ gekostet, darunter steigt ein "IT-Experte" normalerweise gar nicht ein. Somit kann deine 70 ¤-Windowskopie nur eine Fälschung sein.

  7. Re: Supportende... ist halt so

    Autor: Zonite 14.11.14 - 21:04

    0xDEADC0DE schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der schwarze Ritter schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wer dann 300-500 Ocken für ne Grafikkarte ausgibt und wegen den 70¤
    > > für ein neues OS dann rumkackt... ich weiß nicht.
    >
    > Dann hast dich aber über den Tisch ziehen lassen, den Windows 7
    > Professional hat damals deutlich mehr als 70 ¤ gekostet, darunter steigt
    > ein "IT-Experte" normalerweise gar nicht ein. Somit kann deine 70
    > ¤-Windowskopie nur eine Fälschung sein.

    Es braucht nicht jeder ein Professional ;) Für einen Gaming PC reicht meistens die Home Version.

  8. Re: Supportende... ist halt so

    Autor: Hohle1989 15.11.14 - 06:32

    JohnnyMaxwell schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Allein die Geschwindkeit will ich nicht mehr missen, vom "Ein-Schalter"
    > drücken bis Login Screen vergehen auf einer normalen HDD nicht mal 20
    > Sekunden, auf einer SSD sind es weit unter 10. Das finde ich sportlich.


    Das ist bei Windows 7 nicht viel anders.
    Mein Laptop mit SSD braucht knapp unter 10 Sekunden und mein PC mit normaler HDD braucht um die 20 Sekunden.

  9. Re: Supportende... ist halt so

    Autor: redmord 15.11.14 - 10:05

    Nein, erst Windows 8 kann im Hibernate zwischen Kernel- und User-Sesssion differenzieren. Mit Win7 geht das eben nicht.

  10. Re: Supportende... ist halt so

    Autor: plutoniumsulfat 17.11.14 - 08:09

    lässt sich nachträglich einstellen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. JOB AG Industrial Service GmbH, Baunatal
  2. Vorwerk & Co. KG, Wuppertal
  3. über duerenhoff GmbH, Raum Bremen
  4. Leica Geosystems GmbH, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und 20€ Steam-Guthaben geschenkt bekommen
  2. 164,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


VR-Rundschau: Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?
VR-Rundschau
Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?

Der mediale Hype um VR ist zwar abgeflaut, spannende Inhalte dafür gibt es aber weiterhin - und das nicht nur im Games-Bereich. Mit dabei: das beliebteste Spiel bei Steam, Jedi-Ritter auf Speed und ägyptische Grabkammern.
Ein Test von Achim Fehrenbach

  1. Oculus Core 2.0 Windows 10 wird Minimalanforderung für Oculus Rift
  2. Virtual Reality BBC überträgt Fußball-WM in der virtuellen VIP-Loge
  3. VR-Brillen Google experimentiert mit Lichtfeldfotografie

Esa: Sonnensystemforschung ohne Plutonium
Esa
Sonnensystemforschung ohne Plutonium

Forscher der Esa arbeiten an Radioisotopenbatterien, die ohne das knappe und aufwendig herzustellende Plutonium-238 auskommen. Stattdessen soll Americium-241 aus abgebrannten Brennstäben von Kernkraftwerken zum Einsatz kommen. Ein erster Prototyp ist bereits fertig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  2. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder
  3. Raumfahrt China lädt die Welt zur neuen Raumstation ein

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

  1. HP Elitebook 735 G5 im Test: Das beste Subnotebook mit AMDs Ryzen
    HP Elitebook 735 G5 im Test
    Das beste Subnotebook mit AMDs Ryzen

    Grundsätzlich gefällt uns das Elitebook 735 G5: Flotter Ryzen-Chip, die Option auf Dualchannel-DDR4 ist gegeben, das matte Display strahlt ausreichend und die Lüftersteuerung taugt. Kritik gibt's aber auch, etwa die seitens HP zu geringe TDP oder das fehlende hellere Display oder die Laufzeit.

  2. 502 Bad Gateway: Googles Load-Balancer nehmen Spotify kurzzeitig offline
    502 Bad Gateway
    Googles Load-Balancer nehmen Spotify kurzzeitig offline

    Ein Fehler mit den globalen Load-Balancern der Google Cloud hat am Dienstagabend (MESZ) für den Ausfall von Diensten wie Spotify, Snapchat oder auch einiger Onlinespiele wie Pokémon Go gesorgt. Das Problem konnte schnell behoben werden.

  3. EU-Kommission: Neue Rekordstrafe gegen Google erwartet
    EU-Kommission
    Neue Rekordstrafe gegen Google erwartet

    Die EU-Kommission plant Berichten zufolge, heute eine neue Milliardenstrafe gegen Googles Mutterkonzern Alphabet zu verhängen. Es geht um den Missbrauch der marktbeherrschenden Stellung durch Android.


  1. 12:04

  2. 11:53

  3. 11:07

  4. 11:01

  5. 10:46

  6. 10:26

  7. 10:11

  8. 09:01