1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Großes Kompatibilitätsupdate für…

Mein Win7 friert immer noch gerne ein...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Mein Win7 friert immer noch gerne ein...

    Autor: Trollgo 25.02.10 - 17:18

    und bisher hat rein gar nichts geholfen. Nicht mal die MS Witzfiguren aus dem Support wissen was da ist bzw. wir haben alles ausprobiert. NAJA... ich bin BESTIMMT eine einzige ausnahme *hust*

  2. Re: Mein Win7 friert immer noch gerne ein...

    Autor: MUAHAHA 25.02.10 - 17:20

    Trollgo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > und bisher hat rein gar nichts geholfen. Nicht mal die MS Witzfiguren aus
    > dem Support wissen was da ist bzw. wir haben alles ausprobiert. NAJA... ich
    > bin BESTIMMT eine einzige ausnahme *hust*


    Versuch mal den User auszutauschen.

  3. Re: Mein Win7 friert immer noch gerne ein...

    Autor: cOlz.de 25.02.10 - 17:23

    war in meinem fall der dvb-tuner usbstick gekoppelt mit dem windows media center. der freeze ging einher mit einem lauten fiepen aus den boxen. (in dem fall vllt sogar gekoppelt mit der soundkarte (XFi))

  4. Re: Mein Win7 friert immer noch gerne ein...

    Autor: tomek 25.02.10 - 17:28

    downgrade auf xp? :D

  5. Re: Mein Win7 friert immer noch gerne ein...

    Autor: Trollgo 25.02.10 - 17:33

    MUAHAHA schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Versuch mal den User auszutauschen.


    Wie meinst du das. Neues Konto anlegen und damit arbeiten? Was soll das eig. ändern? Ich hatte schon mal komplett Formatiert gehabt und echt alles gemacht was die MS Witzfiguer gesesagt haben, aber nix hilft :)

    tomek schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > downgrade auf xp? :D

    Eher auf Vista ^^, da ging alles Perfekt. Deswegen war ich einer der wenigen die extrem "angetan" von Win7 waren :>

  6. Re: Mein Win7 friert immer noch gerne ein...

    Autor: iPlonk 25.02.10 - 17:45

    Wenn der Rechner einfriert, liegt es meistens daran, dass die Witzfigur vor dem Monitor zu geizig war, richtige Hardware zu kaufen.
    Wenn das Problem regelmäßig auftritt, kann man ja testweise Komponenten entfernen. Typische Übeltäter sind Multimedia-Geräte und Arbeitsspeicher, aber auch nicht richtig gesteckte Kabel.

    Have Fun!

  7. Re: Mein Win7 friert immer noch gerne ein...

    Autor: MUAHAHA 25.02.10 - 17:50

    Trollgo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > MUAHAHA schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Versuch mal den User auszutauschen.
    >
    > Wie meinst du das. Neues Konto anlegen und damit arbeiten? Was soll das
    > eig. ändern? Ich hatte schon mal komplett Formatiert gehabt und echt alles
    > gemacht was die MS Witzfiguer gesesagt haben, aber nix hilft :)

    Das war mehr ein Witz aber den hast du jetzt kaputt gemacht :(

  8. Re: Mein Win7 friert immer noch gerne ein...

    Autor: Yeeeeeeeeha 25.02.10 - 17:52

    Entweder defekte Hardware (typischerweise RAM) oder Probleme in Zusammenspiel verschiedener Treiber.
    An Windows 7 ist in dieser Hinsicht absolut nichts auszusetzen, der Kernel ist inzwischen IMHO genauso stabil wie die der div. Unixe (Linux, BSD, Mach).

    Dass der Support dir nichts dazu sagen kann, wundert mich irgendwie nicht. Die haben da auch keine Kristallkugeln, in denen sie auf wundersame Weise die perfekten Lösungen für heisenbergsche Bugs sehen, die so vielleicht nur auf genau einem einzigen Rechner auf der Welt auftreten.

    Yeeeeeeeeha - Nur echt mit 2^3 e
    Perl-Monk, Java-Trinker, Objective-C Wizard, PHP-Kiddie, unfreiwilliger FreeBSD-/Linux-Teilzeitadmin

  9. Re: Mein Win7 friert immer noch gerne ein...

    Autor: dokape 25.02.10 - 17:53

    Freeze hab ich auch hin und wieder (ca 1x in 10 Tagen)


    Nach dem "Aufwachen" aus dem "Bildschirmschonerschlaf" friert das Win7 hier
    auch manchmal ein.
    Folgendes Verhalten: Bildschirmschoner aktiv, Maus bewegen, Bildschirm kommt.
    Programmfenster lassen sich nicht verändern, nicht schliessen, Taskleister reagiert nicht. Die Maus kann noch etwas eine Minute lang bewegt werden.
    Festplattenzugriffe sind über die LED am Gehäuse gleichmäßig pulsierend sichtbar.
    Dann friert auch die Maus ein.
    Jetzt heisst es Geduld üben, eine Tasse Kaffee oder Tee (oder ein Weizen) holen.
    Nach 1-4 Minuten läuft alles wieder. Getätigte Klicks vor dem Freeze werden ausgeführt.

    System:
    Win7 Home Premium x64:
    Asus Mainboard,
    Phenom II 955 @3,2ghz
    4 GB Ram
    Graka ATI 4350 passiv, 1GB
    1TB Seagate SATA-Platte
    2x500 GB weitere SATA-Platten

  10. Re: Mein Win7 friert immer noch gerne ein...

    Autor: iPlonk 25.02.10 - 18:09

    Klingt jetzt recht seltsam das Verhalten. Ich hätte eher erwartet, dass der Rechner nach einem StandBy rumzickt. Klingt aber auch erstmal nach Treiberproblem.
    Ich persönlich bin auch mit den 64Bit noch sehr misstrauisch, ich nutze die Win7pro 32Bit ohne Probleme auf meinem Notebook.

  11. Re: Mein Win7 friert immer noch gerne ein...

    Autor: acpiler 25.02.10 - 18:22

    Trollgo schrieb:

    > Wie meinst du das. Neues Konto anlegen und damit arbeiten? Was soll das
    > eig. ändern? Ich hatte schon mal komplett Formatiert gehabt und echt alles
    > gemacht was die MS Witzfiguer gesesagt haben, aber nix hilft :)

    Ich hatte Probleme mit ACPI. Nachdem ich es im BIOS ausgeschaltet hatte ging alles sauber.

  12. Zu 95% ein Speicherproblem

    Autor: Sentry 25.02.10 - 18:30

    Falls der Rechner immer wieder so einfriert, würde ich ehe Richtung RAM schauen. Windows ist nicht für alles schuld.

  13. Re: Mein Win7 friert immer noch gerne ein...

    Autor: asdfgh 25.02.10 - 18:47

    Ich habe die gleichen Probleme unter Vista. Mit XP hatte ich nie solche Probleme...

  14. Re: Mein Win7 friert immer noch gerne ein...

    Autor: Hoschi 25.02.10 - 20:54

    asdfgh schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich habe die gleichen Probleme unter Vista. Mit XP hatte ich nie solche
    > Probleme...


    Muss garnix heissen.

    Viele User wissen garnicht, dass sie irgendeinen defekt haben.
    Sollen ma alle diejenigen die Hand heben, die ihren neuen/alten Ram schon mal min. 8h auf Fehler getestet haben.... werden die wenigsten gemacht haben.

    Und so verschleppt sich dann das Problem letztendlich. Unter XP (und dem geringen RAM Verbrauch, gemessen an der heutigen Menge die im Rechner so steckt) hatte man keine Probleme. Seit dem Umstieg auf ein neues OS fängts dann an...Freezer, Bluescreens etc...natürlich ist dann erstmal Windows schuld daran ;o)

    Aber dass das neue OS mehr Ram in Anspruch nimmt (bzw die HW generell mehr fordert), und somit dann auch RAM Bereiche in Anspruch nimmt die davor unbenutzt waren, fällt einem erst garnicht ein.

    So ein Szenario lässt sich dann natürlich auch auf andere Bereiche übertragen.

    Viele Probleme kommen aber auch von den Treibern, speziell so USB Zeug lässt die Rechner gerne ma einfach so ausm Standby aufwachen, bzw erst garnicht erst aktivieren...

    Im Endeffekt isses dann halt doch net so einfach wie man es gerne hätte "Bah, dat doofe neue Windoof ey, taucht ma ganich".. ;o)

  15. Re: Mein Win7 friert immer noch gerne ein...

    Autor: gnu-nicht-anbeter 25.02.10 - 21:06

    Trollgo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > und bisher hat rein gar nichts geholfen. Nicht mal die MS Witzfiguren aus
    > dem Support wissen was da ist bzw. wir haben alles ausprobiert. NAJA... ich
    > bin BESTIMMT eine einzige ausnahme *hust*

    Das sicher nicht so lange es Leute gibt die schrottige Hardware bzw. Hardware mit schrottigen Treibern kaufen oder grottenschlechte Software kaufen die tief und falsch ins System eingreift.

    Ginge es um das heilige Gott-OS Linux wäre jetzt jemand an der Reihe zu brüllen das man sich gefälligst vor dem Hardwarekauf zu informieren hätte.

    Meinen letzten Bluescreen hatte ich übrigens unter NT4.

  16. Re: Mein Win7 friert immer noch gerne ein...

    Autor: iSchrott 25.02.10 - 21:47

    iPlonk schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn der Rechner einfriert, liegt es meistens daran, dass die Witzfigur vor
    > dem Monitor zu geizig war, richtige Hardware zu kaufen.
    > Wenn das Problem regelmäßig auftritt, kann man ja testweise Komponenten
    > entfernen. Typische Übeltäter sind Multimedia-Geräte und Arbeitsspeicher,
    > aber auch nicht richtig gesteckte Kabel.
    >
    > Have Fun!

    Richtig. Nur daran liegt es. Wie er sagte unter Vista lief alles gut, nur unter Win7 klappt es nicht. Dann liegt es ganz ganz sicher am "Schrott Hardware" (wie auch immer du das definieren willst). Zum glück gibt es Leute wie dich die echt gut helfen können.

    Aber wette bei dir musste sogar Mami Windows installieren lassen, weil du zu doof dazu bist.

  17. Re: Mein Win7 friert immer noch gerne ein...

    Autor: Trollgo 25.02.10 - 22:04

    gnu-nicht-anbeter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Meinen letzten Bluescreen hatte ich übrigens unter NT4.


    Ich Unter Win98 :) unter Windows 7 habe auch keine, es friert einfach ein ^^

    Aber danke, dein Beitrag ist eine große hilfe :>

  18. Re: Mein Win7 friert immer noch gerne ein...

    Autor: iPlonk 25.02.10 - 22:08

    Hast du denn mal die Ratschläge befolgt?
    * alle Karten sitzen richtig
    * alle Kabel sind richtig gesteckt (SATA???)
    * alle Treiber ohne Probleme
    * MemTest
    * Geräte die nicht unbedingt erforderlich sind entfernt

  19. Re: Mein Win7 friert immer noch gerne ein...

    Autor: iPlonk 25.02.10 - 22:09

    Also mit Geräte entfernen, meine ich ausbauen und nicht nur deinstallieren.

  20. Re: Mein Win7 friert immer noch gerne ein...

    Autor: Trollgo 25.02.10 - 22:18

    iPlonk schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hast du denn mal die Ratschläge befolgt?
    > * alle Karten sitzen richtig
    > * alle Kabel sind richtig gesteckt (SATA???)
    > * alle Treiber ohne Probleme
    > * MemTest
    > * Geräte die nicht unbedingt erforderlich sind entfernt

    Jop, von Memtest bis Kabelcheck gemacht :) UND noch viel mehr ;) , wie gesagt bin mit den MS Witzfiguren so ziemlich alles durchgegangen.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. PreSales Consultant (w/m/d) Security
    Bechtle Logistik & Service GmbH, Neckarsulm, Dortmund, Gaildorf
  2. SAP PP Senior Berater (m/w/x) für SAP S/4 HANA Einführung
    über duerenhoff GmbH, Weil am Rhein
  3. SAP IBP/APO Senior Berater / Architekt (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Karlsruhe
  4. IT Specialist Messaging - Exchange (m/w/d)
    Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG, Bielefeld

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 69,99€
  2. (u. a. New World - Standard Edition für 39,99€)
  3. 25,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de