Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Gruppenchat: Skype for Business…

Wie oft wollen sie den noch ersetzen

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wie oft wollen sie den noch ersetzen

    Autor: HeroFeat 26.09.17 - 08:52

    Ich denke in einem solchen Markt ist es wichtig nicht ständig alles über den Haufen zu werfen und auf Beständigkeit zu achten. Doch das scheint MS ja nicht so zu sehen wenn sie ständig ihre Tools ersetzen. Schon alleine das sich der Name (+Logo) ändert wird für viele Mitarbeiter überfordernd sein. Geschweige den das sich die Funktionsweise ändert. Und die Migration ist natürlich auch aufwendig wenn das neue und das alte System nicht kompatibel ist (wovon ich jetzt mal ausgehe).

    Ich würde mich dann ja mal nach Alternativen umschauen. Zum Beispiel ein Anbieter der nicht ständig alles über den Haufen wirft und somit auch suggeriert, dass das bisherige nichts taugte.

    Btw. ich habe bisher weder Lync noch Skype for Buisness noch MS Teams eingesetzt.

  2. Re: Wie oft wollen sie den noch ersetzen

    Autor: Kakiss 26.09.17 - 09:01

    Personen die einen Posten besetzen, der Kommunikation über einen Messenger erfordert, sollten doch auf ein anderes Logo klicken können ^^

    Den MSN Messenger fand ich klasse und er lief auch super.
    Man konnte sogar auf den Desktop zugreifen.
    Skype ist Müll in meinen Augen, gut dass sie es ersetzen.

  3. Re: Wie oft wollen sie den noch ersetzen

    Autor: Hakuro 26.09.17 - 09:10

    Wahrscheinlich eh nur Marketing ...

    - - - - - -

    String name;

    # name = "skype for business"
    name = "Microsoft Teams"

    - - - - - -

  4. Re: Wie oft wollen sie den noch ersetzen

    Autor: PiranhA 26.09.17 - 09:20

    Ich höre eigentlich auch erst zum ersten Mal von dieser hausinternen Alternative bzw. hab das bisher immer gekonnt ignoriert. Wir setzen S4B jetzt auch erst seit einem Jahr ein und da gibt es immer noch laufend Probleme. Teilweise auch Schuld der Mitarbeiter, aber da sind nicht alle Funktionen so intuitiv wie man meint.
    Klassiker ist, dass beim Betreten der Konferenz das Telefon auf Lautsprecher schaltet und die Konferenz für alle in der näheren Umgebung lautstark überträgt. Sorgt für Irritation, wenn man am Platz ist, aber wirklich blöd wird es wenn man im Meeting Raum sitzt. Passiert vor allem in Kombination mit dem Surface-Hub. Dann kriegt man so was nämlich gar nicht mit.
    Daher hab ich ehrlich gesagt so ein wenig Zweifel, dass das alles so reibungslos funktioniert, wenn da nicht im wesentlichen das gleiche Backend dahinter steht. So wie ich meine Firma kenne, wird das auch erstmal 2-3 Jahre beobachtet, anschließend ein Jahr evaluiert, bevor es schrittweise ausgerollt wird...

  5. Re: Wie oft wollen sie den noch ersetzen

    Autor: meinoriginalusergehtnichtmehr 26.09.17 - 09:22

    HeroFeat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > [...]
    > Ich würde mich dann ja mal nach Alternativen umschauen. Zum Beispiel ein
    > Anbieter der nicht ständig alles über den Haufen wirft und somit auch
    > suggeriert, dass das bisherige nichts taugte.
    > [...]

    Ich empfehle das Protokoll XMPP auf einem lokal gehosteten Prosody. Diejenigen die verschlüsseln wollen können das tun (https://otr.cypherpunks.ca/) - und Gruppenchats sind ebenso möglich.
    Videochat und Audiochat ist sicherlich ja eh schon in der VoIP-Anlage ausgelagert, daher kann man auf einen weiteren Videomessenger ja verzichten...

  6. Re: Wie oft wollen sie den noch ersetzen

    Autor: surfi 26.09.17 - 09:35

    Kakiss schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Den MSN Messenger fand ich klasse und er lief auch super.
    > Man konnte sogar auf den Desktop zugreifen.
    > Skype ist Müll in meinen Augen, gut dass sie es ersetzen.

    Es geht hier um Business-Lösungen. Das "normale" Skype hat damit nichts zu tun, geschweige denn der MSN Messenger, den es schon seit Jahren nicht mehr gibt ;-)

  7. Re: Wie oft wollen sie den noch ersetzen

    Autor: Dieselmeister 26.09.17 - 09:37

    Kennst su Teams? Ich denke nicht, sonst wüsstest du, dass es 2 völlig verschiedene Produkte sind. Konferenzen sind mMn sogar stabiler mit Teams, als mit Skype f B.

  8. Re: Wie oft wollen sie den noch ersetzen

    Autor: PiranhA 26.09.17 - 09:45

    meinoriginalusergehtnichtmehr schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Videochat und Audiochat ist sicherlich ja eh schon in der VoIP-Anlage
    > ausgelagert, daher kann man auf einen weiteren Videomessenger ja
    > verzichten...

    Wie kommst du auf einen weiteren Videomessenger? Alles läuft über S4B, es gibt nichts anderes. Die komplette interne Kommunikation über verschiedene Standorte hinweg sowieso, externe Konferenzen á la WebEx zunehmend auch.

  9. Re: Wie oft wollen sie den noch ersetzen

    Autor: badman76 26.09.17 - 09:54

    Das sehe ich auch so, wozu noch ein weiteren Dienst/Server? Es gibt schon zu viele unterschiedliche und nicht miteinander gekoppelten Video/Audio/Konferenzdienste, die man täglich nutzen kann/muss.

    Da ist es für die technisch nicht so fitten Mitarbeiter von Vorteil, wenn es nur noch ein Dienst gibt, der alles kann. Von klassischer Festnetzfelefonie/Mobilfunkt über überregionale Standortvernetzung bis hin zum Chat und Videokonferenz. Wenn das alles ein Dienst abdecken kann, dann ist es einfacher und kosteneffizienter.

    Im Prinzip kann man eine hausinterne Telefonanlage dann abschaffen und Telefonkosten enorm senken.

  10. Re: Wie oft wollen sie den noch ersetzen

    Autor: jayrworthington 26.09.17 - 14:23

    Kakiss schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Personen die einen Posten besetzen, der Kommunikation über einen Messenger
    > erfordert, sollten doch auf ein anderes Logo klicken können ^^

    Klar, weil es ja immer nur um sein kleines Team geht, und man nicht Team- oder Firmenuebergreifend kommunizieren will. Vielleicht sogar mit Leuten die kein $ms-business-messenger-of-the-week haben, sondern nur Skype...

  11. Re: Wie oft wollen sie den noch ersetzen

    Autor: matok 26.09.17 - 20:32

    meinoriginalusergehtnichtmehr schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich empfehle das Protokoll XMPP auf einem lokal gehosteten Prosody.
    > Diejenigen die verschlüsseln wollen können das tun (otr.cypherpunks.ca -
    > und Gruppenchats sind ebenso möglich.

    Vorteil Microsofts in Büros ist die Allgegenwärtigkeit ihrer Produkte und die hohe Integration. Die MS Lösungen sind mit dem ActiveDirectory verknüpft, ein XMPP Client ist es nicht.
    XMPP ist sicher gut in sehr kleinen Organisationen. Aber ziemlich schnell ist eine hoch integrierte Bürolandschaft schon produktiver.

  12. Re: Wie oft wollen sie den noch ersetzen

    Autor: zilti 27.09.17 - 09:21

    matok schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die MS Lösungen sind mit dem ActiveDirector verknüpft, ein XMPP Client ist es nicht.

    OpenFire z.B. ist einfach verknüpfbar.

  13. Re: Wie oft wollen sie den noch ersetzen

    Autor: Evron 27.09.17 - 09:38

    matok schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > meinoriginalusergehtnichtmehr schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich empfehle das Protokoll XMPP auf einem lokal gehosteten Prosody.
    > > Diejenigen die verschlüsseln wollen können das tun (otr.cypherpunks.ca -
    > > und Gruppenchats sind ebenso möglich.
    >
    > Vorteil Microsofts in Büros ist die Allgegenwärtigkeit ihrer Produkte und
    > die hohe Integration. Die MS Lösungen sind mit dem ActiveDirectory
    > verknüpft, ein XMPP Client ist es nicht.
    > XMPP ist sicher gut in sehr kleinen Organisationen. Aber ziemlich schnell
    > ist eine hoch integrierte Bürolandschaft schon produktiver.

    Irgendwie ist der einzige vorteil, dass ich davon habe ist, dass ich aus dem Adressbuch heraus Kollegen anSkypen kann, dann sind sie in der Skype Kontaktliste... Oder ich kann aus der Email heraus ein Meeting teilnehmen. Das kann GoTo Meeting auch. Die Vorteile der Integration hält sich in Grenzen... Vielleicht gut Admins ist das besonders toll zu warten... Ach wer weis das schon.

  14. Re: Wie oft wollen sie den noch ersetzen

    Autor: Evron 27.09.17 - 09:40

    Hakuro schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wahrscheinlich eh nur Marketing ...
    >
    > - - - - - -
    >
    > String name;
    >
    > # name = "skype for business"
    > name = "Microsoft Teams"
    >
    > - - - - - -

    # für Kommentar? Was für ne Sprache ist das? Irgendwas altes verquertes wie Kobol?

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Dresden, Reutlingen
  2. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  3. Der Polizeipräsident in Berlin, Berlin
  4. Leopold Kostal GmbH & Co. KG, Lüdenscheid

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und Destiny 2 gratis erhalten
  2. 569€ + 5,99€ Versand


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


APFS in High Sierra 10.13 im Test: Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
APFS in High Sierra 10.13 im Test
Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
  1. MacOS 10.13 Apple gibt High Sierra frei
  2. MacOS 10.13 High Sierra Wer eine SSD hat, muss auf APFS umstellen

Elex im Test: Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern
Elex im Test
Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern

Xperia Touch im Test: Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
Xperia Touch im Test
Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
  1. Roboter Sony lässt Aibo als Alexa-Konkurrenten wieder auferstehen
  2. Sony Xperia XZ1 Compact im Test Alternativlos für Freunde kleiner Smartphones
  3. Sony Xperia XZ1 und XZ1 Compact sind erhältlich

  1. Cray und Microsoft: Supercomputer in der Azure-Cloud mieten
    Cray und Microsoft
    Supercomputer in der Azure-Cloud mieten

    Für KI, Machine Learning und Big Data: Cray for Azure soll die Rechenleistung von Supercomputern in der Cloud für Kunden bereitstellen. Damit werden Cray-Systeme für mehr als nur wissenschaftliche Einrichtungen interessant.

  2. Wiper Premium J XK: Mähroboter mit Persönlichkeitsstörung
    Wiper Premium J XK
    Mähroboter mit Persönlichkeitsstörung

    Unser Mähroboter Wiper Premium J XK ist leider eine Diva, die man nicht allein lassen kann. Das Gerät macht mit theatralischen Fehlern immer wieder auf sich aufmerksam, wird mit den Wochen immer zickiger und kommt nicht aus dem Bett.

  3. Fall Creators Update: Microsoft will neues Windows 10 schneller verteilen
    Fall Creators Update
    Microsoft will neues Windows 10 schneller verteilen

    Das Fall Creators Update sollen Windows-10-Anwender schneller bekommen als bisher. Im Vergleich zur Verteilung des Creators Update wird eine kürzere Wartezeit versprochen.


  1. 09:15

  2. 09:00

  3. 08:23

  4. 07:34

  5. 07:22

  6. 07:11

  7. 18:46

  8. 17:54