1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Herstellerlizenzen: Neue Windows…

intel prozessor

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. intel prozessor

    Autor: 0x8100 05.02.18 - 11:10

    "Der Prozessor muss von Intel stammen und entweder ein Atom, Celeron oder Pentium sein."

    und sowas ist zulässig?

  2. Re: intel prozessor

    Autor: jayjay 05.02.18 - 13:07

    0x8100 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > "Der Prozessor muss von Intel stammen und entweder ein Atom, Celeron oder
    > Pentium sein."
    >
    > und sowas ist zulässig?


    Kaum ist AMD wieder etwas stärker, gehts wieder los mit den unfairen Praktiken seitens Wintel.

  3. Re: intel prozessor

    Autor: elgooG 05.02.18 - 13:08

    Ich weiß es ist eine widerwärtige Praktik, aber dieses WIntel-Kartell ist leider nichts Neues.

    Kann Spuren von persönlichen Meinungen, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten. Ausdrucke nicht für den Verzehr geeignet. Ungelesen mindestens haltbar bis: siehe Rückseite

  4. Re: intel prozessor

    Autor: Tet 05.02.18 - 15:58

    Naja, für die günstigste Lizenz hat AMD sowieso keine geeigneten CPUs.

  5. Re: intel prozessor

    Autor: Dwalinn 05.02.18 - 16:00

    Wie wäre es wenn man einfach mal ein aktuellen vergleichbar schlechten CPU von AMD aufzählen würde?

    Das ist doch das Problem, die Aktuellen CPUs sind schlicht zu gut um ins billig Segment zu fallen.

    Wobei es mich schon wundert das A8 usw nicht mehr berücksichtigt werden, wahrscheinlich zu geringe Marktmacht in dem Bereich.
    Ein Pentium oder ein Atom ist jedenfalls kein Konkurrent zum Ryzen 5 2500u.
    Beim Desktop gibt es zwar dem Ryzen 3 1200 der etwas schwach ist aber ich bin mir nicht sicher ob das ganze auch auf Desktop Systemen bedacht ist.

  6. Re: intel prozessor

    Autor: xblax 05.02.18 - 16:41

    Aber es ist ja eigentlich auch der Plan von AMD ihre schnelleren CPUs billiger zu vermarkten als Intel. Microsoft hindert sie so zumindest ein Stück weit daran. Ich sehe keinen Grund warum bspw. ein Ryzen 2200U nicht in einem <500¤ AIO Windows PC eingebaut werden sollte. Gerade das ist dann der Bereich in dem Intel weh tut wenn AMD für den gleichen Preis wesentlich schneller ist.

    Mit dieser Lizenzpolitik behindert Microsoft den Fortschritt im low-budget Sektor und sorgt im Prinzip dafür, dass wir den gleichen Scheiß immer weiter kaufen müssen.

  7. Re: intel prozessor

    Autor: nille02 05.02.18 - 19:27

    Tet schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Naja, für die günstigste Lizenz hat AMD sowieso keine geeigneten CPUs.

    Warum haben sie keine geeigneten CPUs? Die mobilen nicht Ryzen CPUs passen doch genau in das Profil. Sie sind billig und bringen keine Leistung.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Lidl Digital, Neckarsulm
  2. GASAG AG, Berlin
  3. assyst GmbH, München
  4. über Hays AG, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 549€ + 6,99€ Versand
  2. 229,99€ + Versand (Vergleichspreis ca. 300€)
  3. 399€ (Vergleichspreis 419€)
  4. (u. a. be quiet! SILENT BASE 802 White für 129,90€ + 6,99€ Versand)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme