1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Herstellerlizenzen: Neue Windows…

intel prozessor

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. intel prozessor

    Autor: 0x8100 05.02.18 - 11:10

    "Der Prozessor muss von Intel stammen und entweder ein Atom, Celeron oder Pentium sein."

    und sowas ist zulässig?

  2. Re: intel prozessor

    Autor: jayjay 05.02.18 - 13:07

    0x8100 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > "Der Prozessor muss von Intel stammen und entweder ein Atom, Celeron oder
    > Pentium sein."
    >
    > und sowas ist zulässig?


    Kaum ist AMD wieder etwas stärker, gehts wieder los mit den unfairen Praktiken seitens Wintel.

  3. Re: intel prozessor

    Autor: elgooG 05.02.18 - 13:08

    Ich weiß es ist eine widerwärtige Praktik, aber dieses WIntel-Kartell ist leider nichts Neues.

    Kann Spuren von persönlichen Meinungen, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten. Ausdrucke nicht für den Verzehr geeignet. Ungelesen mindestens haltbar bis: siehe Rückseite

  4. Re: intel prozessor

    Autor: Tet 05.02.18 - 15:58

    Naja, für die günstigste Lizenz hat AMD sowieso keine geeigneten CPUs.

  5. Re: intel prozessor

    Autor: Dwalinn 05.02.18 - 16:00

    Wie wäre es wenn man einfach mal ein aktuellen vergleichbar schlechten CPU von AMD aufzählen würde?

    Das ist doch das Problem, die Aktuellen CPUs sind schlicht zu gut um ins billig Segment zu fallen.

    Wobei es mich schon wundert das A8 usw nicht mehr berücksichtigt werden, wahrscheinlich zu geringe Marktmacht in dem Bereich.
    Ein Pentium oder ein Atom ist jedenfalls kein Konkurrent zum Ryzen 5 2500u.
    Beim Desktop gibt es zwar dem Ryzen 3 1200 der etwas schwach ist aber ich bin mir nicht sicher ob das ganze auch auf Desktop Systemen bedacht ist.

  6. Re: intel prozessor

    Autor: xblax 05.02.18 - 16:41

    Aber es ist ja eigentlich auch der Plan von AMD ihre schnelleren CPUs billiger zu vermarkten als Intel. Microsoft hindert sie so zumindest ein Stück weit daran. Ich sehe keinen Grund warum bspw. ein Ryzen 2200U nicht in einem <500¤ AIO Windows PC eingebaut werden sollte. Gerade das ist dann der Bereich in dem Intel weh tut wenn AMD für den gleichen Preis wesentlich schneller ist.

    Mit dieser Lizenzpolitik behindert Microsoft den Fortschritt im low-budget Sektor und sorgt im Prinzip dafür, dass wir den gleichen Scheiß immer weiter kaufen müssen.

  7. Re: intel prozessor

    Autor: nille02 05.02.18 - 19:27

    Tet schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Naja, für die günstigste Lizenz hat AMD sowieso keine geeigneten CPUs.

    Warum haben sie keine geeigneten CPUs? Die mobilen nicht Ryzen CPUs passen doch genau in das Profil. Sie sind billig und bringen keine Leistung.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SySS GmbH, Tübingen
  2. ARI Fleet Germany GmbH, Stuttgart, Eschborn
  3. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Hagen,Düsseldorf
  4. Deloitte, verschiedene Standorte

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Acer Predator XN3, 24,5 Zoll, für 299,00€ und Acer KG1, 24 Zoll, für 179,00€)
  2. Nach Gratismonat 5,99€ - jederzeit kündbar
  3. 389,00€ (Bestpreis)
  4. 379,00€ (Bestpreis)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Kaufberatung (2020): Die richtige CPU und Grafikkarte
Kaufberatung (2020)
Die richtige CPU und Grafikkarte

Grafikkarten und Prozessoren wurden 2019 deutlich besser, denn AMD ist komplett auf 7-nm-Technik umgestiegen. Intel hat zwar 10-nm-Chips marktreif, die Leistung stagniert aber und auch Nvidia verkauft nur 12-nm-Designs. Wir beraten bei Komponenten und geben einen Ausblick.
Von Marc Sauter

  1. SSDs Intel arbeitet an 144-Schicht-Speicher und 5-Bit-Zellen
  2. Schnittstelle PCIe Gen6 verdoppelt erneut Datenrate

Digitalisierung: Aber das Faxgerät muss bleiben!
Digitalisierung
Aber das Faxgerät muss bleiben!

"Auf digitale Prozesse umstellen" ist leicht gesagt, aber in vielen Firmen ein komplexes Unterfangen. Viele Mitarbeiter und Chefs lieben ihre analogen Arbeitsmethoden und fürchten Veränderungen. Andere wiederum digitalisieren ohne Sinn und Verstand und blasen ihre Prozesse unnötig auf.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Arbeitswelt SAP-Chef kritisiert fehlende Digitalisierung und Angst
  2. Deutscher Städte- und Gemeindebund "Raus aus der analogen Komfortzone"
  3. Digitalisierungs-Tarifvertrag Regelungen für Erreichbarkeit, Homeoffice und KI kommen

Shitrix: Das Citrix-Desaster
Shitrix
Das Citrix-Desaster

Eine Sicherheitslücke in Geräten der Firma Citrix zeigt in erschreckender Weise, wie schlecht es um die IT-Sicherheit in Behörden steht. Es fehlt an den absoluten Grundlagen.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Perl-Injection Citrix-Geräte mit schwerer Sicherheitslücke und ohne Update

  1. Star Trek: Picard: Der alte Mann und das Weltall
    Star Trek: Picard
    Der alte Mann und das Weltall

    Nach 18 Jahren kommt Jean-Luc Picard am 24. Januar 2020 zurück: im Ruhestand, relativ machtlos, aber gewillt, zu tun, was getan werden muss, koste es, was es wolle. Star Trek: Picard ist eine Reise zurück, aber auch eine moderne Geschichte.

  2. Browser: Trackingschutz im Safari ermöglichte Tracking
    Browser
    Trackingschutz im Safari ermöglichte Tracking

    Ein Team von Google-Entwicklern hat herausgefunden, dass sich der intelligente Trackingschutz in Apples Safari-Browser auch selbst zum Tracking nutzen lassen kann. Daraus ergeben sich auch Probleme für Googles Chrome-Browser.

  3. Handelskrieg: Huawei füllt Lager für ein Jahr und baut Inlandsfabriken aus
    Handelskrieg
    Huawei füllt Lager für ein Jahr und baut Inlandsfabriken aus

    Huawei lässt seine Auftragshersteller neue Fabriken in China bauen und füllt die Lager, weil eine Verschärfung des US-Embargos droht. Der Schwerpunkt liegt auf Mobilfunk-Ausrüstung.


  1. 15:00

  2. 14:03

  3. 13:37

  4. 13:25

  5. 13:10

  6. 12:50

  7. 12:35

  8. 12:20