1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Hintergrundaktualisierung…
  6. Th…

Auch wenn Dritthersteller schuld ist, ist die Anwendung nicht fertig

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Auch wenn Dritthersteller schuld ist, ist die Anwendung nicht fertig

    Autor: davidcl0nel 26.07.20 - 13:07

    tomatentee schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Eine App, die gegen eine Aktie Pandemie helfen soll ist tatsächlich einer
    > der seltenen Fälle, wo „Ship fast“ wichtiger ist als die
    > Qualität...
    > Selbst wenn die App nur ein Zehntel der Zeit funktioniert kann die ja
    > trotzdem helfen...


    Ich bin sogar der Meinung, daß eine fast leere Hüllen App mit RKI-Logo schon 2-3 Wochen vorher hätte da sein können. Man kann sie schon herunterladen, man kann vor allem die Fähigkeit der BT-Beacons im Unterbau aktivieren, und von da an geht der größte Teil schon. Die Synchronisation der Positiv-Fälle hätte zum Releasezeitpunkt dann gepatcht werden können, aber man hätte halt schon 2 Wochen vorher aktiv Daten gesendet.

  2. Re: Auch wenn Dritthersteller schuld ist, ist die Anwendung nicht fertig

    Autor: Sharra 26.07.20 - 16:02

    Moridin schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die aktuelle Situation wurde ohne App erreicht.
    >
    > Wozu wird die App jetzt genau benötigt???

    Im Moment ist die App, allerdings durch die geringe Verbreitung, relativ nutzlos.
    Aber wenn eine 2. große Welle anrauscht ist es gut, wenn das Ding bis dahin zuverlässig läuft.
    Und so eine App ist auch problemlos für alle anderen hochinfektiöse Krankheiten nutzbar.
    Oder gehörst du zu den Leuten, die sagen, es gäbe keine Viren, und demzufolge kommt da auch nie wieder was?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. PSI Software AG Geschäftsbereich PSI Energie EE, Aschaffenburg
  2. DMK E-BUSINESS GmbH, Berlin-Potsdam, Köln, Chemnitz
  3. ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr
  4. WEINMANN Emergency Medical Technology GmbH + Co. KG, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mafia Definitive Edition im Test: Ein Remake, das wir nicht ablehnen können
Mafia Definitive Edition im Test
Ein Remake, das wir nicht ablehnen können

Familie ist für immer - nur welche soll es sein? In Mafia Definitive Edition finden wir die Antwort erneut heraus, anders und doch grandios.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Mafia Definitive Edition angespielt Don Salieri wäre stolz
  2. Mafia Definitive Edition Ballerei beim Ausflug aufs Land
  3. Definitive Edition Das erste Mafia wird von Grund auf neu erstellt

CalyxOS im Test: Ein komfortables Android mit einer Extraportion Privacy
CalyxOS im Test
Ein komfortables Android mit einer Extraportion Privacy

Ein mobiles System, das sich für Einsteiger und Profis gleichermaßen eignet und zudem Privatsphäre und Komfort verbindet? Ja, das geht - und zwar mit CalyxOS.
Ein Test von Moritz Tremmel

  1. Alternatives Android im Test /e/ will Google ersetzen

Pinephone im Test: Das etwas pineliche Linux-Phone für Bastler
Pinephone im Test
Das etwas pineliche Linux-Phone für Bastler

Mit dem Pinephone gibt es endlich wieder ein richtiges Linux-Telefon, samt freier Treiber und ohne Android. Das Projekt scheitert aber leider noch an der Realität.
Ein Test von Sebastian Grüner

  1. Linux Mehr Multi-Touch-Support in Elementary OS 6
  2. Kernel Die Neuerungen im kommenden Linux 5.9
  3. VA-API Firefox bringt Linux-Hardwarebeschleunigung auch für X11