1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Hintergrundaktualisierung…

Erst mal Apple die Schuld geben.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Erst mal Apple die Schuld geben.

    Autor: deus-ex 26.07.20 - 21:48

    Macht sich immer gut. Keiner zweifelt dran und wenn dann, wie in diesem Fall, es doch nicht so ist, dann ists auch egal.

    Mal ganz ehrlich. Wie kommt man darauf das Apple schuld sein soll.
    Die Andoid Version hat das Problem auch und tausende iOS Apps haben kein Problem mir Hintergrund Aktualusierung.

  2. Re: Erst mal Apple die Schuld geben.

    Autor: Peter V. 27.07.20 - 03:54

    deus-ex schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Macht sich immer gut. Keiner zweifelt dran und wenn dann, wie in diesem
    > Fall, es doch nicht so ist, dann ists auch egal.
    >
    > Mal ganz ehrlich. Wie kommt man darauf das Apple schuld sein soll.
    > Die Andoid Version hat das Problem auch und tausende iOS Apps haben kein
    > Problem mir Hintergrund Aktualusierung.
    Du hast dich also nicht mit der Materie beschäftigt? Apple hat das Problem wohl sogar bestätigt, man hat es erstmal mit einem Workaround in der App gefixed. Bei Android ist es ein anderes Problem, hier laufen Energiesparrichtlinien einiger Hersteller Amok und ignorieren unter anderem die entsprechenden Einstellungen.

  3. Re: Erst mal Apple die Schuld geben.

    Autor: n0x30n 27.07.20 - 12:32

    Trotzdem gehört es zur Aufgabe eine Software-Entwicklers seine Software auch zu testen und solche Fehler möglichst auch vorher schon zu finden. Einfach so die Hände reinwaschen können die sich auch nicht.

  4. Re: Erst mal Apple die Schuld geben.

    Autor: elf 27.07.20 - 19:04

    Man sollte sich aber auch auf die API des Herstellers verlassen dürfen. Denn bis zur Vetöffentlichung war das Framrwork eine Blackbof, bei der man nicht so ohne weiteres alle Eventualitäten findet, unter der die API ein Problel hat.
    Ich muss oft nachträglich Workarounds bauen, weil eine benutzte Schnittstelle nicht immer wie erwartet funktioniert? Insbesondere wenn das Lastmuster beim Kunden anders ist als in der Testumgebung, wi andere Fehler zum Vorschein kommen.

  5. Re: Erst mal Apple die Schuld geben.

    Autor: Peter V. 28.07.20 - 06:52

    n0x30n schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Trotzdem gehört es zur Aufgabe eine Software-Entwicklers seine Software
    > auch zu testen und solche Fehler möglichst auch vorher schon zu finden.
    > Einfach so die Hände reinwaschen können die sich auch nicht.
    Du arbeitest also schonmal nicht als Softwareentwickler.

  6. Re: Erst mal Apple die Schuld geben.

    Autor: Neek05 28.07.20 - 10:21

    Das ist natürlich keine tolle Nachricht, aber generell finde ich diese Schuldzuweisungen immer schwierig. Natürlich hätte es jemand besser machen können, es eher sehen oder Bescheid geben können. Aber man muss sich ja auch überlegen unter welchem Druck das entstanden ist.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung e.V. (DGUV), Sankt Augustin
  2. mobilcom-debitel GmbH, Büdelsdorf
  3. GCP - Grand City Property, Berlin
  4. B.i.Team Gesellschaft für Softwareberatung mbH, Karlsruhe, München, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. BenQ GL2780E 27-Zoll-LED FHD für 127,84€, Lenovo IdeaPad Flex 5 15,6-Zoll-FHD-IPS-Touch...
  2. Tausende Angebote mit bis zu 40 Prozent Rabatt
  3. (u. a. Asus VivoBook 17 17,3 Zoll Full HD 512GB SSD für 499€, Asus ZenBook 13 Ultrabook mit...
  4. 47,83€ (Bestpreis mit MediaMarkt/Saturn)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mafia Definitive Edition im Test: Ein Remake, das wir nicht ablehnen können
Mafia Definitive Edition im Test
Ein Remake, das wir nicht ablehnen können

Familie ist für immer - nur welche soll es sein? In Mafia Definitive Edition finden wir die Antwort erneut heraus, anders und doch grandios.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Mafia Definitive Edition angespielt Don Salieri wäre stolz
  2. Mafia Definitive Edition Ballerei beim Ausflug aufs Land
  3. Definitive Edition Das erste Mafia wird von Grund auf neu erstellt

Ausprobiert: Meine erste Strafgebühr bei Free Now
Ausprobiert
Meine erste Strafgebühr bei Free Now

Storniert habe ich bei Free Now noch nie. Doch diesmal wurde meine Geduld hart auf die Probe gestellt.
Ein Praxistest von Achim Sawall

  1. Gesetzentwurf Weitergabepflicht für Mobilitätsdaten geplant
  2. Personenbeförderung Taxibranche und Uber kritisieren Reformpläne

Corsair K60 RGB Pro im Test: Teuer trotz Viola
Corsair K60 RGB Pro im Test
Teuer trotz Viola

Corsair verwendet in der K60 Pro RGB als erster Hersteller Cherrys neue preiswerte Viola-Switches. Anders als Cherrys günstige MY-Schalter aus den 80ern hinterlassen diese einen weitaus besseren Eindruck bei uns - der Preis der Tastatur hingegen nicht.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Corsair K100 RGB im Test Das RGB-Monster mit der Lichtschranke
  2. Corsair Externes Touchdisplay ermöglicht schnelle Einstellungen
  3. Corsair One a100 im Test Ryzen-Wasserturm richtig gemacht

  1. CD Projekt Red: Cyberpunk 2077 erscheint etwas später
    CD Projekt Red
    Cyberpunk 2077 erscheint etwas später

    Die Entwickler schaffen es doch nicht zum versprochenen Termin: CD Projekt Red verschiebt den Start von Cyberpunk 2077 auf Dezember 2020.

  2. VATM Virtuell: Streit um Einjahresverträge im Mobilfunk eskaliert
    VATM Virtuell
    Streit um Einjahresverträge im Mobilfunk eskaliert

    Eine Staatssekretärin legt den Streit um kürzere Verträge innerhalb der Bundesregierung offen. Der VATM will daran festhalten, dass die Kunden jedes Jahr ein neues Handy bekommen, mit langen Vertragslaufzeiten.

  3. Quartalszahlen: AMD macht Rekordumsatz
    Quartalszahlen
    AMD macht Rekordumsatz

    Die CPU-Sparte zieht weiter an und die Next-Gen-Konsolen machen sich bemerkbar, einzig das Grafikkartengeschäft schwächelt - noch.


  1. 19:17

  2. 19:08

  3. 18:43

  4. 18:15

  5. 17:45

  6. 17:30

  7. 17:15

  8. 17:00