1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Hintergrundaktualisierung…

Erst mal Apple die Schuld geben.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Erst mal Apple die Schuld geben.

    Autor: deus-ex 26.07.20 - 21:48

    Macht sich immer gut. Keiner zweifelt dran und wenn dann, wie in diesem Fall, es doch nicht so ist, dann ists auch egal.

    Mal ganz ehrlich. Wie kommt man darauf das Apple schuld sein soll.
    Die Andoid Version hat das Problem auch und tausende iOS Apps haben kein Problem mir Hintergrund Aktualusierung.

  2. Re: Erst mal Apple die Schuld geben.

    Autor: Peter V. 27.07.20 - 03:54

    deus-ex schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Macht sich immer gut. Keiner zweifelt dran und wenn dann, wie in diesem
    > Fall, es doch nicht so ist, dann ists auch egal.
    >
    > Mal ganz ehrlich. Wie kommt man darauf das Apple schuld sein soll.
    > Die Andoid Version hat das Problem auch und tausende iOS Apps haben kein
    > Problem mir Hintergrund Aktualusierung.
    Du hast dich also nicht mit der Materie beschäftigt? Apple hat das Problem wohl sogar bestätigt, man hat es erstmal mit einem Workaround in der App gefixed. Bei Android ist es ein anderes Problem, hier laufen Energiesparrichtlinien einiger Hersteller Amok und ignorieren unter anderem die entsprechenden Einstellungen.

  3. Re: Erst mal Apple die Schuld geben.

    Autor: n0x30n 27.07.20 - 12:32

    Trotzdem gehört es zur Aufgabe eine Software-Entwicklers seine Software auch zu testen und solche Fehler möglichst auch vorher schon zu finden. Einfach so die Hände reinwaschen können die sich auch nicht.

  4. Re: Erst mal Apple die Schuld geben.

    Autor: elf 27.07.20 - 19:04

    Man sollte sich aber auch auf die API des Herstellers verlassen dürfen. Denn bis zur Vetöffentlichung war das Framrwork eine Blackbof, bei der man nicht so ohne weiteres alle Eventualitäten findet, unter der die API ein Problel hat.
    Ich muss oft nachträglich Workarounds bauen, weil eine benutzte Schnittstelle nicht immer wie erwartet funktioniert? Insbesondere wenn das Lastmuster beim Kunden anders ist als in der Testumgebung, wi andere Fehler zum Vorschein kommen.

  5. Re: Erst mal Apple die Schuld geben.

    Autor: Peter V. 28.07.20 - 06:52

    n0x30n schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Trotzdem gehört es zur Aufgabe eine Software-Entwicklers seine Software
    > auch zu testen und solche Fehler möglichst auch vorher schon zu finden.
    > Einfach so die Hände reinwaschen können die sich auch nicht.
    Du arbeitest also schonmal nicht als Softwareentwickler.

  6. Re: Erst mal Apple die Schuld geben.

    Autor: Neek05 28.07.20 - 10:21

    Das ist natürlich keine tolle Nachricht, aber generell finde ich diese Schuldzuweisungen immer schwierig. Natürlich hätte es jemand besser machen können, es eher sehen oder Bescheid geben können. Aber man muss sich ja auch überlegen unter welchem Druck das entstanden ist.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. PSI Software AG Geschäftsbereich PSI Energie EE, Aschaffenburg
  2. über duerenhoff GmbH, Mainz
  3. Vodafone GmbH, Düsseldorf
  4. Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB-AST, Ilmenau

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


SSD vs. HDD: Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab
SSD vs. HDD
Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab

SSDs in NAS-Systemen sind lautlos, energieeffizient und schneller: Golem.de untersucht, ob es eine neue Referenz für Netzwerkspeicher gibt.
Ein Praxistest von Oliver Nickel

  1. Firecuda 120 Seagate bringt 4-TByte-SSD für Spieler

Yakuza und Dirt 5 angespielt: Xbox Series X mit Rotlicht und Rennstrecke
Yakuza und Dirt 5 angespielt
Xbox Series X mit Rotlicht und Rennstrecke

Abenteuer im Rotlichtviertel von Yakuza und Motorsport in Dirt 5: Golem.de konnte zwei Starttitel der Xbox Series X ausprobieren.
Von Peter Steinlechner

  1. Next-Gen GUI der PS5 mit höherer Auflösung als Xbox Series X/S
  2. Xbox Series X Zwei Wochen mit Next-Gen auf dem Schreibtisch
  3. Next-Gen PS5 und neue Xbox wollen Spieleklassiker aufhübschen

Xbox, Playstation, Nvidia Ampere: Wo bleiben die HDMI-2.1-Monitore?
Xbox, Playstation, Nvidia Ampere
Wo bleiben die HDMI-2.1-Monitore?

Trotz des Verkaufsstarts der Playstation 5 und Xbox Series X fehlt von HDMI-2.1-Displays jede Spur. Fündig werden wir erst im TV-Segment.
Eine Analyse von Oliver Nickel