1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Hololens mit Windows: Holodeck…

Erinnert mich an das Kinect Werbevideo für die 360

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Erinnert mich an das Kinect Werbevideo für die 360

    Autor: deus-ex 22.01.15 - 07:28

    Hat dann in der Praxis weder so ausgesehen noch so gut funktioniert.

  2. Re: Erinnert mich an das Kinect Werbevideo für die 360

    Autor: lord.dodoka 22.01.15 - 09:10

    Welches Video meinst du?

    Kinect for Xbox 360 - Official Trailer (HD)
    https://www.youtube.com/watch?v=Ql2bUcLH0Pc

    Hat bei mir genauso ausgesehen und auch funktioniert wie im Trailer.

    Vllt. hast du kein HDMI Kabel? xD Oder bist nicht in der Lage deinen Körper so zu bewegen das Kinect es erkennt? Oder falsch konfiguriert?

  3. Re: Erinnert mich an das Kinect Werbevideo für die 360

    Autor: wandmark 22.01.15 - 09:33

    doch so ziemlich genau so, wie beschrieben^^

    deus-ex schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hat dann in der Praxis weder so ausgesehen noch so gut funktioniert.

  4. Re: Erinnert mich an das Kinect Werbevideo für die 360

    Autor: wandmark 22.01.15 - 09:47

    achja übrigens. hast du echts nichts besseres zu tun, als in allen deutschen medien ein und das selbe kommentar zu hinterlassen. :-D

    deus-ex schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hat dann in der Praxis weder so ausgesehen noch so gut funktioniert.

  5. Re: Erinnert mich an das Kinect Werbevideo für die 360

    Autor: ohinrichs 22.01.15 - 09:53

    Er meint wohl eher Illumiroom!?

    http://www.youtube.com/watch?x-yt-cl=84411374&x-yt-ts=1421828030&v=re1EatGRV0w

    Könnte auch Roomalive sein. Das gabs allerdings erst nach XBO.

    http://www.youtube.com/watch?v=9Zj1svgA8Cs

    Die Brille hier erscheint mir wie die Fortsetzung beider Konzepte.

  6. Re: Erinnert mich an das Kinect Werbevideo für die 360

    Autor: SchmuseTigger 22.01.15 - 10:25

    lord.dodoka schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Welches Video meinst du?
    >
    > Kinect for Xbox 360 - Official Trailer (HD)
    > www.youtube.com
    >
    > Hat bei mir genauso ausgesehen und auch funktioniert wie im Trailer.
    >
    > Vllt. hast du kein HDMI Kabel? xD Oder bist nicht in der Lage deinen Körper
    > so zu bewegen das Kinect es erkennt? Oder falsch konfiguriert?

    Kinect 1 hatte extrem viele Probleme. Zu nah, zu weit, zu groß, mehrere Personen. Nicht genau genug.

    Und dann eben die riesige Revolution angekündigt. Aber nur paar Spiele (Tanzen im Grunde) wo es wirklich Sinn macht.

    Die meisten Spieler WOLLEN nicht mal vor dem PC-rumzappeln. Party-Dance oder für Kinder? Sicher. Sonst? Nunja.

    Die 3D-Holo Brille? Also das sehe ich als Sinnvoll.

  7. Re: Erinnert mich an das Kinect Werbevideo für die 360

    Autor: deus-ex 22.01.15 - 13:54

    wandmark schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > achja übrigens. hast du echts nichts besseres zu tun, als in allen
    > deutschen medien ein und das selbe kommentar zu hinterlassen. :-D
    >
    > deus-ex schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Hat dann in der Praxis weder so ausgesehen noch so gut funktioniert.

    Und du in alle zu lesen oder was?

    Ich meine diese Video:

    http://youtu.be/p2qlHoxPioM

  8. Re: Erinnert mich an das Kinect Werbevideo für die 360

    Autor: deus-ex 22.01.15 - 13:58

    SchmuseTigger schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > lord.dodoka schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Welches Video meinst du?
    > >
    > > Kinect for Xbox 360 - Official Trailer (HD)
    > > www.youtube.com
    > >
    > > Hat bei mir genauso ausgesehen und auch funktioniert wie im Trailer.
    > >
    > > Vllt. hast du kein HDMI Kabel? xD Oder bist nicht in der Lage deinen
    > Körper
    > > so zu bewegen das Kinect es erkennt? Oder falsch konfiguriert?
    >
    > Kinect 1 hatte extrem viele Probleme. Zu nah, zu weit, zu groß, mehrere
    > Personen. Nicht genau genug.
    >
    > Und dann eben die riesige Revolution angekündigt. Aber nur paar Spiele
    > (Tanzen im Grunde) wo es wirklich Sinn macht.
    >
    > Die meisten Spieler WOLLEN nicht mal vor dem PC-rumzappeln. Party-Dance
    > oder für Kinder? Sicher. Sonst? Nunja.
    >
    > Die 3D-Holo Brille? Also das sehe ich als Sinnvoll.

    AR hat man seit dem ersten iPhone für 99 cent als Apps kaufen können. Nutzt heute fast niemand mehr.

  9. Re: Erinnert mich an das Kinect Werbevideo für die 360

    Autor: Trollversteher 22.01.15 - 14:24

    >Hat dann in der Praxis weder so ausgesehen noch so gut funktioniert.

    Mit der richtigen Hardware (Leistungsstarker PC statt XB 360) sehr wohl. Hast Du dir die ganzen Community Videos dazu mal angesehen?

  10. Re: Erinnert mich an das Kinect Werbevideo für die 360

    Autor: TheUnichi 22.01.15 - 16:24

    SchmuseTigger schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > lord.dodoka schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Welches Video meinst du?
    > >
    > > Kinect for Xbox 360 - Official Trailer (HD)
    > > www.youtube.com
    > >
    > > Hat bei mir genauso ausgesehen und auch funktioniert wie im Trailer.
    > >
    > > Vllt. hast du kein HDMI Kabel? xD Oder bist nicht in der Lage deinen
    > Körper
    > > so zu bewegen das Kinect es erkennt? Oder falsch konfiguriert?
    >
    > Kinect 1 hatte extrem viele Probleme. Zu nah, zu weit, zu groß, mehrere
    > Personen. Nicht genau genug.
    >
    > Und dann eben die riesige Revolution angekündigt. Aber nur paar Spiele
    > (Tanzen im Grunde) wo es wirklich Sinn macht.
    >
    > Die meisten Spieler WOLLEN nicht mal vor dem PC-rumzappeln. Party-Dance
    > oder für Kinder? Sicher. Sonst? Nunja.
    >
    > Die 3D-Holo Brille? Also das sehe ich als Sinnvoll.

    Aber was hat dein Gelaber mit der Technik in der Kinect zu tun?

    Die Kinect macht, was sie soll und das auch sehr gut.
    Dass Spieleentwickler nicht drauf anspringen bzw. schlicht die Ideen fehlen, ist so erst mal nicht Microsoft's Schuld.

    Wie du siehst, die Kinect ist hier integriert, also war nichts an der Kinect-Forschung und dem Release für die Katz, solange das Ding hier einschlägt.

  11. Re: Erinnert mich an das Kinect Werbevideo für die 360

    Autor: deus-ex 22.01.15 - 17:06

    Also Webevideo ansehe :

    http://youtu.be/p2qlHoxPioM

    Erstes Problem:

    Kein der Anwedungen gab es jemals in der Praxis

    Zweitens:

    Kinect war nie Latenzfrei. Laut Messungen ca. 200ms Latenz

    Drittens:

    Die Abstände von mehrern Personen müsste um ein vielfaches höher sein als im Video

    Viertens:

    Mehr als 2 Personen gleichzeitig geht bis heute nicht

    Fünftens:
    Finger wurden nicht erkannt

    Sechsten:
    Man drückt keine Virtuelle Buttons sondern bewegt einen Cursor mit
    der Hand und muss zum bestätigen diesen mehrer Sekunden ruhig auf der Schaltfläche "liegen lassen"

    siebtens:
    Bewegungen wurden nicht nur nicht echtzeit übernommen sonder auch nie in dessen natürlicher erscheinung. Sprich. Ein Tritt sah im Spiel immer gleich aus wenn Kinect einen Tritt erkannt hatte. Egal wie der Physisch aussah.

  12. Re: Erinnert mich an das Kinect Werbevideo für die 360

    Autor: TheUnichi 22.01.15 - 17:25

    deus-ex schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also Webevideo ansehe :
    >
    > youtu.be
    >
    > Erstes Problem:
    >
    > Kein der Anwedungen gab es jemals in der Praxis

    Und das ist Microsoft's Schuld?
    Sie liefern die Technik dafür, Microsoft ist maximal Spiele-Publisher, aber kein Spiele-Entwickler.

    > Zweitens:
    >
    > Kinect war nie Latenzfrei. Laut Messungen ca. 200ms Latenz

    Nicht mal Glasfaser ist "latenzfrei", also wie bitte eine dynamische Full-Body-Motion-Erkennung?
    Je mehr Performance hinter geballert wird, desto latenzfreier wird es, aber (vorerst) nie wirklich latenzfrei

    > Drittens:
    >
    > Die Abstände von mehrern Personen müsste um ein vielfaches höher sein als
    > im Video

    Nein und hättest du es selbst mal getestet, wüsstest du das.

    > Viertens:
    >
    > Mehr als 2 Personen gleichzeitig geht bis heute nicht

    Also meine Kinect an der Xbox One erkennt bis zu 6 Leuten gleichzeitig, aber schön, dass du dich da erst mal erkundigt hast, bevor du so was schreibst.

    http://www.ign.com/videos/2013/11/20/xbox-one-how-many-people-can-kinect-handle

    > Fünftens:
    > Finger wurden nicht erkannt

    Finger werden erkannt
    https://www.youtube.com/watch?v=K1dP0k3n_LI
    (Sind übrigens so die ersten Google-Ergebnisse, die ich dir hier poste, ich spreche selbst aus eigener Erfahrung, denn ich bin zufrieden mit meiner Kinect)

    > Sechsten:
    > Man drückt keine Virtuelle Buttons sondern bewegt einen Cursor mit
    > der Hand und muss zum bestätigen diesen mehrer Sekunden ruhig auf der
    > Schaltfläche "liegen lassen"

    Nein, man "drückt" die Schaltfläche ein, man bewegt seine Hand nach vorne, damit bestätigt man.
    Nicht mit warten. Man drückt wirklich auf virtuelle Buttons.

    > siebtens:
    > Bewegungen wurden nicht nur nicht echtzeit übernommen sonder auch nie in
    > dessen natürlicher erscheinung. Sprich. Ein Tritt sah im Spiel immer gleich
    > aus wenn Kinect einen Tritt erkannt hatte. Egal wie der Physisch aussah.

    Was auch wieder Sache der Spiele-Entwickler ist, was du imo als "IT-Profi" auch selbst wissen müsstest.

  13. Re: Erinnert mich an das Kinect Werbevideo für die 360

    Autor: deus-ex 22.01.15 - 18:49

    Ich rede von Kinect 1 auf der 360 nicht auf der One. Wieso postest du Features von der One.

    Das Werbevideo ist für Kinect auf der 360

    Das kann nur 2 Personen, keine Finger, die Personen müssen weiter auseinander sein als im Video und im Video gibt es keine Latenz. In der Praxis schon.

    Hast du überhaupt Kinect für die 360 gehabt?
    Kinect 360 != Kinect One

    Hiee gehts um Kinect 360y. Wie der Titel dieses Threads schon sagt. Wer lesen kann ist klar im Vorteil bevor er Features von der One- Version postet.


    Und wenn MS im Werbevideo schon Anwendungen präsentiert soll sie die aus ausliefern.

    Hier gehts darum das die MS Werbevideos immer toll sind du Profi



    3 mal bearbeitet, zuletzt am 22.01.15 18:57 durch deus-ex.

  14. Re: Erinnert mich an das Kinect Werbevideo für die 360

    Autor: jungundsorglos 23.01.15 - 03:38

    Warum müssen die Leute hier immer vernichtend urteilen und nicht mal ernst nehmen was andere sagen?
    Von den unnötigen ad hominem Attacken mal abgesehen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 23.01.15 03:39 durch jungundsorglos.

  15. Re: Erinnert mich an das Kinect Werbevideo für die 360

    Autor: jungundsorglos 23.01.15 - 03:42

    > Oder bist nicht in der Lage deinen Körper so zu bewegen das Kinect es erkennt?
    Abgesehen ob war oder nicht. Technik passt sich an den Benutzer an und nicht umgekehrt. Das sage ich als Softwareentwickler (der auch in dem Bereich AR tätig ist).

    Dieses Diskreditieren von Leuten anhand ihrer Art und Wahrnehmung ist unmöglich.

  16. Re: Erinnert mich an das Kinect Werbevideo für die 360

    Autor: TheUnichi 23.01.15 - 11:27

    deus-ex schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich rede von Kinect 1 auf der 360 nicht auf der One. Wieso postest du
    > Features von der One.
    >
    > Das Werbevideo ist für Kinect auf der 360
    >
    > Das kann nur 2 Personen, keine Finger, die Personen müssen weiter
    > auseinander sein als im Video und im Video gibt es keine Latenz. In der
    > Praxis schon.
    >
    > Hast du überhaupt Kinect für die 360 gehabt?
    > Kinect 360 != Kinect One
    >
    > Hiee gehts um Kinect 360y. Wie der Titel dieses Threads schon sagt. Wer
    > lesen kann ist klar im Vorteil bevor er Features von der One- Version
    > postet.
    >
    > Und wenn MS im Werbevideo schon Anwendungen präsentiert soll sie die aus
    > ausliefern.
    >
    > Hier gehts darum das die MS Werbevideos immer toll sind du Profi

    Wir reden hier von Kinect, ihr wollt, dass Microsoft liefert, ein Erst-Release einer Technologie ist nie ausgereift, aber die aktuelle Kinect hält, was sie verspricht.
    Das ist das, was ich dir mitteilen möchte und der Grund, warum dieser gesamte Thread hier einfach völlig schwachsinnig ist.

    Natürlich sind die Werbevideos so, wäre das deine Firma, was würdest du machen?
    Explizit auf die Fehler hinweisen, damit auch ja niemand den Kram kauft?

    Eine Technologie wächst immer erst auf dem Markt selbst, das war schon immer so, dass du das nicht verstehst und dann hier noch rumblökst grenzt schon an Unverschämtheit.

    Weiterhin, du SELBST schreibst "mehr als 2 Personen geht bis heute nicht", schmeißt hier also dennoch, obwohl es ja nicht um die Xbone Kinect geht, Lügen in den Thread, um mit aller Gewalt deinen Standpunkt zu verteidigen.

    Faktum, du redest eine Technologie einfach nur aus Prinzip schlecht, weil du subjektiv nicht zufrieden damit bist.
    Das ist armselig, lass dir was besseres einfallen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. GCP - Grand City Property, Berlin
  2. Rail Power Systems GmbH, München
  3. KWS SAAT SE & Co. KGaA, Einbeck
  4. Cohline GmbH, Dillenburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ausprobiert: Meine erste Strafgebühr bei Free Now
Ausprobiert
Meine erste Strafgebühr bei Free Now

Storniert habe ich bei Free Now noch nie. Doch diesmal wurde meine Geduld hart auf die Probe gestellt.
Ein Praxistest von Achim Sawall

  1. Gesetzentwurf Weitergabepflicht für Mobilitätsdaten geplant
  2. Personenbeförderung Taxibranche und Uber kritisieren Reformpläne

Philips-Leuchten-Konfigurator im Test: Die schicke Leuchte aus dem 3D-Drucker
Philips-Leuchten-Konfigurator im Test
Die schicke Leuchte aus dem 3D-Drucker

Signify bietet mit Philips My Creation die Möglichkeit, eigene Leuchten zu kreieren. Diese werden im 3D-Drucker gefertigt - und sind von überraschend guter Qualität. Golem.de hat eine güldene Leuchte entworfen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smarte Leuchten mit Kurzschluss Netzteil-Rückruf bei Philips Hue Outdoor
  2. Signify Neue Lampen, Leuchten und Lightstrips von Philips Hue
  3. Signify Neue Philips-Hue-Produkte vorgestellt

iPad Air 2020 im Test: Apples gute Alternative zum iPad Pro
iPad Air 2020 im Test
Apples gute Alternative zum iPad Pro

Das neue iPad Air sieht aus wie ein iPad Pro, unterstützt dasselbe Zubehör, kommt mit einem guten Display und reichlich Rechenleistung. Damit ist es eine ideale Alternative für Apples teuerstes Tablet, wie unser Test zeigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Tablet Apple stellt neues iPad und iPad Air vor