Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Hotmail-Fehler: Firefox 4 könnte…

MS-Seiten laufen doch oft nur mit dem IE richtig

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. MS-Seiten laufen doch oft nur mit dem IE richtig

    Autor: spyro2000 04.02.11 - 09:06

    Gerade die Service-Seiten, MSDN etc. - da bekomme ich immer wieder Probleme mit modernen Browsern.

    spyro

  2. Re: MS-Seiten laufen doch oft nur mit dem IE richtig

    Autor: Anonymer Nutzer 04.02.11 - 09:28

    msdn läuft problemlos mit firefox...

  3. Re: MS-Seiten laufen doch oft nur mit dem IE richtig

    Autor: Nof 04.02.11 - 09:53

    Eigentlich hatte noch nie mit Chrome noch nie Probleme mit Seiten von Microsoft

  4. Re: MS-Seiten laufen doch oft nur mit dem IE richtig

    Autor: Joe User 04.02.11 - 10:20

    Microsofts Webseiten sind schon seit etlichen Jahren $moderner_Browser kompatibel. Vielleicht solltest Du mal Deine Addons/Extensions aufräumen, oder configure richtig nutzen lernen...

    Joe User

  5. Re: MS-Seiten laufen doch oft nur mit dem IE richtig

    Autor: ITsMe 04.02.11 - 10:20

    Wahrscheinlich verwendest du noch nicht so lange das Internet, aber Microsoft hatte schon immer tolle Tricks drauf für die Konkurrenz: https://www.golem.de/0302/23866.html

  6. Re: MS-Seiten laufen doch oft nur mit dem IE richtig

    Autor: ObitheWan 04.02.11 - 10:27

    Ihr wisst aber schon, dass das FBI euch jetzt ermittelt und all eure Daten an MS weitergegeben hat. Außerdem wird diese Aktion Einfluss auf die nächste Oscars haben, zumindest wird dies in Freimaurer Kreisen gemunkelt.

    In diesem Sinne schönen guten Morgen am Trollfreitag IT-Kollegen!

  7. Re: MS-Seiten laufen doch oft nur mit dem IE richtig

    Autor: fuzzy 04.02.11 - 10:28

    Outlook Web Access. Nuff said.

  8. Re: MS-Seiten laufen doch oft nur mit dem IE richtig

    Autor: BajK 04.02.11 - 10:30

    Also meine Mutter hat sich noch nicht über Outlook Web Access beschwert und das, obwohl ich ihr XP in ner Nacht- und Nebelaktion durch‘n vernünftiges Betriebssystem ersetzt habe mit Chromium als Standardbrowser. Scheint also doch zu gehen

  9. Re: MS-Seiten laufen doch oft nur mit dem IE richtig

    Autor: ObitheWan 04.02.11 - 10:32

    fuzzy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Outlook Web Access. Nuff said.


    Geht wunderbar mit Firefox. Wer das nicht hinkriegt sollte auch besser keinen Outlook Web Access nutzen...am besten gar nicht am PC arbeiten.

  10. Re: MS-Seiten laufen doch oft nur mit dem IE richtig

    Autor: fuzzy 04.02.11 - 12:00

    Oh, ja. In der Light-Version. Der wichtige Features fehlen. Für die volle Version darf es schon der IE sein - außer natürlich man fälscht seine Browser-ID.

  11. Re: MS-Seiten laufen doch oft nur mit dem IE richtig

    Autor: ObitheWan 04.02.11 - 12:53

    fuzzy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Oh, ja. In der Light-Version. Der wichtige Features fehlen. Für die volle
    > Version darf es schon der IE sein - außer natürlich man fälscht seine
    > Browser-ID.


    Richtig, aber alle Grundfunktionen sind ohne Tricksereien nutzbar. Falls Google extra Funktionen nur dem Chrome Browser vorbehält ist das nicht negativ, aber sobald MS etwas ähnliches macht ist das wieder ein Akt des Bösen.

    Auch wenn das krampfhafte MS Bashing oft lustig ist, so wünsche ich mir doch des Öfteren etwas mehr Professionalität.

  12. Re: MS-Seiten laufen doch oft nur mit dem IE richtig

    Autor: Freitagsschreiberling 04.02.11 - 13:31

    ITsMe schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wahrscheinlich verwendest du noch nicht so lange das Internet, aber
    > Microsoft hatte schon immer tolle Tricks drauf für die Konkurrenz:
    > www.golem.de


    Na, Du bist ja ein Held! 2003!

    --
    Für Signatur: bitte wenden.

  13. Re: MS-Seiten laufen doch oft nur mit dem IE richtig

    Autor: Joe User 04.02.11 - 14:20

    fuzzy schrieb:
    -----------------------------------------------
    > außer natürlich man fälscht seine Browser-ID.

    Womit Du Dir nun selbst widersprichst. Andernfalls müssten die erweiterten Features auch mit gefälschter "Browser-ID" nicht nutzbar sein. Solche Methoden wenden übrigens alle Mitbewerber an, so hält beispielsweise Google dem MSIE-Nutzer ebenfalls einige Features vor. Das ist branchenweit gängige Praxis und völlig legitim.

    Joe User

  14. Re: MS-Seiten laufen doch oft nur mit dem IE richtig

    Autor: GodsBoss 04.02.11 - 19:21

    > Andernfalls müssten die erweiterten
    > Features auch mit gefälschter "Browser-ID" nicht nutzbar sein. Solche
    > Methoden wenden übrigens alle Mitbewerber an, so hält beispielsweise Google
    > dem MSIE-Nutzer ebenfalls einige Features vor. Das ist branchenweit gängige
    > Praxis und völlig legitim.

    Werden die Features vorenthalten, weil bestimmte Browser erkannt werden oder werden sie vorenthalten, weil gewisse Voraussetzungen fehlen? Feature-Detection ist (im Gegensatz zu Browser-Detection) völlig legitim.

    Reden ist Silber, Schweigen ist Gold, meine Ausführungen sind Platin.

  15. Re: MS-Seiten laufen doch oft nur mit dem IE richtig

    Autor: Joe User 05.02.11 - 13:20

    Es wird Beides gemacht.

    Joe User

  16. Re: MS-Seiten laufen doch oft nur mit dem IE richtig

    Autor: Anonymer Nutzer 05.02.11 - 14:33

    owa2010 funktioniert auch ohne lightversion im firefox richtig ^^ wenn ihr zu alte software nutzt, fail.

  17. Re: MS-Seiten laufen doch oft nur mit dem IE richtig

    Autor: fuzzy 05.02.11 - 16:09

    ObitheWan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... Falls
    > Google extra Funktionen nur dem Chrome Browser vorbehält ist das nicht
    > negativ, aber sobald MS etwas ähnliches macht ist das wieder ein Akt des
    > Bösen.

    Sage ich das irgendwo? Nein.

    Es ist einfach nur Fakt, dass in OWA nichts benutzt wird, was nicht auf jedem aktuellen Browser möglich wäre. Das war auch schon so, als Exchange 2007 kam. Diese künstliche Beschränkung per Browserweiche ist unnötig und dumm.

    Und nein, ich kann mir nicht aussuchen, was meine Uni als Mail-System benutzt.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Zentralinstitut für die kassenärztliche Versorgung, Berlin
  2. WBS GRUPPE, Berlin
  3. TLI Consulting GmbH, Nürnberg, Hannover, Berlin, Erlangen
  4. Gesellschaft für Anlagen- und Reaktorsicherheit (GRS) gGmbH, Köln

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 169,90€ + Versand
  3. 94,90€ + Versand mit Gutschein QVO20


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Echo Wall Clock im Test: Ach du liebe Zeit, Amazon!
Echo Wall Clock im Test
Ach du liebe Zeit, Amazon!

Die Echo Wall Clock hat fast keine Funktionen und die funktionieren auch noch schlecht: Amazons Wanduhr ist schon vielen US-Nutzern auf den Zeiger gegangen - im Test auch uns.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Amazon Echo Link und Echo Link Amp kommen mit Beschränkungen
  2. Echo Wall Clock Amazon verkauft die Alexa-Wanduhr wieder
  3. Echo Wall Clock Amazon stoppt Verkauf der Alexa-Wanduhr wegen Technikfehler

Anno 1800 im Test: Super aufgebaut
Anno 1800 im Test
Super aufgebaut

Ach, ist das schön: In Anno 1800 sind wir endlich wieder in einer heimelig-historischen Welt unterwegs - zumindest anfangs. Das neue Werk von Blue Byte fesselt dank des toll umgesetzten und unverwüstlichen Spielprinzips. Auch neue Elemente wie die Klassengesellschaft funktionieren.
Von Peter Steinlechner

  1. Ubisoft Blue Byte Anno 1800 erhält Koop-Modus und mehr Statistiken
  2. Ubisoft Blue Byte Preload der offenen Beta von Anno 1800 eröffnet
  3. Systemanforderungen Anno 1800 braucht schnelle CPU

Days Gone angespielt: Zombies, Bikes und die Sache mit der Benzinpumpe
Days Gone angespielt
Zombies, Bikes und die Sache mit der Benzinpumpe

Mit dem nettesten Biker seit Full Throttle: Das Actionspiel Days Gone schickt uns auf der PS4 ins ebenso große wie offene Abenteuer. Trotz brutaler Elemente ist die Atmosphäre erstaunlich positiv - beim Ausprobieren wären wir am liebsten in der Welt geblieben.
Von Peter Steinlechner


    1. Google Earth: Virtuell durch die US-Nationalparks spazieren
      Google Earth
      Virtuell durch die US-Nationalparks spazieren

      Zur Nationalpark-Gedenkwoche in den USA ermöglicht es Google, über Google Earth 31 der 59 Parks kennenzulernen. Über kleine Touren lassen sich die Weite des Grand Canyon, die Hoodoos des Bryce Canyon oder die Bäume des Redwood-Nationalparks anschauen.

    2. Patentstreit: Apple zahlt wohl bis zu 6 Milliarden US-Dollar an Qualcomm
      Patentstreit
      Apple zahlt wohl bis zu 6 Milliarden US-Dollar an Qualcomm

      Die Streitigkeiten zwischen Apple und Qualcomm sind beendet, über die Höhe der vereinbarten Zahlungen herrscht allerdings Schweigen. Ein Analyst geht davon aus, dass Apple fünf bis sechs Milliarden US-Dollar zahlt. Dazu kommen noch bis zu neun US-Dollar Lizenzgebühren pro iPhone.

    3. Elektronikhändler: Media Saturn soll vor drastischem Stellenabbau stehen
      Elektronikhändler
      Media Saturn soll vor drastischem Stellenabbau stehen

      Bei Media Markt und Saturn stehen offenbar starke Einschnitte bevor: Wie Insider berichten, sollen Hunderte Stellen abgebaut werden. Besonders betroffen soll die Verwaltung der Kette in Ingolstadt sein.


    1. 16:00

    2. 15:18

    3. 13:42

    4. 15:00

    5. 14:30

    6. 14:00

    7. 13:30

    8. 13:00