1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Hue Sync im Test: Ambilight zum…

Schläuche & kombiniert mir einem AVR?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Schläuche & kombiniert mir einem AVR?

    Autor: Anonymer Nutzer 31.05.18 - 13:56

    Mich würde interessieren ob ich Schläuche an den TV backen kann und diese dann vernünftig gesteruert werden... zusätzliche Lampen würden dann nice sein. Und natürlich alles im Kombination mit einem SmartTV und einem AVR...

    - Sound immer über AVR (Quelle: TV/BluRay)
    - Bild mal vom TV(Netflix) und mal vom BluRayPlayer...

    Aber wie ich Philips im Bereich HUE kenne haben die wieder nur von 12 bis Mittags mitgedacht

  2. Re: Schläuche & kombiniert mir einem AVR?

    Autor: Anonymer Nutzer 31.05.18 - 14:29

    BTW: Funktioniert das nur wenn gleichzeitig ein PC läuft?

  3. Re: Schläuche & kombiniert mir einem AVR?

    Autor: tk (Golem.de) 31.05.18 - 14:41

    Aktuell muss das Videomaterial auf dem angeschlossenen PC zu sehen sein - wo es herkommt, scheint dabei egal zu sein.

    Gruß,

    tk (Golem.de)

  4. Re: Schläuche & kombiniert mir einem AVR?

    Autor: Anonymer Nutzer 31.05.18 - 14:48

    tk (Golem.de) schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aktuell muss das Videomaterial auf dem angeschlossenen PC zu sehen sein -
    > wo es herkommt, scheint dabei egal zu sein.

    OK danke.... also ab 20 nicht mehr brauchbar
    ( Wo man einen PC nicht mehr neben dem TV aufgebaut oder angeschlossen haben will)

    "Aktuell" bedeutet dass da noch eine vernünftige Lösung kommt oder "man weiß es nicht"?

  5. Re: Schläuche & kombiniert mir einem AVR?

    Autor: tk (Golem.de) 31.05.18 - 14:56

    Wir zumindest wissen es momentan noch nicht. :-)

    Gruß,

    tk (Golem.de)

  6. Re: Schläuche & kombiniert mir einem AVR?

    Autor: lost_bit 31.05.18 - 19:37

    ramboni schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > OK danke.... also ab 20 nicht mehr brauchbar
    > ( Wo man einen PC nicht mehr neben dem TV aufgebaut oder angeschlossen
    > haben will)
    >
    Ab 20 Jahr Alter? Ernsthaft? Naja es gibt auch NUCs oder diese Mini PCs von Zotac.

  7. Re: Schläuche & kombiniert mir einem AVR?

    Autor: Anonymer Nutzer 31.05.18 - 20:23

    lost_bit schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ramboni schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > OK danke.... also ab 20 nicht mehr brauchbar
    > > ( Wo man einen PC nicht mehr neben dem TV aufgebaut oder angeschlossen
    > > haben will)
    > >
    > Ab 20 Jahr Alter? Ernsthaft? Naja es gibt auch NUCs oder diese Mini PCs von
    > Zotac.

    Ja.. ganz dolle ernsthaft. Meinetwegen 25, 30 oder 45 aber "meine" Spielzeiten sind vorbei.
    Ich hab n TV
    Ich hab n Receiver
    Ich hab n Player
    Alles ohne Lüfter, leise, 4k flüssig und sofort einsatzbereit, da stell ich mir doch keinen
    PC (in welcher Form auch immer" hin um Licht zu machen.
    Das ist was für die "AusprobierGeneration" und eben nix für den Alltag...
    Allerdings gibts da 4 mill. Anleitungen im Netz die garantiert alle besser sind als diese Lösung.

    Ich versteh nicht was die MarketingMenschen bei diesem Thema nicht verstehen.
    Ein Gerät ohne Lüfter mit 2 HDMI Ports(Ein- und Ausgang, 4k fähig) zum durchschleifen des Signals (Damit kann man dann jedes Endgerät anschließen auch einen AVR),
    ein Stecker wo die 4 bis 8 LED-Stripes ran kommen und evtl WLAn o.ä. für Lampen
    und schon ist das Thema durch.... wo god damn ist das Problem? kapier ich nicht.

    Premium wäre dann zusätzlich dass jeder SmartTV steuersignale an das Ding schicken kann damit auch deren Bild in Licht umgewandelt werden können...

  8. Re: Schläuche & kombiniert mir einem AVR?

    Autor: Haze95 31.05.18 - 21:10

    ramboni schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > lost_bit schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > ramboni schrieb:
    > > >
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > >
    > > > OK danke.... also ab 20 nicht mehr brauchbar
    > > > ( Wo man einen PC nicht mehr neben dem TV aufgebaut oder angeschlossen
    > > > haben will)
    > > >
    > > Ab 20 Jahr Alter? Ernsthaft? Naja es gibt auch NUCs oder diese Mini PCs
    > von
    > > Zotac.
    >
    > Ja.. ganz dolle ernsthaft. Meinetwegen 25, 30 oder 45 aber "meine"
    > Spielzeiten sind vorbei.
    > Ich hab n TV
    > Ich hab n Receiver
    > Ich hab n Player
    > Alles ohne Lüfter, leise, 4k flüssig und sofort einsatzbereit, da stell ich
    > mir doch keinen
    > PC (in welcher Form auch immer" hin um Licht zu machen.
    > Das ist was für die "AusprobierGeneration" und eben nix für den Alltag...
    > Allerdings gibts da 4 mill. Anleitungen im Netz die garantiert alle besser
    > sind als diese Lösung.
    >
    > Ich versteh nicht was die MarketingMenschen bei diesem Thema nicht
    > verstehen.
    > Ein Gerät ohne Lüfter mit 2 HDMI Ports(Ein- und Ausgang, 4k fähig) zum
    > durchschleifen des Signals (Damit kann man dann jedes Endgerät anschließen
    > auch einen AVR),
    > ein Stecker wo die 4 bis 8 LED-Stripes ran kommen und evtl WLAn o.ä. für
    > Lampen
    > und schon ist das Thema durch.... wo god damn ist das Problem? kapier ich
    > nicht.
    >
    > Premium wäre dann zusätzlich dass jeder SmartTV steuersignale an das Ding
    > schicken kann damit auch deren Bild in Licht umgewandelt werden können...


    Google mal nach Hyperion + raspberry pi

    Das sollte deine Probleme lösen :)

  9. Re: Schläuche & kombiniert mir einem AVR?

    Autor: Plany 01.06.18 - 09:46

    falls das doch zu viel aufwand ist ... gibt es eine Retail Lösung.
    https://ambiscreen.tv

  10. Re: Schläuche & kombiniert mir einem AVR?

    Autor: Anonymer Nutzer 01.06.18 - 11:34

    Plany schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > falls das doch zu viel aufwand ist ... gibt es eine Retail Lösung.
    > ambiscreen.tv
    Ja, desto weniger Aufwand desto besser.

    Ein erster Blick sagt: DAS ist genau das Richtige :)
    Vielen Dank Plany !!!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Hamburg
  2. ADG Apotheken-Dienstleistungsgesellschaft mbH, Mannheim
  3. OMIRA GmbH, Ravensburg
  4. Bremer Spirituosen Contor GmbH, Bremen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Energiewende: Schafft endlich das Brennstoffzellenauto ab!
Energiewende
Schafft endlich das Brennstoffzellenauto ab!

Sie sind teurer und leistungsschwächer als E-Autos und brauchen dreimal so viel Strom. Der Akku hat gewonnen. Wasserstoff sollte für Chemie benutzt werden.
Ein IMHO von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Hyundai Nexo Wasserdampf im Rückspiegel
  2. Brennstoffzellenauto Bayern will 100 Wasserstofftankstellen bauen
  3. Elektromobilität Daimler und Volvo wollen Brennstoffzellen für Lkw entwickeln

Außerirdische Intelligenz: Warum haben wir noch keine Aliens gefunden?
Außerirdische Intelligenz
Warum haben wir noch keine Aliens gefunden?

Seit Jahrzehnten gucken wir mit Teleskopen tief ins All. Außerirdische haben wir zwar bisher nicht entdeckt, das ist aber kein Grund, an ihrer Existenz zu zweifeln.
Von Miroslav Stimac


    Echo Auto im Test: Tolle Sprachsteuerung und neue Alexa-Funktionen
    Echo Auto im Test
    Tolle Sprachsteuerung und neue Alexa-Funktionen

    Im Auto ist die Alexa-Sprachsteuerung noch praktischer als daheim. Amazon hat bei Echo Auto die wichtigsten Einsatzzwecke im Fahrzeug bedacht.
    Ein Test von Ingo Pakalski

    1. Echo Auto Amazon bringt Alexa für 60 Euro ins Auto
    2. Echo Flex mit zwei Modulen im Test Gut gedacht, mäßig gemacht
    3. Amazon Zahlreiche Echo-Modelle nicht mehr bis Weihnachten lieferbar

    1. Amazon: Prime Video erhält Profile
      Amazon
      Prime Video erhält Profile

      Amazon liefert eine immer wieder gewünschte Funktion in Prime Video nach und erlaubt künftig Profile für bis zu sechs Zuschauer.

    2. Chilisoße: Tencent offenbar von Game-Key-Betrügern reingelegt
      Chilisoße
      Tencent offenbar von Game-Key-Betrügern reingelegt

      Einen hohen Schaden sollen Betrüger bei Tencent verursacht haben - mit einem vorgetäuschten E-Sport-Deal rund um Chilisoße.

    3. Motorola: Moto G 5G Plus kostet ab 350 Euro
      Motorola
      Moto G 5G Plus kostet ab 350 Euro

      Mit dem Moto G 5G Plus bringt Motorola den schnellen Netzstandard ins Mittelklassesegment. Dazu kommen eine Vierfachkamera und ein großer Akku.


    1. 17:00

    2. 16:58

    3. 16:03

    4. 15:50

    5. 15:34

    6. 15:15

    7. 15:00

    8. 14:51