1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Hyper-V: Windows 8 kommt mit…

Hoffentlich mal weiter gedacht...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Hoffentlich mal weiter gedacht...

    Autor: PeterHubert 08.09.11 - 21:07

    und dieses mal die CPU Features unterstützt.
    Hyper-V in Windows 2008 R2 deaktiviert die CPu Features, so dass zum Beispiel kein AES Encryption bereit steht für TrueCrypt.
    Andere Hypervisor bieten dies an....

  2. Re: Hoffentlich mal weiter gedacht...

    Autor: blau34 08.09.11 - 21:29

    Beschreibe doch mal das problem genauer.
    Ich habe nichts dazu im Netz gefunden.

  3. Re: Hoffentlich mal weiter gedacht...

    Autor: PeterHubert 08.09.11 - 21:37

    Wenn du Hyper-V aktivierst werden die CPU Features wie AES-NI nicht mehr durchgereicht. ;-)

    http://social.technet.microsoft.com/Forums/en-US/winserverhyperv/thread/86fe3e1a-4a81-4053-912f-45bb697c4d7f/

  4. Re: Hoffentlich mal weiter gedacht...

    Autor: blau34 08.09.11 - 21:44

    Danke für den Link.


    ich werde das mal verfolgen. Hat bestimmt das FBI verboten :)

  5. Re: Hoffentlich mal weiter gedacht...

    Autor: Martin Huber 24.05.12 - 08:48

    Leider nicht viel weiter gedacht. Im Test unterstützt auch die Beta-Version von Windows 8 bei aktiviertem Hyper-V keine AES-NI. Microsoft bringt also im Jahr 2012 ein "brandneues" Produkt für die nächsten 5 Jahre heraus und es werden noch nicht einmal inzwischen uralte Prozessor-Features unterstützt. Das ist ein absolutes KO Kriterium für den Einsatz von Windows als Virtualisierungplattform. Microsoft hängt Jahre hinterher, Mitbewerber implementieren Nested Virtualization und Microsoft bekommt es noch nicht einmal hin, Prozessoren volllständig abzubilden. Offensichtlich sind da absolute Lamer am Werk, zumindest wohl im Produkmanagement. Microsoft wird damit im Virtualsierungsbereich auf erhebliche Marktanteile verzichten müssen. Die Liste der Fehlentscheidungen bei Microsoft wird immer länger...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Valtech Mobility GmbH, München
  2. DAW SE, Ober-Ramstadt
  3. Leibniz-Institut für Alternsforschung - Fritz-Lipmann-Institut e.V. (FLI), Jena
  4. SUSS MicroTec Lithography GmbH, Garching bei München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,63€
  2. (-10%) 31,49€
  3. 40,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programmiersprache Go: Schlanke Syntax, schneller Compiler
Programmiersprache Go
Schlanke Syntax, schneller Compiler

Die objektorientierte Programmiersprache Go eignet sich vor allem zum Schreiben von Netzwerk- und Cloud-Diensten.
Von Tim Schürmann


    Golem on Edge: Wo Nachbarn alles teilen - auch das Internet
    Golem on Edge
    Wo Nachbarn alles teilen - auch das Internet

    Mehr schlecht als recht arbeiten zu können und auch nur dann, wenn die Nachbarn nicht telefonieren - das war keine Dauerlösung. Wie ich endlich Internet in meine Datsche bekommen habe.
    Eine Kolumne von Sebastian Grüner

    1. Keine Glasfaser, keine IT-Kompetenz Schulen bemühen sich vergeblich um Geld aus dem Digitalpakt
    2. Kultusministerien Schulen rufen kaum Geld aus Digitalpakt ab
    3. Change-Management Wie man Mitarbeiter mitnimmt

    8Sense im Test: Vibration am Kragen gegen Schmerzen im Rücken
    8Sense im Test
    Vibration am Kragen gegen Schmerzen im Rücken

    Das Startup 8Sense will mit einem Ansteckclip einer Bürokrankheit entgegenwirken: Rückenschmerzen. Das funktioniert - aber nicht immer.
    Ein Test von Oliver Nickel

    1. Rufus Cuff Handgelenk-Smartphone soll doch noch erscheinen
    2. Fitnesstracker im Test Aldi sportlich abgeschlagen hinter Honor und Mi Band 4