1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › IBMs Tabellenkalkulation: Lotus…

Das gibt es noch? Dachte das ist seit 15 Jahren schon weg

Über PC-Games lässt sich am besten ohne nerviges Gedöns oder Flamewar labern! Dafür gibt's den Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Das gibt es noch? Dachte das ist seit 15 Jahren schon weg

    Autor: Gamma Ray Burst 03.10.14 - 15:59

    Ab Excel 4 war 1-2-3 abgemeldet

  2. Re: Das gibt es noch? Dachte das ist seit 15 Jahren schon weg

    Autor: uselessdm 03.10.14 - 16:54

    Das hab ich aber auch gedacht, Relikt wäre wohl eine treffende Beschreibung.

  3. Re: Das gibt es noch? Dachte das ist seit 15 Jahren schon weg

    Autor: QDOS 03.10.14 - 17:46

    Na dann passts doch zu IBM^^

  4. Re: Das gibt es noch? Dachte das ist seit 15 Jahren schon weg

    Autor: MarioWario 03.10.14 - 19:37

    Ja, ich erinnere mich an die Ablösung von 1-2-3 durch Excel 5 unter OS/2 - da waren alle sehr, sehr dankbar… (obwohl AmiPro noch fast fünf Jahre länger die Versorgung von (unsäglichen) Textbausteinen sicherstellen durfte - war aber auch im Vergleich zu Word auch stabiler).

  5. Re: Das gibt es noch? Dachte das ist seit 15 Jahren schon weg

    Autor: nicoledos 03.10.14 - 19:53

    IBM versteht sich auf Business Maschines, aber nicht auf Kunden. Es reicht nicht aus gute Produkte zu haben, man muss auch mit den Kunden umgehen können.

    Die Officelinie mit der Smartsuite war gut. Irgendwann hat man das Zeug aber planlos über Zeitschriften verramscht, ohne ein wirkliches Konzept dahinter.

  6. Re: Das gibt es noch? Dachte das ist seit 15 Jahren schon weg

    Autor: tibrob 03.10.14 - 20:03

    Jupp ... muss ich bestätigen. Damals gab's bei ESCOM die Smartsuite gratis zu jedem Rechner dabei ... gut, ist etliche Jahre her, aber rein von der Sache her war die Smartsuite durchaus brauchbar. Trotzdem hat Excel das Rennen gemacht, einfach weil's verbreiterter war.

    Deine Jacke ist jetzt trocken!

  7. Re: Das gibt es noch? Dachte das ist seit 15 Jahren schon weg

    Autor: MarioWario 03.10.14 - 21:04

    Lag' wohl eher an dem undogmatischen Excel-Entwickler und der geringeren Anzahl von Bugs bei Excel. Gerade die Bedienung von Lotus-Programmen war oft umständlich (die Microsoft-Leute haben sich bei den Nachfolgern ihrer eigenen Programme allerdings auch nicht mit Ruhm bekleckert: Clippy & Ribbons …).

  8. Re: Das gibt es noch? Dachte das ist seit 15 Jahren schon weg

    Autor: Feuerfred 04.10.14 - 09:52

    Gamma Ray Burst schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ab Excel 4 war 1-2-3 abgemeldet

    Wir haben damals auch noch mit Lotus 1-2-3 gearbeitet. Als dann Excel 5.0 (die letzte Version für Win 3.1) heraus kam wurde flux komplett zu Microsoft gewechselt. Hach, waren das noch Zeiten. :-)

  9. Re: Das gibt es noch? Dachte das ist seit 15 Jahren schon weg

    Autor: Icestorm 06.10.14 - 11:34

    Oder an der viralen Werbung für MS-Officeprodukte. Jeder kannte irgendwen, der einem eine Sicherungskopie ziehen konnte. Vielleicht hätte man auch die Smartsuite bekommen können, aber dann wären die tollen und/oder geheimen Exceltricks desselben Samariters und in der Firmenkantine von Tischnachbarn nicht nutzbar gewesen.

    MarioWario schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Lag' wohl eher an dem undogmatischen Excel-Entwickler und der geringeren
    > Anzahl von Bugs bei Excel. Gerade die Bedienung von Lotus-Programmen war
    > oft umständlich (die Microsoft-Leute haben sich bei den Nachfolgern ihrer
    > eigenen Programme allerdings auch nicht mit Ruhm bekleckert: Clippy &
    > Ribbons …).

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bürgerschaft der Freien und Hansestadt Hamburg, Hamburg
  2. Bank of Scotland, Berlin Mitte
  3. HUK-COBURG Versicherungsgruppe, Coburg
  4. Der Polizeipräsident in Berlin, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 22,99€
  2. 5,29€
  3. 3,29€
  4. 7,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme