Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › IDP: Acer, Asus, Lenovo an…

Windows 8 ist Scheisse

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Windows 8 ist Scheisse

    Autor: Crass Spektakel 27.03.13 - 04:07

    Das wirklich gruselige, niemand verwendet Metro. Nichtmal Microsoft hausintern. Keiner kann es leiden, es ist weniger flexibel und es ruiniert die normale Handhabung des Desktops.

    Einfach mal ein Linux ausprobieren. Da wird man nicht so von großkopperten Vertretern des Dilbert-Prinzips genötigt.

  2. Re: Windows 8 ist Scheisse

    Autor: mp_97 27.03.13 - 07:59

    Crass Spektakel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das wirklich gruselige, niemand verwendet Metro. Nichtmal Microsoft
    > hausintern. Keiner kann es leiden, es ist weniger flexibel und es ruiniert
    > die normale Handhabung des Desktops.
    >
    > Einfach mal ein Linux ausprobieren. Da wird man nicht so von großkopperten
    > Vertretern des Dilbert-Prinzips genötigt.


    Und das haben dir die Mircrosoft-Mitarbeiter erzählt? Und keiner kann es leidern? Bei uns in der IT-Abteilung sind wir alle zufrieden mir Windows 8.

    Nur weil die Programme jetzt anders gestartet werden wird das Windows schlecht gemacht.
    Erklär bitte einem 60 Jährigen Mann wie man unter Linux Programme installiert!
    Und ich meine nicht die, die sich im grafischen Paketmanager befinden...

  3. Re: Windows 8 ist Scheisse

    Autor: F.A.M.C. 27.03.13 - 10:54

    Microsoft verwendet sehr wohl intern Windows 8, auch Partner von MS tun das.

    Also bitte nicht aus grundlosem Hass solche Aussagen vom Stapel lassen.

    Danke sehr. =)

  4. Re: Windows 8 ist Scheisse

    Autor: PaytimeAT 27.03.13 - 11:37

    Crass Spektakel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das wirklich gruselige, niemand verwendet Metro. Nichtmal Microsoft
    > hausintern. Keiner kann es leiden, es ist weniger flexibel und es ruiniert
    > die normale Handhabung des Desktops.
    >
    > Einfach mal ein Linux ausprobieren. Da wird man nicht so von großkopperten
    > Vertretern des Dilbert-Prinzips genötigt.

    Das witzige ist, dass Windows 8 bereits 4mal soviele Marktanteile hat wie alle Linuxe zusammen ;)

  5. Re: Windows 8 ist Scheisse

    Autor: smeexs 27.03.13 - 12:21

    it abteilung mit windows 8 , lol , das ist das erste mal dass ich davon, dass eine firma mit windows 8 zu frieden ist und gern damit arbeitet und ich hab von berufs wegen mit echt vielen firmen zu tun , allerdings nur in österreich aber vielleicht sind wir da anders =)

  6. Re: Windows 8 ist Scheisse

    Autor: mp_97 27.03.13 - 13:21

    smeexs schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > it abteilung mit windows 8 , lol , das ist das erste mal dass ich davon,
    > dass eine firma mit windows 8 zu frieden ist und gern damit arbeitet und
    > ich hab von berufs wegen mit echt vielen firmen zu tun , allerdings nur in
    > österreich aber vielleicht sind wir da anders =)

    Warum sollten wir unzufrieden sein? Weil's schneller ist? Weil viele Sachen verbessert wurden?

    Ich kann viel schneller mit Windows 8 arbeiten als mit der 7er Version.

  7. Re: Windows 8 ist Scheisse

    Autor: motzerator 27.03.13 - 13:42

    F.A.M.C. schrieb:
    -----------------------
    > Microsoft verwendet sehr wohl intern Windows 8,
    > auch Partner von MS tun das.

    Die Frage ist nur, wollen es die Mitarbeiter oder müssen sie es?

    > Also bitte nicht aus grundlosem Hass solche Aussagen vom
    > Stapel lassen.

    Der Hass ist nicht grundlos, sondern berechtigt. Windows 8 lässt
    dem Anwender keine Wahl, ob er die klassische oder die Metro
    Benutzeroberfläche verwenden will, man wird zu Metro gezwungen.

    Wer den Kunden aber die Freiheit der Wahl nimmt und versucht,
    mit seiner Monopolstellung diese neue Benutzeroberfläche durch-
    zu drücken, der braucht sich nicht wundern, wenn die neue Metro
    Oberfläche bei vielen verhasst ist!

    Wobei sich der Hass ausdrücklich gegen das neue User Interface
    richtet, nicht gegen Microsoft, die haben ja auch das wunderbare
    Windows 7 hergestellt wpfür man sie einfach lieben muss.

    Wobei im Moment in der Summe eine neutrale Einstellung zu MS
    übrig bleibt.

    > Danke sehr. =)

    Bitte Sehr!

  8. Re: Windows 8 ist Scheisse

    Autor: redmord 27.03.13 - 15:38

    motzerator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der Hass ist nicht grundlos, sondern berechtigt.

    Die Weisheit des Tages. Gab es jemals eine Person, die glaubte ihr Hass sei nicht grundlos? :)

    Haters gonna hate.

  9. Re: Windows 8 ist Scheisse

    Autor: George99 27.03.13 - 17:57

    redmord schrieb:
    ------------------------------------
    > Haters gonna hate.

    Ich hasse den Spruch...

  10. Re: Windows 8 ist Scheisse

    Autor: David64Bit 27.03.13 - 18:43

    Benutze jetzt fürs Studium seit einiger Zeit ein HP Touchsmart TX-2550eg mit Windows 8. Ich benutze selbst mit Touchscreen kaum die Modern-UI.

    Windows 8 ist für meine Begriffe ausserdem übermäßig hässlich. Kein Aero mehr, alles eckig und einfarbig, Themes sind restriktiert worden bis zum geht nicht mehr, allein das Austauschen des Hintergrunds der Metro-UI ist ne katastrophe. Wenns dann an Dinge wie Icons, Sounds oder andere geht kommt man um DLL-Gemurkse nicht mehr herum.

    Windows 8 kommt auch mit einigen Programmen nicht 100% klar. Windows 8 braucht mehr Strom und so weiter. Die Liste ist ziemlich lang. Auch die Netzwerkeinrichtung ist bei weitem nich mehr so einfach wie bei Windows 7. Da hatte man z.B. in einigen Menüs schön übersichtlich alle Optionen dargestellt. Bei Windows 8 muss man sich teilweise durch zig untermenüs hangeln. Von Bluetooth und dessen Interaktion mit Smartphones fang ich garnich erst an.

    Allerdings gibt es bei Windows 8 eben zwei - drei Dinge, die mich (noch!) zum "bleiben" verhelfen. Darunter z.B. der Taskmanager und die ausserordentlich guten Touch-Treiber. Warum auch immer, Wacom bekommt es nicht hin gescheite Treiber zu programmieren. Weder unter Windows 7 noch unter 8 funkionieren die Touchtreiber annähernd, in den meisten Fällen meiner versuche konnte ich z.B. nicht Kalibrieren. Weder Touch noch Stift.
    Funktioniert utner Win 8 mit den Standarttreibern anstandslos...

    Und das Windows 8 schnell sein soll, kann ich nicht bestätigen. Habs jetz ein paar mal versucht, aber bei jeder Installation das gleiche Ergebniss: Windows 8 braucht weit über eine Minute zum Starten (bei meiner Hardwarekonfiguration - ich weiß das es bei anderen anders ist). Von einer SSD, wohlgemerkt! Windows 7 startet unter 30 Sekunden.

    Zwei Bluescreens hatte ich mit Win 8 auch schon...das letzte mal hatte ich mit Win Vista einen Bluescreen. Windows 7 nur dann, wenn ich wirklich gewalt angewendet hatte...

  11. Re: Windows 8 ist Scheisse

    Autor: Race 28.03.13 - 19:34

    Ihr habt alle die Möglichkeit ein anderes Betriebssystem zu verwenden! Niemand zwingt euch dazu Windows oder gar Windows 8 zu verwenden, also lasst das grundlose Geheule. Und bevor ihr etwas bemängelt, testet es lieber davor und postet keinen Scheiss!

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Uvex Winter Holding GmbH & Co. KG, Fürth
  2. TUI InfoTec GmbH, Hannover
  3. Bosch Service Solutions Magdeburg GmbH, Berlin
  4. BG-Phoenics GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 12,85€ + 5€ FSK18-Versand


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test: Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test
Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
  1. Adware Lenovo zahlt Millionenstrafe wegen Superfish
  2. Lenovo Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust
  3. Lenovo Patent beschreibt selbstheilendes Smartphone-Display

Wireless Qi: Wie die Ikealampe das iPhone lädt
Wireless Qi
Wie die Ikealampe das iPhone lädt
  1. Noch kein Standard Proprietäre Airpower-Matte für mehrere Apple-Geräte

Apples iPhone X in der Analyse: Ein iPhone voller interessanter Herausforderungen
Apples iPhone X in der Analyse
Ein iPhone voller interessanter Herausforderungen
  1. Face ID Apple erlaubt nur ein Gesicht pro iPhone X
  2. iPhone X Apples iPhone mit randlosem OLED-Display kostet 1.150 Euro
  3. Apple iPhone 8 und iPhone 8 Plus lassen sich drahtlos laden

  1. QC35 II: Bose bringt Kopfhörer mit eingebautem Google Assistant
    QC35 II
    Bose bringt Kopfhörer mit eingebautem Google Assistant

    Mit dem QC35 II hat Bose einen neuen Noise-Cancelling-Kopfhörer vorgestellt, der direkt mit Googles Sprachassistenten ausgestattet ist. Aktiviert wird der Google Assistant wie im Vorfeld vermutet über einen zusätzlichen Bedienknopf an der Ohrmuschel.

  2. Nach "Judenhasser"-Eklat: Facebook erlaubt wieder gezielte Werbung an Berufsgruppen
    Nach "Judenhasser"-Eklat
    Facebook erlaubt wieder gezielte Werbung an Berufsgruppen

    Facebook hat 5.000 werberelevante Zielgruppen wieder per Hand frei geschaltet. Facebook-Managerin Sheryl Sandberg zeigte sich "enttäuscht" über das Versagen ihres Unternehmens, das Werbung für "Judenhasser" ermöglichte.

  3. Tuxedo: Linux-Notebook läuft bis zu 20 Stunden
    Tuxedo
    Linux-Notebook läuft bis zu 20 Stunden

    Das neue 14-Zoll-Notebook von Tuxedo soll eine lange Akkulaufzeit haben und lautlos laufen. Wie alle Geräte der Reihe wird auch dieses mit vorinstalliertem Linux verkauft. Windows-Treiber werden aber mitgeliefert - sollten sie gebraucht werden.


  1. 16:01

  2. 15:37

  3. 15:10

  4. 13:58

  5. 13:15

  6. 13:00

  7. 12:45

  8. 12:33