1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Illegale E-Bikes: Wenn die…

S-Pedelec als Pedelec tarnen?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. S-Pedelec als Pedelec tarnen?

    Autor: ThomasSV 04.11.20 - 09:44

    Das ein getuntes Pedelec, speziell bei einem Unfall, eine relativ blöde Idee ist, ist bekannt: man betreibt ein nicht zugelassenes, nicht versichertes Fahrzeug. Man bekommt also im Fall der Fälle von 2 Seiten auf den S**k.

    Wie sieht das umgekehrt aus? Wenn ich also ein S-Pedelec habe, aber das Versicherungsschild samt Halter abmontiere (und zur Not in die Tasche stecke) und dann auf den normalen Fahrradwegen fahre?

    Wie „teuer“ kommt das?

  2. Re: S-Pedelec als Pedelec tarnen?

    Autor: Fushimi 04.11.20 - 09:46

    ThomasSV schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das ein getuntes Pedelec, speziell bei einem Unfall, eine relativ blöde
    > Idee ist, ist bekannt: man betreibt ein nicht zugelassenes, nicht
    > versichertes Fahrzeug. Man bekommt also im Fall der Fälle von 2 Seiten auf
    > den S**k.
    >
    > Wie sieht das umgekehrt aus? Wenn ich also ein S-Pedelec habe, aber das
    > Versicherungsschild samt Halter abmontiere (und zur Not in die Tasche
    > stecke) und dann auf den normalen Fahrradwegen fahre?
    >
    > Wie „teuer“ kommt das?

    Da auch Fahrradfahrer Punkte in Flensburg bekommen können und ihnen sogar der Führerschein entzogen werden kann, würde ich mal sagen, so dummes Verhalten kann sehr dumm ausgehen.

  3. Re: S-Pedelec als Pedelec tarnen?

    Autor: ThomasSV 04.11.20 - 13:37

    Du klingst, als wüßtest Du das Strafmaß auch nicht...

    Mit einem Kraftfahrzeug auf nicht zugelassenen Wegen zu fahren (die geliebten Abkürzung über Feld- oder gar Wanderwege) kosten definitiv nicht die Fleppe. Kann ich aus pers. Erfahrung versichern B-)

  4. Re: S-Pedelec als Pedelec tarnen?

    Autor: theFiend 04.11.20 - 13:47

    ThomasSV schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Mit einem Kraftfahrzeug auf nicht zugelassenen Wegen zu fahren (die
    > geliebten Abkürzung über Feld- oder gar Wanderwege) kosten definitiv nicht
    > die Fleppe. Kann ich aus pers. Erfahrung versichern B-)

    Ne aber Punkte, und dann hängts noch davon ab ob Gefährdung oder nicht.
    Kommt bei uns bisher eher selten vor. Rollerfahrer werden kaum erwischt, Mofafahrer dürfen oft, und die winzigen Radwege bei uns sind doch meist zu schmal für Autos ;)

  5. Re: S-Pedelec als Pedelec tarnen?

    Autor: quineloe 05.11.20 - 08:36

    Da bist du aber ein Autofahrer, der Freund der Polizisten, der Leistungsträger der Gesellschaft und abgesehen von dem einen Verstoß natürlich eine engelsgleiche Kreatur frei von Sünde.

    Hat man ja beim Hamburger Durchfahrtsverbot für KFZ am Jungfernstieg beobachten können. 1000 Autos beim illegalen Einfahren durch die Polizei angehalten, nur 149 haben überhaupt eine Verwarnung bekommen - vermutlich, weil sie blöd genug waren um dem Polizisten zu widersprechen. Dann sind sie aber dafür bestraft worden, und nicht für das Einfahren.

    Als Radfahrer hingegen bist du der letzte Abschaum und die werden dir jeden Verstoß mit maximalem Aufwand versuchen nachzuweisen und zu verfolgen. Deine Sicherheit ist ihnen völlig egal, wenn tote Radfahrer von selber verschwinden würden käme die Polizei nicht mal zu den Unfällen. Leider bleiben die Leichen liegen und das geht nicht.

    Verifizierter Top 500 Poster!

  6. Re: S-Pedelec als Pedelec tarnen?

    Autor: quineloe 05.11.20 - 08:39

    theFiend schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ThomasSV schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Mit einem Kraftfahrzeug auf nicht zugelassenen Wegen zu fahren (die
    > > geliebten Abkürzung über Feld- oder gar Wanderwege) kosten definitiv
    > nicht
    > > die Fleppe. Kann ich aus pers. Erfahrung versichern B-)
    >
    > Ne aber Punkte, und dann hängts noch davon ab ob Gefährdung oder nicht.

    Kannst du mal die Tatbestandsnummer raussuchen? Zeichen 250 missachtet ist 20 Euro für PKW. Nur KFZ > 3,5t kriegen hier nen Punkt und 70¤.

    Bußgeldkatalog für Fahren auf einem Gehweg mit dem PKW ist 10¤ normal, 15¤ mit Behinderung, 20¤ mit Gefährdung und 25¤ mit Unfall. Und jetzt müsstest du begründen, warum das mit einem S-Pedelec stärker geahndet werden soll als mit einem PKW.

    Hier steht maximal 60¤ für "Kennzeichen fehlt" im Raum.

    Verifizierter Top 500 Poster!

  7. Re: S-Pedelec als Pedelec tarnen?

    Autor: nille02 05.11.20 - 18:09

    ThomasSV schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie „teuer“ kommt das?

    Fahren ohne Kennzeichen oder Abgedeckt = 60¤-65¤
    Geh­weg vor­schrifts­wid­rig be­fah­ren = 55¤ (Nach dem neuen Katalog, 10¤ vorher)

    Ich habe auf die schnelle nichts zum Radweg gefunden.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 05.11.20 18:11 durch nille02.

  8. Re: S-Pedelec als Pedelec tarnen?

    Autor: Avarion 06.11.20 - 10:11

    man darf aber nicht übersehen das die Behörden bei Wiederholungstätern trotz der eigentlich geringen Strafen eine MPU anordnen können.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hardware-Konstrukteur (m/w/d) Elektrotechnik
    Hauni Maschinenbau GmbH, Hamburg,Bergedorf
  2. Microsoft 365 Specialist (m/w/d)
    IAV GmbH, Berlin
  3. Delphi Entwickler (m/w/d)
    medavis GmbH, Karlsruhe
  4. Head of Engineering (m/w/d)
    Hays AG, Niedersachsen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. mit Rabattcode NBBCRUCIAL15
  2. (u. a. Lenovo IdeaPad 14 Zoll, i7, 16GB, 512GB SSD, Windows 11 Home für 899€)
  3. (u. a. Galaxy A52s 128 GB für 251,26€, Galaxy Watch4 Classic 46 mm für 209,24€)
  4. 999€ statt 1.699€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de