1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › IMHO: Mama, dein Windows XP muss…

Bisschen duenn

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bisschen duenn

    Autor: nikodemus 12.04.14 - 21:26

    Nicht lesenswert. Es steht nur drinnen, neue Rechner sind heutzutage billig und leistungsfähig. Bisschen duenn, wenn der Rechner nur genau das machen soll, wie zuvor. Ich finde, eine gekaufte XP-Lizenz sollte man ausnutzen bis der Rechner seinen letzten Lebensatem aushaucht. Wer Mama wirklich etwas gutes will, zieht einen Linux-Rechner in Betracht, wenn es nur ums surfen und Briefeschreiben geht, statt sie in die Geheimnisse der Win8 Product-keys einzuweihen.

  2. Re: Bisschen duenn

    Autor: ctx 25.10.16 - 18:52

    Sehe ich absolut genauso. Mein Großeltern verwenden noch ein altes Windows XP Notebook (Startzeit 10 Minuten). Der Computer wird nur verwendet, falls im Fernsehen mal für eine interessante Homepage geworben wird, um sich zu informieren und um Bilder von Festen/Feiern mit Freunden auszutauschen.

    Auf dem Laptop befinden sich null private Bilder oder Zugangsdaten (bis auf einen GMX Account, welcher wie beschrieben nur zum Bildertausch von öffentlichen Festlichkeiten dient).

    So jetzt darf der Author gerne mal dort anrufen und die genannten Argumente vorbringen. Bringt nichts - warum auch? Die Geschwindigkeit stört sie nicht und falls sie sich tatsächlich mal einen Virus einfangen wird ein Acronis Backup zurückgespielt. Vertrauliche Daten wie gesagt nicht vorhanden.

    Kann mich nur anschließen > sehr, sehr dünner Artikel.

  3. Re: Bisschen duenn

    Autor: CalebR 25.10.16 - 23:20

    Solange solche Meinungen vertreten sind werden sich Authoren solcher Artikel den Mund fusselig reden und die Finger wund schreiben.

    > Get doch alles.

    oder

    > Ich habe keine Probleme.

    oder

    > Ist nicht so wichtig wenn das gekapert wird.

    Sind nur leider Aussagen die - wie gerade erst eindrucksvoll demonstiert - keinen Wert haben. 100 Tausend gekaperte XP Rechner sind auch wenn alle an schlechtem Internet angeschlossen sind eine Waffe in den Händen der Falschen. Administratoren sollte ihre Verantwortung in den 90er Jahren gelernt haben - Jetzt ist der Normalverbraucher dran.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Lübeck
  2. Bundeszentralamt für Steuern, Bonn
  3. PM-International AG', Speyer
  4. NÜRNBERGER Versicherung, Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Spellforce Complete Pack für 9,99€, 1943 Deadly Desert für 2,15€, Prison Architect...
  2. ab 1€
  3. 34,99€ (Vergleichspreis 79€)
  4. 573,08€ (mit Rabattgutschein - Vergleichspreis 604€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de