Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › IMHO: Windows 8 - Microsofts…

Metro ist das erste was abgeschaltet wird.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Metro ist das erste was abgeschaltet wird.

    Autor: flasherle 10.02.12 - 12:15

    Metro ist das erste was abgeschaltet wird, auf nem smartphone mag das ja noch ne gute idee sein auf nem desktop hat so eine spielerei nichts zu suchen...

  2. Re: Metro ist das erste was abgeschaltet wird.

    Autor: Altruistischer Misanthrop 10.02.12 - 12:20

    Also ich werde mir - falls ich mal in den "Genuss" (haha) kommen sollte - Metro garantiert anschauen.

    Für mich gibt es nach dem bisher Gesehenen allerdings zuviele Kritikpunkte.

    Mir missfällt zum Beispiel, dass ich für gewisse Anwendungen erst wieder den alten Desktop starten muss, anstatt, dass einfach einfach ein Fenster aufgeht und das Programm im Vollbild startet.

    HTML5, JS und Co. für lokale Anwendungen ist für mich ein Nogo.

    Für mich sieht es so aus als wolle MS mit aller Macht eine Eierlegende Wollmilchsau kreieren und damit werden sie, für mich, aller Wahrscheinlichkeit nach, scheitern.

  3. Re: Metro ist das erste was abgeschaltet wird.

    Autor: syntax error 10.02.12 - 12:28

    flasherle schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Metro ist das erste was abgeschaltet wird, auf nem smartphone mag das ja
    > noch ne gute idee sein auf nem desktop hat so eine spielerei nichts zu
    > suchen...


    Irgendwie hört man sowas jedes Mal, wenn irgendwo was am Design geändert wird...

    Nach dem Motto "erstmal alles so einstellen wie es früher mal war, denn alles was "anders" ist, ist automatisch unnütz".

  4. Re: Metro ist das erste was abgeschaltet wird.

    Autor: Rapmaster 3000 10.02.12 - 12:30

    Altruistischer Misanthrop schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > HTML5, JS und Co. für lokale Anwendungen ist für mich ein Nogo.

    Hätte MS ne andere Lösung genommen wären bestimmt auch wieder alle nur am schreien...

  5. Re: Metro ist das erste was abgeschaltet wird.

    Autor: trude 10.02.12 - 12:36

    Ähnliche Diskussionen hatten wir hier bei Win7 auch gehabt. Man muss mit der Zeit gehen und schauen wie was wo läuft; sonst sitzt man in 10 Jahren als digitaler Analphabet vor der "Röhre".

  6. Re: Metro ist das erste was abgeschaltet wird.

    Autor: Bringhimup 10.02.12 - 12:40

    syntax error schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > flasherle schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Metro ist das erste was abgeschaltet wird, auf nem smartphone mag das ja
    > > noch ne gute idee sein auf nem desktop hat so eine spielerei nichts zu
    > > suchen...
    >
    > Irgendwie hört man sowas jedes Mal, wenn irgendwo was am Design geändert
    > wird...
    >
    > Nach dem Motto "erstmal alles so einstellen wie es früher mal war, denn
    > alles was "anders" ist, ist automatisch unnütz".

    Pauschal sind Änderungen an sich erstmal weder was Gutes noch was Schlechtes. Das Problem in diesem konkreten Fall ist nur, dass hier eine Änderung völlig ohne offensichtlichen Sinn und Verstand gegen jedweden Widerstand durchgedrückt werden soll. Einfach weil es anders ist und Microsoft anscheinend das Gefühl hat, was ändern zu müssen.

    Metro macht für mich auf einem Desktop aber null Sinn. Ich werde auch in 10 Jahren keinen Touchscreen auf meinem Desktop PC nutzen. Aber ich werde in 10 Jahren auf jeden Fall noch immer einen Desktop PC haben. Weil ich ganz einfach keinen Mobilblödsinn brauche und mit dem Desktop PC alles machen kann, was ich damit machen will.

  7. Re: Metro ist das erste was abgeschaltet wird.

    Autor: Freitagsschreiberling 10.02.12 - 12:40

    10 Jahre bis zum Analphabetentum? So lange dauert das nicht.

    --
    Für Signatur: bitte wenden.

  8. Re: Metro ist das erste was abgeschaltet wird.

    Autor: flasherle 10.02.12 - 12:41

    was hat das damit zu tun, win7 war auch anders und trotzdem nice, aber so was wie metro macht halt einfach keinen sinn, denn es beitet keinen mehrwert...

  9. Re: Metro ist das erste was abgeschaltet wird.

    Autor: Verappler 10.02.12 - 12:44

    syntax error schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > flasherle schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Metro ist das erste was abgeschaltet wird, auf nem smartphone mag das ja
    > > noch ne gute idee sein auf nem desktop hat so eine spielerei nichts zu
    > > suchen...
    >
    > Irgendwie hört man sowas jedes Mal, wenn irgendwo was am Design geändert
    > wird...
    >
    > Nach dem Motto "erstmal alles so einstellen wie es früher mal war, denn
    > alles was "anders" ist, ist automatisch unnütz".

    Das ist es leider auch oft und anders als bei Apple sind die MS User "Kritikfreudiger" und schlucken nicht einfach alles.

    Eigentlich alle die ich im IT-Bereich kenne schalten als erstes den ganzen Buntmist in XP,Vista, Win7 aus und benutzen eine Oberfläche die an Win2000 erinnert.

  10. Re: Metro ist das erste was abgeschaltet wird.

    Autor: Altruistischer Misanthrop 10.02.12 - 12:45

    Rapmaster 3000 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Altruistischer Misanthrop schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > HTML5, JS und Co. für lokale Anwendungen ist für mich ein Nogo.
    >
    > Hätte MS ne andere Lösung genommen wären bestimmt auch wieder alle nur am
    > schreien...

    ALLE sind nie am rumschreien. Es gibt sicher Leute denen es so wie es ist gefällt.

    ALLEN kann man es sowieso NIE Recht machen.

    Für mich gilt, dass das Web viele tolle Möglichkeiten bietet, man deshalb aber nicht alles miteinander vermischen muss.

  11. Re: Metro ist das erste was abgeschaltet wird.

    Autor: cc68 10.02.12 - 12:53

    flasherle schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > was hat das damit zu tun, win7 war auch anders und trotzdem nice, aber so
    > was wie metro macht halt einfach keinen sinn, denn es beitet keinen
    > mehrwert...

    Vor allem nicht mit einer Maus. Das ist genauso dogmatisch wie die Ribbons. Einen echten Mehrwert sehe ich da bis heute nicht. Ausser dass es dazu geführt hat dass ich jetzt Softmaker Office statt MS Produkte einsetze :-)

  12. Re: Metro ist das erste was abgeschaltet wird.

    Autor: SuperAggy 10.02.12 - 12:58

    So ein quatsch. Das Umstellen von XP auf die 2000der Oberfläche kann ich ja noch nachvollziehen. Bei Windows 7 bringt Sie aber einen echten Mehrwert, wie ich finde.

  13. Re: Metro ist das erste was abgeschaltet wird.

    Autor: Clown 10.02.12 - 13:01

    Zumal die GUI dann dank abgeschalteter Hardwarebeschleunigung langsamer sein dürfte.

  14. Re: Metro ist das erste was abgeschaltet wird.

    Autor: iLoveApple 10.02.12 - 13:25

    SuperAggy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > So ein quatsch. Das Umstellen von XP auf die 2000der Oberfläche kann ich
    > ja noch nachvollziehen. Bei Windows 7 bringt Sie aber einen echten
    > Mehrwert, wie ich finde.

    Das kommt darauf an was für einen Rechner Du hast.
    Bei einem reinen Officerechner lohnt - ob der schwachen Grafikkarte - allein das abschalten von Aero mitunter gewaltig.

    Wenn man mit einem Computer richtig arbeitet wird man schnell genervt wenn es
    "hakelt".



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 10.02.12 13:25 durch iLoveApple.

  15. Re: Metro ist das erste was abgeschaltet wird.

    Autor: Digital_Ronin 10.02.12 - 13:27

    Ich bin 30 Jahre alt und war seit Win 3.11 dabei. Gefielen mir die Änderungen die MS an seinen OS's gemacht hat? Nö. Und Wenn ich so überlege gefielen sie mir sogar immer weniger, je länger ich schon dabei war. Was kein Zufall ist - der Mensch ist ein Gewohnheitstier.

    Aber wer mit der Begründung "is nur Klickibunti, das muss weg" boykottiert, der wird schlicht abgehängt.

    In 10 Jahren endet man dann als grummeliger digital-Frührentner, der hilflos auf die aktuelle Technik schimpft - und sich von Jüngeren zeigen lassen muss "wie der Mist funktioniert".

    Will das einer hier? Dacht' ich mir.

    Ergo:
    Zähne zusammenbeissen.
    Fluchen.
    ...aber Klickibunti mitbenutzen und dran gewöhnen.

  16. Re: Metro ist das erste was abgeschaltet wird.

    Autor: Trollversteher 10.02.12 - 13:31

    >Hätte MS ne andere Lösung genommen wären bestimmt auch wieder alle nur am schreien...

    Nope, wären sie mal schön beim schlanken und extrem performanten Silverlight + WPF geblieben, hätte ich gejubelt und vermutlich sogar meinen iPad 3 Kauf verschoben, bis die ersten Windows 8 Tablets auf dem Markt sind. Aber HTML5 + JS??? Dagegen ist ja selbst die Ruckelbremse Davlik auf den Androiden der reinste Turbobooster...

  17. Re: Metro ist das erste was abgeschaltet wird.

    Autor: Rapmaster 3000 10.02.12 - 13:41

    Trollversteher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nope, wären sie mal schön beim schlanken und extrem performanten
    > Silverlight + WPF geblieben


    Aber dann wär das doch wieder eine böse proprietäre Lösung gewesen, statt eines offenen und unschlagbaren Standards wie HTML5!!!!

  18. Re: Metro ist das erste was abgeschaltet wird.

    Autor: Rapmaster 3000 10.02.12 - 13:47

    Verappler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Eigentlich alle die ich im IT-Bereich kenne schalten als erstes den ganzen
    > Buntmist in XP,Vista, Win7 aus und benutzen eine Oberfläche die an Win2000
    > erinnert.

    Gerade die IT'ler sind ja eben die, die sich nicht anpassen wollen. Die wollen ein System das läuft, immer verbessert wird, aber sich trotzdem nie ändert. ;)

  19. Re: Metro ist das erste was abgeschaltet wird.

    Autor: dave2042 10.02.12 - 13:54

    Never change a running System!

    WinXp FTW! :D

  20. Re: Metro ist das erste was abgeschaltet wird.

    Autor: horstfx 10.02.12 - 14:01

    flasherle schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Metro ist das erste was abgeschaltet wird, auf nem smartphone mag das ja
    > noch ne gute idee sein auf nem desktop hat so eine spielerei nichts zu
    > suchen...


    Amen

    Das heißt sofern MS nach Win8 nicht schon begriffen hat, dass es die dümmste Idee der Welt war Desktopnutzern das Metrodesign vorzusetzen.


    Mein PC ist kein Tablet!

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Landeshauptstadt Stuttgart, Stuttgart
  2. Hays AG, Essen
  3. JOB AG Industrial Service GmbH, Mannheim (Home-Office)
  4. Bayerische Versorgungskammer, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-45%) 21,99€
  2. 34,99€
  3. 19,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


5G-Report: Nicht jedes Land braucht zur Frequenzvergabe Auktionen
5G-Report
Nicht jedes Land braucht zur Frequenzvergabe Auktionen

Die umstrittene Versteigerung von 5G-Frequenzen durch die Bundesnetzagentur ist zu Ende. Die Debatte darüber, wie Funkspektrum verteilt werden soll, geht weiter. Wir haben uns die Praxis in anderen Ländern angeschaut.
Ein Bericht von Stefan Krempl

  1. Telefónica Deutschland Samsung will in Deutschland 5G-Netze aufbauen
  2. Landtag Niedersachsen beschließt Ausstieg aus DAB+
  3. Vodafone 5G-Technik funkt im Werk des Elektroautoherstellers e.Go

Final Fantasy 7 Remake angespielt: Cloud Strife und die (fast) unendliche Geschichte
Final Fantasy 7 Remake angespielt
Cloud Strife und die (fast) unendliche Geschichte

E3 2019 Das Remake von Final Fantasy 7 wird ein Riesenprojekt, allein die erste Episode erscheint auf zwei Blu-ray-Discs. Kurios: In wie viele Folgen das bereits enorm umfangreiche Original von 1997 aufgeteilt wird, kann bislang nicht mal der Producer sagen.

  1. Final Fantasy 14 Online Report Zwischen Cosplay, Kirmes und Kampfsystem
  2. Square Enix Final Fantasy 14 erhält Solo-Inhalte und besonderen Magier
  3. Rollenspiel Square Enix streicht Erweiterungen für Final Fantasy 15

WD Blue SN500 ausprobiert: Die flotte günstige Blaue
WD Blue SN500 ausprobiert
Die flotte günstige Blaue

Mit der WD Blue SN500 bietet Western Digital eine spannende NVMe-SSD an: Das M.2-Kärtchen basiert auf einem selbst entwickelten Controller und eigenem Flash-Speicher. Das Resultat ist ein schnelles, vor allem aber günstiges Modell als bessere Alternative zu Sata-SSDs.
Von Marc Sauter

  1. WD Black SN750 ausprobiert Direkt hinter Samsungs SSDs
  2. WD Black SN750 Leicht optimierte NVMe-SSD mit 2 TByte
  3. Ultrastar DC ME200 Western Digital baut PCIe-Arbeitsspeicher mit 4 TByte

  1. Apple: Öffentliche Beta von iOS 13 und iPadOS erschienen
    Apple
    Öffentliche Beta von iOS 13 und iPadOS erschienen

    Apple hat nach der zweiten Entwickler-Beta nun auch die erste Beta von iOS 13 und iPadOS für interessierte Anwender bereitgestellt.

  2. Apple: Öffentliche Beta von MacOS Catalina ist da
    Apple
    Öffentliche Beta von MacOS Catalina ist da

    Apple hat mit der ersten öffentlichen Betaversion von MacOS 10.15 die erste Vorabversion seines künftigen Desktop-Betriebssystems veröffentlicht. Die wichtigste Neuerung sind iPad-Apps, die auf dem Mac laufen, eine Dreiteilung von iTunes und vieles mehr.

  3. Refarming: Das wird nicht "das 5G, was sich viele erträumen"
    Refarming
    Das wird nicht "das 5G, was sich viele erträumen"

    5G muss in den richtigen Frequenzbereichen angeboten werden, um die volle Leistung zu bieten. Huawei spricht hier von 5G-Hype.


  1. 23:55

  2. 23:24

  3. 18:53

  4. 18:15

  5. 17:35

  6. 17:18

  7. 17:03

  8. 16:28