1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Infektionsketten: Corona…
  6. Thema

Aktiviere die Standortdarten. Wir verwenden sie nicht. Versprochen.

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Aktiviere die Standortdarten. Wir verwenden sie nicht. Versprochen.

    Autor: Herr Unterfahren 16.06.20 - 09:30

    Einmal Standortdaten an, dann wieder aus.
    Jetzt weiß Google, wo ich wohne, aber das wußten sie auch vorher schon aufgrund meiner WLAN- Topografie.

    Die Covid- App scheint auch ohne zu tun, erst wenn ich BT abschalte sagt es mir daß es so "net arbeidde" kann.

  2. Re: Aktiviere die Standortdarten. Wir verwenden sie nicht. Versprochen.

    Autor: flocko.motion 16.06.20 - 09:43

    > >Na, solange es eine deterministische verifizierbare Build ist... ;D
    >
    > Afaik soll es selbst dafuer eine Loesung geben (Hash/Checksumme zum
    > verifizieren).

    Du kannst auch mit Android Studio und einem USB Kabel das APK auf deinen Laptop ziehen, den Sourcecode decompilieren und zum Original gegenlesen.. Mir reicht es, das Android Manifest zu lesen - die App ist mit so wenig Rechten ausgestattet, dass sie mir keine Sorgen macht.

  3. Re: Aktiviere die Standortdarten. Wir verwenden sie nicht. Versprochen.

    Autor: BlindSeer 16.06.20 - 09:47

    Wieso gegenlesen? Winmerge oder ähnliches Tool dransetzen und schauen ob irgendwo unterschiede angezeigt werden wäre ja einfacher. Geht ja nur darum, ob da was anderes drin steckt als in der Quellcodeverwaltung. Wo Unterschiede sind ggf. checken ob das Datumsangaben oder Timestamps sind... Fertig.

  4. Re: Aktiviere die Standortdarten. Wir verwenden sie nicht. Versprochen.

    Autor: Avarion 16.06.20 - 10:06

    Für das Erfassen des QR Codes welchen man im Falle einer Infektion bekommt.

  5. Re: Aktiviere die Standortdarten. Wir verwenden sie nicht. Versprochen.

    Autor: sphere 16.06.20 - 11:29

    DebugErr schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Na, solange es eine deterministische verifizierbare Build ist... ;D

    Haben sie anscheinend nicht rechtzeitig hinbekommen - kommt vielleicht in einer späteren Version.[1] Nebenbei: die App wird aktuell wohl obfuskiert, was bei einer quelloffenen App irgendwie nicht nachvollziehbar ist.[2]

    Die SwissCovid-App unterstützt übrigens reproduzierbare Builds.[3]

  6. Re: Aktiviere die Standortdarten. Wir verwenden sie nicht. Versprochen.

    Autor: treysis 16.06.20 - 15:26

    sphere schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > DebugErr schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > Die SwissCovid-App unterstützt übrigens reproduzierbare Builds.[3]

    Da waren halt richtige Informatiker und Programmierer von ETH-Zürich und -Lausanne daran beteiligt :)

  7. Re: Aktiviere die Standortdarten. Wir verwenden sie nicht. Versprochen.

    Autor: Voutare 16.06.20 - 15:27

    Suchiman schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das ist nicht deren verschulden, das erfordert Google so:
    > stackoverflow.com
    >
    > Außerdem ist der Quellcode Open Source, du brauchst denen nicht vertrauen,
    > du kannst das selbst prüfen.

    Alles korrekt, aber du verschenkst jetzt den Standortdaten auch an übrige installierte Apps welche dies (korrekt laut Permissions) abfragen können/dürfen welche die vorher nicht bekommen haben. z.B. WhatsApp (edit: oder Signal, Threema, Telegram)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 16.06.20 15:37 durch Voutare.

  8. Re: Aktiviere die Standortdarten. Wir verwenden sie nicht. Versprochen.

    Autor: treysis 16.06.20 - 15:42

    Voutare schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Suchiman schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Das ist nicht deren verschulden, das erfordert Google so:
    > > stackoverflow.com
    > >
    > > Außerdem ist der Quellcode Open Source, du brauchst denen nicht
    > vertrauen,
    > > du kannst das selbst prüfen.
    >
    > Alles korrekt, aber du verschenkst jetzt den Standortdaten auch an übrige
    > installierte Apps welche dies (korrekt laut Permissions) abfragen
    > können/dürfen welche die vorher nicht bekommen haben. z.B. WhatsApp (edit:
    > oder Signal, Threema, Telegram)

    Kann man diesen Apps die Erlaubnis nicht entziehen bzw. gar nicht erst gewähren?

  9. Re: Aktiviere die Standortdarten. Wir verwenden sie nicht. Versprochen.

    Autor: thinksimple 16.06.20 - 15:47

    treysis schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Voutare schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Suchiman schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Das ist nicht deren verschulden, das erfordert Google so:
    > > > stackoverflow.com
    > > >
    > > > Außerdem ist der Quellcode Open Source, du brauchst denen nicht
    > > vertrauen,
    > > > du kannst das selbst prüfen.
    > >
    > > Alles korrekt, aber du verschenkst jetzt den Standortdaten auch an
    > übrige
    > > installierte Apps welche dies (korrekt laut Permissions) abfragen
    > > können/dürfen welche die vorher nicht bekommen haben. z.B. WhatsApp
    > (edit:
    > > oder Signal, Threema, Telegram)
    >
    > Kann man diesen Apps die Erlaubnis nicht entziehen bzw. gar nicht erst
    > gewähren?


    Jup. Kann man

    Mit Vision only hört man ja nix mehr....

  10. Wichtigster Beitrag in diesem Thread!

    Autor: katze_sonne 16.06.20 - 15:59

    Trollversteher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > >Sehr vertrauensbildender Hinweis. Bluetooth funktioniert auch ohne
    > aktivierten Standort. Wofür soll die Standortbestimmung notwendig sein? No
    > thanks!
    >
    > Das kommt von der Google API, nicht von der App. Und wenn Du Google
    > misstraust: Die koennen Deine Standortfreigabe auch aktivieren, ohne dass
    > Du es mitbekommst ;-)
    > Dass die App das nicht (trotz Verbot durch Google) doch ausnutzt, kannst Du
    > ja dank Open Source selbst nachpruefen.
    >
    > Dass Google das allerdings nicht ohne Standortfreigabe hinbekommen hat,
    > aergert mich auch - weil's eben bei Leuten die es nicht besser wissen
    > sofort Misstrauen weckt.

    Richtig! Genau dies. Danke, dass du das hier erklärst, zu viele tappen sonst im Dunkeln.

    Nur die Google Play Services brauchen aus den genannten Gründen den Standort. Der App gibt man keinen Standort frei. Und die meisten Leute merken das auch gar nicht, weil die Google Play Services bei so ziemlich jeder Person außer ganz wenigen sowieso schon diese Berechtigung haben.

  11. Re: Aktiviere die Standortdarten. Wir verwenden sie nicht. Versprochen.

    Autor: cc68 17.06.20 - 08:55

    treysis schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Voutare schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Suchiman schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Das ist nicht deren verschulden, das erfordert Google so:
    > > > stackoverflow.com
    > > >
    > > > Außerdem ist der Quellcode Open Source, du brauchst denen nicht
    > > vertrauen,
    > > > du kannst das selbst prüfen.
    > >
    > > Alles korrekt, aber du verschenkst jetzt den Standortdaten auch an
    > übrige
    > > installierte Apps welche dies (korrekt laut Permissions) abfragen
    > > können/dürfen welche die vorher nicht bekommen haben. z.B. WhatsApp
    > (edit:
    > > oder Signal, Threema, Telegram)
    >
    > Kann man diesen Apps die Erlaubnis nicht entziehen bzw. gar nicht erst
    > gewähren?

    Vollkommen richtig. Zumindest ab Android 10 oder war das schon ab 9?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Techniker (m/w/d) im Field Service Netzbetrieb
    willy.tel GmbH, Hamburg
  2. Anwendungsbetreuer / Softwarebetreuer (m/w/d)
    GovConnect GmbH, Hannover, Oldenburg
  3. Cloud Reliability Engineer (m/f/d)
    BAUHAUS AG, Mannheim
  4. Experte (m/w/d) IT Governance
    Alte Leipziger Lebensversicherung a. G., Oberursel (bei Frankfurt am Main)

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Mafia: Definitive Edition für 18,99€, GTA 5: Premium Online Edition für 14,99€, The...
  2. 48,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de