1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Insider Build 18298: Windows-10…

Visual Studio Code als Ersatz?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Visual Studio Code als Ersatz?

    Autor: Nogul 11.12.18 - 12:23

    Wäre es nicht sinnvoller Visual Studio Code zu integrieren?

    Analog zu Powershell könnte sie doch Visual Studio Code die sie als kostenlosen Download anbietet auf das Windows Installationsmedium hinzupacken?

    So kann jeder wählen was er nutzen will. Entweder gewohntes Notepad oder einen wesentlich mächtigeren Editor.

    So hätte man die Gewissheit einen brauchbaren Editor auf jedem Windows Rechner vorzufinden.

  2. Re: Visual Studio Code als Ersatz?

    Autor: Der schwarze Ritter 11.12.18 - 12:30

    VSCode ist großartig, ohne jede Frage. Aber es ist zu sehr IDE, als dass es noch als Editor-Ersatz gilt. Wer einfach nur einen Editor braucht, dem ist das einfach zu überladen, erst recht, wenn man sich anschaut, was nach einer frischen Installation gleich alles noch abgefragt wird. Git-Repository, Addons, Compilerpfade etc. pp. das ist zu viel des Guten.

    Notepad++ hat allerdings einige Dinge an Bord, die ich mir schon länger auch fürs Notepad wünschen würde. Alles aber so dezent verborgen, dass es jene nicht gleich erschlägt, die wirklich nur einen Editor für ein bisschen Text wollen.

  3. Re: Visual Studio Code als Ersatz?

    Autor: Akaruso 11.12.18 - 14:03

    Ich möchte nicht immer den VSCode Starten um nur geschwind mal in ein txt-Datei zu schauen.
    Den Notepad++ siedle ich zwischen Notepad und VSCode an.
    Ich verwende alle 3 abhängig von der Aufgabe und freue mich daher, dass Microsoft mal wieder etwas Pflege betrieben hat.

  4. Re: Visual Studio Code als Ersatz?

    Autor: DebugErr 11.12.18 - 16:36

    Ich glaube diese ganzen Minipatches an Notepad richten sich an zu bemitleidende Admins, die nichts anderes installieren dürfen, und bei denen große neue Software / Updates wie VSCode im Betriebssystem auch nicht gerne gesehen werden (weshalb auch immer, gibt ja stets irgendwelche "Gründe"). Ist vielleicht auch der Grund, weshalb es noch nicht in den Microsoft Store verschoben wurde und nicht mehr vorinstalliert ist, so wie Paint demnächst (lt. Meldung im Ribbon), da dann bestimmt wieder eine Regel ala "nichts aus dem Store!1elf" gilt.

  5. Re: Visual Studio Code als Ersatz?

    Autor: Akaruso 12.12.18 - 09:28

    Nein, bitte nicht. Auch wenn ich verschiedene Tools bis MS Visual-Studio zur Verfügung habe, nutzte ich immer gerne für die ganz einfachen Aufgaben auch die "einfachen" Tools.
    Etwas übertrieben ausgedrückt: Bis das große Tool gestartet ist und ich im Menü die passenden Funktionen herausgesucht habe, bin ich mit dem einfachen Tool schon fertig.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Berliner Verkehrsbetriebe (BVG), Berlin
  2. Dataport, Bremen, Magdeburg, Hamburg
  3. Haufe Group, Freiburg
  4. Kassenzahnärztliche Vereinigung Baden-Württemberg (KZV BW), Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1.199,00€
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Surface Laptop 3 (15 Zoll) im Test: Das 15-Zoll-Macbook mit Windows 10 und Ryzen
Surface Laptop 3 (15 Zoll) im Test
Das 15-Zoll-Macbook mit Windows 10 und Ryzen

Was passiert, wenn ein 13-Zoll-Notebook ein 15-Zoll-Panel erhält? Es entsteht der Surface Laptop 3. Er ist leicht, sehr gut verarbeitet und hat eine exzellente Tastatur. Das bereitet aber nur Freude, wenn wir die wenigen Anschlüsse und den recht kleinen Akku verkraften können.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Surface Laptop 3 mit 15 Zoll Microsoft könnte achtkernigen Ryzen verbauen

Amazon Echo Studio im Test: Homepod-Bezwinger begeistert auch als Fire-TV-Lautsprecher
Amazon Echo Studio im Test
Homepod-Bezwinger begeistert auch als Fire-TV-Lautsprecher

Mit dem Echo Studio bringt Amazon seinen teuersten Alexa-Lautsprecher auf den Markt. Dennoch ist er deutlich günstiger als Apples Homepod, liefert aber einen besseren Klang. Und das ist längst nicht alles.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Amazons Heimkino-Funktion Echo-Lautsprecher drahtlos mit Fire-TV-Geräten verbinden
  2. Echo Flex Amazons preiswertester Alexa-Lautsprecher
  3. Amazons Alexa-Lautsprecher Echo Dot hat ein LED-Display - Echo soll besser klingen

DSGVO: Kommunen verschlüsseln fast nur mit De-Mail
DSGVO
Kommunen verschlüsseln fast nur mit De-Mail

Die Kommunen tun sich weiter schwer mit der Umsetzung der Datenschutz-Grundverordnung. Manche verstehen unter Daten-Verschlüsselung einen abschließbaren Raum für Datenträger.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Datenschmuggel US-Gericht schränkt Durchsuchungen elektronischer Geräte ein
  2. Digitale Versorgung Viel Kritik an zentraler Sammlung von Patientendaten
  3. Datenschutz Zahl der Behördenzugriffe auf Konten steigt

  1. Apple Music, News+ und Apple TV+: Apple soll Super-Abo planen
    Apple Music, News+ und Apple TV+
    Apple soll Super-Abo planen

    Apple will angeblich ein gebündeltes Abonnement aus Apple Music, Apple News+ und Apple TV+ zum vergünstigten Preis anbieten. Das könnte zu Einbußen bei den Inhaltspartnern führen. Apple hat wohl Probleme, neue Abonnenten für News+ zu gewinnen.

  2. Grounded angespielt: Ameisenarmee statt Rollenspielepos
    Grounded angespielt
    Ameisenarmee statt Rollenspielepos

    Das eigentlich auf klassische Rollenspiele spezialisierte Entwicklerstudio Obsidian Entertainment hat ein ungewöhnliches Survivalgame vorgestellt: In Grounded kämpfen Spieler im Miniformat gegen Ameisen und Marienkäfer.

  3. Project Xcloud: MS-Spielestreaming unterstützt Dualshock 4 und Windows 10
    Project Xcloud
    MS-Spielestreaming unterstützt Dualshock 4 und Windows 10

    Anfang 2020 kommt Project Xcloud, das Spielestreaming von Microsoft, nach Deutschland. Der Dienst wird Windows 10 und das Gamepad der Playstation 4 unterstützen - zumindest vorerst aber nicht den Controller des Konkurrenten Stadia.


  1. 08:02

  2. 07:44

  3. 07:28

  4. 07:12

  5. 07:02

  6. 17:46

  7. 17:10

  8. 16:58