Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Insider Build: Windows 10 erhält…

Ich finde edge fast schlimmer als den IE ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich finde edge fast schlimmer als den IE ...

    Autor: profi-knalltüte 13.10.15 - 10:46

    ich habe echt gedacht die machen endlich mal einen guten browser aber der IE6 war wohl der letzte gute browser von microsoft ... schade.

    kurztherapie für trolle: https://www.youtube.com/watch?v=wRX6uYeM1gk

  2. Re: Ich finde edge fast schlimmer als den IE ...

    Autor: widewidewit 13.10.15 - 11:04

    Nein, der 11er unter 7 ist deutlich sicherer, schneller, toleranter und lässt sich flüssiger bedienen. In 10 ist aber selbst der 11er eine Katastrophe!
    - Tabs lassen sich nicht mehr herausziehen
    - favicon auf Favoritenleiste ziehen funktioniert nicht mehr
    - werden einzelne Elemente von der Firewall geblockt, lädt die ganze Seite ohne F5 nicht weiter
    - ...

    Da ich den Starter für den Eckenbrowser nicht eingestellt bekomme, fällt der bei mir sowieso durch! Eine Programm das sich aktiv meiner Kontrolle entzieht wird dann eben gelöscht!

  3. Re: Ich finde edge fast schlimmer als den IE ...

    Autor: most 13.10.15 - 11:04

    Ich nutze Chrome und Firefox. Eigentlich unglaublich, wie schlecht die MS Browser sind

  4. Re: Ich finde edge fast schlimmer als den IE ...

    Autor: Phreeze 13.10.15 - 11:06

    most schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich nutze Chrome und Firefox. Eigentlich unglaublich, wie schlecht die MS
    > Browser sind

    ich auch.

    allerdings hat chrome es jetzt verkackt. Ich kann über den webstream meiner dreambox kein TV mehr schauen, da chrome einfach verbietet alte npapi plugins zu nutzen. big Le FU an google. Weil das Web-TV der dreambox wird nicht geupdated...

  5. Re: Ich finde edge fast schlimmer als den IE ...

    Autor: SparkyGLL 13.10.15 - 11:25

    widewidewit schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nein, der 11er unter 7 ist deutlich sicherer, schneller, toleranter und
    > lässt sich flüssiger bedienen. In 10 ist aber selbst der 11er eine
    > Katastrophe!
    > - Tabs lassen sich nicht mehr herausziehen
    > - favicon auf Favoritenleiste ziehen funktioniert nicht mehr
    > - werden einzelne Elemente von der Firewall geblockt, lädt die ganze Seite
    > ohne F5 nicht weiter
    > - ...
    >
    > Da ich den Starter für den Eckenbrowser nicht eingestellt bekomme, fällt
    > der bei mir sowieso durch! Eine Programm das sich aktiv meiner Kontrolle
    > entzieht wird dann eben gelöscht!


    Halt Stop!
    Das Verhalten der von dir genannten 3 Punkte habe ich mal schnell auf meinem Notebook repliziert.
    Sicher, dass du den 11er unter 10 meinst und nicht den Edge unter 10?
    Tabs lassen sich herausziehen!
    Fav Icon liegt in der Taskleiste.
    Seite lädt nach Block weiter.


    Davon ab, ich mag den Edge auch nicht. Der fühlt sich schlecht an bei der Nutzung.

  6. Re: Ich finde edge fast schlimmer als den IE ...

    Autor: token 13.10.15 - 12:22

    Seid froh, dass ihr kein convertible besitzt. Der ie touch ist der beste touch Browser den ich kenne aber in Windows 10 gibt es einfach keinen touch optimierten Browser mehr.
    Abgesehen von pinch to zoom unterstützt edge keine einzige touch geste. Hinzu kommt, dass der edge Browser sehr träge reagiert und noch im beta status zu sein scheint.
    Hatte mich auf Windows 10 gefreut, aber dank mehrerer bugs im Betriebssystem und keinem touch optimierten Browser, kam die Ernüchterung sehr schnell. Werde wohl wenn ich Zeit habe wieder 8.1 installierten und Windows 10 noch mal eine Chance geben sobald das erste große service pack raus kommt.

  7. Re: Ich finde edge fast schlimmer als den IE ...

    Autor: IScream 13.10.15 - 12:44

    Am meisten vermisse ich das Anpinnen von Tabs wie in Firefox.

    Oh warte, der IE konnte das noch nie.
    Welche Verbesserungen enthält Edge denn überhaupt?

  8. Re: Ich finde edge fast schlimmer als den IE ...

    Autor: widewidewit 13.10.15 - 13:08

    SparkyGLL schrieb:
    ...
    > Sicher, dass du den 11er unter 10 meinst und nicht den Edge unter 10?
    > Tabs lassen sich herausziehen!
    > Fav Icon liegt in der Taskleiste.
    > Seite lädt nach Block weiter.
    ...

    Hier konkret:

    Lenovo E540
    Win10 Pro Insider Preview, Evaluierungskopie Build 10565 (64 bit)
    IE11, v.11.0.10565.0, update 11.0.22 (KB3078071)

    - Tabs lassen sich herausziehen!- Tab 1 anfassen an den rechten Rand ziehen, Tab 2 anfassen an den linken Rand ziehen = zwei IE-Fenster nebeneinander - geht bei mir nicht.
    - Fav Icon liegt in der Taskleiste. - Favicon in der Adresszeile anfassen und in der Favoritenleiste ablegen - geht bei mir nicht, nur über den Umweg des Sternchens.
    - Seite lädt nach Block weiter. - Inkonsistentes Verhalten, manches fehlende Element stoppt die Seite manches nicht. Nach F5 lädt die Seite dann aber richtig. :( ? In der DMZ werden die Seiten normal geladen, hinter der Firewall ist sehr häufig nachladen notwendig. Eine weitere Eingrenzung nach Horsts oder Elementen ist mir bisher nicht gelungen.
    Diese Auffälligkeiten zeigen aber alle 12 unserer Win10 Rechner unabhängig von Standort, Typ und Installateur. :(

  9. Re: Ich finde edge fast schlimmer als den IE ...

    Autor: Captain_Koelsch 13.10.15 - 15:09

    widewidewit schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nein, der 11er unter 7 ist deutlich sicherer, schneller, toleranter und
    > lässt sich flüssiger bedienen. In 10 ist aber selbst der 11er eine
    > Katastrophe!
    > - Tabs lassen sich nicht mehr herausziehen
    > - favicon auf Favoritenleiste ziehen funktioniert nicht mehr
    > - werden einzelne Elemente von der Firewall geblockt, lädt die ganze Seite
    > ohne F5 nicht weiter

    Kann ich nicht einen Punkt von nachvollziehen. Hier geht das alles.

  10. Re: Ich finde edge fast schlimmer als den IE ...

    Autor: SparkyGLL 14.10.15 - 08:06

    Eventuell ein Problem mit der neuen Build?
    Auf meinem NB läuft ne stable Version von W10.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. bib International College, Paderborn
  2. Wirecard Technologies GmbH, Aschheim bei München
  3. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Wolfsburg, Braunschweig, Berlin
  4. afb Application Services AG, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 1.149,90€
  2. (u. a. 64 GB für 10,99€, 200 GB für 28,99€, 512 GB für 144,90€)
  3. (u. a. OK. 55-Zoll-TV für 366,00€, Huawei P smart für 139,00€, Sonos Beam Soundbar für 389...
  4. (u. a. Rage 2 für 29,90€, Doom Eternal für 49,99€ , Wolfenstein Youngblood für 26,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Projektorkauf: Lumen, ANSI und mehr
Projektorkauf
Lumen, ANSI und mehr

Gerade bei Projektoren werden auf Plattformen verschiedener Onlinehändler kuriose Angaben zur Helligkeit beziehungsweise Leuchtstärke gemacht - sofern diese überhaupt angegeben werden. Wir bringen etwas Licht ins Dunkel und beschäftigen uns mit Einheiten rund um das Thema Helligkeit.
Von Mike Wobker


    Ricoh GR III im Test: Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom
    Ricoh GR III im Test
    Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom

    Kann das gutgehen? Ricoh hat mit der GR III eine Kompaktkamera im Sortiment, die mit einem APS-C-Sensor ausgerüstet ist, rund 900 Euro kostet und keinen Zoom bietet. Wir haben die Kamera ausprobiert.
    Ein Test von Andreas Donath

    1. Theta Z1 Ricoh stellt 360-Grad-Panoramakamera mit Profifunktionen vor
    2. Ricoh GR III Eine halbe Sekunde Belichtungszeit ohne Stativ

    In eigener Sache: Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement
    In eigener Sache
    Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement

    Wir haben in unserer Leserumfrage nach Wünschen für Weiterbildungsangebote gefragt. Hier ist das Ergebnis: Zwei neue Workshops widmen sich der Selbstorganisation und gängigen Fehlern beim agilen Arbeiten - natürlich extra für IT-Profis.

    1. Golem Akademie Golem.de startet Angebote zur beruflichen Weiterbildung
    2. In eigener Sache Zweiter Termin für Kubernetes-Seminar
    3. Leserumfrage Wie können wir dich unterstützen?

    1. Hearts und Reversi: Online-Spiele-Service für XP und ME endet in einer Woche
      Hearts und Reversi
      Online-Spiele-Service für XP und ME endet in einer Woche

      Windows XP und erst recht die Millennium-Edition des Betriebssystems sollten eigentlich längst nicht mehr genutzt werden. Trotzdem hat Microsoft die Internet-Spiele weiter in Betrieb gelassen. Zum 31. Juli 2019 ändert sich dies. Windows 7 bekommt eine so lange Gnadenfrist nicht.

    2. Microsoft: LinkedIn migriert sämtliche Infrastruktur in die Azure-Cloud
      Microsoft
      LinkedIn migriert sämtliche Infrastruktur in die Azure-Cloud

      Bereits einige Jahre sei eine Migration des sozialen Business-Netzwerks LinkedIn im Gespräch gewesen, sagt der Entwickler Mohak Shroff. Jetzt fängt das Unternehmen an, Dienste in die Azure-Cloud zu migrieren. Die Entscheidung sei nicht von dem Fakt beeinflusst gewesen, dass Microsoft LinkedIn gekauft habe.

    3. RadID: Facebook hilft Openstreetmap mit KI-Editor
      RadID
      Facebook hilft Openstreetmap mit KI-Editor

      Die Community von Openstreetmap bekommt Unterstützung durch ein KI-basiertes Werkzeug von Facebook. Dieses schlägt den Verlauf von Straßen und Wegen vor, die die Community dann verifizieren kann.


    1. 11:14

    2. 10:57

    3. 10:32

    4. 10:01

    5. 09:59

    6. 08:44

    7. 08:22

    8. 07:30